1 neu ab EUR 16,00
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 1,50 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Nicht der ist gesund, der gut isst, sondern der, der gut verdaut: Teil I. Ayurveda Koch & Gewürzbuch. Ringeinband – 2008


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Ringeinband, 2008
"Bitte wiederholen"
EUR 16,00
1 neu ab EUR 16,00

Hinweise und Aktionen

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Ringeinband: 86 Seiten
  • Verlag: SHREE OM BABAJI Social Education and Welfare Trust; Auflage: 1 (2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 398117903X
  • ISBN-13: 978-3981179033
  • Größe und/oder Gewicht: 20,6 x 16 x 1,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 54.792 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Nach großem Erfolg mit den beiden bisher erschienen Broschüren bei Amazon folgt hier eine überarbeitete Neuauflage dieses Bestsellers "Nicht der ist gesund, der gut isst, sondern der, der gut verdaut!" Die Rezepte stammen aus uralter ayurvedischer Familientradition von Familie Sablok - sind einzigartig und wurden mit viel Liebe und Weisheit zum ersten Mal niedergeschrieben. Sehr ausführliche Beschreibung der Gewürzverwendung, nach dem Motto: weniger ist mehr! Dies ist ein besonders wichtiger Aspekt in der uralten, unverfälschten Ayurveda-Küche, da man hier viel verkehrt machen kann: es wäre nicht klug, im Sommer mit Mantel und im Winter nackt herumzulaufen. Die Gewürze werden nach ihren wärme- bzw. kälteerzeugenden Eigenschaften verwendet. Schließlich hilft es keinem bei einer Erkältung bsp. den Körper mit Minzetee zusätzlich zu kühlen bzw. im Sommer den Körper mit Mandeln zusätzlich zu erhitzen. Mit vielen Tipps und energiesparenden Hinweisen.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
2
1 Sterne
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Anshu am 8. April 2010
Verifizierter Kauf
Dieses kleine Büchlein ist ein absoluter Gewinn! Von Anfang bis Ende und immer wieder! Nach einer kurzen Einleitung, die mit einfachen Worten die Grundlagen des Ayurveda und die Einteilung in die Doshas beschreibt, finden Sie Abbildungen und Beschreibungen der wichtigsten Gewürze und Gemüsesorten. Die ayurvedische Küche ist eigentlich vegetarisch. Daher sind in diesem Buch auch alle Rezepte fleischlos und sehr lecker!
Wenn Sie den Rezeptteil aufschlagen, läuft Ihnen das Wasser im Mund zusammen und Sie möchten sofort anfangen zu kochen. Das können Sie auch, denn die meisten Gewürze und Gemüse bekommen Sie inzwischen in besseren Supermärkten, nur für einige Dinge müssen Sie einen Asiashop aufsuchen. Beim Kochen selbst werden sie eine wahre Freude erleben. Durch das frische Gemüse und die feinen Gewürze, riecht es in der Küche einfach lecker!Alle Gerichte sind sehr einfach nachzukochen und machen auch wenig Arbeit. Dazu kommt noch, dass jedes Gericht sehr preiswert ist und trotzdem etwas ganz besonderes bietet. Ich kann nur jedem raten, ayurvedisch zu kochen. Wenn Sie sich beruflich und/oder familiär sehr eingespannt fühlen, müde sind, Magenprobleme haben und sich einfach schlapp fühlen, werden Sie sich wundern, wie bekömmlich die ayurvedischen Gerichte sind und wie gut Sie sich nach deren Genuss fühlen. Auch Ihre Figur dankt es Ihnen!
Ich kann das Buch nur jedem empfehlen und danke der Familie Sebok und hoffe, dass sie bald weitere Bücher herausbringen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Regenbogen am 4. Juli 2008
Die bearbeitete Neuauflage mit dem Titel "Nicht der ist gesund, der gut isst, sondern der, der gut verdaut!" (alte ISBN 978-3-9811790-0-2) fasst sowohl Kochbuch als auch Gewürzbeschreibung in einem kompakten Buch zusammen. Die Autorenfamilie Sablok verwöhnt und begeistert in vertrauter Weise den Leser mit neuen nährstoffreichen original ayurvedischen Rezepten und Gewürzfibel im Anhang. Wertvolle Tipps und bewegende Zitate runden dieses kulinarische Kunstwerk ab. Aufgrund des überarbeiteten Umschlages, nun mit stabilem und kaschiertem Ringeinband, lädt es sofort zum praktischen Einsatz in der Küche ein. Die Autorenfamilie Sablok vermittelt nicht allein eine authentische Einsicht in die Welt des Kochens nach Ayurveda, sondern vor allem viel Weisheit unschätzbaren Wertes. Dass der Erlös für die Hilfsprojekte des gemeinnützigen Vereines Shree Om Baba Ji e.V. investiert wird, zeichnet die Güte und Großherzigkeit der Familie besonders aus und verdient große Anerkennung. Vielen Dank für dieses einzigartige Kochbuch und wir sehen Ihren weiteren Werken mit hoffnungsvoller Freude entgegen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von leseratte am 8. November 2009
Ein Kochbuch, ideal für Einsteiger, die ihre Ernährung umstellen wollen! Liebevoll gestaltet, mit vielen Weisheiten und Tips, praktisch durch die Ringheftung und rundum informativ. Hervorzuheben auch die angeführten Internetseiten und damit die Kochkurse, die Fam. Sablok veranstaltet. Hier spürt man, Ayurveda wird gelebt, kein angelesenes Wissen, das weitergegeben wird. Mit viel Liebe wird den Teilnehmern das uralte Wissen vermittelt und die praktische Anwendung im Alltag erklärt. Schön auch die Gewürzsammlung mit vielen Gesundheitstips. Ebenso zu empfehlen ist der 2. Teil des Buches, der dem Ersten in nichts nachsteht.
Ein herzliches Dankeschön an die Autoren, die mit diesen Büchern auch ihren Verein gegen Kinderarbeit in Indien unterstützen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen