summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden Liebeserklärung Cloud Drive Photos SonyRX100 Learn More ssvpatio Fire HD 6 Shop Kindle Artist Spotlight SummerSale
Menge:1
Nichts Passiert ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 9,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: berlinius
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 10,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Nichts Passiert
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Nichts Passiert

Dieser Titel ist Teil der Aktion 3 CDs für 15 EUR.

134 Kundenrezensionen

Statt: EUR 5,55
Jetzt: EUR 5,00 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 0,55 (10%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 20. März 2009
"Bitte wiederholen"
EUR 5,00
EUR 2,50 EUR 0,29
Vinyl, 20. März 2009
"Bitte wiederholen"
EUR 200,00
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
76 neu ab EUR 2,50 22 gebraucht ab EUR 0,29 1 Sammlerstück(e) ab EUR 8,00

3f12
Sony Entertainment Shop
Mehr von Sony finden Sie im Sony Entertainment Shop unterteilt nach Filmen, Games und Musik. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Nichts Passiert + Laut Gedacht/Re-Edition + Verschwende Deine Zeit - Spezial Edition
Preis für alle drei: EUR 17,99

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (20. März 2009)
  • Erscheinungsdatum: 20. März 2009
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Columbia d (Sony BMG)
  • ASIN: B001RCUL0E
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (134 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.327 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Alles Gute
2. Nichts passiert
3. Ich bereue nichts
4. Irgendwas bleibt (Single Mix)
5. Tanz aus der Reihe
6. Krieger des Lichts
7. Nicht mein Problem
8. Keine Angst
9. Die Liebe lässt mich nicht
10. Nichts mehr
11. Nach Haus
12. Bist Du dabei
13. Weg für immer
14. Sehn wir uns wieder

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Nach den überwältigend erfolgreichen Alben “Verschwende deine Zeit“ und “Laut gedacht“ mit Hymnen wie “Symphonie“ und “Das Beste“, einem Arm voller Preise und vor allem Hunderten schweißtreibender Konzerte kann einem schon mal die Luft wegbleiben. Es hat eine Weile gedauert, diese Tour de Force in Sachen Traum-Erfüllung zu verarbeiten und ein Album zu machen, das nicht nur richtig rockt, sondern auch höchsten Anspruchen – nämlich vor allem den eigenen - genügt.

Stefanie Kloß, Johannes und Thomas Stolle und Andreas Nowak alias Silbermond haben sich auf ihre Stärken konzentriert, einfach Musik gemacht und sich vom Druck der Erwartungshaltungen und Erfolgsquoten befreit. In 6 Monaten entstanden, ist “Nichts passiert“ ein Album, das fur die Band vor allem Freiheit bedeutet. Schon “Irgendwas bleibt“, die erste Single, ist ein kühnes Statement für Musiker, die 2009 erst Mitte 20 sind und ebenso gut den vermeintlich coolen Rausch der Geschwindigkeit abfeiern könnten. Stattdessen spielen sie unbeschwert mit Beats und Genres; zitieren Paulo Coelho; laden sich Künstler ein, die ihnen etwas bedeuten und trauen sich auf 14 Songs die Wahrheit auszusprechen. Das es nämlich schlicht aber wahrhaftig ist, wenn man sich wünscht, dass auf Worte Taten folgen und perfekte Momente für immer bleiben. Das es schrecklich und gleichzeitig schön ist wenn “Nichts passiert“.


Amazon.de

Drei Jahre haben sich Silbermond für ihr drittes Album Nichts Passiert Zeit gelassen. Sehr klug, denn die vierzehn neuen Songs klingen gereifter, erwachsener, angriffslustiger - und gleichzeitig schimmert etwas Zartes und Verletzliches durch viele Zeilen. Mitreißend ist der optimistische Power-Pop schon beim Opener „Alles Gute“, sowie „Krieger des Lichts“ und „Bist Du dabei“, während der Titelsong „Nichts passiert“ Klartext zur politischen Weltlage spricht und, eingebaut in Arrangement voller dramaturgischer Überraschungen, ein wahres Glanzlicht darstellt. Nach heavy Gitarrenläufen zum Auftakt führt eine Orgel zu einem kurzen Progrock-Intermezzo im 70-er-Jahre-Stil, abgelöst von einem Chor-Refrain, der sich im Ohr festsetzt. Sozialkritisch fällt auch „Nicht mein Problem“ über die Wegschau-Kultur unserer Gesellschaft aus, wobei zu den gerappten Parolen in Hintergrund die Posauen erklingen. Ganz im Kontrast zum bombastischen Hymnenrock „Keine Angst“ samt konzertanter Einleitung kommt „Tanz aus der Reihe“ mit Dance-Beats erstaunlich unbeschwert daher. Auch die Balladen vermitteln ganz unterschiedliche Stimmungen, fast schwebend die erste Single „“Irgendwas bleibt“, die Liebenlieder mal romantisch wie „Die Liebe lässt mich nicht“, mal klagend traurig wie „Nichts mehr“ oder lyrisch-zart bei „Nach Haus.“ Ein emotionaler Höhepunkt des Albums ist das Duett mit Xavier Naidoo „Sehn wir uns wieder“, große Gefühle im Soulbereich und einer langen hypnotischen Schlusspassage - da sollten die Licherkerzen brennen. Denn die Mühen von Stefanie Kloß, Johannes und Thomas Stolle und Andreas Nowak haben sich gelohnt, spätestens nach diesem Album gehören sie in der deutschen Poplandschaft zu den ganz Großen. - Ingeborg Schober

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

51 von 67 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tobias Pietrzykowski am 21. März 2009
Format: Audio CD
Zu erst mal,das ist meine erste CD von silbermond,was nicht heisst das ich sie bis jetzt nicht gut fand.Songs wie Das Beste oder Symphonie kennt jeder,und haben mir auch gut gefallen,aber irgendwie hatte ich nie den drang mir eine CD von ihnen zu kaufen.
Aber als ich vor ein paar wochen "Irgendwas bleibt" gehört habe hat's mich irgendwie erwischt.Seitdem läuft das Lied bei mir auf Dauerrotation.Wenn vielleicht auch ähnlichkeiten von der Instrumentalisierung zu "shadow of the Day" von Linkin Park oder "with or without you" von U2 bestehen,soll's niemanden stören,denn die Nummer ist Geil.
Also kaufte ich mir sofort auch das Album,und siehe da:Eine deutsch singende Band die ungekünselt rüber kommt,im vergleich zu anderen deutschen "Rock" Künstlern.Die Texte sind ehrlich und irgendwie aus dem Leben,nicht irgendwas kitschiges sowie "du bist toll,ich liebe dich..." und so einen Mist.Das ist einfach eine Band die zu gefallen weiss durch ihre echtheit durch das was sie sind und nicht das was sie seien sollen von irgendeiner Plattenfirma her.DAS ist Silbermond.
Die Songs bieten eine breite Pallette an dem was man kennt,schnelle rockige songs genauso aber langsame einfühlsame lieder,aber wie eben schon erwähnt ohne jedes Liebesklischee,sondern ECHT!

Was man abschliessend noch meiner meinung nach lobend erwähnen muss,auf diesem Album sind 2 features,zu einen Jan Delay und dann wäre da noch Xavier Naidoo.Bemerkenswert ist das ja alleine schon,aber was ich sehr Beindruckend finde,das weder in Interviews vorher noch auf der CD selbst damit werbung gemacht wird,nicht mal auf der Trackliste der CD sind die beiden aufgeführt.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von J. E. am 25. März 2009
Format: Audio CD
leider kann ich dem neuen Album nur vier Sterne geben da ich finde das es für mich zu viele langsame Lieder sind, die nicht schlecht sind, aber ich habe ehr was Rockigeres erwartet! außerdem sind es nur kritische Texte und nichts positives, es ist Frühling und ich bin momentan sehr glücklich und bla... und da habe ich keine Lust meine gute Laune mit solchen texten zu zerstören, sprich ich kann das Album theoretisch nicht hören. ich zitiere mal aus einem Lied von Sportfreunde Stiller: "Man kann nicht nur traurige Lieder singen" und da ist denke ich etwas dran, ein bisschen positives Denken schadet nicht! hätte man das Album im Herbst rausgebracht (als anscheinend auch die Bilder im Booklet aufgenommen wurden) hätte es mir vllt besser gefallen.
Jetzt aber auch noch was Positives. =)
Ich braue es auf jeden Fall nicht mir die Fan box gekauft zu haben die Box ist edel das T-Shirt passt mir super und das Booklet mit den vielen Bildern ist einfach der Hammer!! Auch die Live CD gefällt mir sehr gut!! Ich kann mir auch sehr gut vorstellen das Silbermond Live mit dem Album sehr gut und viel Spaß machen werden, ich hoffe das ich auch ein Konzert besuchen kann!! Das Album und auch die Fan box ist für jeden Fan ein muss!!! Alles in allem ist es sehr gute Deutsch Musik.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von J. Biegler am 11. Juli 2009
Format: Audio CD
Das dritte Album dieser klasse Band aus Deutschland ist nun endlich erschienen und ich, als riesiger Silbermond-Fan, habe sie zu meinem achtzehnten Geburtstag (natürlich neben einigen anderen auch schönen Dingen) geschenkt bekommen und seitdem dröhnt nichts anderes mehr durchs Haus.

Ich war ja zugegebenermaßen etwas skeptisch, ob die beiden ersten Silbermond-Alben noch zu toppen sind, aber schon nach dem ersten Mal hören, war die Skepsis mehr als verschwunden.

Auch wenn wieder zwei sehr ruhige Balladen aus dem Album veröffentlicht wurden mit "Irgendwas bleibt" und "Ich bereue nichts", bleibt Silbermond sich treu und lässt sich nicht in die Schmuserock-Schublade stecken, denn mit einigen Liedern geht es auf dem Album sehr rockig zu. Wer also auf "Machs dir selbst" und Co. steht, wird hier auch bedient.

Auch die Anordnung auf dem Album ist unbedingt gelungen. Mit "Alles Gute" ist ein super Einstieg gelungen, denn in dem Lied geht es darum, dass alles Gute vor dir liegt und du nicht mehr zurückschauen sollst. Das passt wirklich prima als erster Song, denn der Rest des Albums liegt ja noch vor dir. Alles Gute eben.
Zum Schluss ein Aufruf Silbermond-Fan zu bleiben mit "Sehn wir uns wieder" ein klares Versprechen, dass das nicht das letzte Album sein wird.

Meine Lieblings-Tracks haben sich auch schon herauskristallisiert.
Zum einen der Song, der dem Album seinen Namen gibt "Nichts passiert" Echt ein super Text, denn es geht quasi darum, dass immer nur geredet wird, aber nicht gehandelt wird. Politisch gesehen schon fast ein wenig ketzerisch.
Zum andern das rockigste Lied auf dem Album: "Tanz aus der Reihe" Das ist ein echter Gute-Laune-Song zu dem man am liebsten gleich mittanzen will. Echt super.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sakura am 12. April 2009
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Soo... Ich hab das Album nun endlich auch...
Habs erst einmal durchgehört, aber ich denke, meine Meinung wird sich dazu in nächster Zeit nicht ändern.

Ich bin mehr oder minder enttäuscht von "Nichts passiert". Im Forum waren ja schon einige ernstzunehmende Kritiken zu lesen und demnach bin ich auch nicht mit besonders hohen Erwartungen an das Album herangegangen... (in der Hoffnung, mich positiv überraschen zu lassen, was allerdings nicht so ganz geklappt hat).

Außer "Nichts passiert" Und "Keine Angst" (wegen den tollen Streichern) gefällt mir eigentlich kein einziges Lied so richtig, auch nicht die kleine Überraschung.
Am meisten enttäuscht bin ich vom Gesang, der sich in annähernd jedem Lied gleich monoton anhört. Stefanie hat ein viel höheres Stimmpotential, was sie hätte nutzen können (und sollen).

Außerdem fehlen mir die eingängigen Melodien, wegen denen ich mich mal für SiMo so begeistert hab.
Das Album hat nicht mehr viel mit Rockmusik zu tun, weil einfach ZU viel rumexperimentiert wurde.
(Ironie an) Der Albumtitel "nicht passiert" passt natürlich gut, denn als ich er gehört hab, ist in mir auch nichts passiert. (Ironie aus)

Die Texte sind sicherlich Geschmackssache und waren bei Silbermond ohnehin immer eher schlicht gehalten,was ich immer gut fand... Die Texte von Wir sind Helden zB sind auch nicht wie so oft angepriesen philosophisch, sondern eher... gewollt und nicht gekonnt.
Aber dieses Mal ist mir das zu klischeehaft, fast schon lieblos und bei manchen Reimen fragt man sich echt... ^^

Das T-Shirt und die Aufmachung an sich sind toll, gleichen aber leider die musikalische Qualität nicht aua.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen