In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Netzinfrastruktur-Management auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Netzinfrastruktur-Management: Konzepte für die Elektrizitätswirtschaft [Kindle Edition]

Andreas Stender

Kindle-Preis: EUR 59,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 59,99  
Taschenbuch EUR 77,99  
Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Selten lässt sich Wissenschaft derart mit aktuellen Praxisentwicklungen verbinden wie im Rahmen der vorliegenden Arbeit. Über das vorrangige Ziel der Fortführung meiner akademischen Laufbahn hinaus eröffnete mir das Dissertationsprojekt - sätzlich die Möglichkeit, mich mit dem Wandel des Netzgeschäftes in der Elektri- tätswirtschaft in einem hochaktuellen praktischen Themengebiet weiter zu vertiefen. Auf diese Weise konnte ich aus dem hohen Zeitaufwand für das Promotionsstudium auch einen direkten inhaltlichen Nutzen für meine weitere Praxislaufbahn ziehen. Vor diesem Hintergrund gilt mein Dank an vorderster Stelle meinem Referenten Herrn Prof. Dr. oec. publ. et Dipl. Ing. ETH Reiner Fickert. Neben seiner stets hohen Hilfsbereitschaft und zahlreichen wertvollen Ratschlägen begünstigten insbesondere das gewährte Maß an wissenschaftlicher Freiheit und die unkomplizierte Art der - treuung den Erfolg des Dissertationsprojektes sehr. Herrn Prof. Dr. rer. pol. Andreas Grüner danke ich herzlich für die Übernahme des Korreferates. Das vermittelte große Interesse am Thema der Arbeit stellte er durch eine ebenfalls hohe Hilfsbereitschaft und viele sehr förderliche Diskussionsbeiträge unter Beweis. Mein Dank gilt weiterhin den zahlreichen Diskussionspartnern aus der Unt- nehmens- und Beratungspraxis. Durch ihre Teilnahme an den Praxisinterviews und die oftmals weitere Zusammenarbeit wurde die praktische Relevanz und Einsa- fähigkeit der entwickelten Lösungsansätze maßgeblich unterstützt. Während des Dissertationsprojektes standen mir zudem einige Freunde innerhalb und außerhalb der HSG für Konsultationen jeglicher Art zur Seite. Für ihre Unterst- zung danke ich insbesondere Dipl. oec. Alexander Becker, Dr. rer. pol. Daniel Besse, Dr. rer. pol. Bernd Ital, Dr. rer. pol. Florian Meister, lic. oec. Philipp Meixner, lic. oec.

Buchrückseite

Die Elektrizitätswirtschaft befindet sich in einem fundamentalen Wandel durch weltweite Liberalisierungsbestrebungen. Zentrale Merkmale sind dabei die Abspaltung des Netzgeschäftes aus der integrierten Wertschöpfungskette der etablierten Stromversorgungsunternehmen, das so genannte „Unbundling“, und die Einführung von regulatorischen Effizienzvorgaben für die Netznutzungsentgelte, die so genannte „Anreizregulierung“. Für das Performance Management im natürlichen Monopolbereich des Netzgeschäftes bedeutet dies eine erhebliche Steigerung der Anforderungen.

Andreas Stender entwickelt ein Konzept für das Management eines eigenständigen Stromnetzgeschäftes im Rahmen einer Anreizregulierung. Sein Netz-Performance Cockpit (NPC) ermöglicht aus der Perspektive des Asset Managements eine integrierte Gesamtbetrachtung der wesentlichen Performancebereiche. Aus Sicht der Asset Owner können mit dem NPC insbesondere die geschäftsspezifischen Restriktionen des Stromnetzgeschäftes wie die langfristige Erhaltung der Versorgungsqualität auch für branchenfremde Adressaten verständlich dargestellt werden. Die konkrete Ausgestaltung wird am Fallbeispiel „City-Network“ veranschaulicht.


Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 7804 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 276 Seiten
  • Verlag: Gabler Verlag; Auflage: 1 (5. Mai 2009)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B004W1I1UO
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Amazon Bestseller-Rang: #604.800 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden