Gebraucht:
EUR 26,78
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von text_und_toene
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Schuber an den Kanten etwas angestaucht, Booklet minimal lichtrandig, Silberlinge auf der oberen Seite mit leichten Flecken, jedoch auf der bespielbaren Seite so gut wie neu, einwandfrei abspielbar - Zustand: sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Neue Wiener Schule Box-Set


Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 neu ab EUR 199,95 11 gebraucht ab EUR 23,76 2 Sammlerstück(e) ab EUR 50,00

LaSalle Quartet-Shop bei Amazon.de

Besuchen Sie den LaSalle Quartet-Shop bei Amazon.de
mit Musik, Downloads, Diskussionen und weiteren Informationen.

Produktinformation

  • Komponist: Berg, Schönberg, Webern
  • Audio CD (22. Oktober 1987)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 4
  • Format: Box-Set
  • Label: Deutsche Grammophon Production (Universal Music)
  • ASIN: B000001G8L
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 173.129 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Disk: 1
1. 1. Nicht zu rasch
2. 2. Kräftig
3. 3. Mäßig
4. 4. Mäßig - heiter
5. 1. Mäßig moderato
Alle 8 Titel anzeigen.
Disk: 2
1. 1. Moderato
2. 2. Adagio
3. 3. Intermezzo. Allegro moderato
4. 4. Rondo. Molto moderato
5. 1. Allegro molto. Energico
Alle 8 Titel anzeigen.
Disk: 3
1. 1. Allegro molto
2. 2. Intermezzo. Andantino grazioso
3. 3. Andante con moto
4. 4. Allegro
5. 1. Heftig bewegt
Alle 18 Titel anzeigen.
Disk: 4
1. 1. Allegretto gioviale
2. 2. Andante amoroso
3. 3. Allegro misterioso-Trio estatico
4. 4. Adagio appassionato
5. 5. Presto delirando-Tenebroso
Alle 8 Titel anzeigen.

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Es gibt kaum eine Gattung, an der die Gemeinsamkeiten aber auch die Unterschiede im Schaffen der Neuen Wiener Schule so deutlich ablesbar wären, wie im Streichquartett. Die, im Vergleich zur Orchestermusik, deutliche Beschränkung des Stimmen- und Klangreichtums führt beim Quartett zwangsläufig zu einer Konzentration auf das musikalisch Wesentliche. Und genau das macht die Einspielung der gesammelten Quartette von Arnold Schönberg, Alban Berg und Anton Webern so interessant. Sieht man von Schönbergs erstem Quartett, das noch deutlich neo-romantisch klingt, einmal ab, so überwiegen beim ersten Höreindruck die Gemeinsamkeiten. Die Altmeister der Wiener Moderne vereint das Bestreben, sich von Dramaturgie und Harmonik ihrer Vorgänger abzusetzen. Dabei entstehen neue Verwandtschaften. Allerdings nur entfernt: Anton Webern komponiert lakonisch und spröde, Schönberg selbstsicher und mitteilsam, Alban Berg wirkt am raffiniertesten. Das Lasalle Quartett arbeitet diese musikalischen Eigentümlichkeiten genau heraus. Gerade deshalb ist die Einspielung aus dem Jahr 1971 noch heute aktuell. --Christian Demand

Rezension

Referenzaufnahme der Kammermusikwerke der Neuen Wiener Schule, wobei Schönbergs Quartette op. 7 und 10 aus dessen "tonaler" Periode stammen. Klangqualität und Interpretation sind kaum zu übertreffen. Das 342 Seiten umfassende Booklet enthält eine äußerst fundierte Dokumentation zu den Werken, die von Walter Levin, dem Primarius des Lasalle-Quartetts ange- recht und unterstützt wurde. Leichtes Rauschen. LP-Kritik: HiFi-Stereophonie

© Stereoplay -- Stereoplay


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Keno Weber am 21. Februar 2006
Format: Audio CD
Ich kann den schon vorhandenen, äußerst positiven Rezensionen nur noch hinzufügen, dass diese Box auch wegen der besonderen Leistung von Margaret Price sehr zu empfehlen ist.
Den sehr schwierigen Part in Schönbergs zweitem Quartett meistert sie ohne hörbare Anstrengung. Das muss man erstmal so singen! Das habe ich noch nie wieder so gehört: Unglaublich!
Also: Kaufen!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden