Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 0,98
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von g-e-t-b-o-o-k-s
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gepflegtes Gebraucht-/Antiquariatsexemplar ohne Schutzumschlag. Zustand unter Berücksichtigung des Alters gut. Tagesaktueller, sicherer und weltweiter Versand. Wir liefern grundsätzlich mit beiliegender Rechnung.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Neuland des Denkens. Unbekannter Einband – 1980

4.7 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 13,96
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 0,20
Unbekannter Einband
"Bitte wiederholen"
EUR 19,00 EUR 0,98
1 neu ab EUR 19,00 7 gebraucht ab EUR 0,98 1 Sammlerstück ab EUR 4,00

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von jury HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT am 24. November 2009
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 2. Januar 2000
Format: Taschenbuch
Wer Frederic Vester kennt, fragt sich manchmal, ob der Mann auch noch über etwas anderes schreibt, als das vernetzte Denken. Zumindest ist das sein Grundmotiv in allen seinen Büchern. Meines Erachtens nach sind die Bücher von ihm etwas zu populärwissenschaftlich geraten (bis auf einige Ausnahmen, wie z.B. "Denken, lernen, vergessen") und Vester wiederholt sich sehr oft. Nichtsdestotrotz ist seine Aussage eine richtige und das Buch "Neuland des Denkens" vereint alles in einer Gesamtdarstellung. Es ist sozusagen das Hauptwerk von Vester. Schritt für Schritt behandelt er in diesem Buch alle Aspekte seiner "vernetzten Denken"-Philosophie zu den Hauptthemen : Organisation, die belebte Materie, Nahrung und Lebensraum, Energie und Stoff und Bewußtsein. Alle Kapitel sind noch weiter unterteilt und so erhält man einen Überblick über alle Gebiete, die bisher von ihm nur einzeln betrachtet wurden. Der Aufbau des Buches ist wie immer sehr gut gelungen, er beginnt mit einer sehr interessanten Darstellung der Eigenschaften von Systemen. Wer sich für diese Themen interessiert, und interessieren sollte sich eigentlich jeder, dem sei dieses Buch dringend empfohlen. Als Gesamtdarstellung dieser Philosophie ist es in diesem Stil wohl einzigartig. Wer noch nichts von Vester oder seinen Theorien gehört hat, dem sei dieses Buch als guter Einstieg in die Materie empfohlen. Durch sein gewaltiges Autoren- und Quellenverzeichnis bietet es zahlreiche Verweise auf weiterführende Literatur. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
1 Kommentar 37 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Dieses Buch von Frederic Vester sollte zur Standardlektüre eines jeden Politikers gehören. Vester beschreibt sehr anschaulich die Vernetzung innerhalb unseres Lebenssystems. Durch die Unterteilung in verschiedene kleinere Kapitel liest sich der nicht immer einfache Stoff doch sehr gut. Jeder, der sich für Kybernetik und systemisches Denken interessiert, muss dieses Buch lesen. Vester zeigt auf, welche Fehler wir durch unsere technokratische Ausbildung und unsere unkybernetische Denkweise begangen haben und immer noch begehen. Daraus sollten wir lernen, damit es nicht irgendwann zu spät ist. Ein kleiner Schönheitsfehler sind sicherlich die oft sehr alten Daten, diese könnten einmal aktualisiert werden.
Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden