EUR 76,90 + EUR 2,90 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von MPM Handels GmbH
Menge:1
In den Einkaufswagen
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.

Andere Verkäufer auf Amazon
Möchten Sie verkaufen?

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Neu: Top MPM E-Gitarre Dragon - wunderschön 01G RB


Preis: EUR 76,90
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 19 auf Lager
Verkauf und Versand durch MPM Handels GmbH. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
  • Top MPM E-Gitarre Dragon - wunderschön 01G
  • Korpus aus massiven Ahorn
  • Ahorn Hals mit Palisander Griffbrett (Besonderheit: aufwendiges Drachen Inlay)
  • 5 Wege Schalter s/w · Pickups: 2 Spezial Humbucker + 1 Singlecoil
  • 1 Volumenregler + 1 Tonregler · verchromte Hardware, Mechaniken einzeln verschraubt, gekapselt und ölgelagert
Weitere Produktdetails


Hinweise und Aktionen


Produktinformationen

Technische Details
Farberedburst
Anzahl Saiten6
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB001OYSEHW
Amazon Bestseller-Rang Nr. 12.176 in Musikinstrumente (Siehe Top 100)
Im Angebot von Amazon.de seit9. Juni 2010
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unterRücksendedetails.
Feedback
 


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

3.9 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

18 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von A. Kretschmann on 11. August 2009
Ich mache es kurz;Nach dem Auspacken der Gitarre ist sofort zu sehen wo bei dieser sehr günstigen Gitarre gespart wurde.An den Bundstäben und auf der Rückseite an der einfach aufgeschraubten Abdeckung
Sicher ist auch Die Mechanik und Elektronik nicht die teuerste ,funktioniert aber tadellos.
Nachdem ich den Hals und die Saitenlage korrigiert habe dann der Test am Verstärker.Von diesem Moment
an war ich begeistert.Genau diesen Klang habe ich gesucht.Die Gitarre spielt sich gut,klingt gut.Werde das Instrument wohl auch auf der Bühne testen.Die kleinen Verarbeitungsfehler nehme ich gern in Kauf.!!Viel Gitarre für wenig Geld!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von W. Wolf on 5. Oktober 2010
Nach dem Auspacken erst mal die Freude an der Schönheit. Liegt gut in der Hand. Die kleinen Mängel stellen sich dann später raus. Der 5-Wege-Schalter war so kurz, dass in Position 5 die Kappe abfiel. Hinten Deckel abschrauben, Elektronik vorsichtig abschrauben, Holz mit Stecheisen abtragen - dann ragt der Stift weit genug raus. Den Kopf mit Heißkleber befestigen. Der Vibratorhebel wackeltwie Kuhschwanz: Läßt sich ebenfalls nur von hinten anziehen!! Das größe Problem war der Klemmsattel oben am Kopf. Die Saitenlage war direkt im ersten Bund fast 4 mm hoch, Sattel ließ sich nicht weiter runter drehen. Kein sauberes Spiel möglich, Töne verzogen sich. Katastrophe. Sattel runterschrauben, Unterlegscheibe entfernen (die macht keinen Sinn), Metallkante komplett abfeilen (das Metall ist weich, mit der richtigen Feile in ein paar Minuten erledigt), Bohrung für die 3 Befestigungsschrauben etwas vertiefen (5er Bohrer zwischen die Finger nehmen reicht), dann alles schön zusammenschrauben. Jetzt ist die Saitenlage im ersten Bund ideal, läßt sich verstellen und die Dragon klingt von oben bis unten sauber und gut. Wäre nicht zufällig ein Freund aus Österreich (auch noch Gitarrenbauer!!) zu Besuch gewesen, ich hätte den Kauf bereut. Jetzt allerdings bin ich sehr zufrieden. Der Klang, die Bespielbarkeit und das Aussehen zu dem Preis machen mir Freude. Wegen der komlizierten Mängel (fast 3 Stunden Arbeit) nur 3 Sterne.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von HaFu on 5. Mai 2010
Verifizierter Kauf
Echt schwierig zu beurteilen. Als Anfänger hatte ich was Günstiges gesucht, als Individualist hat mich das Design begeistert. Sieht einfach hammermäßig geil aus. Daß die Chromteile, wie das Vibrato (Tremolo) im Floyd-Rose-Style oder die Klammern und Schrauben am Steg oder die Pick-Ups nicht wirklich hochwertig aussehen, darf man bei dem Preis nicht bemängeln. Insgesamt macht die Gitarre für den Preis einen guten Eindruck. Was es so schwierig macht, ist, daß ich entweder ein "Montags-Gerät" erwischt habe, oder das gute Stück beim Transport in der dünnen Pappschachtel ohne Polsterung, gelitten hat. Daß das Teil grundsätzlich von schlechter Qualität ist, möchte ich gar nicht unterstellen. Vielleicht hatte ich einfach Pech. Jedenfalls war bei meiner der Hals verzogen, die Pick-Ups verstellt und der 5-Wege Schalter war nur ein 3-Wege Schalter, weil er in den äußeren Stellungen nicht eingerastet ist. Da ich als Anfänger mich nicht getraut habe es selbst zu machen, hab ich die Gitarre im Musik-Geschäft meines Vertrauens einstellen lassen. Dank dem Floyd-Rose-Vibrato hat der Spaß 50 Euro gekostet. Jetzt macht aber nicht nur das Anschauen Spaß, sondern auch das Spielen (oder besser gesagt das Üben). Die Gitarre läßt sich jetzt gut spielen und klingt auch wirklich schön. Insbesondere beim "clean" spielen. Dank der 2 Humbucker hat die Gitarre einen eher "warmen" Sound. Muß halt den Tone an der Gitarre und/oder an meinem Amp etwas anders einstellen, als meine Kumpels mit ihren 2 oder 3 Single-Coils. Einzige Macke, die ich später noch beseitigen werde, ist, daß die Saiten bei Bendings auf dem Hals kratzen, was vielleicht an der Drachen-Lackierung liegt.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Didischu on 4. August 2011
Fazit vorab: Für diesen Preis bekommt Ihr, wenn ihr selbst oder ein Fachkundiger, die bei der Produktion quasi mit der heißen Nadel gestrickt, unzureichend vorgenommenen Voreintellungen korrigiert habt, ein wirklich hochwertiges und toll klingendes Instrument. Das wirklich schöne und sauber eingearbeitete Dracheninlay, die gelungene (red) burst Lackierung, der gesamte look, aber auch der Sound, der natürlich neben der Bespielbarkeit das Wichtigste an einem instrument ist, sind für diesen Preis wirklich überzeugend und meiner Meinung nach unschlagbar! Einzig die Bundstege scheinen mir etwas hoch, was beim spielen jedoch nicht wirklich auffällt. Außerdem bekommt ihr eine (sehr einfache) Gigbag, ein Gitarrenkabel und einen Satz (Inbus-) Innensechskantschlüssel für alle Stellschrauben noch dazu. Der Sound taugt zudem fast für alle Stilrichtungen. An meinem (kleinen) Marshall Amp haben mich die cleanen Sounds in Kombination mit dem verbauten Singlecoil ebenso wie die fetten Highgain Sounds bei verwendung der Humbucker voll überzeugt!!! Funk bis Metal, scheint alles möglich. Hab' sie echt liebgewonnen, meine kleine Dragon!

Wer davon ausgeht oder akzeptiert, dass er nach dem Kauf einen komplett vormontierten Bausatz erhält, der noch einer gewissen Feinabstimmung bedarf, der kann man hier nicht enttäuscht werden. Sicher ist das Instrument nach dem ersten Durchstimmen durchaus schon spielbar. Mit der Werkseinstellung wird sich aber vermutlich nicht jeder, oder ggf. nur ein Laie zufrieden geben.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen