Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Wie neu Informationen anzeigen
Preis: EUR 8,99

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 2,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Video & Game (AGB+Widerr... In den Einkaufswagen
EUR 12,64
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Neverlake

Daisy Keeping , David Brandon , Riccardo Paoletti    Freigegeben ab 16 Jahren   DVD
2.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 28. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

LOVEFiLM DVD Verleih

Neverlake auf DVD bei LOVEFiLM DVD Verleih ausleihen.

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Neverlake + Im Bann der Hexe + Haunter - Jenseits des Todes
Preis für alle drei: EUR 35,29

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Daisy Keeping, David Brandon, Joy Tanner, Martin Kashirokov, Eva McCallum
  • Regisseur(e): Riccardo Paoletti
  • Komponist: Riccardo Amorese
  • Künstler: Antongiorgio Sabia, Mark Summers, Andrea Faini, Manuela Cacciamani, Cesare Danese, Carlo Longo, Francesco Galli
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Lichtblick Film
  • Erscheinungstermin: 23. Mai 2014
  • Produktionsjahr: 2013
  • Spieldauer: 86 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00I9X2YQI
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 30.056 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

In dem Alter von 2 Jahren verlor Jenny ihre Mutter und musste fort an ihr Leben in New York verbringen, wo sie von Ihrer Großmutter großgezogen wird. Um wieder Kontakt zu ihrem Vater zu knüpfen und etwas über ihre Herkunft zu erfahren kehrt Jenny zum ersten Mal wieder zurück an den Ort ihrer Geburt. Doch spätestens mit der dazugewonnen Bekanntschaft, der ortsansässigen Kindern wird ihr klar, dass der Besuch bei ihrem Vater mehr ist als nur ein Trip in die Vergangenheit. Denn die alten Legenden rund um den antiken See werden von neuen grausamen Ereignissen überschattet, die selbst vor Kindern keinen halt machen. Als Jenny ihren Vater in Verbindung mit den aktuellen Geschehnissen bringen kann, macht sie sich auf den Weg die Geheimnisse um den Neverlake zu lüften.

VideoMarkt

Teenager Jenny kommt von Amerika nach Italien, um ihren Vater zu besuchen, der in einer kleinen toskanischen Landgemeinde als Arzt wirkt. Jennys Erwartungen bezüglich einer Erwärmung des Vater-Tochter-Verhältnisses wird zunächst enttäuscht, denn der Alte und seine seltsame Haushälterin sind vielbeschäftigt. Dafür weckt ein nahe gelegener See ihre Aufmerksamkeit, um den sich unzählige Mysterien zu ranken scheinen. Dort trifft Jenny auf eine Gruppe seltsamer Kinder. Als Jenny wiederholt deren Nähe sucht, gerät sie in Gefahr.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

2.6 von 5 Sternen
2.6 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen düster, mystisch und spannend... 29. Mai 2014
Format:DVD
In dem Alter von 2 Jahren verlor Jenny ihre Mutter und verbrachte fortan ihr Leben in New York, wo sie von Ihrer Großmutter großgezogen wurde. Um wieder Kontakt zu ihrem Vater zu knüpfen und etwas über ihre Herkunft zu erfahren, kehrt Jenny zum ersten Mal wieder zurück an den Ort ihrer Geburt. Doch spätestens mit der dazugewonnen Bekanntschaft, der ortsansässigen Kindern wird ihr klar, dass der Besuch bei ihrem Vater mehr ist als nur ein Trip in die Vergangenheit! Denn die alten Legenden um den antiken See werden von neuen grausamen Ereignissen überschattet, die selbst vor Kindern keinen Halt machen. Als Jenny ihren Vater in Verbindung mit den aktuellen Geschehnissen bringen kann, macht sie sich auf den Weg die Geheimnisse um den Neverlake zu lüften...

Die Geschichte ist technisch gut und professionell umgesetzt. Die Kamerafahrten sind durchgängig sehr ruhig. Wackelkamera oder anderes amateurhaftes Found-Footage-Zeugs gibt es gottseidank nicht.
Der Film lebt von der düsteren Atmosphäre der toskanischen Landschaft, die stetitg Spannung aufbaut.
Die Waisenkinder umgibt ebenfalls eine geheimnisvolle Aura. Und es gibt noch grausamere Geheimnisse in der Familiengeschichte von Jenny, die sich dem Zuschauer in letzter Konsequenz erst ganz am Schluß offenbaren.

Ein sehr langsamer Film, der auf jegliche Hektik und schnelle Schockeffekte verzichtet, jedoch die düstere Grundstimmung im Laufe der Handlung immer weiter ausbaut.
Entwarnung: Es handelt sich hier nicht um einen weiteren Geisterfilm, sondern um einen sehr realistischen Film mit mystischem Bezug. Hat mir persönlich gut gefallen. Wer auf wohligen Schauer steht, sei der Film wärmstens empfohlen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Geheimnisse und Lügen... 26. Juni 2014
Von Ray TOP 1000 REZENSENT
Format:DVD
Ein dunkles Familiengeheimnis inmitten einer wunderbaren italienischen Landschaft in der Toskana. Dazu mystische Wesen der Etrusker, die als ruhelose Geister im nahegelegenen See umherschwimmen. Dies alles kommt in Riccardo Paolettis italienischem Mysteryhorrorfilm "Neverlake" vor, der von ihm mit ruhiger Hand und leiser Machart inszeniert wurde. Dies ist dann auch das Plus des Films, der in Optik und Inhalt an alte italienische B-Pictures gleichen Genres aus den 70er und 80er Jahren erinnert. Es geht dabei um die junge Amerikanerin Jenny Brook (Daisy Keapin), die ihre Mutter verlor als sie gerade mal 2 Jahre alt war. Ihre Kindheit verbrachte sie dann nicht beim Vater Dr. Brook (David Brandon), sondern bei der Großmutter in New York. Daher sind sich Tochter und Vater auch beim Wiedersehen in der Toskana etwas fremd, aber beide bemühen sich um die Beziehung. Der Vater ist inzwischen auch wieder llier und lebt mit Olga (Joy Tanner) glücklich zusammen.
Weil ihr Vater andauernd beruflich beschäftigt ist, erkundet Jenny die schöne Gegend auf eigene Faust. Besonders zieht es sie zu diesem Lake of Idols, dem See, auf dessen Grund viele uralte Steinfiguren aus etruskischer Zeit gefunden worden sind.
Auch Jennys Vater hat einige Fundstücke aus diesem Gewässer bei sich zu Hause.
Dort in der einsamen Stille des Sees begegnet sie einem anderen Mädchen, einer Blinden aus dem nahegelegenen Waisenhaus. Das blinde Mädchen führt sie zu diesem geheimnisvollen Anwesen, dass wie leer zu stehen scheint. Doch es sind noch andere Kinder in diesem Gebäude, wohl bewacht von bösem Personal. Der älteste unter ihnen ist Peter (Martin Kashirokov), der sich Jenny gegenüber am Anfang sehr misstrauisch gesinnt verhält.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Leider nur Okay! 9. Juni 2014
Format:Blu-ray
Ein Mystery Film aus Italien ist wohl eher Seltenheit, heute habe ich mir die BD zum Film angesehen.

Zuerst einmal möchte ich sagen, dass das Cover welches hier gezeigt wird, gar nicht unpassender hätte gewählt werden können! Es handelt sich hier weder um ein Splatter- noch um ein Horrorfilm, auch findet die hier gezeigte Sequenz im ganzen Film nicht statt.

Die Story ist sehr an den Haaren herbei gezogen und keineswegs realistisch (natürlich meine ich damit nicht die Sequenzen welche "Mystisch" sind, eher das Handeln der Charaktere, sowie den Storyverlauf)! Die schauspielerische Leistung fällt gut aus, viele Dialoge sollte der Zuschauer hier aber nicht erwarten!

Mit persönlich fehlt hier einfach mehr Spannung, zum Ende hin ist die Story natürlich sehr ergreifend aber leider ändert das auch nichts daran, dass hier Null-Logik herrscht und der ganze Verlauf sehr vorhersehbar ist!

Pro:
- schauspielerische Leistung ist gut
- deutsche Synchronisation ist gelungen
- teilweise gelungene Effekte

Contra:
- Story ist sehr vorhersehbar und sehr schlecht durchdacht
- Charaktere handeln oftmals sehr unglaubwürdig
- grausige Dialoge
- Bonusmaterial
- einmal sehen reicht definitiv

Bonusmaterial:
- Trailer

Bild und Ton:
- 1920x1080p
- Deutsch DD 5.1
- Englisch DD 5.1

Fazit:

Alles in Allem habe ich schon schlechtere Produktionen gesehen, aber viel Abwechslung sollte man hier nicht erwarten. Ich kann der anderen Bewertung leider nicht zu stimmen, weder ist der Film düster - geschweige denn gruselig!
Es handelt sich um einen mittelprächtigen Mystery Film mit einer überzeugenden Hauptdarstellerin, die leider aber das Ruder nicht rumreißen kann!
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar