weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Learn More hama Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen3
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: MP3-Download|Ändern
Preis:8,99 €

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 8. August 2004
Ich bin nicht so der Freund von deutschen Texten. Aber nachdem ich mir das Album "Neue Welt" 2x angehört habe hat sich meine Einstellung zu deuschen Texten etwas verändert. Ich muß sagen ich bin überrascht wie gut das doch klingen kann, verdamt gut klingen kann. Circulation Rec. Company-Chef Johannes greift mal wieder selbst in die Saiten und hat das bis jetzt beste Album seiner Band Narziss aufgelegt.
Narziss, mit unteranderem eine der kommenden Metalcore Bands aus Deutschland haben mit Ihrem Album "Neue Welt" einen enormen Schritt nach vorne gemacht. Ein brachialer Sound den Narziss da spielen, aggressiv und dennoch melodsich. Vergleichbar mit den deutschen Kolegen von HSB, Destiny, Soulgates Dawn etc.. und dennoch anders. Der tiefgründige deutschsprachige Gesang mit Doppel-Mikro-Attacke (Alexander Bartsch, der ja schon auf der EP "Ebenbilder" zuhören war und Rayk Sommer) trägt da schon sehrviel zu bei aber auch musikalisch machen Narziss Ihr eigendes Ding. Spielerisch legen die Jungs viel Wert aufs Detail, man muß schon genauer hinhören um den Flow und die Atmo richtig aufnehmen zu können.
Das gute Stück hat 9 Songs mit einer Gesamtlänge von 38.00 Minuten und kommt im stylischem Coverdesign in dem der deutsche Text sowie die englische Übersetztung abgedruckt ist daher. Bei den ersten beiden Songs erkennt man auf jeden Fall noch einen direkten Bezug zum Vorgänger Album "Die Hoffnung stirbt zuletzt" zu hören. Ab dem 3. Song "Die Phantstischen Vier", (wenn das Wink mit dem Zaun Pfahl ist) hört man dann den frischen Wind in den Segel. Das absolute Metalcore-Brett versetzt mit den für Narziss typischen Hardcore-Elementen. Der ständige Wechsel zwischen melodischen (Death)Metal und melodischen Hardcore die gekonnt in die Song-Strukturen eingearbeitet wurden. Es ist schon zu bewundern wie Sie auf der einen Seite Hardcore oder Metal straight trennen um es kurz darauf wieder ineinander fliessen zu lassen. Emotionen spielen eine große Rollen in den Songs von Narziss, textlich (die sich mit der Menschheit in ihrem sozialen Umfeld, mit gesellschaftlichen und auch persönlichen Veränderungen beschäftigen) sowie musikalisch verbinden Sie all diese Eigenschaften zu einem geballten Paket Musik.
Ich kann jedem diese Scheibe empfehlen der auf den Sound der oben genannten Bands steht. Wieder einmal ein Beweis dafür das wir hier in Deutschland so einiges am Start haben. Anspieltips sind auf jeden Fall mal der Song "Blind" und "Stille Wahrheit" sowie "Die Phantastischen Vier". Als Extra Track ist auf dem Album noch eine Short Version des Songs "Blind" mit am Start.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juli 2004
Narziß sind die deutsche Hardcore Band überhaupt (mit HSB).
Die deutschen Texte sind anfangs etwas gewöhnungsbedürftig, jedoch nach mehrmaligen hören sind diese umso ausdrucksvoller.
"Neue Welt" hat, wie gewohnt, durchdachte Texte auf höchstem Niveau welche einem durch den Stoßartigen Gesang geradezu entgegen geschmissen werden.
Mein Tipp: Für alle Hardcorefans nur zu empfehlen!
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Dezember 2011
Muss ja gestehen, da ich zuvor niemals Narziss gehört habe, obwohl mir die Deutschen mehrmals empfohlen wurden. Narziss gehören nicht erst seit ihrer letzten EP "hope dies" zu DEN Bands, wenn es um eine brisante Mischung aus Hardcore und Metal mit deutschsprachigem Gesang geht. Es sind nun 2 Sänger am Start und bei dem Neuzugang handelt sich um einen alten bekannten Namens Alexander Bartsch (Ebenbilder EP) der nun Rayk Sommer stimmlich unterstützt.
Die German Boys sind seit den Anfangstagen für "intelligente" Lyrics bekannt, was in diesem Genre keinesfalls selbstverständlich ist. Narziss haben einige Releases auf dem Buckel und die aktuelle Scheibe "Neue Welt" stellt einfach alles bisherige Schatten. Die neuen Songs erinnern zwar noch an die alten Tracks, aber der Hörer merkt direkt, dass Narziss musikalisch einige Brickets nachgelegt haben. Es werden stellenweise melodische Gesangsparts eingebaut und bei "blind" ist sogar eine Piano Part eingebaut, ähnlich wie beim letzten Atreyu Album verwendet wurde. UNGLAUBLICH!!! "Neue Welt" ist einfach ausgereift, hochklassig, perfekt gespielt, toller Gesang, ... Einen direkten Vergleich kann ich nicht anbieten, da Narziss einfach einzigartig sind, aber ich werde mal die Bands aufzählen, die mir während der Durchlaufes dieser CD in den Gedanken gekommen sind. Da wären Shai Hulud, Atreyu, Caliban,... Das neue Album kann einfach alles und stellt einiges in den Schatten, egal in welcher Sprache die Texte verfasst sind. Was natürlich nicht unwichtig ist, dass das Album eine perfekte Produktion aufweist, wofür TUE MADSEN abgemischt und gemastert hatte. Abschließend (und total erschöpft nach dem x-ten Durchlauf) kann man nur sagen, dies ist der Maßstab für (deutschprachigen) Metalcore/Hardcore ist. 8 Tracks (Jean/fomp.de_07.2004)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

8,99 €
8,99 €