Nicht zielen, dann triffst du ! und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Nicht zielen, dann triffs... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Zustand gut bis sehr gut. Rechnung mit ausg. Mwst. kommt per E-Mail
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,00 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Nicht zielen, dann triffst du !: Ein praktischer west-östlicher Bogenweg Taschenbuch – April 2003


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 11,80
EUR 11,80 EUR 7,13
39 neu ab EUR 11,80 5 gebraucht ab EUR 7,13

Hinweise und Aktionen

  • Beim Kauf von Produkten ab 40 EUR erhalten Sie eine E-Mail mit einem 10 EUR Gutscheincode, einlösbar auf ausgewählte Premium-Beauty-Produkte. Diese Aktion gilt nur für Produkte mit Verkauf und Versand durch Amazon.de. Für weitere Informationen zur Aktion bitte hier klicken.

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Nicht zielen, dann triffst du !: Ein praktischer west-östlicher Bogenweg + Zen in der Kunst des Bogenschießens + Meditatives Bogenschießen: Traditionelles europäisches Bogenschießen als geistlicher Übungsweg und Lebenshilfe
Preis für alle drei: EUR 40,69

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 100 Seiten
  • Verlag: Books on Demand; Auflage: 4 (April 2003)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3831141576
  • ISBN-13: 978-3831141579
  • Größe und/oder Gewicht: 14,8 x 0,6 x 21 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 93.609 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Jens Mellies: Jens Mellies, Jahrgang '37, ist zum zweiten Mal verheiratet, hat vier Söhne und zehn Enkelkinder. Er ist Dipl.-Betriebswirt, hat zusätzlich Pädagogik und Psychologie studiert und ist in der Erwachsenenbildung tätig. Das erste Drittel seines Lebens hat er in Berlin verbracht, das zweite Drittel im Ruhrgebiet und lebt nun seit vielen Jahren in Süd-Baden. Diese drei Stationen haben ihn geprägt: Pragmatismus und Lebensfreude sind die wesentlichen Merkmale. Jetzt, da die berufliche Arbeit weniger wird, schreibt er auf was ihn bewegt und was davon andere Leute interessieren könnte fasst er in einem Buch zusammen und veröffentlicht es bei BoD. Bisher sind zwei Bücher über das Bogenschießen entstanden; an weiteren Projekten über andere Themen wird gearbeitet.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

74 von 77 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von charlychaplin am 24. Dezember 2003
Format: Taschenbuch
Jens Mellies
Nicht zielen, dann triffst du! Ein praktischer west-östlicher Bogenweg.
Zweite, erweiterte Auflage.
Es ist ein ungewöhnliches Bogenbuch. Selten ist ein Sachbuch mit so persönlicher Note geschrieben worden. Dieser Erfahrungsbericht von Jens Mellies gibt Einblick in die sehr "intimen" Gedanken und Gefühle eines Menschen, der sich alleine auf ein unbekanntes Territorium vorwagt, eines Abenteurers, der sich selbst das Bogenschießen beibringt. Obwohl diese Vorgehensweise nicht "professionell" ist, sondern der Autor sich "laienhaft" an die Sache heranwagt, ist seine Schilderung des Vorgehens von pädagogischer Logik geprägt und zeigt deutlich den Lernweg und die erzielten Lernerfolge und Fortschritte, die sich zwar nur allmählich aber zwangsläufig einstellen.
Es ist ziemlich spannend mitzuerleben, wie ein Laie zum Fachmann wird; das ist hier gut nachvollziehbar und lehrreich dazu.
Die verständliche, leichte, Sprache lässt sich fließend lesen. Sie hat teilweise sogar Humor und einen Schuss Selbstironie. Trotzdem ist sie in der Sache präzise und anschaulich. Es fehlt kein wichtiges Detail für das Schießen mit dem Bogen.
Einerseits wird der Anfänger nicht durch großspurige Fachsimpelei verschreckt, sondern alle Beschreibungen sind auch für den Laien verständlich und sofort einsichtig. Andererseits wird auch der Fortgeschrittene nicht enttäuscht; obwohl sich die technischen Details in Grenzen halten, gibt es auch für den Bogenschützen, der schon Bescheid weiß, Hinweise und Tipps, die von Sachkenntnis und Erfahrung des Autors zeugen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kersten Becker am 30. Mai 2009
Format: Taschenbuch
Nettes Büchlein (eher Broschüre) für den angehenden Schützen mit einem Faible für mystisches
und unerklärbares.
Wer sich für den "Weg des Bogens" entscheidet-für den ist das eine Pflichtlektüre.
Wer aber nach etwas handfesterem sucht ist bei Vorderegger oder Bodnik besser aufgehoben.

Für den fairen Preis bekommt es glatte 5 Sterne
Für die Aufmachung 2 Sterne.
Inhaltlich vergebe ich 3 Sterne!

In dem Sinne alle ins Gold!

Kersten
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stryga am 28. Februar 2011
Format: Taschenbuch
Angenommen, sie haben am Vortag ein Schirennen gesehen - erinnern sie sich eher and die Bestzeit auf zwei Nachkommastellen und die ersten fünf oder bleibt eher eine besonders schön gefahrene Passage (egal ob der Läufer gewonnen hat) oder ein kleiner technischer Fehler mit großer Auswirkung in ihren Gedächtnis?
Wenn sie Typ 1 sind, dann lassen die besser die Finger von diesem Buch. Wettbewerbs- und reihungsorientierte Menschen werden wenig mit diesem Buch anfangen können. Passt aber eher Typ 2 zu ihnen, sollten sie dieses Büchlein unbedingt lesen.

Der Autor schildert in sehr ehrlicher, persönlicher Sichtweise, welchen Platz der Bogensport in seinem Leben einnimmt. Schon der Titel ("Nicht zielen, dann triffst du!") stellt klar, dass klassische Leistungsorientierung im Sinne von Punkteständen und dergleichen wenig Raum finden. Dafür beschreibt er gut verständlich, wie auch ein typischer Mitteleuropäer von etwas fernöstlicher Philosophie profitieren kann. Zitat: "Das Bogenschießen in dieser paradoxen, am Zen orientierten Art, gefällt mir wesentlich besser als der perfektionistische, mit Super-Ausrüstung hantierende, ehrgeizige Bogensport." Also unbedingt reinlesen, das ist anders.

Das Buch ist für vollkommene Anfänger nur bedingt geeignet, da es die absolut notwendigen Grundlagen nicht vollständig abdeckt. Zusammen mit einem Buch für die technischen Basics ist es aber ab Stunde null nützlich. Natürlich ist auch kein Vorwissen bezüglich Zen notwendig.

Nur 4 von 5 Punkten, weil die Sprache und Aufmachung an manchen Stellen nicht professionell aussieht. Das schmälert die inhaltliche Freude aber nur wenig.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
28 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Kunde am 30. März 2003
Format: Taschenbuch
Jens Mellies zeigt und erläutert in diesem Buch das Bogenschiessen auf eine vollkommen andere Art.
Er schildert in diesem Buch seinen Weg, wie er sich das Bogenschiessen zum Grossen Teil selbst beigebracht hat. Er hat das klassische Sportbogenschiessen mit seinem inzwischen hochtechnisierten Zielen mit dem klassischen Zen und dessen mehr oder weniger 'fühlendem' intuitiven Zielen verbunden.
Da aber Jens Mellies selbst schon vorher eine Zen-Ausbildung hatte, ist es für Menschen ohne diese nicht so einfach ihm in seinem Weg zu folgen. Bücher sind nunmal nie so effektiv wie lebendige Lehrer.
Man sollte also schon Vorkenntnisse besitzen, bevor man sich an diesen Weg heranwagt, entweder im Bogenschiessen oder beim Zen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jörg Kortler am 31. Juli 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Leider etwas am Thema vorbei, es liest sich eher wie ein Tagebuch zum Thema Bogenschießen. Dementsprechend ist im Buch eine Entwicklung zu lesen, was für den Leser aber eher verwirrend als "erleuchtend" wirkt. Die Exkursionen finde ich auch ehrlich gesagt in einem Buch zum Thema Bogenschießen eher unpassend...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen