Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 19,88
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Fulfillment Express
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

New Orleans


Preis: EUR 14,97 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
29 neu ab EUR 8,92 2 gebraucht ab EUR 13,99

Hinweise und Aktionen


Amazon Künstler-Shops

Sämtliche Musik, Streaming von Songs, Fotos, Video, Biografien, Diskussionen und mehr.
.

Wird oft zusammen gekauft

New Orleans + Vintage France + Paris
Preis für alle drei: EUR 44,91

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (24. Januar 2005)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Putumayo/Exil (Indigo)
  • ASIN: B0006U3U24
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 21.242 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Drop Me Off in New Orleans
2. I Gotta Right to Sing the Blues
3. Basin Street Blues
4. Wrap Your Troubles in Dreams
5. Baby Won't You Please Come Home
6. Devil Done Got Me Blues
7. Tin Roof Blues
8. Basin Street Blues
9. Give It Up (Gypsy Second Line)
10. Going Back to New Orleans
11. Bye & Bye/Saints

Produktbeschreibungen

Putumayo Goes Jazz? Und ob! Nur auf den ersten Blick scheinen die Schwarz-Weiß-Ästhetik des Jazz und die knallbunt-globale Ausrichtung des Weltmusik-Labels sich zu widersprechen. Denn am dicken Ende seines Stammbaumes war der Jazz ja keineswegs eine rein akademische Angelegenheit.
Gerade in New Orleans ist er seiner Ur-Attitüde bis heute treu geblieben:
Ungezwungen mischten sich afrikanische, karibische und französische Töne, siedelten die Bläser der schwarzen Marching Bands neben dem Blues des Mississippi-Deltas, neben Gospel und Dixieland, entwickelte sich die hohe Kunst der individuellen Improvisationslinien, tobte der frühe R&B.

Von der vorletzten Jahrhundertwende bis zum heutigen Tage hat die Crescent City¹ eine endlose Parade von Koryphäen hervorgebracht, die allesamt Jazzgeschichte geschrieben haben: Vom vielleicht einflussreichsten Musiker der Welt, Louis Armstrong, über den R&B-Giganten Dr.John bis hin zu heutigen Jazzstars wie Nicholas Payton und Kermit Ruffins. Sie alle kreier(t)en eine Musik, in der sich wie in einem kreolischen Eintopf unzählige Ingredienzien tummeln und die sind nach ihrer Vermengung trotzdem alle klar unterscheidbar und sorgen für wohlige Explosionen im Gaumen, respektive den Gehörgängen.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Martin Oehri HALL OF FAME REZENSENT am 28. Januar 2005
Format: Audio CD
Das weltläufige Label Putumayo präsentiert auf seiner neuesten Zusammenstellung den Sound des New Orleans Jazz.
Diese eigenständige Musikrichtung wird repräsentiert von Koryphäen wie Louis Prima oder Louis Armstrong, die den klassischen Stil beherrschen. Dazu hören wir den „Nachwuchs" wie Kermit Ruffins, Kevin Clark oder Deacon John. Hier schleppt sich das Saxophon, scheppern die Bässe und spielen die Blue Notes.
Diese Mischung aus Melancholie, Party und Inspiration wird nur hier gespielt. Und es ist toll, diesen Stil in neuen Varianten zu hören. Es gibt viel zu entdecken.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von FrizzText HALL OF FAME REZENSENT am 8. September 2005
Format: Audio CD
Nun, nach dem Hurrikan KATRINA, wird uns sicher um so mehr deutlich, was für ein Schaden entstanden ist allein schon durch die unwiederbringliche Vernichtung von Noten, Filmmaterial und Ton-Archiven. Die Sammlung auf der CD präsentiert eine Tour durch die musikalischen Einfluss-Elemente französisch-kreolischer Kultur, streift spanische Fragmente und vergisst natürlich nicht den Kern des Lebens im Mississippi-Delta: den Blues. Vom unvergessenen Louis Armstrong bis zu aktuellen Größen des dortigen Musiklebens bietet die CD einen guten Blick auf das, was man versuchen sollte, trotz aller Sintflut-artigen Schocks kulturell zu retten. Neben der anrührenden malerischen Arbeit auf dem Cover findet man im Booklet noch musikwissenschaftliche Hinweise (Baty Landis), photographische Highlights (Michael Smith) - und ein Rezept vom Promi-Koch Paul Prudhomme bezüglich der Zubereitung der traditionellen Fischmahlzeit "Gumbo". Bevor man sich allerdings in derlei "Big Easy"-Sorglosigkeiten ohne Gewissensbisse wieder verlieren kann, wird wohl erst noch eine Menge Wasser den Mississippi hinunterfließen müssen ...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen