Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 3,50

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Eliware In den Einkaufswagen
EUR 7,40
schnuppie83 In den Einkaufswagen
EUR 13,45
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Next

Julianne Moore , Jessica Biel , Lee Tamahori    Freigegeben ab 16 Jahren   DVD
3.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (89 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 6,90 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt. und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 22. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Next + Knowing + Nur noch 60 Sekunden
Preis für alle drei: EUR 22,68

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Knowing EUR 8,49
  • Nur noch 60 Sekunden EUR 7,29

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Julianne Moore, Jessica Biel, Thomas Kretschmann, Tory Kittles, Peter Falk
  • Regisseur(e): Lee Tamahori
  • Komponist: Mark Isham
  • Künstler: Sanja Milkovic Hays, Norm Golightly, Gary Goldman, David Tattersall, Christian Wagner, William Sandell, Jason Koornick, Jonathan Hensleigh, Nicolas Cage, Todd Garner, Benjamin Waisbren, Paul Bernbaum, Arne L. Schmidt, Graham King
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Paramount Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 6. Dezember 2007
  • Produktionsjahr: 2007
  • Spieldauer: 92 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (89 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000XCD0UW
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 10.245 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Movieman.de

Das größte Problem des Films ist, dass er der eigenen Logik nicht treu bleibt. Dass ein Mann zwei Minuten in seine eigene Zukunft blicken kann, hat einiges Potenzial, das hier auch angedeutet wird, doch dass das FBI ihn will, um eine Bombe zu finden, und die Terroristen ihn töten wollen, um eben das zu verhindern, ist überflüssig. Weil, ja weil er ja eh nur seine eigene Zwei-Minuten-Zukunft sieht. Damit hebelt sich der immerhin actiontechnisch gut umgesetzte Streifen selbst die Beine aus. Die Schauspieler mühen sich redlich, aber die Chemie mag auch nicht so recht stimmen. Das sieht man besonders an Nicolas Cage und Jessica Biel, denen man das Paar zu keiner Sekunde abnimmt. Fazit: Als Actionfilm goutierbar, als SF-Film verschwendetes Potenzial

Moviemans Kommentar zur DVD: Das Bild wurde mit Farbfiltern bearbeitet, aber der Ton macht sich ziemlich gut und bietet einen breiten Klang. Das Bonusmaterial ist durch die Bank unterdurchschnittlich.

Bild: Bei "Next" wurde kräftig mit dem Filter gearbeitet. So ist die Farbpalette niemals natürlich, sondern besonders stark gesättigt, wobei die Farbtöne ins Erdige gehen. In sich ist diese Farbkomposition jedoch stimmig, so dass es eine Geschmacksfrage ist, ob man das mag oder nicht. Rauschen ist nur minimal vorhanden und die Kompression macht sich vor allem durch Artefaktbildung um bewegte Elemente bemerkbar (00:07:19). Der Kontrast ist etwas arg steil geraten, wobei helle Flächen überstrahlen (weißes Auto bei 00:43:25). Die Schärfe ist nicht so detailliert, wie sie sein sollte. Bei Nahaufnahmen von Gesichtern kann man porentief sehen, aber bei Totalen wird das Bild deutlich weicher, was auch für die Kantenzeichnun gilt. Die Vorlage ist frei von Schäden.

Ton: Der Ton macht sich recht gut. Nicht nur bei den Actionsequenzen wird hier eine schöne Umgebung geboten. Wenn es zur Sache geht, dann richtig, wobei auch der Bass in das Geschehen treffend miteinbezogen wird. Die Umgebungskulisse wird adäquat umgesetzt und sorgt für ein akustisch volles Klangbild. Die Dialoge sind sauber und dynamisch zu verstehen, wobei das Original noch ein wenig natürlicher klingt. Es gibt im Actionbereich sicherlich noch bessere Tonergebnisse, aber hier rührt sich schon einiges im heimischen Wohnzimmer.

Extras: Das Bonusmaterial versprüht den Charme von Werbematerial. Allen Featurettes ist gemein, dass sie zum einen sehr kurz, zum anderen aus Blabla bestehen. Wenn die Schauspieler oder Macher zu Wort kommen, dann gibt es Lobhudelei in Bezug auf die Geschichte und den Film. Die Featurette zu den Visual Effects bietet ein paar nette Vergleichsbilder, ist aber viel zu kurz ausgefallen. Bei "Eine großartige Idee" geht es um eine Location, die für den Dreh genutzt wurde. Das Zwei-Minuten-Interview mit Jessica Biel ist lächerlich. --movieman.de

Produktbeschreibungen

Paramount Next, USK/FSK: 16+ VÃ--Datum: 06.12.07

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von J. Schlachter VINE-PRODUKTTESTER
Format:DVD
Chris Johnson nutzt seine Gabe, zwei Minuten in die Zukunft blicken zu können, als mittelmäßiger Magier namens Frank Cadillac und an den Spieltischen in Las Vegas. Als das FBI auf seine Fähigkeiten aufmerksam wird und ihn zum Aufspüren europäischer Terroristen anheuern will, entzieht er sich fluchtartig der Verantwortung. Erst nachdem seine neue Freundin Liz entführt wird, verbündet sich Chris mit Agentin Ferris, um einen nuklearen Anschlag auf Los Angeles zu verhindern.

Im Kielwasser des ungleich erfolgreicheren und auch etwas stimmigeren DEJA VU lief NEXT relativ unbemerkt und unter den Erwartungen bleibend in den Lichtspielhäusern. Auf DVD hingegen könnte sich der feine Science Fictioner durchaus zum empfehlenswerten Geheimtipp entwickeln.

Der Verdienst liegt in erster Linie wieder bei Nicolas Cage, der den Streifen mitproduziert hat. Sicherlich hat er schon anspruchsvollere Rollen ausgefüllt. Dennoch ist die Coolness und Eleganz, mit der er insbesondere in den Szenen agiert, in denen er die FBI-Agenten austrickst, absolut sehenswert; da der von ihm verkörperte Charakter Chris in der Lage ist, jede Bewegung des Überfallkommandos voraus zu sehen, bewegt er sich ballettgleich durch die Überzahl der Gegner. Ebenfalls visuell beeindruckend umgesetzt ist im Showdown das Durchspielen aller möglichen Optionen, die Geliebte Liz zu finden. Vergleichbar mit den Heerscharen von Mr. Smith in der MATRIX-Trilogie sieht man in ein und derselben Szenerie Dutzende von Cages/Johnsons, die jeden denkbaren Weg der Location abgehen.

Wie eingangs bereits angedeutet werden die zwangsläufig diesen Stoffen eigenen Logikfallen nicht vermieden.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
35 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kein zukünftiger Oscargewinner,... 20. August 2007
Von Forrest
Format:DVD
(dafür braucht es keine hellseherischen Fähigkeiten ;), aber ein durchaus unterhaltender Actionfilm!
Kurz zur Story: Chris Johnson (Oscarpreisträger Nicolas Cage, "Leaving Las Vegas", "Con Air", "The Rock" u.v.a.), ein kleiner Magier aus Las Vegas, kann in die Zukunft sehen, genauer gesagt in seine Zukunft und das auch nur für 2 Minuten. Seine Fähigkeiten bleiben nicht geheim, dass FBI versucht mit seiner Gabe einen nuklearen Anschlag auf L.A. zu verhindern. Chris will mit der Sache nichts zu tun haben und flüchtet. Als jedoch seine neue Freundin Liz (Jessica Biel, u.a. "Blade: Trinity", "Texas Chainsaw Massacre") in die Sache hinein verwickelt wird, hat er keine andere Wahl als zu kooperieren...
Soviel zur Geschichte. Klar, viele werden an dieser Stelle jetzt schon sagen: Was für ein Schr***. Und um ehrlich zu sein, die Story ist wirklich sehr dünn und an den Haaren herbei gezogen, aber zur kurzweiligen Unterhaltung allemal ausreichend. Leider wird sich nicht sehr viel Zeit für die Charakterentwicklung der einzelnen Figuren genommen, viele Fragen bleiben ungeklärt (Wie kamen FBI & Die Terroristen ausgerechnet auf Chris Johnson?, Woher hat er seine Gabe?, Warum soll eine Atombombe gezündet werden?, etc.), die schauspielerischen Leistungen (vor allem von Julianne Moore ("The Hours", "Die Vergessenen") als FBI-Agentin) lassen etwas zu wünschen übrig und Logikfehler finden sich zuhauf im Plot (man beachte die "Betäubungsszene" im Motel). Der Film hätte gut und gerne eine halbe Stunde länger sein dürfen, um die Figuren besser einzuführen und um Antworten zu geben. Der Film wäre dadurch sicherlich "runder" geworden...
Warum trotzdem vier Sterne? Aus mehreren Gründen! 1.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Prophetischer Wirrwarr...aber unterhaltsam 6. Februar 2010
Von Alexander Gebhardt TOP 1000 REZENSENT
Format:DVD
"Next" leidet an einem ganz großen Problem: Zwar ist storytechnisch klar, dass Chris Johnson alias Zauberkünstler Frank Cadillac (Nicolas Cage) stets zwei Minuten in seine eigene Zukunft sehen kann und dieses Talent von der toughen FBI-Agentin Callie Ferris (Julianne Moore) genutzt werden möchte, um eine Atombombe zu finden, die von irgendwelchen Terroristen irgendwo gezündet werden soll. An sich klingt der Plot ganz ok, aber irgendwie vertingelt sich der neuseeländische Regisseur Lee Tamahori zu sehr in der oberflächlichen Abhandlung der Geschichte. Ein Beispiel? Ok: Obwohl man sich alle Mühe gibt die Terroristen rund um Deutschland-Export Thomas Kretschmann so bedrohlich wie möglich darzustellen, fragt sich der geneigte Zuschauer die ganze Zeit über, welche Motive diese Leute haben, eine Atombombe auf amerikanischem Gebiet zünden zu wollen. Klar kann man sich irgendwo zusammenreimen, dass mal wieder ein arabischer Terrorfürst oder andere asiatische Schurkenstaaten ihre Finger im Spiel haben, aber nie wird es konkret und somit bleiben die Feinde gesichts- und motivationslos.

Das "Next" nicht ganz zu einem verrauchenden Ofenschuss verkommt, verdankt es der ungeheuren Präsenz von Nicolas Cage. Von seinem schauspielerischen Können kann man zwar zweigeteilter Meinung sein, aber verdammt interessant bleibt er nun einmal. Dazu gesellt sich die ordentlich gecastete Reihe von Nebendarstellern, bei denen natürlich besonders Julianne Moore (die einen verdammt guten "Scully"-Klon abgibt) und Jessica Biel (rrrrrrr...) herausragen. Kretschmann bleibt hingegen unerwartet blass und kann in keiner Szene auch nur irgendwie punkten - schade, dass klappte bei "Der Pianist", "King Kong" oder "Walküre" alles irgendwie besser.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen super film
Ich finde den film sehr gut,die idee mit den blick in die zukunft für zwei minuten ist nicht schlecht,vorallem was man mit dem wissen machen kann wird in dem film sehr gut... Lesen Sie weiter...
Vor 11 Tagen von Stefan Sorg veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen NEXT
"Next" erzählt eigentlich eine recht intelligente, nachdenkliche Geschichte. Leider bleibt bei viel Krawumm und sehr guten Special Effects schon mal die Logik auf... Lesen Sie weiter...
Vor 18 Tagen von Pavlou veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Next DVD
Next DVD
Die DVD läuft einwandfrei und ohne Störungen. Bild und Ton Qualität sind super.
So kann man einen guten Film noch besser genießen.
Vor 2 Monaten von VasVader veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Das wäre besser gegangen
Nicolas Cage spielt einen Zauberkünstler, der das angeborene Talent hat, zwei Minuten in die Zukunft zu sehen. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von S. Simon veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen ...ich seh meine Zukunft!
Wow, ein Meisterwerk par excellence...schauspielerisch von Cage & Biel ganz großes Sahnestück...Actionszenen oscarreif... Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Starwind veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen klasse!
dieser film mit nicolas cage ist einfach spannend und mit super schauspielerinnen besetzt. wer ihn noch nicht kennen sollte, sofort kaufen!
Vor 16 Monaten von Stefan Marxer veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen gut gemachte Action
... okay, die Geschichte ist an einigen Stellen etwas holperig und unlogisch, und das Paar kann man den Schauspielern wirklich nicht abnehmen, doch macht Nicolas Cages... Lesen Sie weiter...
Vor 20 Monaten von Annabella veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen super
die DVD Next mit Nicolas Cage ist spannend bis zum Schluß. Egal welcher Film mit ihm, einfach nur zu empfehlen
Vor 21 Monaten von birgit veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen bien
très rapide ,a recommander produit conforme ,a recommander +++++ ++++++ boitier impeccable , en bonne état , bon vendeur++sans bosse
Vor 21 Monaten von flodacee veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Gute Actionscenen, ....
... aber es zeigt, dass man auch mit viel Geld, guten Schauspielern und großem Aufwand aus einer unlogischen sinnfreien Handlung keinen guten Film machen kann. Lesen Sie weiter...
Vor 22 Monaten von Gerhard Kolarik veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Blu-ray??? 1 12.11.2010
Poster 0 06.09.2010
Alle 2 Diskussionen ansehen...  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar