Menge:1
Nicolai Gedda - Gesangsku... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 17,98
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Nicolai Gedda - Gesangskunst in Vollendung
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Nicolai Gedda - Gesangskunst in Vollendung Box-Set


Preis: EUR 15,62 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 15 auf Lager
Verkauf durch Music-Shop und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
18 neu ab EUR 9,95 4 gebraucht ab EUR 8,95

Wird oft zusammen gekauft

Nicolai Gedda - Gesangskunst in Vollendung + Fritz Wunderlich: Welterfolge und Raritäten
Preis für beide: EUR 31,24

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Dirigent: Various
  • Komponist: Various
  • Audio CD (21. Oktober 2011)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 10
  • Format: Box-Set
  • Label: Documents (Membran)
  • ASIN: B005NZDL9O
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 47.591 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Alle Titel ansehen

Produktbeschreibungen

Die zehn CDs dieser Box sind das umfassende Porträt des wohl vielseitigsten Tenors in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Es reicht von der schwedischen Rundfunkaufnahme der Postillon-Arie (mit dem ganz selten zu hörenden Spitzenton D ) bis zum Hüon in Webers Oberon und dem kampfbereiten Feldherrn Radamés in Aida . Es macht die verblüffende Sprachsicherheit von Nicolai Gedda geboren 1925 als Sohn russisch-schwedischer Eltern deutlich, der außer in diesen beiden Sprachen auch problemlos Partien in Deutsch, Italienisch und insbesondere in Französisch singt. Geddas Repertoire ist dermaßen umfangreich, dass so ist zu lesen allein die bloße Aufzählung der Rollen, die er an der New Yorker Metropolitan Opera gesungen hat, genügen würde, ihn als einzigartig zu qualifizieren. Seine Gesangstechnik und sein sicheres musikalisches Stilempfinden, gepaart mit dem Wohlklang der Stimme, verbinden sich in den hier zusammengestellten Aufnahmen zu einem unwiederbringlichen Erlebnis.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Matt am 22. November 2012
Nicolai Gedda war in der Summe seiner Talente und Fähigkeiten sicher DER Tenor der Jahre 1955 bis ca. 1975.
Er vereinigte eine pastellene Stimmschönheit, ein wundervolles Legato, absolute Sicherheit in der hohen und höchsten Stimmlage bis zum hohen D, technische Perfektion des "mezza voce" und "messa di voce" sowie der "voix mixte", hervorragende Artikulation, Attacke, das Piano-Singen auf dem Atem, stilistische Erhabenheit und Vielseitigkeit. Aufgrund dieser Fähigkeiten und seiner Sprachkenntnisse konnte er nahezu das gesamte Tenorrepertoire singen, und dies auf einem derart hohen Niveau, dass es fast unglaublich scheint. Seine Aufnahmenmenge ist legendär, und mit dieser 10-CD-Sammlung wird der mögliche Eindruck, er sei vor allem ein Studiosänger gewesen, in bester Weise widerlegt. Denn es sind neben den Ausschnitten aus Gesamtaufnahmen die Liveaufnahmen aus Rundfunk und Theater, die das Bild vom Sänger Nicolai Gedda komplettieren insofern, als sie zeigen, mit welcher Energie, welchem Einsatz und welcher Sicherheit er gesungen hat!
Die hier versammelten Aufnahmen stammen aus den Jahren 1952 bis 1960 und geben einen Einblick, wie sich die zu Beginn leichte und sehr helle Stimme im Laufe der Jahre entwickelt hat. Die pastellene Farbe vor allem der Höhe bleibt erhalten, doch klingt sie männlich und zunehmend kräftiger, die Mittellage ist reifer und ein wenig dunkler sowie fülliger geworden. Seine technischen Fähigkeiten sind von keinem anderen Tenor erreicht worden, vor allem was die Kunst der Mischung seines hohen Registers betrifft: der große Anteil an Kopfresonanz ermöglicht ihm, jeden Ton aus dem Piano zu einem klangvollen Forte zu entwickeln. Oder umgekehrt. Welcher Tenor kann das heutzutage überhaupt noch?
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von hans rosek am 9. Oktober 2014
Verifizierter Kauf
für mich istv die qualität so wie es drauf ist 59 jahre leider ich ahbe mir da etwas besseres vorgestellt so wie ne lp zum beispiel
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen