Zart und saftig bei 80 Grad. Niedrigtemperaturgaren und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 12 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,30 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 9 Bilder anzeigen

Niedrigtemperaturgaren Taschenbuch – 4. August 2008


Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99
EUR 5,00 EUR 1,33
49 neu ab EUR 5,00 25 gebraucht ab EUR 1,33

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Niedrigtemperaturgaren + Zart und saftig bei 80°: Fleisch perfekt garen bei Niedrigtemperatur (GU Küchenratgeber Relaunch ab 2013)
Preis für beide: EUR 17,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


GU Verlag
Willkommen im Leben
Hier finden Sie alle Ratgeber von GU auf einen Blick: Entdecken Sie die Vielfalt des GU-Verlags.

Produktinformation

  • Taschenbuch: 64 Seiten
  • Verlag: GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH; Auflage: 10 (4. August 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3833809965
  • ISBN-13: 978-3833809965
  • Größe und/oder Gewicht: 19,8 x 16,2 x 0,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (34 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 29.467 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Margit Proebst hat schon als Kind ihrer Mutter und Großmutter in die Töpfe geschaut und liebend gerne mitgekocht. Die Neugier auf alles Kulinarische und die Lust am Ausprobieren haben sie ins Erwachsenenalter begleitet.

Während ihres Studiums der Kunstgeschichte und Philosophie betrieb sie nebenbei erst ein kleines Tagescafé, später einen Catering Service. Heute arbeitet die passionierte Köchin als Kochbuchautorin und Foodstylistin in München.

Inzwischen sind über 40 Bücher von ihr erschienen. Ihr Erfolgsrezept? Die Liebe zur Kunst und zu gutem Essen führen sie so oft es geht auf Reisen - eine fabelhafte Inspirationsquelle! Aus neuen Ideen entwickelt sie dann raffinierte Rezepte, die für Hobbyköche einfach umzusetzen sind und sicher gelingen. Mehr unter www.margit-proebst.de

Produktbeschreibungen

Der Verlag über das Buch

Schön saftig, unvergleichlich zart und garantiert sanft auf den Punkt gegart: so wunderbar schmeckt Fleisch und Geflügel nach der 80-Grad-Methode. Und so einfach geht es: Fleisch gut anbraten, im Backofen bei 80 Grad je nach Rezept schonend garen und nach Ende der Garzeit sofort servieren. Und sollten die Gäste sich verspäten macht eine halbe Stunde, die das Fleisch länger im Ofen bleibt, gar nichts. Mit Niedertemperatur gelingen große Braten, wie Schweineschulter und Lammkeule, edle Stücke, wie Rinderfilet und Lende oder kleine Stücke wie Hühnchenbrust und Kalbsrouladen ganz bestimmt. Und während das Fleisch im Ofen ist, haben Sie Zeit für das Drumherum, für sich, Ihre Gäste und Ihre Familie. Mit vielen originellen Extra-Saucen- und Beilagen-Rezepten. Und alle werden begeistert sein! -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

47 von 50 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Wolfgang am 30. Juli 2007
Format: Broschiert
Dieses Kochbuch ist eine brauchbare Darstellung der Niedrigtemperaturmethode. Die Rezeptsammlung ist ok, allerdings kommt es im wesentlichen nur darauf an das Prinzip zu verstehen, dann kann man auch die eventuell bekannten Bratenrezepte problemlos zur Niedrigtemperaturmethode "konvertieren".

Wer damit erfolgreich sein möchte, braucht m.E. allerdings unbdingt ein Kernthermometer zur genauen Bestimmung der Temperatur im Braten und ein Ofenthermometer zur Bestimmung der Ofentemperatur. Ansonsten riskiert man, dass es nix wird. Ich empfehle, bei den Thermometern Qualitätsware einzukaufen, wobei mich das Ofenthermometer von WMF sehr enttäuscht hat (mechanische Fehlkonstruktion, da es ganz schlecht steht und ständig umfällt, was hat sich WMF dabei nur gedacht???. Würde ich nicht mal der Schwiegermutter schenken :-))).

Alles in allem: Preis/Leistungsverhältnis des Buches ist akzeptabel, das o.g. Zusatzequipment finde ich wichtig um es richtig nutzen zu können.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
252 von 276 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Zeitgeist am 24. Februar 2008
Format: Broschiert
Entschuldigung, aber ich verstehe die positiven Rezensionen überhaupt nicht. Meine Kritik richtet sich nicht gegen die 80Grad-Methode als solche. Ich praktiziere sie bereits seit Jahren mit Erfolg und ohne Kochbuch.

Aber dieses Kochbuch taugt nicht viel. Erstens ist unverständlich, warum das Buch ein Dogma aus den 80 Grad macht (ich gare manchmal bei 60 Grad und manchmal bei 90 Grad, abhängig vom Stück, der Dicke und der Zeit, die ich zur Verfügung habe). Möglicherweise, um ein Backofenthermometer zu verkaufen?

Zweitens fehlen ausgerechnet die Informationen, die ich wirklich brauche. Wie lange muss ich einen Schweinerücken (Lummer) anbraten, wie lange bei 80 Grad garen? Fehlanzeige. Wie lange muss ich Hähnchenkeulen garen? Fehlanzeige. Um ein Rezept für Tomatensauce zu lesen, brauche ich kein 80Grad-Kochbuch, wohl aber für dringend benötigte Garzeiten.

Regelrecht ärgerlich ist, dass das Buch überhaupt keine Hilfestellung gibt, wie man das Fleisch blutig, medium oder rosé bekommt. Das Kochbuch nennt einfach die Zeit, wann ein bestimmtes Stück von einer bestimmten Größe (z.B. "Kalbsbraten 1,2kg" - was mache ich mit einem Kalbsbraten on 0,8kg oder 2,0kg?) optimal ist - nach dem Geschmack der Autorin, aber nicht nach dem Geschmack meiner Gäste.

Das Rezept für Lammkeule oriental verlangt eine Lammkeule von 1,5kg mit ausgelöstem Knochen. Bei meinem Biobauern bekomme ich die Lammkeule nur mit Knochen, und manchmal ist sie leider 2,5kg schwer - was für das 80Grad-Garen einen großen Unterschied macht. Das Ergebnis: Da mir bei dieser Frage das Buch nicht hilft, traue ich mich nicht heran, eine Lammkeule nach dieser Methode zuzubereiten.
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
78 von 85 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Paulchen am 21. November 2006
Format: Broschiert
Dies ist das Buch der Köstlichkeiten. So gelingt jeder Braten auf zarteste Weise. Die Aufmachung ist verlagstypisch gut, die Bilder sind sehr apetitanregend, die wichtigen Informationen werden kurz, klar und strukturiert vermittelt.

Ein Schweinerückenbraten, der ja sehr zum Austrocknen neigt, war nach 4 Stunden im Ofen mit dieser Garmethode traumhaft saftig.

Ein Fleischthermometer sollte man aber schon benutzen, denn alle Zeit/Gewicht-Angaben sind letztlich doch nur Annäherungen. Wer seinem Ofen nicht ganz traut, sollte auch ein Backofenthermometer besitzen. Denn wenn statt angezeigten 80 nur 68 Grad im Ofen sind, wird der Braten auch in 3 Tagen nicht gar, weil das Eiweiss des Fleisches nun mal erst bei 70 Grad gerinnt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
35 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von L. Bertram am 10. Dezember 2006
Format: Broschiert
Eines der besten Kochbücher, die ich mir je gekauft habe! Das Fleisch wird perfekt, zartrosa und saftig! Wichtig sind jedoch ein exakter Backofen und ein Thermometer für die Kerntemperatur!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Cerrone am 13. Januar 2013
Format: Broschiert
Alle Wahrheiten stehen auf Seite 5. Verteilt auf vier Spalten Text. Sowohl gutes Gelingen als auch wie man erstklassige und hochpreisige Lebensmittel ruiniert, das kann man hier entnehmen.
Auf Seite 5 in der ersten linken Spalte, im letzten Absatz, stehen durchaus gültige Kerntemperaturen, in der dritten und vierten Spalte, wie man das Gericht durch abwegige Anbrat- und Garzeiten versaut.
Beispiel Rehrücken.
Links für Wild pauschal empfohlene Kerntemperatur 65°(OK,wers so mag) wird durch die in der dritten Spalte empfohlene Anbratzeit von 5-6 Minuten ( für ein etwa 6-8 cm dickes Fleischstück!!)und der hammermässigen Gardauer bei 80° von sage und schreibe 1 Stunde 45 Minuten (vierte Spalte) sowas von hinüber, dass man sich fragt, ob das Buch von einer Veganerin geschrieben wurde.
Gäbe es Negativbewertungspunkte: Minus 4 ( 1 Punkt für die akzeptablen Kerntemperaturangaben)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Carmen Paasch am 26. Februar 2013
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Sanftgaren ist eine tolle Art der Speisenzubereitung. Ich bin immer auf der Suche nach neuen Ideen und Anregungen. Das war der Grund dafür, dieses Buch zu bestellen. Neues gab es da für mich jetzt nicht, aber wer noch keine anderen Informationen hat, kann das Buch lesen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von H. Sch... am 20. November 2010
Format: Broschiert
Wir haben zu dem Buch weitere Informationen bekommen und das Niedrig Temperatur Garen mit
einem 2kg Hüftsteak am Stück getestet. Das Stück bei ca. 55° 4 Stunden in den Backofen.
Das Stück in Portionen geschnitten und kurz in der Pfanne angebraten.
Das Resultat: Ich hab noch nie so ein sensationelles Steak gegessen.
Wir, meine Frau und ich, haben jeder ca. 600gr. gegessen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen