Night School. Der den Zweifel sät: Band 2 und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 17,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 10 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Night School. Der den Zwe... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,71 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Night School. Der den Zweifel sät Gebundene Ausgabe – 19. Februar 2013

306 Kundenrezensionen

Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 17,95
EUR 17,95 EUR 13,94
66 neu ab EUR 17,95 6 gebraucht ab EUR 13,94

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Night School. Der den Zweifel sät + Night School. Denn Wahrheit musst du suchen + Night School. Um der Hoffnung willen: Band 4
Preis für alle drei: EUR 55,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Leseprobe Jetzt reinlesen [PDF]
  • Gebundene Ausgabe: 464 Seiten
  • Verlag: Oetinger (19. Februar 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3789133280
  • ISBN-13: 978-3789133282
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 16 Jahre
  • Originaltitel: Night School: Legacy
  • Größe und/oder Gewicht: 16,1 x 4,8 x 21,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (306 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 9.539 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

C.J. Daugherty, Autorin und Redakteurin, arbeitete zunächst als Gerichtsreporterin, u.a. für die New York Times und die Nachrichtenagentur Reuters. Später veröffentlichte sie Reiseführer, zum Teil zusammen mit ihrem Mann, dem Autor und Filmproduzenten Jack Jewers. Mit großer Leidenschaft schreibt C.J. nun spannende Bücher für junge Erwachsene. Sie lebt und arbeitet in Südengland. Mehr auf ihrer Website www.cjdaugherty.com.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

www.literaturmarkt.info, 15. April 2013
C.J. Daugherty raubt mit ihrer "Night School"-Reihe dem Leser den Atem und versetzt ihn in einen tranceähnlichen Zustand, von dem man sich wünscht, er möge niemals enden. Mit dem zweiten Band, "Der den Zweifel sät", schafft die englische Autorin ein dämonisches Vergnügen, das an Phantasie und Erzählkunst kaum zu übertreffen ist.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Verwandte Medien

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Manja "Manjas Buchregal" TOP 1000 REZENSENT am 20. Februar 2013
Format: Gebundene Ausgabe
Kurzbeschreibung:
Nach einer atemlosen Verfolgungsjagd durch die düsteren Straßen Londons kehrt Allie zurück ins Internat. Hier warten neue Herausforderungen, denn von nun an ist sie vollwertiges Mitglied der geheimnisvollen „Night School“. Doch ihre Gefühle für Carter und Sylvain spielen immer noch verrückt. Da erhält sie eines Nachts eine Nachricht von ihrem verschollen geglaubten Bruder. Und ihr wird zur Gewissheit, dass die „Night School“ ein sehr dunkles Geheimnis hütet.
(Quelle: Oetinger Verlag)

Meine Meinung:
Nachdem Allie die Verfolgungsjagd in London überstanden hat ist sie wieder zurück in Cimmeria. Jetzt könnte es dann auch eigentlich mal ein wenig ruhiger zugehen aber weit gefehlt. Allie schwebt weiterhin in Gefahr. Sie wird Mitglied in der Night School und die Ausbildung dort setzt ihr doch sehr zu. Außerdem kommt sie so, sehr zum Misstrauen von Carter, Sylvain auch wieder näher.
Doch damit nicht genug ganz plötzlich erhält Allie eine Nachricht von ihrem verschwundenen Bruder Christopher. Er möchte sie unbedingt treffen. Obwohl Allie weiß, dass er mit Nathaniel zusammenarbeitet und es falsch ist lässt sie sich auf das Treffen mit ihm ein. Sie will die Geheimnisse endlich aufdecken, egal wie.
Und dann überschlagen sich die Ereignisse plötzlich und Allie ist mittendrin …

Mit „Night School. Der den Zweifel sät“, ebenfalls wieder von der Autorin C. J. Daughtery, ist nun im Oetinger Verlag bereits der zweite Teil der 5-teiligen „Night School“-Reihe erschienen.
Das Jugendbuch knüpft nahezu nahtlos an „Du darfst keinen trauen“ an und es empfiehlt sich diesen ersten Band vorher zu lesen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von blue ocean am 14. Juli 2014
Format: Gebundene Ausgabe
Allie ist zurück! Der zweite Band der fünfteiligen Serie beginnt mit einer wilden Verfolgungsjagd durch die Londoner Straßen. Allie ahnt, dass sie nur auf Cimmeria sicher ist. Dort erwartet sie bereits eine große Überraschung: Endlich wird sie in die berühmte Night school aufgenommen. Dies verschafft ihr ein wenig mehr Durchblick, was es mit der Schule auf sich hat, aber eben nur oberflächlich, denn so wird die Spannung gehalten. Allie lernt, sich selbst zu verteidigen und rauscht von einem Gefühlschaos ins nächste. Zwar ist sie mit Carter zusammen, kann aber Sylvain nicht vergessen. Und der bemüht sich nach Kräften, dass es auch so bleibt. Wie wird Allie sich entscheiden? Und da ist noch ihr Bruder Christopher, der die Seiten gewechselt hat. Kann sie ihm trauen? Und wem kann sie überhaupt noch glauben?

Es gibt einen Spion auf Cimmeria, doch den zu finden, entpuppt sich schwerer als gedacht. Die Weiterführung der Geschichte empfand ich als fesselnd. Zuerst einmal passieren zwar nicht so viele Dinge, aber langsam erfahren Allie und auch die Leser mehr über Cimmeria und die Personen, die eine wichtige Rolle spielen.

Das Buch funktioniert wunderbar ohne jegliche Fantasy-Figuren. Das macht Night school zu einer besonderen Geschichte. Der Schreibstil der Autorin ist sehr gefühlvoll, aber auch rasant. Die jugendliche Sprache passt, und es wird nie langweilig. Alles hält sich die Waage. Das Cover ist diesmal in Rot-Schwarz gehalten.

Mein Fazit: Der zweite Band steht dem ersten in nichts nach. Die Spannung wird gehalten, die Liebe kommt nicht zu kurz. Alle Geheimnisse der Night school und die Verbindungen zur Außenwelt werden natürlich noch nicht in vollem Maße verraten, sonst wäre jegliche Vorfreude auf die nächsten Bände weg. Also ausharren! Eine klare Leseempfehlung!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von lebens[leseliebe]lust am 25. Juni 2013
Format: Gebundene Ausgabe
Inhalt:
Weiter geht die Geschichte um Allie und die geheimnisvolle Night School. Allie verbringt die Ferien nicht in der Night School, aber wirklich sicher ist sie nicht, denn das Buch beginnt mit einer wilden Verfolgungsjagd. Zurück im Internat geht es nicht weniger rasant weiter, denn die Schülerin gehört nun vollwertig zur Night School und muss demnach auch einigen Pflichten nachkommen. Das heißt: noch mehr Arbeit für Allie. Kann sie das schaffen? Doch nicht nur die Schule sorgt für Wirbelwind, Sylvain und Carter verdrehen ihr weiterhin den Kopf und sie weiß nicht wem sie trauen und wen sie lieben soll. Um den noch das i-Tüpfelchen zu geben, taucht Allies verschollener Bruder auf und bittet um ein Treffen.

Wie hat's mir gefallen:
Das Buch beginnt sehr rasant und spannend mit der Verfolgungsjagd. Den Einstieg fand ich super, denn man beginnt nicht mit langweiligem Blabla, sondern man ist in der Handlung drinne, als wäre Band 1 gar nicht zu Ende. Allie braucht unbedingt mehr Training und genau das bekommt sie jetzt als vollwertiges Mitglied der Night School. Trotz dessen, dass sie Mitglied ist, ist dem Leser immernoch nicht vollends bewusst, was sie Night School wirklich ist. Man ist weiterhin neugierig, wer noch alles dabei ist, was alles dahinter steckt, welche Geheimnisse noch auftauchen werden.
Die bekannten Charaktere aus Band 1 sind wieder alle vertreten.
Allie wirkt gereifter und erwachsener als in Band 1. Sie wächst an ihren Aufgaben und versucht ich auch ihrer neuesten Heruasforderung zu stellen: der Night School. Anfänglich kommt sie mit dem Training nicht mit und Sylvain hilft ihr. Ärger mit Carter ist da vorprogrammiert.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden