Neustart und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 7,85 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Neustart auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Neustart: Das Ende der Wirtschaft, wie wir sie kennen. Ab jetzt zählt der Mensch! [Gebundene Ausgabe]

Patrick D. Cowden
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (30 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 19,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 23. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 15,99  
Gebundene Ausgabe EUR 19,99  
Audio CD, Audiobook EUR 19,99  

Kurzbeschreibung

30. September 2013
Vertrauen statt Kontrolle, Mensch statt Zahl

Eine radikale Änderung der Führungskultur – nichts weniger als das fordert der Topmanager und Berater Patrick Cowden. Menschen sind es, die Unternehmen erst erfolgreich machen, doch von den Betriebswirten übers Management bis zu den Aktionären starren alle immer nur auf wirtschaftliche Kennziffern. Aber es gibt ein Mittel gegen sture Zahlenhörigkeit: Respekt, Achtsamkeit und Vertrauen. Das sind die wirklichen Erfolgsfaktoren.

Die Wirtschaft ist für den Menschen da, nicht der Mensch für die Wirtschaft. Aber in der täglichen Praxis dominiert das Controlling, und Mitarbeiter werden zum bloßen »Humankapital« degradiert, zu Faktoren, mit denen Betriebswirte ihre Rechentabellen füllen. Patrick Cowden, früherer Geschäftsführer in internationalen Konzernen, weiß aus eigener Erfahrung, dass dieser Weg in die Sackgasse führt. Leidenschaftlich vertritt er ein engagiertes Modell wertorientierter Führung. Selbstbestimmte Mitarbeiter und steigende Profite schließen sich darin nicht aus, im Gegenteil: Wenn sich Unternehmen darauf einlassen, werden alle gewinnen!


Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Neustart: Das Ende der Wirtschaft, wie wir sie kennen. Ab jetzt zählt der Mensch! + Mein Boss, die Memme: Was läuft schief in deutschen Chefetagen?
Preis für beide: EUR 37,99

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

Patrick D. Cowden zu seinem neuen Buch: Jetzt reinlesen [223kb PDF]
  • Gebundene Ausgabe: 256 Seiten
  • Verlag: Ariston (30. September 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3424200921
  • ISBN-13: 978-3424200928
  • Größe und/oder Gewicht: 22 x 14,2 x 2,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (30 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 9.573 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

„Sein Buch ist eine Kampfansage an die Vormachtstellung von Excel, Powerpoint und Interessen der Aktionäre.“ (Deutschlandradio Kultur)

„Cowden sagt der Zahlengläubigkeit und der egoistischen Gier der Management-Eliten nach Geld und Prestige den Kampf an." (Format)

"Eine überzeugende Initiativbewerbung für eine radikal neue Unternehmenskultur, die wirtschaftliche Kennziffern ab- und die Leute in Ihrem Unternehmen aufwertet. Toll geschrieben und überzeugend argumentiert." (Management Journal)

"Cowden gibt Anhaltspunkte für eine neue Denke. Eine schöne Vorstellung, wenn Mitarbeiter nicht mehr als Humankapital angesehen werden, sondern als wertvoller Teil des Ganzen." (Der Standard)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Patrick D. Cowden, geboren 1964 in Frankfurt am Main, wächst als Sohn eines Amerikaners und einer deutschen Mutter auf. Nach einer Ausbildung bei der US-Navy schafft er den Aufstieg vom Flugzeugbetanker zum Topmanager. Seit mehr als 25 Jahren bekleidet er Führungspositionen in internationalen Unternehmen wie Dell, der Deutschen Bank und Hitachi. Seine Überzeugung: Die Zeit ist reif für eine neue Führungskultur, die den Mensch in den Mittelpunkt stellt und zum entscheidenden Treiber unternehmerischen Erfolgs macht. Patrick Cowden lebt heute in der Nähe von Berlin.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wir alle können etwas bewegen... 2. Oktober 2013
Von Beyonder
Format:Gebundene Ausgabe|Von Amazon bestätigter Kauf
Das Buch behandelt sehr ausführlich und anschaulich die derzeitige Situation in Unternehmen. Es ist erschreckend, wie wenig der Mensch zählt. Es geht fast ausschließlich darum dem System zu dienen. Druck und Zahlenfokussierung regieren den Alltag. Das will Patrick und sein Buch verändern. Es zeigt deutlich die Möglichkeiten auf, was der Faktor Mensch erreichen kann. Wenn wieder Respekt, Vertrauen und Offenheit an den Tag gelegt werden und diese Werte als das oberste Gut angesehen werden. Wir alle müssen den Mut für einen Neustart haben.
Das Buch ist fesselnd und kurzweilig geschrieben und alle Manager sollten es umbedingt lesen und den Weg des Neustarts mitgehen. Ein tolles Buch! Absolut empfehlenswert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen DAS Buch zum Kulturwandel in der Arbeitswelt 29. September 2013
Format:Gebundene Ausgabe
Ein mutiges, erschreckend ehrliches und höchst ambitioniertes Buch. Die konsequente, differenzierte Betrachtung des Ist Zustandes in Unternehmen, die Schilderung des täglichen Wiedersinns durch den Versuch jeden Arbeitsschritt messbar zu machen und zu egalisieren.
Doch es bleibt nicht beim Beklagen dieses Zustandes. Patrick Cowden hat ein radikales Konzept zur Lösung und Beendigung des Disasters. Und er beschreibt fesselnd und argumentativ völlig überzeugend wie dieser Weg aussehen wird. Alternativlos.... Er zeigt wie man Potentiale in Menschen durch Achsamkeit,Wertschätzung und Respekt zum Nutzen aller Seiten wecken kann. DAS SOLLTE PFLICHTLEKTÜRE FÜR ALLE MENSCHEN MIT PERSONALVERANTWORTUNG SEIN! Eine Zauberformel für alle Unternehmer die Ihren Erfolg steigern wollen und denen der Faktor Mensch nicht gleigültig ist, sondern aufrichtig am Herzen liegt! Grossartig!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen neue Wege 30. Oktober 2013
Format:Gebundene Ausgabe
Ich habe das Buch zwar noch nicht ganz fertig gelesen, möchte aber dennoch bereits jetzt festhalten, dass ich davon absolut begeistert bin!
Ich habe mit Wirtschaft eigentlich nichts am Hut, trotzdem finde ich dieses Buch sehr berührend, es öffnet die Augen, es fesselt in der Art wie es geschrieben ist, ist wunderbar leicht zu lesen - ich verschlinge es geradezu.
Die Zeit ist reif für Veränderung und der Weg, den Patrick D. Cowden beschreibt, ist völlig einleuchtend; er erscheint geradezu als die einzig logische Konsequenz aus dem derzeitigem Zustand heraus.
Dieses Buch ist ein absolutes Muss, für jeden, der in der Führung von Menschen tätig ist!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mehr Demokratie wagen – im eigenen Unternehmen! 27. November 2013
Von Roter Reiter TOP 1000 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Das berühmte Zitat “Wir wollen mehr Demokratie wagen” stammt von Willy Brandt und war der Ruf nach mehr innenpolitischem Reformwillen in Deutschland. Das Zitat steht auch als heimlicher Titel über dem Buch “Neustart” von Patrick D. Cowden. Er erzählt darin, “von dem unbefriedigenden Normzustand in deutschen Unternehmen, über das, was uns krank und unglücklich macht. Und darüber, wie wir das System unseres Wirtschaftens im Sinne der Menschen verändern können”.

Das Beste: Vom Cowden-Modell profitieren alle. Die Unternehmen und Top-Manager, weil die Umsatzziele spielend eingehalten werden. Die Mitarbeiter, weil diese mit einer gehörigen Portion Vertrauen, Selbstbestimmung und Anerkennung gefüttert werden. Die Seelennahrung einer zufriedenen und motivierten Mannschaft, die unabhängig von Bonuszahlungen immer das Beste gibt.

Fazit: Cowdens Buch “Neustart” ist eine überzeugende Initiativbewerbung für eine radikal neue Unternehmenskultur, die wirtschaftliche Kennziffern ab- und die Leute in Ihrem Unternehmen aufwertet. Toll geschrieben und überzeugend argumentiert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Joerch
Format:Gebundene Ausgabe|Von Amazon bestätigter Kauf
Ich habe ja schon einige Unternehmen erleben dürfen und die Muster sind doch immer wieder sehr ähnlich. Die Zeit ist knapp und der Zahlendruck riesig. Da bleibt der Mensch gerne mal auf der Strecke und es wird eher kurzfristig gedacht. Mir ist an vielen Stellen einiges klar geworden und die Handlungsempfehlungen im zweiten Teil sind sehr praxistauglich. Vor allem hat es mich aber zum Nachdenken gebracht und meine innere Haltung verändert. Eben kein wissenschaftliches Buch sondern ein Buch aus der Praxis mit vielen Impulsen für den Führungsalltag! Mein Fazit: Lesenswert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "Einer, der es wissen muss" 2. November 2013
Format:Gebundene Ausgabe
...titelte die BILD schon bei Cowdens letztem Buch und dies gilt erst Recht hier. Seit Jahrzehnten wird darauf hingewiesen, dass durch den heute gängigen Führungsstil in Großunternehmen die größte Resource der Firmen - nähmlich der Mensch - vernichtet statt genutzt wird!

Doch warum wenden Konzerne nicht, wo doch mehr denn je versucht wird das Maximum aus Allem herauszuholen? Irgendwo vertrauen wir nicht, dass es Sinn macht auf den Faktor Menschen zu setzen, zumindest nicht im Business und schon gar nicht im Big Business. Denn in der großen anonymen Welt der Global Player bringt das nur Chaos lässt die Kosten explodieren.
Es müsste schon jemand kommen und das Gegenteil beweisen - und genau das tat Patrick Cowden.

Er stellte - unteranderem als General Manager bei Hitachi - bei seinen Entscheidungen den Faktor Mensch voran und erreichte so selbst in Krisenzeiten Toperfolge für das Unternehmen. Er mag nicht der erste und einzige sein, der die Mensch-Voran-Theorie in die Praxis umsetzt, aber es gibt wohl nicht viele, die dies so fundamental tun. Ein Grund ist, das beschreibt Cowden überaus spannend, dass die Unternehmen es einem sehr schwer machen, er riskierte permanent seine eigene Position, um hier etwas zu bewegen.
Liest sich spannend wie ein Krimmi und öffnet die Augen - sehr empfehleswert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen tolles Buch !!!
Der Inhalt ist toll
Der Schreibstil ist toll
Praxisnah & realistisch
Nur für Menschen die wirklich etwas ändern wollen..
Kaufempfehlung
Vor 18 Tagen von unbeso veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Da ist sie, die Lösung nach der zeitgemässe Leader und...
Sauber analysiert, punktgenau diagnostiziert und genial in machbare Konsequenzen für Leader und Organisationen umgesetzt. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Karin Lohner veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Neuausrichtung des Personalmanagements
Zuerst dachte ich, Herr Cowden sei auch in unserer Firma gewesen. Genau die im Buch beschriebenen Fehlentwicklungen liefe auch in unserer Firma. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Paul Müller veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Autobiographische Betrachtungen eines reumütigen Topmanagers,...
Der Werdegang des Autors Patrick Cowden mit seiner deutsch-amerikanischen Herkunft, der es vom Flugzeugbetanker bis zum Millionär und Topmanager geschafft hat, weckt durchaus... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Benedictu veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen das Buch als Eigentherapie
was will uns der author sagen? das es (gerade in internationalen konzernen) hart zur sache geht? das die quartalszahlen vor allem anderen kommen? Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Ekohl veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Ist für viele im Berufsleben stehende und unter Verantwortung...
Man kann viele Anwendungen im eigenen Berufsleben umsetzen und die Teamarbeit verbessern. Man sollte auch versuchen, die kollegen soweit wie möglich, von dieser Idee zu... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Harald Schönreiter veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Spricht mir aus dem Herzen
Leider werden es die Angesprochenen wohl nie lesen und wenn, dann gar nicht verstehen.
Aber die Hoffnung liegt in der Jugend, sie muss "entschleunigen".
Vor 4 Monaten von Gerhard Sauer veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Toller Inhalt - leider zu selbstherrlich
Interessanter Inhalt, der sehr gut aufbereitet ist. Jedoch hätte ich das Buch mit viel mehr Freude gelesen, hätte der Autor die viel zu vielen selbstherrlichen Passagen... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von waldröschen veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Erfrischende neue Denke
Es wird wirklich Zeit dass sich die Führung in manchen Unternehmen mit Cowdens Denkansätzen auseinandersetzt.
Einfach wird das sicher nicht... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Silvia veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Worauf es bei Manager wirklich ankommt
Hervorragend ! Auf diese Qualifikationen kommt es bei Managern wirklich an. Allerdings blenden Manager diese Erfolgsfaktoren meist aus, obgleich sie Zufriedenheit, Miteinander,... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Christoph Oswald veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa964a0e4)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar