Never Die Alone 2004 CC

LOVEFiLM DVD Verleih

Online-Verleih von DVDs und Blu-rays
für nur 7,99 Euro pro Monat.

Jetzt 30 Tage testen

LOVEFiLM DVD Verleih ist nur für Kunden in Deutschland verfügbar

Der LOVEFiLM DVD Verleih kann auch von Prime- und Prime Instant Video-Mitgliedern zusätzlich zu den bereits bestehenden Mitgliedschaften bestellt werden.

Never Die Alone sofort ab EUR 2,99 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.

(12)
LOVEFiLM DVD Verleih
Trailer ansehen

Frisch aus dem Knast entlassen, kehrt der knallharte, charismatische Gangster King David in seine Heimatstadt zurück, um Frieden mit sich zu schließen und ein normales Leben zu führen. Doch die Vergangenheit holt den Drogenbaron ein und King findet schon bald sein blutiges Ende - nicht ohne vorher dem jungen Journalisten Paul seine auf Kassette gebannten Lebenserinnerungen übergeben zu haben. Seine faszinierende Beichte enthüllt einen Teufelskreis aus Gewalt und Gegengewalt, dem niemand entfliehen kann.

Darsteller:
DMX, David Arquette
Verfügbar als:
DVD

Details zu diesem Titel

Discs
  • Film FSK ages_16_and_over
Laufzeit 1 Stunde 25 Minuten
Darsteller DMX, David Arquette, Jeff Sanders, Robby Robinson, Antwon Tanner, Michael Ealy, Shakira Vanise Gamble, Luenell Campbell, Damion Poitier, Big Daddy Wayne, Tommy Lister Jr., Wealthy Linn Gener, Drew Sidora, Eric Payne, Clifton Powell
Regisseur Ernest Dickerson
Genres Thriller
Studio Fox
Veröffentlichungsdatum 13. Januar 2005
Sprache Deutsch, Englisch
Untertitel Deutsch, Englisch

Kundenrezensionen

4.1 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von 2getherasone am 13. März 2007
Format: DVD
Ganz anders als erwartet, repräsentiert "Never Die Alone" keinen Action-Movie, sondern die verstörende Milieu-Studie eines Drogendealers (DMX), dem es nicht gelingt, sich von den Einflüssen seiner Vergangenheit zu lösen. Interessant strukturiert und stilistisch in Anlehnung an Spike Lee verfilmt, ist "Never Die Alone" eine jener Film-Noir-Interpretationen, denen man etwas Zeit geben muss, um ihr gesamtes experimentelles Vermögen zu entfalten - ähnlich wie "Wonderland" oder "The Salton Sea". Das Drehbuch beinhaltet viele Zeitsprünge, wurde jedoch gemessen an der Schwierigkeit, diese logisch aneinander zu reihen, hervorragend realisiert. Die Synchronisation ist wesentlich besser, als man vermuten würde und die gute Darstellerriege gibt sich, allen voran der US-Rapper DMX, unerwartet faszettenreich. Fazit: Eine optisch eigensinnige, aber ansprechende Low-Budget-Produktion mit leichtem Independent-Touch, die es allerdings in sich hat. Dramatisch, spannend, verstörend und zeitweise ziemlich brutal. Fans klassischer Action-Blockbuster dürften erwartungsgemäß enttäuscht sein. Wer hingegen Freude an Filmen hat, die auch mal etwas riskieren, dürfte an diesem zu Unrecht verrissenen Kleinod der Filmkunst Vergnügen empfinden. Genreübergreifend empfehlenswert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "familiestockinger" am 8. Februar 2006
Format: DVD
Ich erwartete mir von dem Film, wie viele von euch wahrscheinlich auch, einen unterhaltenden Action-Kracher! Also borgte ich ihn mir ohne wirklicher Freude aus und schaute ihn mir an. Doch wie sich herausstellte lag ich falsch. Der Film ist ein wahninnig gutes und bedrückendes Drama um Leichen, Drogen & Sex. Natürlich ist das Genre "Actionfilm" mitinbezogen, aber nicht extrem, wie man es aus Filmen wie "Stirb Langsam" oder allen James Bond Teilen gewohnt ist.
In den Film geht es um einen Mann (DMX), der angestochen wird und von einem Mann, der zufällig zur gleichen Zeit am gleichen Ort war, ins Krankenhaus gefahren. DMX vermacht dem Mann alles was er hat: Eine viertel Million Dollar, seinen auffällig schönen Wagen und 2 Kassetten. Danach stirbt er. Auf diesen Kassetten befinden sich die letzten Wochen seines Lebens, da er jeden Tag auf ein Band gesprochen hat. Der Mann, der DMX ins Krankenhaus gefahren hat, versucht auf den Grund seines Mordes zu kommen.
Das war nur ein Teil der Handlung, aber der wichtigste. Anfangs bekommt man den Eindruck, dass DMX im Film gar kein so schlechter Mensch war, aber wenn man seine Vergangenheit sieht, merkt man was für ein *****loch er war.
Nachdem man den Film gesehen hat, vergisst man ihn nicht mehr so leicht.
FAZIT: Ein wahnsinnig brutaler, dramatischer Gangsterthriller, den man gesehen haben muss! Genial!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 21. Mai 2005
Format: DVD
Was Regisseur Ernest Dickerson hier abliefert ist wirklich brilliant.
Am Anfang scheinen Handlungen zunächst getrennt voneinander abzulaufen, doch nach und nach strikt sich ein Netz und alles passt am Ende zusammen.
Der Erzählstil ist wirklich gelungen und die Geschichte scheint fast einen autentischen Fall zu erzählen.
Nicht nur für HipHop Fans ein Top Film!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Zealot am 14. Januar 2005
Format: DVD
Die lieblings Nebenbeschäftigung des Rappers is das Schauspielern und wie sich aus diesem Film ersehen lässt, ist er dabei richtig gut.
In Never die alone spielt DMX einen eiskalten Drogendealer, der den Gangsterboss Moon betrogen hat, in dem er ihm eine große Menge Dorgen entwendete. Mit den Drogen im Koffer macht sich David King erstmal für einige Zeit aus dem Staub. Nach dem er in einer anderen Stadt erfolgreich als Drogendealer agiert hat, will er nun endlich wieder in seine Heimtstatdt zurückkehren und seine alten Rechnungen begleichen. Das dieses Unterfangen äußerst gefährlich ist braucht man an dieser Stelle wohl nicht erwähnen. Nach seinem Tod hinterlässt King dem Journalisten Paul (David Arquette) den er kurz vor seinem Tod kennengelernt hat seine Memoiren auf Tape. Beim anhören besagter Tapes offenbart sich dem Jounalisten eine äußerst spannende und mitreißende Geschichte mit überraschendem Ende!
Mehr möchte ich an dieser Stelle nicht verraten. Seht einfach selbst es lohnt sich. Der Film ist meines Erachtens recht brutal aber auch authentisch.
Klar ist der Film Geschmackssache zumal nicht jeder unbedingt auf rappende Schauspieler steht aber lasst euch davon nicht abschrecken :)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Eddy am 31. Januar 2015
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Sehr Langweilig. Schlechtes Bild. Lohnt nicht! Viel kann man dazu nicht sagen. Ärgere mich über den Kauf. Einmal gesehen und nie wieder.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Andreas am 23. März 2005
Format: DVD
Die Rolle nehme ich DMX wirklich ab.
ACHTUNG: nichts für Aktion Liebhaber, er Springt nicht wieder von Kette zu Kette und fightet mit Jet Li oder Steven Seagal.
Es ist ein Anspruchsfilm ,der es aber in sich hat.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen