Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-25 von 37 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 12.12.2012 07:58:48 GMT+01:00
TaidesNeso meint:
Moin Moin,
ich habe gelesen das sich die Viecher
auch weiterentwickeln darf man sich das
vorstellen wie bei "pokemon" oder verstehe
ich das etwas falsch?
danke im vorraus für antworten :)

Veröffentlicht am 12.12.2012 11:39:35 GMT+01:00
Ne das verstehst du richtig, mit wachsender Erfahrung wachsen die Puppen auch, bzw erreichen die nächst höhere Version ihrer selbst wie ein Pokemon, nur das hier sich das äußere nicht so stark verändert.

Veröffentlicht am 21.12.2012 23:43:07 GMT+01:00
Tarorist meint:
Hallo
Was mich interessieren würde kann man die monster einfangen oder wie wird man neue dazu bekommen?

Veröffentlicht am 22.12.2012 10:34:22 GMT+01:00
Dr.Wily meint:
Nur noch ein Monat,dann sind wir alle schlauer.

Veröffentlicht am 23.12.2012 01:36:49 GMT+01:00
Derpazu meint:
Eher Digimon, da es verschiedene Evolutionswege gibt.

Veröffentlicht am 23.12.2012 11:33:26 GMT+01:00
Derpazu, woher weißt du das?

Veröffentlicht am 23.12.2012 18:09:07 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 23.12.2012 18:09:39 GMT+01:00
Nebeljongleur meint:
Die Frage kannste dir ganz einfach selber beantworten,indem Du auf den Vorbestellerboni gehst und mal den Text von den Monstern durchliesst ;).

Veröffentlicht am 24.12.2012 10:56:40 GMT+01:00
Frank, das gleiche kannste auch bei Pokémon, ich sach nur Nachtara und Psyana ^^

Danke für den Tipp.

Veröffentlicht am 24.12.2012 13:16:32 GMT+01:00
[Von Amazon gelöscht am 09.01.2013 10:03:16 GMT+01:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.12.2012 13:58:38 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 24.12.2012 14:00:03 GMT+01:00
Nebeljongleur meint:
Dachte ich auch anfangs aber wenn man mehr drüber nachdenkt ist das wirklich ehr wie Digimon.Wenn man aber wie du sagts das Beispiel mit Nachtara,Flamara etc nimmt,hat das auch Ähnlichkeiten.Ist wahrscheinlich ne Mischung aus beiden^^.Da ich die Demo nicht gespielt habe oder sonst irgendwo Infos beziehe,kann es auch sein das man sich die Viecher fangen kann und dann Digimon-like je nach Parameter es sich entwickelt in 2x Verschiedene Formen (A oder B).

Schöne Weihnachtsfeiertage.

Veröffentlicht am 24.12.2012 20:48:47 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 24.12.2012 21:08:04 GMT+01:00
Da ich schon das (japanische) Spiel für DS gespielt habe kann ich vielleicht dem ein oder anderen helfen: Jedes Monster hat DREI Evolutionen. Stellt es euch zunächst vor wie in Pokemon: Man levelt es bis zu einem fixen Level, dann kann man (in der PS3-Version) eine Art Evolutionsstein verwenden und es wird zur 2. Form. Diese unterscheidet sich aber optisch kaum, etwa indem ihm kleine Hörnchen wachsen und es statt orange nun rot gefärbt ist. Nach weiterem Leveln und dem Benutzen eines wertvolleren Steines kann man bei JEDEM Monster zwischen zwei Varianten entscheiden, die meist elementare Vor/Nachteile haben. (zB ein Feuer- oder Wassermonster) Für den, nennen wir es mal Pokedex, müsste man also zweimal solch ein Monster fangen, damit man beide Evolutionswege freischaltet. Es sei aber vorneweg gesagt, dass es kein umständliches Tauschen a la Pokemon erfordert, um die rund 450 Einträge zu vervollständigen ;) (bei der DS-Version waren es etwa so viele, für die PS3-Version wurde da aber einiges geändert, also beißt euch nicht zu sehr an meiner Zahl fest.)
Fangen kann man alle Gegner bis auf Bosse, die im "Pokedex" auch nicht als fangbares Monster gezählt werden. Wenn man in der PS3-Version einen Gegner besiegt, also den letzten Schlag versetzt, kann es sein, dass ein Herz über ihm erscheint und ein ablaufender Balken (Countdown), in dem man zu Maru (hier "Esther", wenn ich nicht irre?) wechseln und einen speziellen Angriff ausführen muss. Tut man das, zählt es als gefangen. Diesen Angriff erlernt Maru aber erst nach einer Art Tempel mit Rätseln, es gibt dann ein entsprechendes Tutorial.
Ich hoffe, damit konnte ich euch einiges klarer machen :)
MfG

Veröffentlicht am 05.01.2013 23:13:58 GMT+01:00
[Von Amazon gelöscht am 09.01.2013 10:04:37 GMT+01:00]

Veröffentlicht am 08.01.2013 03:38:35 GMT+01:00
Nachtschatten meint:
Ist das Buch auf englisch oder japanisch? ich meine das aus der CE

Veröffentlicht am 08.01.2013 08:02:06 GMT+01:00
Xabuu meint:
Das Buch ist auf englisch.

Veröffentlicht am 08.01.2013 11:04:53 GMT+01:00
Kaum geht es darum Monster zu fangen und zu trainieren, schreien gleich alle "POKEMON!", es gibt und gab auch vor Pokemon schon Spiele dieser Art...

Veröffentlicht am 08.01.2013 11:51:50 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 08.01.2013 11:52:11 GMT+01:00
Nebeljongleur meint:
Mir fällt spontan nur Dragon Quest Monsters ein.

Veröffentlicht am 08.01.2013 12:17:34 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 08.01.2013 12:20:30 GMT+01:00
Nachtschatten meint:
Die Marke "Pokemon" ist aber nunmal die am weitverbreitetste. Also eigentlich kein Wunder.

Veröffentlicht am 15.01.2013 01:35:52 GMT+01:00
Mike meint:
@Sebastion Schewe: Stimmt schon, allerdings hat Pokemon(mMn) das Genre durchaus revolutioniert. Und vorallem X und Y sehen mal derbe geil aus. Wobei Black ja zum glück auch mal wieder ein guter Titel war...weil alles davor bis auf Rot/Blau/Gelb war ja dann nicht mehr so pralle...

@Zockerkätzchen: Danke für die Info. Ich hatte da noch nicht allzuviel Durchblick =) Hört sich nice an =)

Veröffentlicht am 21.01.2013 13:33:31 GMT+01:00
Arctic meint:
Weiß jemand wie es mit den Monstern des Vorbestellerbonus ist, die haben ja auch beide 2 verschiedene Endentwicklungen. Kann man diese Monster ingame fangen oder muss man die im PSN Store kaufen?
Flatterling: Die Herkunft dieser eleganten, flugfähigen Kreatur ist unbekannt. Ihre Schönheit bezaubert jeden, der das Glück hat, sie zu fangen. Allerdings sollte man sich vor ihrer Fiesen Brise und dem gefährlichen Giftkniff in Acht nehmen. Der Flatterling entwickelt sich je nach Wunsch seines Besitzers entweder in den Nachtflatterling oder den Mittagsflatterling.

Greifchen:Diese als Jäger der Lüfte bekannte Kreatur kann Beute aus großer Distanz erspähen. Dank ihrer angsteinflößenden Geisterhauer und dem mächtigen Steinodem ist mit dieser Kreatur nicht zu spaßen, vor allem, wenn sie sich in ihre tödlichsten Formen Grillgreifchen oder Gefriergreifchen verwandelt.

Veröffentlicht am 21.01.2013 13:42:38 GMT+01:00
Nachtschatten meint:
Mich würde eher interessieren wieviele Monster man dabei haben darf? Bei Pokemon ist es ja auf 6 Wesen begrenzt.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.01.2013 14:41:08 GMT+01:00
Stephan meint:
du kannst maximal 3 pro Charakter im kampf dabei haben und zwischen diesen wechseln, also wenn du mal alle 3 Hauptcharaktere hast kannst du 9 Monster mit dabei haben. Dann gibt es noch ein Monsterinventar in form eines Käfigs im Hauptmenü, dieser hat auch begrenzten Platz für ein paar mehr Monster die du dann mit deinem Team tauschen kannst und dann gibt es halt noch beim Speicherstein diese Monsterbank wo du alle anderen Monster lagern kannst und tauschen kannst wenn du an einem vorbei kommst.

Veröffentlicht am 21.01.2013 21:59:42 GMT+01:00
Arctic meint:
Habe nun gelesen, dass alle Monster im Spiel zu fangen sind. Dies gilt also auch für die DLC-Monster, diese sind nur sehr selten und kommen erst recht spät im Spiel vor.

Veröffentlicht am 21.01.2013 23:08:39 GMT+01:00
Sebbe meint:
Und speziell für die goldenen Imajinns (oder Familiars/Vertraute, jedenfalls nicht Monster) gilt, daß sie erst nach Abschluß der Geschichte überhaupt zu finden sind.

Veröffentlicht am 22.01.2013 10:17:12 GMT+01:00
Suomi13 meint:
Gibt es irgendwo eine liste der Monster und deren Entwicklungen mit Bildern ?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.01.2013 10:21:51 GMT+01:00
Stephan meint:
Google ist dein Freund ;) Ne aber wirklich, einfach mal suchen da gibts sicher was :)
‹ Zurück 1 2 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  22
Beiträge insgesamt:  37
Erster Beitrag:  12.12.2012
Jüngster Beitrag:  22.02.2013

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 4 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen
Das Thema dieser Diskussion ist
Ni no Kuni: Der Fluch der weißen Königin - Wizard's Edition
Ni no Kuni: Der Fluch der weißen Königin - Wizard's Edition von Bandai Namco Entertainment Germany (PlayStation 3)
4.8 von 5 Sternen (53)