Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 0,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des passenden Audible-Hörbuchs zu diesem Kindle-eBook.
Weitere Informationen

Nick aus der Flasche: Teil 1 Kindle Edition

4.9 von 5 Sternen 19 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 0,99

Länge: 114 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Presse:

»Nick aus der Flasche« ist ein zauberhaftes modernes Märchen, das durch Magie, Liebe, Freundschaft und tiefe Gefühle zum Leben erweckt wird. Man will unweigerlich mehr davon.

Happy End Bücher, April 2013



Plötzlich mit einem Dschinn zusammenzuwohnen, wirbelt das Leben der 17-jährigen Julie ziemlich durcheinander, wo sie gerade dabei war, sich den beliebtesten Jungen der Schule zu angeln. Doch da hat sie die Rechnung ohne Flaschengeist Nick gemacht. Der genießt seine neu gewonnene Freiheit und niemand soll ihn daran hindern – auch kein Möchtegern-Schönling. Denn Nick ist der Meinung, dass Julie etwas Besseres verdient hat. Nur findet er niemanden, der wirklich zu seiner Herrin passt – bis er bemerkt, dass er sich selbst Hals über Kopf in sie verliebt hat.



Teil 1 von 3 (Folge 2 und 3 bereits erschienen, alle Teile auch im Taschenbuch erhältlich)

ca 140 Taschenbuchseiten



Ein Sommerliebesroman für alle Leser ab 14 Jahren.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 812 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 114 Seiten
  • Verlag: neobooks Self-Publishing (14. Juli 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00CM0BZ1O
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen 19 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #86.039 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Monica Davis ist eines der zahlreichen Pseudonyme der Autorin Monika Dennerlein, unter dem sie Jugendbücher schreibt. Mit ihrem Mann und ihrem Sohn lebt sie in der Nähe von München.
Schokolade und Schreiben sind ihre Lebenselixiere, außerdem spielt sie Geige und schaut gerne mit ihrer Familie Filme an.
In den letzten acht Jahren sind von ihr über 40 Bücher, 6 Hörbücher und zahlreiche E-Books erschienen, die regelmäßig unter den Online-Jahresbestsellern zu finden sind.

Mehr über die Autorin auf
www.monica-davis.de

♥ ACHTUNG: Daniel Taylor ist auch als MP3-Hörbuch-Download und englische Übersetzung erhältlich! ♥

Foto: Guido Karp / P41D.com

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
17
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 19 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition
Mit "Nick aus der Flasche" hat die Autorin Monica Davis, nach Daniel Taylor, ihren zweiten Roman im Genre Young Adult veröffentlicht. Und ich muss sagen, ich bin absolut hin und weg von dieser bezaubernden Geschichte!

Zunächst dachte ich, dass ich mit "Nick aus der Flasche" ein rein romantisches Jugendbuch in Händen halte. Doch die Autorin hat neben dem zunächst noch angedeuteten romantischen, auch einen spannenden Handlungsstrang in der Geschichte verankert, welcher sich, je weiter diese voranschreitet immer deutlicher herauskristallisiert. Dieser machte mir ein Beiseitelegen schier unmöglich, weil ich unbedingt wissen wollte, welche überraschende Offenbarung mich wohl als Nächstes erwarten mag. Und davon hat dieser erste Teil so einige parat. Die Autorin hat mich mit dem Verlauf der Handlung wirklich mehr als einmal überrascht.

Durch Zufall gelangt Nick's Flasche in Julies Hände. Und auch wenn sie zunächst denkt, sich im falschen Film zu befinden, muss sie bald feststellen, dass ihr der gut aussehende Dschinn ziemlich schnell ans Herz gewachsen ist. Und nicht nur ihr. Denn Monica Davis hat dem (manchmal) kleinen, in einem Barbiehaus lebenden Dschinn, einen so tollen Charakter auf den Leib geschrieben, dass man ihn einfach lieben muss.
Er bringt so viel Schwung und ab und an auch (ungewolltes) Chaos in Julies Leben, ohne dass sie ihm wirklich böse sein kann. Seine oftmals unbedarfte und hin und wieder altbackene Art bringt sowohl ihn als auch Julie in lustige Situationen, welche für so einige Lacher sorgen.

"Sag mal, hast du meinen Rasierer benutzt?"
Leicht kniff er die Lider zusammen. "Wozu brauchst du einen Rasierer?"
"Ähm ... vergiss es." Ihr Kopf glühte.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 9 von 10 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
~Inhalt~

Julie ist ein ganz normaler Teenager, sie ist 17 und unglücklich in Josh verliebt, den tollsten Jungen der Schule. Fast wäre sie seine Freundin geworden, doch da sie wegen einer Verletzung nicht mehr bei den Cheerleadern mitmachen kann, hat er sie wieder fallen lassen.

Als Mrs. Warren, die für einen wohltätigen Zweck das Haus eines verstorbenen Nachbarn ausräumt, Julie eine der antiken Flaschen schenkt, ändert sich einiges in Julies leben. Sie staunt nicht schlecht, als sie die Flasche öffnet und plötzlich ein Dschinn vor ihr steht! Und Nick ist so gar nicht das, was Julie von einem Dschinn erwartet hätte – er ist jung, sieht gut aus und ist noch gar nicht so lange in der Flasche gefangen.

3 Wünsche kann er ihr erfüllen und die wollen gut überlegt sein …

~Einschätzung~

GENIAL, kann ich da nur sagen! „Nick aus der Flasche“ ist der erste Teil eines Fantasy Young Adult Buches der Autorin Monica Davis, das in 3 ebook-Teilen erscheint. Ich war von der ersten Seite an total gefesselt vom tollen Schreibstil der Autorin, der innovativen Idee und den sympathischen Figuren.

Die Geschichte wird abwechselnd aus Julies und Nicks Sicht erzählt, sodass man alle ihre Gefühle und Gedanken direkt miterleben kann; die beiden kommen einfach herrlich authentisch rüber.

Julie ist ein typischer Teenager und anfänglich mehr daran interessiert, Josh für sich zu gewinnen und sich über ihre Verletzung zu ärgern, als sich für die Schule und die Zukunft zu interessieren. Auch ihre anfänglichen Gedanken zu den Wünschen waren die eines normalen Mädchens von nebenan.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 1 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Ja genau ein Flaschengeist zum verlieben. Mit "Nick aus der Flasche" kommt nach "Daniel Taylor" schon der nächste "New Adult" aus der Feder von Monica Davis. Und was soll ich sagen, schon der 1. Teil ist ihr einfach nur wieder richtig gut gelungen.

Die 17-jährige Julie, ist wie wohl fast jeder Teenager in dem Alter, in den Basketballstar ihrer Schule verliebt. Sie hatte sogar das Glück kurz mit ihm Ausgehen zu dürfen, doch seit sie sich verletzt hat beachtet er sie nicht mehr. Natürlich setzt Julie alles daran ihn zurück zu gewinnen. Als sie allerdings in einer orientalischen Flasche, die sie kurz zuvor von Ihre Nachbarin Mrs. Warren, aus dem Nachlass des sehr seltsamen und nun verstorbenen Mr. Solomon, geschenkt bekommen hat, Nick einen Flaschengeist findet. Ja dann ändert sich einfach alles. Den Nick kann ihr nicht nur drei Wünsche erfüllen, nein er ist obendrein fast so alt wie Julie und sieht auch noch wirklich gut aus. Um Nick behalten zu können versteckt sie ihn dann auch sogleich in ihr rosa Puppenhaus. Denn neugierige Eltern und der ungeliebte Stiefbruder scheinen schon bald etwas zu ahnen.

Eine sehr romantische und auch traurige Geschichte, zudem auch recht spannend. Als ich anfing zu lesen wusste ich noch nicht wirklich was mich erwartet. Ich dachte ich würde einen einen üblichen "Dschinn" vorfinden. Doch er ist so ganz anders als ich erwartet habe. Ich würde echt eine tolle Idee, die die Autorin da hatte, um nicht zu viel zu verraten. Nick ist charmant, witzig, intelligent und man muss ihn einfach lieb haben. Zu erfahren was er alles während der 50 jährigen Gefangenschaft erdulden musste, erwärmt einem das Herz.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 1 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen