Niemand hört dich schreien und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 9,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Niemand hört dich sc... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 1,20 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Niemand hört dich schreien Taschenbuch – 9. November 2012


Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 9,99 EUR 2,61
66 neu ab EUR 9,99 11 gebraucht ab EUR 2,61
EUR 9,99 Kostenlose Lieferung. Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Wird oft zusammen gekauft

Niemand hört dich schreien + Mein Wille sei dein Wille + Das Flüstern der Albträume
Preis für alle drei: EUR 29,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 416 Seiten
  • Verlag: Egmont LYX; Auflage: 1 (9. November 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3802586557
  • ISBN-13: 978-3802586552
  • Originaltitel: Dead Ringer
  • Größe und/oder Gewicht: 12,8 x 3,8 x 18,7 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (24 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 54.720 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Mary Burton ist im Süden der USA aufgewachsen. Sie hat an der Universität von Virginia Englisch studiert. Nach einer Karriere im Bereich Marketing begann sie äußerst erfolgreich, Romantic-Thrill-Romane zu schreiben. Burton lebt und arbeitet in Virginia. Weitere Informationen unter: www.maryburton.com

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von AusZeit-Magazin TOP 500 REZENSENT am 14. Dezember 2012
Format: Taschenbuch
~Inhalt~

Kendall Shaw wird seit einigen Wochen von Albträumen geplagt. Sie sieht ein kleines Mädchen, das in einem Wandschrank sitzt und Todesängste ausstehen muss. Als eine Reihe von Leichen gefunden werden, die überraschende Ähnlichkeiten mit der Fernsehreporterin aufweisen, wird Kendall hellhörig. Sie beginnt zu recherchieren und sieht sich schon bald mit ihrer Vergangenheit konfrontiert, die sie schneller einholen könnte, als ihr lieb ist …

~Einschätzung~

Nach dem grandiosen Serienauftakt „Mein Wille sei dein Wille“ von Mary Bruton war ich mehr als nur gespannt, was mich in Teil 2 erwarten wird. Wieder ein wahnsinnig spannender Thriller samt einem Heldenpaar, das innerlich zerrüttet und voneinander enttäuscht, langsam Vertrauen aufbaut, um nach und nach wieder zueinander und vor allem wieder zu sich selbst zu finden? Ja, mit dieser Einstellung habe ich dieses Buch zur Hand genommen.

Leser, die den ersten Teil bereits kennen, werden meine Erwartungshaltung nachvollziehen können, denn wir durften nicht nur Kendall bereits in „Mein Wille sei den Wille“ kennenlernen lernen, sondern auch Detective Jacob Warwick, dem einige Ereignisse aus Teil eins gehörig zugesetzt haben. Da auch Kendall ziemlich einstecken musste und die beiden dadurch bereits einen Draht zueinander hätten haben müssen, war ich sehr gespannt auf die Annäherung und die Liebesgeschichte. Doch diesmal lag der Fokus nicht auf dem Zusammenkommen des Heldenpaares, sondern eindeutig auf der Thrillerhandlung. Hier hat die Autorin wirklich aus den Vollen geschöpft, denn die Geschichte ist nicht nur spannend, sondern kommt mit einigen Wendungen daher, von denen ich doch sehr überrascht war.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch
Inhalt:
Frauenmorde – wieder einmal gilt es, einen äußerst brutalen, erbarmungslosen Mörder zu entlarven. Hier haben alle Opfer verblüffende Ähnlichkeit mit einer Person des öffentlichen Interesses, Kendall Shaw, Starmoderatorin auf dem vermeintlich absteigenden Ast, die auf der Suche nach DER großen Story ist, knallhart, unerbittlich, sich selbst die Nächste. Doch Kendall hat ein Geheimnis. So knallhart ist sie gar nicht. Sie plagen Alpträume, die sie nicht einordnen kann. Als sie dann selbst daran glaubt, dass die Opfer in irgendeiner Weise mit ihr in Verbindung stehen, begibt sie sich selbst auf die Suche nach der Wahrheit und kommt damit dem leitenden Detective Jacob Warwick näher, als sie es sich eigentlich gewünscht hätte. Und auch dem Serienmörder, selbst, als es so aussieht, als sei sie das nächste Opfer, will sie nicht aufgeben.

Meine Meinung:

Viel besser, als erwartet!
Ich gestehe, ich hatte mit einem Romantic-Thriller gerechnet. Mit dem Hintergedanken hatte ich mich auch bei der Leser-Welt um ein Exemplar des Buches im Rahmen der Aktion „Die Leser-Welt liest und lauscht“ bemüht. Und dann hielt ich es in Händen, fing an zu lesen und dachte nur „Wow“. Und so blieb es auch.

Die Geschichte mag nichts außergewöhnliches sein, für einen Thriller, das will ich gar nicht bestreiten. Aber Mary Burton, die mir bis dato unbekannt war, hat wirklich ein tolles Talent, wenn es darum geht, einen zu packen, mitzureißen, mitfiebern zu lassen, denken zu lassen „oh bitte nein“ und dann… Kommt doch wieder alles ganz anders.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch
Die knallharte Kendall Shaw hat seelisch immer noch daran zu knacken, dass sie vor einiger Zeit beinahe von einem Serienkiller getötet wurde. Sie wohnt nun zusammen mit ihrer Freundin Nicole in einem Haus und hofft dennoch auf die große Chance endlich einmal wieder eine „große Story“ zugewiesen zu bekommen. Die Gelegenheit bietet sich ihr, als eines Tages eine ermordete Frau aufgefunden wird, die eine Kette mit eingravierten Namen um den Hals trägt. Doch etwas später stellt sich heraus, dass die Tote einen völlig anderen Vornamen hatte. Als weitere Frauen ermodert aufgefunden werden, die auch besagte Halsketten mit Namensgravur tragen, ist der Polizei klar, dass sie es mit einem Serientäter zu tun haben und ermittelt fieberhaft in alle Richtungen.

Auch Kendall konnte derweil ihren Chef dazu überreden, ihr die Story zu überlassen, was dem leitenden Detektive Jacob Warwick ein Dorn im Auge ist. Zudem bekommt Kendall vor allen „heisse Tipps“ und befindet sich zumeist schneller vor Ort als die Polizei. Kann es möglich sein, dass der Täter höchstpersönlich Kendall mit Informationen versorgt und wieso ähneln alle getöteten Frauen der Reporterin? Auch Kendall kommt immer mehr ins Grübeln, vor allem als sie von Alpträumen heimgesucht wird, in denen sie versucht einen Säugling vor einem Killer zu beschützen. Nach langer Überlegung vertraut sie sich Jacob Warwick an und beide fühlen sich plötzlich zueinander hingezogen. Kann nun mehr aus ihrer momentanen Freundschaft werden? Doch was keiner von den beiden ahnt, ist, dass Kendall in höchster Lebensgefahr schwebt.
Aber auch Nicole befindet sich in einer schwierigen Situation.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden