Neuroanatomie: Struktur und Funktion und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 9,12

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,92 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Neuroanatomie: Struktur und Funktion auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Neuroanatomie mit StudentConsult-Zugang: Struktur und Funktion [Taschenbuch]

Martin Trepel
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (88 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 25,99  
Taschenbuch EUR 36,95  
Taschenbuch, 2. Oktober 2003 --  
Dieses Buch gibt es in einer neuen Auflage:
Neuroanatomie: Struktur und Funktion - mit Zugang zum Elsevier-Portal Neuroanatomie: Struktur und Funktion - mit Zugang zum Elsevier-Portal 4.6 von 5 Sternen (88)
EUR 36,95
Auf Lager.

Kurzbeschreibung

2. Oktober 2003 3437444255 978-3437444258 3
Der "Trepel" begeistert alle, die Neuroanatomie lernen: Dieses Lehrbuch erklärt die Neuroanatomie praxisnah und abwechslungsreich: Von der Nervenzelle zu komplexen Bahnsystemen. Zum Inhalt: - Morphologie, Funktionen und Klinik werden im Zusammenhang dargestellt - Viele klinische Hinweise zeigen anschaulich, wie sich Funktionsausfälle auswirken - Mit zahlreichen klinischen Fallbeispielen können Sie das ärztliche Denken üben - Mit Zusammenfassungen am Kapitelende und Fragen und Anworten zu jedem Kapitel können Sie ideal lernen und wiederholen Dieses Buch hat mehr! Mit dem Code im Buch haben Sie ab Aktivierung 3 Monate kostenlosen Online-Zugriff auf den Buchinhalt und unbegrenzten Zugriff auf die Abbildungen. Zudem erhalten Sie: - Original IMPP-Fragen - Animationen - Interaktives Lernprogamm Anatomie des Gehirns von Prof. Bock
-- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch .

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 408 Seiten
  • Verlag: Urban & Fischer Verlag/Elsevier GmbH; Auflage: 3 (2. Oktober 2003)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3437444255
  • ISBN-13: 978-3437444258
  • Größe und/oder Gewicht: 26,8 x 19,8 x 2,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (88 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 468.353 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Kein anderes Anatomiebuch stellt die Neuroanatomie so schön und strukturiert dar, wie der Trepel. Das Buch eignet sich hervorragend für den meist separat unterrichteten Neuroanatomie-Block in der Vorklinik. www.medizin-lehrbuecher.de, 23.10.2007 Wenn man nun vorhat, sich den Trepel zu kaufen, dann sollte man das nicht unbedingt erst zum ZNS-Testat tun, denn auch die Kapitel zum peripheren und vegetativen Nervensystem und besonders den Hirnnerven sind sehr empfehlenswert, wie das ganze Buch überhaupt. ErstHilfe, Fachschaft Medizin, Universität Münster (..) lässt sich guten Gewissens all jenen empfehlen, die die Neuroanatomie entdecken wollen. Annals of Anatomy Abschließend ist zu sagen, dass dieses Buch in Hinblick auf Seminar, Präpkurs und Physikum nicht nur vollkommen ausreichend sondern empfehlenswert ist. Medchen, Fachschaft Medizin, Technische Universität München (..) eine sehr gute Hilfe, um die Übersicht und die "Nerven" zu bewahren. Die Qualität des Buches steht der der vorigen Auflage in nichts nach. Sie hat sich noch gesteigert und verdient den Namen Klassiker auf jeden Fall. Iatrogen - Rezensionsblatt, Fachschaft Medizin, Universität Regensburg Auch der klinische Bezug kommt nicht zu kurz. (...) dass dieses Buch im Hinblick auf Seminar, Präpkurs und Physikum (...) empfehlenswert ist. med-board, Fachschaft Medizin, Universität Hamburg Auch die 3. Auflage von Trepels Neuroanatomie äußerst gelungen. Sie ist bunter, sie ist frischer und hat nichts von der Exaktheit, Klarheit, Eindeutigkeit und Kompaktheit der Formulierungen und der gleichzeitigen Leichtigkeit verloren. Es ist immer wieder ein Vergnügen, und ein Gefühl der Befriedigung dies zu lesen. med-board, Fachschaft Medizin, Universität Hamburg Die neueste Auflage ist wirklich sehr gelungen, (...) bleibt das Buch übersichtlich und leicht verständlich. Inhaltlich waren keine Mängel zu finden, der GK ist abgedeckt und das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt auch. Also:Empfehlenswert. Kanüle, Zeitschrift der Fachschaft Medizin, Universität Erlangen-Nürnberg Der Trepel ist in der Tat ein gelungenes Lehrbuch, das dem Fach Neuroanatomie einiges von seinem Schrecken zu nehmen vermag. www.fvmed.unizh.ch, Fachverein Medizin, Universität Zürich Der Trepel ist ein rundum gutes Buch, das das Thema praxisnah erläutert. www.fsmed-dresden.de, Fachschaft Medizin der Universität Dresden Das regelmäßig überarbeitete Lehrbuch überzeugt in vielerlei Hinsicht. Es ist nicht nur im klinischen Abschnitts unseres Studiums ein treuer und wertvoller Begleiter. Auch in der Vorklinik sollte das 400 Seiten umfassende, jedoch nicht "erschlagende" Werk, nicht im Bücherregal fehlen, beziehungsweise auf dem Schreibtisch. Diagnose, Fachschaft Medizin, Universität Saarland-Homburg

Werbetext

Neuroanatomie verständlich

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
19 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Empfehlenswert! 11. Juli 2006
Format:Taschenbuch
Der Trepel ist ein empfehlenswertes Lehrbuch für die Neuroanatomie. Sein größtes Plus ist wahrscheinlich, dass er sehr flüssig und verständlich geschrieben ist, weshalb man gerne darin liest und somit auch Freude an der Neuroanatomie entwickeln kann. Mit zahlreichen klinischen Anmerkungen ermöglicht er auch schon einmal einen Blick über den vorklinischen Tellerrand hinaus.

In unserem Studiensemester gab es den permanenten Disput, ob denn der Trepel nun ausreiche oder nicht. Meiner Ansicht nach reicht er vollkommen. Für Vertiefungsinteressierte sind das Werk von Zilles/Rehkämper oder Neurologie-Bücher sicherlich empfehlenswert. Ich selbst habe zusätzlich mit dem Prometheus-Neuroanatomie-Band gearbeitet, da dieser vor allem noch wesentlich bessere Abbildungen zum topographischen Verständnis vorzuweisen hat als der Trepel. Für Prüfungen und ein solides Neuroanatomie-Wissen, auf dem man später in der Klinik wird aufbauen können, reicht der Trepel aber vollkommen aus.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Neuroanatomie kompakt und verständlich 11. August 2004
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Dieses Buch ist verständlich geschrieben und enthält sämtliche Grundlagen, die für das Studium notwendig sind.
Teilweise ließt es sich nicht einmal wie ein Lehrbuch, was dann nochmehr Spaß macht. Wer allerdings größeres Interesse an der Neuroanatomie hat, wird noch ein anderes Buch benötigen oder es vielleicht nach diesem Buch haben wollen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das beste Buch meiner Vorklinik! 26. November 1999
Von Ein Kunde
Format:Broschiert
Für mich war dieses Buch das Beste in der Vorklinik gelesene. Ich habe es wirklich gern gelesen, und quasi nebenbei das Wichtigste gelernt. Es ist sehr gut gegliedert (nach den einzelnen Hirnabschnitten). An der Sprache merkt man, daß Trepel schon als Student mit dem Buch begonnen hat. Es ist angenehm leicht verständlich und setzt fast kein Vorwissen voraus und baut systematisch aufeinander auf. Sehr gut sind die Skizzen und Zeichnungen, die eine parallele Atlasnutzung fast ersetzen, sie aber deutlich erleichtern. Auch die klinischen Hinweise bieten einen guten Ausblick auf die spätere Neurologie, die mit diesem Buch fast von allein zu verstehen ist, da sich hier sehr viel auf der Anatomie aufbaut. Sehr gut sind die Kapitelzusammenfassungen, die ein schnelles Repetieren ermöglichen. An den Fallbeispielen und Wiederholungsfragen kann man sein Wissen gut überprüfen und festigen. Der Umfang des Buches erscheint auf den ersten Blick etwas groß, meiner Meinung nach lohnt aber der Mehraufwand des "mehr-lesen-müssens". Zumal man sich auch schnell informieren kann (Zusammenfassungen, Bilder und Kleingedrucktes- weglassen). Auch der Preis erscheint mir gerechtfertigt. In Relation zu anderen Medizinbüchern. Ach ja: Stellenweise ist es sogar richtig witzig, aber die Stellen muß jeder selbst finden! (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Der Trepel ist ein gutes, sehr klinisch orientiertes Buch der Neuroanatomie. Er wird an den meisten Unis wohl ausreichend sein. Dennoch empfinde ich den Kahle: Neuroanatomie aus dem Thieme-Verlag besser, weil er eine komplette Liste der Tractus (Nervenzüge im ZNS) enthält, die zudem fast alle noch schematisch dargestellt zum Lernen regelrecht einladen. Auch in diesem Buch findet man klinische Kommentare, wohl aber nicht so viele, wie im Trepel.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
22 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ein hervorragendes Lehrbuch der Neuroanatomie! 23. August 1999
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Spätestens zum ZNS-Testat des Präp-Kurses - hier an der Uni Frankfurt - wird der Trepel zum uneingeschränkten Lehrbuch der Wahl. Die Nachfrage nach dem Buch im WinterSemester 98/99, wo auch ich meinen Präp-Kurs absolviert habe, war schon nach kurzer Zeit so groß, daß es bald in ganz Frankfurt keine Buchhandlung mehr gab, in der man ihn hätte erwerben können. Teilweise existierte ein richtiger Schwarzmarkt für dieses Buch. Ich für meinen Teil habe das Problem damit gelöst, daß ich nach Gießen gefahren bin, um ihn mir dort zu kaufen... Und, hat sich der ganze Wirbel um das Buch gelohnt? Voll und ganz! Der Trepel ist eins der wenigen LehrBücher der Vorklinik, die sich "angenehm" lesen lassen. Das Buch ist gut aufgebaut und klar gegliedert. Alle Begriffe werden verständlich erläutert. Die reiche Bebilderung, Positionierung und Bildbeschreibung finde ich ebenfalls sehr gelungen. Am meisten hat mir allerdings gefallen, daß der Leser nicht aus Platzgründen in nahezu jedem Satz mit neuen anatomischen Strukturen und Details konfrontiert wird, wie es leider bei vielen anderen Lehrbüchern der Fall ist. Häufig greift der Autor bereits behandelte Sachverhalte wieder auf und bindet sie in das neue Thema mit ein. So gibt er dem Lernenden Gelegenheit die dargestellte Information zu verarbeiten und im Gedächtnis zu verankern. In diesem Sinne sind auch die Zusammenfassungen am Ende eines jeden Themas zu erwähnen, die einem bei der Wiederholung des bereits Gelernten sehr hilfreich sind. Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Bestes Lehrbuch für die Neuroanatomie!
In Lübeck wird in den ersten fünf Wochen des dritten Semesters der Neurokurs absolviert. Hierfür ist der ,,Trepel'' unentbehrlich, da das Buch ein unverzichtbaren... Lesen Sie weiter...
Vor 23 Tagen von Lukas Kaesmann veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Alles wichtige gut verständlich dargestellt
Diese Art des Buches habe ich Elsevier nicht nochmal gefunden. Eigentlich ein absoluter Klassiker, wer sich an die Neuroanatomie heran wagt. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von subkutan veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Sehr gut zu lesen!
Unser Professor hat uns davon abgeraten das Buch von Herr Trepel zu bestellen, weil wohl viele Fehler enthalten seien. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Halal Eater veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Gutes Buch!
Ich war sehr zufrieden mit dem Buch und habe damit gerne gelernt. Ich finde die Abbildungen gut und insgesamt ist alles verständlich geschrieben.
Vor 4 Monaten von C.M veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Lehrbuch
Bilder, Grafiken und Beschreibungen sind sehr verstaendlich und einpraegsam. Das Buch ist eine hervorragende Grundlage fuer meine Arbeit. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Dr. Walter Pretzsch veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Empfehlenswert!
Neuroanatomie ist ein relativ umfangreiches und komplexes Thema, vor welchem viele Studenten vorerst sehr viel Respekt haben. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Ann-Kathrin Krüger veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super, auch für Psychologen!
Ich studiere Psychologie und mir wurde das Buch von meiner (medizinstudierenden) Schwester ans Herz gelegt. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Alessa Bergtold veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein tolles Lehrbuch!
So schön geschrieben, das man es ungern wieder aus der Hand legt. Und das, obwohl es ein Lehrbuch ist! Sehr zu empfehlen!
Vor 5 Monaten von Maria G veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Nur zu empfehlen
Meiner Meinung nach ist das Buch ein absolutes "must have" für jeden Studenten der Medizin. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Ansgar veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Must have an meiner Uni
Das Standardwerk an meiner Uni. Habe es auch komplett gelesen und die Klausur damit bestanden. Manche Dinge muss man sicher aber nochmal gesondern rausarbeiten. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Ch. L. veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar