In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Niemand auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Niemand [Kindle Edition]

Nicole Rensmann , Timo Kümmel
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (17 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 8,90 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,90  
Broschiert EUR 13,90  


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

»Niemand« ist eine Erzählung voller Mehrdeutigkeiten, und eine, in der alles wörtlich genommen wird. In den Hauptrollen: Nina, eine ABK, Fräulein Klimper, der Nikolaus, das Wurzelmännchen, ein Drecksack. Ach ja und da wäre natürlich noch – Niemand.
Orks? Drachen? Vampire? Nein! Aber Arschkriecher, Stromschwimmer, der Heilige Geist natürlich, Trauerklöße und Schaumschläger und eine Vielzahl anderer Niemandsländer, deren Bezeichnungen jenseits der Grenzen aus Unwissenheit verwendet werden. In den Nebenrollen: Jesus und das Dumme Würstchen.

»Niemand« ist skurril, witzig, liebenswert und riecht nach Erdbeeren. Fantasy neu.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 706 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 298 Seiten
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verlag: Atlantis Verlag Guido Latz (18. April 2012)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B007VS173I
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (17 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #174.669 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Nicole Rensmann, Jahrgang 1970, arbeitete als kaufmännische Angestellte bevor sie sich 1994 mit einem Versandantiquariat für phantastische Literatur selbstständig machte. Sie leitete einen Fanclub, organisierte Fan-Cons und veröffentlichte 1998 ihre erste Kurzgeschichte bei Bastei-Lübbe. Seitdem weist sie mehr als sechzig Publikationen für Erwachsene und Kinder vor.
Als Journalistin führte sie von 2003 bis 2010 zahlreiche Interviews mit international und national bekannten Autoren wie Cornelia Funke, Frank Schätzing, Markus Heitz, Dean Koontz oder Dan Simmons. Für verschiedene Print-Magazine und Online-Portale verfasste sie Rezensionen und Artikel. Seit 2004 schreibt sie unermüdlich in ihrem Blog unter http://blog.nicole-rensmann.de über alles was sie bewegt.
Von 2010 an unterrichtet Nicole Rensmann für zwei Jahre Kreatives Schreiben an einem Gymnasium.
Sie lebt mit ihrer Familie, Hunden und Katzen im Bergischen Land und betreibt neben ihrer schriftstellerischen Laufbahn zusammen mit ihrem Mann einen PC & Büro-Service und ein Unternehmen für GPS-Personenortung mit Schwerpunkt Demenz.
Nicole Rensmann ist Autodidakt und genießt die Vielfalt, die ihr die freiberuflichen und selbstständigen Tätigkeiten bieten, und bei denen sie immer wieder über ihre Grenzen gehen und Neues erlernen muss.
Im Internet ist die Autorin unter www.nicole-rensmann.de oder mobi.nicole-rensmann.de zu finden.

Die offizielle Seite zum neuen Roman "NIEMAND": www.wer-hat-angst-vorm-schwarzen-mann.de - Schon das Niemandsland besucht?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Viel Potential 12. Juni 2012
Format:Broschiert
»Niemand« ist eine Erzählung voller Mehrdeutigkeiten und eine, in der alles wörtlich genommen wird.
In den Hauptrollen: Nina, eine ABK, Fräulein Klimper, der Nikolaus, das Wurzelmännchen, ein Drecksack. Ach ja und da wäre natürlich noch ' Niemand. Orks? Drachen? Vampire? Nein! Aber Arschkriecher, Stromschwimmer, der Heilige Geist natürlich, Trauerklöße und Schaumschläger und eine Vielzahl anderer Niemandsländer, deren Bezeichnungen jenseits der Grenzen aus Unwissenheit verwendet werden. In den Nebenrollen: Jesus und das Dumme Würstchen.

"Niemand" ist ein etwas anderer Fantasyroman, bei dem man jedes Wort in der Form Ernst nehmen muss, in der es dort steht. Die Idee zu diesem Buch hat mir sehr gut gefallen und neugierig gemacht, allerdings, hat es meiner Ansicht nach, sein volles Potential nicht ganz ausschöpfen können, von dem einiges vorhanden ist.
Die ersten 100 Seiten waren etwas langatmig und somit war es schwer für mich in diese Geschichte hineinzufinden, danach ging es nicht nur spannungstechnisch aufwärts, sondern auch die Handlung nahm allmählich Formen an.
Stellenweise bestand die Handlung aus zu vielen Mehrdeutigkeiten, wobei die Lebendigkeit dieser Geschichte ab und an auf der Strecke geblieben ist. Ein paar weniger hätten "Niemand" Auftrieb geben können.
Das Finale hat mir persönlich am besten gefallen, da die Autorin gezeigt hat, was in ihr steckt und dass sie das Potential besitzt, einen spannenden und etwas anderen Fantasyroman zu schreiben, der begeistern kann.

Die Charakterzeichnungen der Hauptakteure hätten ein wenig ausführlicher sein können, da sowohl Haupt-, als auch Nebencharaktere gleichermaßen behandelt wurden.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Bei Niemand zuhause 11. Juni 2012
Von Jürgen Pern TOP 1000 REZENSENT
Format:Broschiert
_Zur Story_

Niemand ist der unsichtbare Herrscher des Niemandslandes, das heißt, es wird behauptet dass er das sei. Seinen Machtanspruch auf den Thron hat er allerdings nie geltend gemacht, dafür sind sein Vater Niemand Sonst und sein Onkel Überhaupt Niemand um so schärfer darauf. Niemand bummelt lieber durch die Lande, immer argwöhnisch verfolgt und beäugt von den willigen Schergen seines bösartigen Erzeugers. Wie an diesem Tag, als er ein seltsames Ding auf der Wiese nahe der Grenze zur verbotenen Welt entdeckt. Ein weinendes Ding. Ein Mädchen. Eine Nina. Die Fast-Fünfzehnjährige hat sich nach Zoff mit ihrer Schwester Suse zufällig ins Niemandland verirrt. Ein Land in dem Laberköppe, Krumme Hunde, Doofe Kühe, Ärsche mit Ohren, der Nikolaus, Jesus, der Heilige Geist, das Himmlische Kind und allerhand weitere kuriose Wesen wandeln. Viele von ihnen haben darüber hinaus keinen eigenen Namen. So wie Niemand eben, der sofort hin und weg von dem hübschen Teenagermädel ist. Mit dem Auftauchen Ninas gerät nun das ganze Niemandsland plötzlich in Aufruhr und komplett aus den Fugen.

_Fazit_

Nicole Rensmann selbst schreibt in ihrem Nachwort über "Niemand", dass es polarisiert - entweder man liebt es oder man verdammt es in Bausch und Bogen. Ganz so drastisch muss man es aber gar nicht sehen. Es ist zwar sicher nicht vollkomen massenkompatibel, steckt aber voller sprachgewandem Wortwitz, einem bunten Kessel Fantasie, netter Ideen und subtiler Zwischentöne, dass auch notorische Nörgler diesem modernen Märchen mit seinen schrillen Figuren Respekt zollen müssen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Märchen - auf eine ganz andere Art! 16. August 2012
Von Denise L.
Format:Broschiert
Mit "Niemand" bringt Nicole Rensmann ihr eigenes Märchen aufs Papier. Ich muss sagen, ich bewundere sie, denn Niemand ist echt ein Buch der Extraklasse. Und ich finde es total klasse, dass sie IHR Märchen mit uns allen teilt.

Niemand ist der Herrscher des Niemandslandes. Eigentlich möchte er dies aber gar nicht sein. Dafür versuchen sein Vater und sein Onkel selbst die Herrschaft zu übernehmen und dabei ist ihnen jedes Mittel recht.. Sie haben Niemand sogar schon eingesperrt.

Eines Tages verirrt sich Nina über die Grenze ins Niemandsland. Als Niemand sie findet, wird alles anders. Nina ist die einzige Person im Niemandsland, die Namen vergeben kann. So wie damals Niemands Mutter. Gemeinsam mit Nina erlebt er einige Abenteuer, sie durchstreifen gemeinsam das Niemandsland, von dem übrigens eine Karte ganz vorn im Buch abgebildet ist. Das finde ich total klasse, somit kann man sich die Fantasie-Welt von Nicole Rensmann noch besser vorstellen und nachvollziehen. Niemand möchte Nina den Thron zeigen. Der Thron des Niemandslandes ist besetzt mit vielen Edelsteinen. Nur dem wahren Herrscher ist es vorbestimmt, auf dem Thron zu sitzen und nicht in Edelstein verwandelt zu werden. Im Niemandsland gibt es tagaktive und nachtaktive Gesellen. Am Ende müssen aber alle Niemandsländer zusammenhalten um das Niemandsland zu retten. Da sind dann echt alle füreinander da und dabei wandeln sich ihre "Aufgaben", so ist der Drecksack kein Drecksack mehr, die dummen Hunde sind nicht mehr dumm.....
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
2.0 von 5 Sternen wenig originell!
Ich habe nach all dem Lob, das sich über das Buch ergoss, mit viel Erwartung zu lesen begonnen und war schon nach wenigen Seiten ernüchtert. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Tummelwupp veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Ein Fantasyroman der etwas anderen Art
Inhalt
Was passiert wenn der Herrscher des Niemandslandes auf ein Mädchen aus dem Land hinter der Grenze trifft? Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von tintenmaedchen veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Niemand
Interessant. Ich warte auf den zweiten Teil. Empfehlenswert für jeden der lesen kann. Manche Zeilen muss man zweimal lesen. Hintersinnig. :)
Vor 20 Monaten von Bücherwurm veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Märchenhaft
Niemand ist ein wirklich tolles Märchen. So viele Schimpfwörter zwischen diesen Seiten, herrlich. Es ist so schön mehrdeutig, es war eine Freude es zu lesen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 18. August 2012 von Isabel
5.0 von 5 Sternen Richtig gut! Lesefutter und ein absolutes Muss im Regal
Das hat richtig Spaß gemacht! So viele Bekannte in einem Buch ist schon fantastisch. Schließlich kennen wir doch alle Arschkriecher und Schaumschläger, Schlaumeier... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 26. Juli 2012 von Redaktion BookOla
5.0 von 5 Sternen eine leckerlieblichzuckersüße Geschichte
Niemand ist der Herrscher von Niemandsland... oder soll es zumindest sein. Sein Vater, Niemand Sonst und sein Onkel Überhaupt Niemand streiten jedoch um den Thron und dabei... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 15. Juli 2012 von Kiwi
5.0 von 5 Sternen Ein Juwel phantastischer Literatur, das nach Erdbeeren riecht!
Sie haben bereits von "Niemand" gehört, gelesen oder gerochen und spielen nun mit dem Gedanken, dem Buch in Ihrem Bücherregal einen schönen Platz zu geben? Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 4. Juli 2012 von ferkel
5.0 von 5 Sternen Niemand....Wer ist Niemand!
Ich bin schlichtweg begeistert von diesem Roman mit dem die Autorin absolutes Neuland betreten hat.
Es geht um Nina, die ins Niemandsland kommt, dass von Niemand, Niemand... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 3. Juli 2012 von Monika Frey
5.0 von 5 Sternen Einfach Fantastisch!
Dies ist eins der Fantasievollsten Bücher, die ich seit langem gelesen habe! Bitte dringend dringend dringend den 2ten Teil rausbringen!!
Veröffentlicht am 28. Mai 2012 von Knuddelinchen
5.0 von 5 Sternen Im Niemandsland verirrt
Nina verirrt sich ins Niemandsland. Eigentlich war sie mit ihrer Schwester Suse auf dem Weg zur kranken Oma, aber plötzlich war da Niemand. Niemand? Genau! Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 10. Mai 2012 von Susanne Schnitzler
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden