Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 4,59

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Nicht schon wieder Ostern!: Hinterhältige Ostergeschichten von Erich Kästner, Patricia Higsmith, Ingrid Noll, Martin Suter und anderen [Broschiert]

Daniel Kampa
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 2. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

26. Februar 2013
Kaum stehen die letzten Schokoladen-Nikoläuse zum halben Preis an der Kasse, werden sie auch schon eingeschmolzen und zu Eiern gepresst: Nicht schon wieder Ostern!, denken viele. Jetzt gibt es zum Gefühl des Überdrusses die ultimative literarische Sammlung von hinterhältigen Geschichten und Gedichten zum Osterfest.

Hinweise und Aktionen

  • Besuchen Sie den Diogenes Shop und finden Sie dort weitere interessante Bestseller.


Wird oft zusammen gekauft

Nicht schon wieder Ostern!: Hinterhältige Ostergeschichten von Erich Kästner, Patricia Higsmith, Ingrid Noll, Martin Suter und anderen + Ostergeschichte
Preis für beide: EUR 17,90

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Ostergeschichte EUR 8,00

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Broschiert: 320 Seiten
  • Verlag: Diogenes; Auflage: 4 (26. Februar 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3257237456
  • ISBN-13: 978-3257237450
  • Originaltitel: Nicht schon wieder Ostern!
  • Größe und/oder Gewicht: 17,8 x 11,2 x 2,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 242.802 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Bald ist Ostern! 25. März 2010
Von Daggi TOP 500 REZENSENT
"Heute in einer Woche ist Ostern" - so beginnt die Geschichte "Ei vor Ostern" von Heinz Erhardt, aus der dieses Gedicht stammt:

Wer ahnte, dass zum Weihnachtsfest
Die Adelheid mich sitzen lässt?
Das war doch nichts! Zu Ostern jetzt
Hat sie mich ebenfalls versetzt!
Nun freu ich mich auf Pfingsten
Nicht im Geringsten.

Sie finden noch 29 andere unterhaltsame, aber auch melancholische Geschichten und Gedichte in dieser Anthologie, die auf irgendeine Art und Weise etwas mit Ostern zu tun haben. Nicht unbedingt im christlichen Sinne, sondern mehr als Kulisse. Die Geschichten sind thematisch geordnet nach Ostern / Von Hühnern und Eiern / Von Hasen. Unter der Rubrik "Von Hühnern und Eiern" ist z.B. auch "Das Frühstücksei" von Loriot zu finden, bei der es um den nutzlosen Streit eines Ehepaare um ein 4-1/2-Minuten-Ei geht.

Sehr gut gefallen hat mir "Die Verlobung" von Hermann Hesse: rührend, wie es dazu kommt, dass der etwas unbeholfene Tuchverkäufer Andreas Ohnfelt nach tiefer Erniedrigung doch noch die Richtige findet. "Katjuscha" von Leo Tolstoi hat etwas Treuloses an sich: der junge Dimitri muss in den Krieg ziehen. Das Osterfest verbringt er bei seinen Tanten, um dem Dienstmädchen Katjuscha nahe zu sein. Nachdem sie ihm zu Willen war, verliert er das Interesse an ihr. Selbst als er erfährt, dass die Tanten sie schwanger aus dem Haus gejagt haben, bleibt er ungerührt. Da macht der "Osterspaziergang" von Goethe schon mehr Spaß:

Vom Eise befreit sind Strom und Bäche
Durch des Frühlings holden, belebenden Blick;
Im Tale grünet Hoffnungs-Glück;
Der alte Winter in seiner Schwäche
Zog sich in rauhe Berge zurück.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Ein passendes Ostergeschenk ... 22. Mai 2013
Verifizierter Kauf
... für erwachsene "Leseratten", das mal abweicht von den sich ansonsten jährlich wiederholenden normalen "Verdächtigen"
(Pralinen, Osterhasen, Ostereier, etc.). Besonders gut zum Verschicken geeignet.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fröhliche Ostern literarisch 25. Februar 2013
Von Manfred Orlick HALL OF FAME REZENSENT TOP 500 REZENSENT
„Vom Eise befreit sind Strom und Bäche“ … mit dieser Goethe-Zeile wird meist das Osterfest literarisch eingeläutet. Dass nicht nur der deutsche Klassiker sich zu Ostern geäußert hat, beweist der Diogenes-Band „Nicht schon wieder Ostern!“, der nach 2009 nun in einer zweiten Auflage vorliegt.

Die Liste der Oster-Autoren/innen ist nicht nur lang sondern auch exklusiv: von Leo Tolstoi bis Hermann Hesse, von Joseph Roth bis Patricia Highsmith. Für einen dramatischen Aspekt sorgt dabei ein Auszug aus der Komödie „Romulus der Große“ von Friedrich Dürrenmatt, während Joachim Ringelnatz, Erich Kästner und Heinz Erhardt für die humorvolle Note verantwortlich sind.

In den insgesamt dreißig Geschichten und Versen dreht sich alles um Ostern, um Hühner, um die bunten Eier und natürlich um Meister Lampe. Eine kleine Verstecklehre (von Walter Benjamin) gibt zusätzlich Tipps, um auf kleinsten Raum möglichst viele Verstecke zu finden. Das Taschenbuch ist eine unterhaltsame Lektüre und das nicht nur zur Osterzeit. Als literarisches Ostergeschenk (oder Mitbringsel) ist es jedoch ideal.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar