Menge:1
Neujahrskonzert 2013 (Lim... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 13,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Neujahrskonzert 2013 (Limited Edition)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Neujahrskonzert 2013 (Limited Edition) Doppel-CD


Preis: EUR 8,97 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 14 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
56 neu ab EUR 5,84 6 gebraucht ab EUR 2,63

3f12
Sony Entertainment Shop
Mehr von Sony finden Sie im Sony Entertainment Shop unterteilt nach Filmen, Games und Musik. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Neujahrskonzert 2013 (Limited Edition) + Neujahrskonzert 2014 (Ltd. Edition) + Neujahrskonzert 2015
Preis für alle drei: EUR 36,95

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Komponist: Josef Strauss, Giuseppe Verdi, Richard Wagner, Franz von Suppe, Joseph Hellmesberger, et al.
  • Audio CD (7. Januar 2013)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Sony Classical (Sony Music)
  • ASIN: B009TYWW0E
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (21 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 8.682 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         


Disk 1:

Hörproben
SongInterpret Länge Preis
Anhören  1. Die Soubrette, Polka schnell, Op. 109Franz Welser-Möst 2:42EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Kuss-Walzer, Op. 400Franz Welser-Möst 6:01EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Theater-Quadrille, op. 213Franz Welser-Möst 5:02EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Aus den Bergen, Walzer, op. 292Franz Welser-Möst & Wiener Philharmoniker12:58Nur Album
Anhören  5. Leichte Kavallerie: OuvertüreFranz Welser-Möst 7:06EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Sphären-Klänge, Walzer, op. 235Franz Welser-Möst10:02Nur Album
Anhören  7. Die Spinnerin, Polka francaise, op. 192Franz Welser-Möst 3:42EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Lohengrin, Vorspiel zum Dritten AufzugFranz Welser-Möst 3:22EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Unter vier Augen, Polka MazurFranz Welser-Möst 4:25EUR 1,29  Kaufen 


Disk 2:

Hörproben
SongInterpret Länge Preis
Anhören  1. Hesperusbahnen, Walzer, op. 279Franz Welser-Möst 9:06EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Galoppin, Polka schnell, op. 237Franz Welser-Möst 2:15EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Steyrische Tänze, op. 165Franz Welser-Möst 7:03EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Melodien-Quadrille, op. 112Franz Welser-Möst 4:24EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Don Carlo, Prestissimo, Balletmusik 3. AktFranz Welser-Möst 3:17EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Wo die Zitronen blüh'n, Walzer, Op. 364Franz Welser-Möst 9:59EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Erinnerung an Ernst oder Der Carneval in Venedig, Fantasie, op. 126Franz Welser-Möst 7:13EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Plappermäulchen, Polka schnell, Op. 245Franz Welser-Möst 3:14EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Neujahrsgruß / New Year's Address / Allocution du Nouvel AnFranz Welser-Möst0:35EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. An der schönen blauen Donau, Walzer, Op. 314Franz Welser-Möst;Wiener Philharmoniker 9:44EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. Radetzky-Marsch, Op. 228Franz Welser-Möst 3:36EUR 1,29  Kaufen 

Produktbeschreibungen

Das traditionelle Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker war auch am 1. Januar 2013 ein glanzvoller musikalischer Auftakt in das neue Jahr. In dem prächtigen goldenen Saal des Wiener Musikvereins, der klanglich zu einem der besten Säle der Welt überhaupt zählt, gab es dieses Jahr eine Wiener Traum-Kombination. Die Wiener Philharmoniker wurden dirigiert von dem österreichischen Dirigenten Franz Welser-Möst, dem Generalmusikdirektor der Wiener Staatsoper.
Beim Programm haben sich Orchester und Dirigent 2013 etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Passend zu den zwei großen Musik-Jubiläen 2013 von Richard Wagner und Giuseppe Verdi haben sie erstmals auch Werke von diesen beiden Komponisten in das Programm aufgenommen. Von Wagner war das Vorspiel zum dritten Aufzug aus "Lohengrin" zu hören, von Verdi die Ballettmusik aus dem dritten Akt aus "Don Carlo".
Aber auch bei den traditionellen Stücken gab es zahlreiche Werke, die zum allerersten Mal beim Neujahrskonzert aufgeführt wurden, unter anderem der Walzer "Aus den Bergen" von Johann Strauss II, von Josef Strauss die Polka "Die Soubrette" und von Joseph Hellmesberger die Polka "Unter vier Augen". Insgesamt waren es neben den großartigen, beschwingt dargebotenen Klassikern wie "An der schönen blauen Donau" und dem "Radetzky-Marsch" diesmal elf "Erstaufführungen", die das Neujahrskonzert und auch die CD zu einem besonders hörenswerten Erlebnis machen.

Die limitierte Erstauflage der CD enthält einen Faksimile-Druck mit einer stimmungsvollen Illustration des berühmten Wiener Musikvereines.

Tracklisting:
CD 1
1 Josef Strauss: Die Soubrette. Polka schnell, op. 109*
2 Johann Strauss II: Kuss-Walzer op. 400 (aus Der lustige Krieg)*
3 Josef Strauss: Theater-Quadrille
op. 213*
4 Johann Strauss II: Aus den Bergen. Walzer op. 292*
5 Franz Von Suppe: Leichte Kavallerie - Ouvertüre
6 Josef Strauss: Sphären-Klänge. Walzer op. 235
7 Josef Strauss: Die Spinnerin. Polka française op. 192*
8 Richard Wagner: Lohengrin - Vorspiel zum Dritten Aufzug*
9 Joseph Hellmesberger II: Unter vier Augen. Polka Mazur*

CD 2
1 Josef Strauss: Hesperusbahnen. Walzer op. 279*
2 Josef Strauss: Galoppin. Polka schnell op. 237*
3 Joseph Lanner: Steyrische Tänze op. 165
4 Johann StraussII: Melodien-Quadrille op. 112 (nach Motiven von G. Verdi)*
5 Giuseppe Verdi: Don Carlo - Prestissimo: Ballettmusik Akt III*
6 Johann Strauss II: Wo die Citronen blüh'n. Walzer op. 364
7 Johann Strauss I: Erinnerung an Ernst oder: Der Carneval in Venedig. Fantasie op. 126
8 Josef Strauss: Plappermäulchen. Polka schnell op. 245
9 Neujahrsgruß
10 Johann Strauss II: An der schönen blauen Donau Walzer op. 314
11 Johann Strauss I: Radetzky-Marsch op. 228

*Erste Aufführung bei einem Neujahrskonzert

"Mit einem schwungvollen Musikreigen der Strauß-Dynastie und Kompositionen von Wagner und Verdi umrahmt von einem Blumenmeer wurde das Neujahrskonzert seinem Ruf wieder gerecht. Am Pult im Großen Saal des Wiener Musikvereins stand zum zweiten Mal der Österreicher Franz Welser-Möst, der ein seriös bis heiteres Programm souverän zum Besten gab." (Berliner Zeitung)

"Mit einem Dirigenten, der richtig Vollgas gab und mit einem Orchester, das bei allen Werken schönste, philharmonische Klänge aufbot. Und mit einem klugen Programm, das die Jahresregenten perfekt in die Walzerseligkeit einbezog. […] Wie hinreißend und vollendet kann dieses Orchester eigentlich noch klingen?" (Kurier)

"Das war gewiss eines der abwechslungsreichsten Neujahrskonzerte in der mittlerweile 73-jährigen Geschichte dieser Wiener philharmonischen Grußbotschaft an die weite Medienwelt." (Die Presse)


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Peter BAYER am 17. Mai 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Der Dirigent Franz Welser-Möst hat für dieses Konzert wieder eine Menge toller Melodien ausgewählt, wobei von 19 Titeln 11 zum 1. Mal hier aufgeführt wurden.
Überdies muss die hervorragende Qualität der Aufnahme, bei der die Hust- und Niesgeräusche fast vollständig unterdrückt wurden, besonders gelobt werden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tobias Fabian-Krause am 10. Januar 2013
Format: Audio CD
Mit dem gebürtigen Linzer Franz Welser-Möst wurde ein Mann Nachfolger Seiji Ozawas als Generalmusikdirektor der Wiener Staatsoper, den ich, ohne das irgendwie despektierlich zu meinen, als braven Handwerker bezeichnen möchte. Herr Welser-Möst ist sicherlich kein großer Charismatiker und kein Dirigent, der einem Konzert einen großen Glamourfaktor hinzufügen würde. Mit dem alljährlich stattfindenden Neujahrskonzert sind die Wiener Philharmoniker Mittelpunkt eines Ereignisses, das "beinahe" oder sogar real(?) ein Millardenpublikum anzieht, mithin einem der populärsten Ereignisse der klassischen Musikwelt. Sofern Sie mir bei dem oben über ihn gesagten zustimmen ergibt sich daraus, dass Franz Welser-Möst als Dirigent des Neujahrskonzerts nur bedingt geeignet ist. Bei seinem ersten Auftritt im Jahr 2011 wirkte der Maestro auch gehemmt, die "Spaß-Einlagen" wirkten doch arg bieder, das Programm war relativ unspektakulär, das Dirigat solide, ohne irgendwelche Glanzlichter zu setzen.

Wie war es 2013? Aus meiner Sicht präsentierte sich Welser-Möst deutlich verbessert, wirkte lockerer und fröhlicher. Was das Programm betrifft, so kann man geteilter Meinung sein. Wenn wir uns die Neujahrskonzerte der letzten 5 Jahren ins Gedächtnis rufen ragen aus meiner Sicht die Auftritte des Franzosen Georges Prêtre deutlich heraus. Seine Programme enthielten sowohl 2008 als auch 2010 eine Vielzahl an Neuheiten bzw. selten gespielten Stücken, die es wirklich wert waren gespielt zu werden und auch von den Evergreens der "Sträuße" wurden einige herausgegriffen und sehr geschmackvoll dargeboten. Diesem Maßstab wurde Welser-Möst meines Erachtens nicht gerecht.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von mary am 11. März 2015
Format: Audio CD
Besser geht es nicht. Von den Wiener Philharmonikern einfühlsam und sensibel gespielt. Das Lob gilt auch dem Dirigenten Franz Welser Möst.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von A. Christen am 11. Januar 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Eines der besten Neujahrskonzerte mit den Wiener Philharmoniker, weil Werke gespielt wurden, die man praktisch noch nie gehört hat. Speziell der Walzer Hesperusbahnen von Josef Strauss hat mich sehr begeistert. Leider fehlen die zeitlichen Angaben der einzelnen Werke, ich gebe aber dieser CD trotzdem 5 Sterne nach dem Motto: "Musik ist die Sprache, die die Welt versteht".
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hans Reichert am 3. Januar 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich bin ein Anhänger der Wiener Neujahrskonzerte und höre sie immer wieder gerne, meine Erwartungen sind mit dieser CD erfüllt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dorothea Kraus am 17. Februar 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Seit vielen, vielen Jahren (1970) schaue ich das Neujahrskonzert im TV, und dieses Jahr kaufte ich erstmalig die CD. Die Musik ist wunderbar und das etwas "andere" Programm ist genau richtig. Franz Welser-Möst passt genau zu der Musik und zu den Wiener Philharmonikern und ich hoffe, er dirigiert das Konzert noch ein paar Jahre wie früher Willi Boskovsky.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von HL am 23. Mai 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ein gelungenes Neujahrskonzert der Extraklasse! Die CD macht Lust auf mehr, nämlich das Ganze einemal live zu hören, im Original.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Oswald Oberlechner am 9. April 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Diese wunderbare CD ist für jeden Musikliebhaber der klassischen Musik ein Highlights! Sie sind absolut weiter zu empfehlen. Auch die Qualität passt!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen