In New York ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • In New York
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

In New York


Statt: EUR 21,98
Jetzt: EUR 19,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 1,99 (9%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
18 neu ab EUR 5,49 8 gebraucht ab EUR 2,00
EUR 19,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Produktinformation


Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
SongInterpret Länge Preis
Anhören  1. SilenceJoel Xavier & Ron Carter 4:39EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. HappinessJoel Xavier & Ron Carter 2:37EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. DreamJoel Xavier & Ron Carter 3:17EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. MomentsJoel Xavier & Ron Carter 3:27EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. MariaJoel Xavier & Ron Carter 3:21EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. MemoriesJoel Xavier & Ron Carter 4:35EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. DestinyJoel Xavier & Ron Carter 3:29EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Simple ThingsJoel Xavier & Ron Carter 4:21EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. LifeJoel Xavier & Ron Carter 2:26EUR 1,29  Kaufen 

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Auf den beiden Alben Lusitano und Lisboa hat der Latinjazzgitarrist seinen ganz eigenen Stil zwischen Jazz und Fado gefunden, den er auf der Nylonsaitengitarre in unnachahmlicher Weise vorträgt. Mit lediglich Gitarre und Kontrabass schafft er zusammen mit der Kontrabasslegende Ron Carter eine ungemein spannende Atmosphäre, in der Joel Xaviers am Fado orientierte Melodieführung und seine urplötzlichen solistischen Ausbrüche perfekt von dem präzisen und viruosen Kontrabasspiel von Ron Carter zusammengehalten wird. Ron Carter über die Aufnahme mit Joel Xavier: Ich war auf hunderten von Aufnahmesessions aber nur wenige haben soviel Spaß gemacht und waren gleichzeitig musikalisch so herausfordernd, wie die Aufnahmen mit Joel Xavier.

Biographie der Mitwirkenden

Geboren in Lissabon am April 25, 1974 Mit 15 beginnt er autodidaktisch das Gitarrenspiel Mit 16 unterschreibt er einen Vertrag über zwei Alben mit BMG Mit 17 nimmt er sein erstes Album „18“ auf Mit 19 gewinnt er den „NAMM-SHOW“ Gitarrenwettbewerb in Los Angeles Mit 22 nimmt er sein zweites Album „Sr. Fado“ auf Mit 23 wird er zusammen mit Larry Coryell, Bireli Lagrene, Tomatito, Lusi Salinas und Rene Toledo als bester Latin Gitarrist der Welt gewählt und zur Aufnahme des Albums „Palabra de Guitarra Latina“ von BMG Spanien eingeladen Mit 25 wird er für die Aufnahmen zu „Latin Groove“ von Paquito D`Rivera, Michel Camilo, Larry Coryell, und Arturo Sandoval in das Studio von letzterem in Miami als Special Guest eingeladen. Chucho Valdés engagiert ihn für das internationale Jazz Festival „Jazz Plaza 2000“, bei dem er zusammen mit Herbie Hancock, Nicholas Payton, Roy Hargrove, Chucho Valdés, Dave Valentin, Danilo Perez, Ronnie Mathews, Kenny Barron, Chano Dominguez, Jorge Pardo, Carles Benavent und Jane Bunnet spielt Mit 26 tritt er beim „Barcelona Guitar Festival“ zusammen mit Paco de Lucia, Vicente Amigo, Tomatito, John Williams und Ichiro Suzuki auf Im April 2001 wird er von Bireli Lagrene und Juan Manuel Cañizares zum „I Guitar Meeting in Lisbon“ eingeladen Mit 27 nimmt er „Lusitano“ mit Richard Galliano als Special Guest auf und beginnt eine neue Phase in seiner musikalischen Karriere Beeinflußt von Astor Piazzolas „New Tango“ und Richard Gallianos „New Musette“ kreiert Joel Xavier eine neue musikalische Sprache, die sich auf die traditionelle portugiesische Musik, den Fado und Jazz bezieht. „Lusitano“ wird mit Richard Galliano live in Lissabon und in Viana do Castelo vor ca. 5000 Leuten präsentiert Im August 2002 tritt er zusammen mit Joey DeFrancesco beim „Viana do Castelo Jazz Festival“ auf Für seine CD „Lisboa“ lädt er Toots Thielemans ein. Im September 2004 nimmt er „In New York“ mit Ron Carter in New York auf.

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden