Menge:1
Next ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von Mint-Multi-Media Group
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Amazon U.S. Megaseller seit 2002 mit mehr als 117000 Bewertungen. Versand innerhalb von 24 Stunden. Deutschsprachiger Kundenservice.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Next
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Next Import


Preis: EUR 26,88 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
16 neu ab EUR 9,99 10 gebraucht ab EUR 2,98

Sevendust-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Sevendust

Fotos

Abbildung von Sevendust
Besuchen Sie den Sevendust-Shop bei Amazon.de
mit 26 Alben, 7 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Next + Time Travelers & Bonfires + Cold Day Memory
Preis für alle drei: EUR 66,16

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (11. Oktober 2005)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Import
  • Label: Winedark
  • ASIN: B000B8QF6O
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 488.842 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

8. The Last Song
9. Desertion
10. Never
11. Shadows In Red

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.5 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Von Aloysius Pendergast TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 10. März 2010
Format: Audio CD
Vier Studioscheiben und eine Liveplatte haben die Amis von Sevendust bis jetzt verbrochen. Ehrlich gesagt kenne ich da nur ein bis zwei Lieder von, die mir mal als Videoclips oder in Discos über die Ohren bzw. Augen gelaufen sind. Toll fand ich die Chose ehrlich gesagt auch nicht. Nun hat man mit Roadrunner Records ein neues Album mit dem prägnanten Titel "Next" veröffentlicht.Ich habe recht softe Mucke erwartet, doch das knallhart produzierte Ergebnis hat mich sehr überrascht. Sevendust spielen 2005 modernen Metal irgendwo zwischen Metalcore, Rock und melancholischem Kram. Das Label nennt die Mischpoke "Modern Heavy Rock" und hat damit wieder eine neue Schublade gebastelt, die aber auch gar nicht so übel ist! Diese Mischung würde bei vielen Bands komplett ins Beinkleid gehen. Nicht so bei Sevendust, die es musikalisch drauf haben und es schaffen bei den abwechslungsreichen Songs sich nicht zu verzetteln. Zusammengehalten wird das Ganze von dem Hammerorgan des Frontmanns Lajon Witherspoon. Der Mann kann alles singen, alles!!! Durch seine Stimme werden die ohnehin abwechslungsreichen Songs noch mal richtig aufgewertet. Melodische Ohrwurmrefrains lassen einen nicht mehr los und zwingen den Hörer die CD immer wieder zu hören. Musikalisch auf hohem Niveau musizieren die Amis schon etwas in der Ecke der Labelkollegen vom Chimaira, Killswitch Engage oder Ill Nino, was aber nicht weiter schlimm ist, da Sevendust für meine Begriffe die größte Abwechslung intus haben und z.B. nicht wie Chimaira immer auf den Putz hauen. Mit der, nennen wir es Halbballade "This Life" in der Mitte der Scheibe und der richtigen, das Album abschließende Akustik Ballade "Shadows In Red" haben Sevendust herrlich unkitschige Musik verfasst, wo man die Seele baumeln lassen kann!
Ansonsten gilt: Regler der Anlage aufdrehen und Spaß haben- Sevendust knallt!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Audio CD
Mit ihren beiden Vorgängeralben „Animosity“ und “Seasons” konnten die Amis um Fronter Lajon Witherspoon (mit bislang über vier Millionen verkaufter Einheiten), in den Staaten ja bereits mächtig punkten, ein echter Sprung übern großen Teich wollte aber bislang nicht so recht gelingen. Der alte Kontinent, der sich also wie so zu engstirnig für US Sounds zeigt, soll nun aber mit „Next“, dem bislang fünften Werk der Atlanta Boys, endgültig geknackt werden.
SEVENDUST setzen dort fort, wo sie am Vorgänger aufhörten, bieten reif und erwachsen klingenden Modern Rock ohne künstliche NU Metal Anbiederungen, der wie immer von der ausgefeilten Mischung aus harten Stakkatoparts, satten Grooves und einfühlsam melodischen Harmonien mit hoher Treffsicherheit brilliert. Nicht selten hitverdächtig lebt diese Band vom Organ ihres schwarzen Shouters, der es problemlos schafft eingängige Hooklines voller Melancholie mit wütend gebrüllten Momenten oder gar gerappten Worten zu kombinieren und den Nummern durch seine gefühlvolle Performance die eigenständig melancholische Note verleiht, die sie so unverkennbar macht. Gemäßigte Tracks wie „Failure“ wissen trotz sehr geringem Aggro Potential ebenso zu gefallen wie kantig arschtretende Knaller a la „Hero“, „See And Belive“ oder „Pieces“, und obwohl einige Songs („Shadows“, „This Life“) eher unspektakulär vorbei plätschern und die ganz großen Momente nicht über das gesamte Werk zu finden sind, ist SEVENDUST ein weiteres fett produziertes und ohne Frage starkes Modern Metal/Rock Album gelungen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von mie am 20. Oktober 2005
Format: Audio CD
Wer Sevendust kennt, wird Next lieben, wer sie nicht kennt wird sie lieben lernen. Wenige Alben haben mich so beeindruckt wie das jetzige Werk von Sevendust. Nach der Trennung von ihrem langjährigen Manager und der Eröffnung eines eigenen Labels konnten die fünf Jungs endlich zeigen, was sie können. Wurden sie bisher immer zu ruhigen Tönen überredet, zeigen sie dieses Mal was in ihnen steckt. Stilistisch perfekter HardRock wie Ugly oder Hero wechseln sich ab mit ruhigen Balladen wie Shadows in Red oder kraftvollen Songs wie Failure. Lajon Wihterspoon zeigt seine Klasse als Frontmann und Sänger der Band. Morgan Rose überzeugt mit tollem Beat und John Conolly, Sonny Mayo und Vince Hornsby tun ihr übriges zu einem rundum gelungenem Werk.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Audio CD
Die Jungs rocken unglaublich. Guter Wechsel zwischen ruhigeren Stücken und Vollgas. Man sollte einfach mal versuchen, sich ein wenig von den alten Alben abzulösen und dieses hier "objektiver" anzugehen. Reinhören: Pieces, Last Song, See & Believe, Ugly.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen