In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Das Netz weiß ALLES! auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.
ODER
Kostenlos lesen
mit Kindle Unlimited Abonnement

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Das Netz weiß ALLES! [Kindle Edition]

Wolfgang Schuhmacher
3.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 1,49 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
 
Kindle Unlimited Leihen Sie diesen Titel kostenfrei aus, und Sie erhalten mit dem Kindle Unlimited Abonnement unbegrenzten Zugriff auf über 700.000 Kindle eBooks. Erfahren Sie mehr
Prime-Mitglieder können dieses Buch ausleihen und mit der Leihbibliothek für Kindle-Besitzer auf ihren Geräten lesen.

  • Einschließlich kostenlose drahtlose Lieferung über Amazon Whispernet
Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.



Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung


Zugegeben, diese Story ist reine Fiktion und frei erfunden.

Fragt sich nur, wie lange noch! Spätestens seit den Enthüllungen von Edward Snowden nämlich ist eine gewisse Vorsicht im Internet und im Telefonverkehr mehr als nur angebracht.

Interessiert Sie aber nicht. Sie haben ja NICHTS zu verbergen! Tatsächlich?

Nun, mal angenommen, es gäbe ihn wirklich, den „Großen Bruder“. Wo würde er seine Erkenntnisse über Sie wohl hauptsächlich hernehmen?

Richtig! Aus dem Internet!

Und nehmen wir mal weiter an, er ist so mächtig und gewitzt wie die NSA (National Security Agency) der Amis oder die GCHQ (Government Communications Headquarters) der Briten, die mit Hilfe von Programmen wie PRISM (Amis) oder TEMPORA (Brits) schamlos unsere Telefongespräche mitschneiden, Kopien sämtlicher Daten aus sämtlichen sozialen Netzwerken wie Google, Facebook, Twitter und Konsorten erstellen, jeglichen E-Mail-Verkehr überwachen und Passwörter genau so leicht knacken wie sie verschlüsselte E-Mails lesen?

Dann ist diese Geschichte leider traurige Realität geworden!



Produktinformation


Mehr über den Autor

Mein Name ist Wolfgang Schuhmacher, ich bin Diplom-Volkswirt, habe CDI-Diplome in Programmierungstechnologie und Systemanalyse und bin Externer Datenschutzbeauftragter (IHK) im Ruhestand.

Ich bin - mittlerweile - so stolz auf das Internet als hätte ich es selbst erfunden.

Das war leider nicht immer so. Mitte der achtziger Jahre des letzten Jahrhunderts machte ich mir, zusammen mit anderen sogenannten "Experten" der Mittleren Datentechnik einen Spaß daraus, das damals noch junge Netzwerk mit ein paar gekonnten Handgriffen auf der Cebit zum Absturz zu bringen.

Ich Idiot! Ich hätte mir damals besser für ein paar Mark die Rechte an ein paar heißen URLs gesichert. Ich wäre heute Multimillionär!

Aber das ist Schnee von gestern. Heute erfüllt es mich mit Sorge, was Hacker und Geheimdienste aus diesem genialen Netz machen und ich werde bestimmt nicht müde werden, gegen Cyberkriminalität, Bespitzelung und Bevormundung im Netz anzukämpfen.

Für ein freies Internet.

Es mag ja ein Kampf gegen Windmühlen sein.
Aber wer nicht kämpft, der hat schon verloren!

jedenfalls in meinen Augen!

Kennen Sie die Geschichte vom redlichen Schmied?

Es war einmal ein Schmied, der führte ein so anständiges Leben, dass er dem Teufel ein Dorn im Auge war. Und eines Tages beobachtete der Teufel, wie er einen Dreizack fertigte, eine gefürchtete Waffe im Mittelalter.

"Jetzt habe ich Dich" sagte der Teufel. "Du produzierst Waffen!"

"Du bist zu ungeduldig, mein Lieber" antwortete seelenruhig der Schmied, schlug den Dreizack um und heraus kam eine Harke.

Auch das Internet kann Dreizack oder Harke sein.

Es liegt an uns!

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für Otto-Normalverbraucher ggf. zu überzogen 12. November 2013
Von Kendo-Ra
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Mir hat diese Geschichte sehr gut gefallen! Das muss ich meiner kurzen Kritik vorweg schicken. Nun behaupte ich aber auch, dass ich mich mit vielen der hier geschilderten Gefährdungen durch unreflektiertes Datenverteilen im Internet einigermaßen auskenne. Deswegen schreibe ich ja auch unbesorgt Rezensionen bei Amazon ;-).

Für mich sind dadurch trotz der teils sehr stark satirischen Spitzen zu jedem Zeitpunkt die realen Hintergründe und Gefährdungspotenziale erkennbar. Für Otto-Normalverbraucher, dem es vielleicht ganz gut tun würde, sich mit dem Thema Überwachung, Datenspeicherung und -spionage einmal auseinander zu setzen, ist dies stellenweise nach meinem Empfinden nicht ganz so einfach. Da läuft die Geschichte ggf. Gefahr, zu sehr als Utopie und weniger als überzogenes Abbild der heutigen Möglichkeiten gesehen zu werden.

Trotzdem eine sehr gute, gut und unterhaltsam geschriebene Lektüre. Nicht nur für Datenparanoiker!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Gelegenheitsleser TOP 500 REZENSENT
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Mit dieser kleinen Geschichte, die der Autor selbst als überspitzt bezeichnet, will er den Lesern klar machen, dass Spuren, die man im Internet oder im öffentlichen Raum hinterlässt, von anderen ohne Autorisierung ausgespäht werden können und auch werden. Die technischen Möglichkeiten seien vorhanden - werden aber so extensiv noch nicht genutzt: Noch nicht!
Der Autor will mit dieser Geschichte vor allem dem Argument den Boden entziehen, dass nur Menschen sich vor Ausspähung fürchten, die etwas zu verbergen haben. Das setzt aber voraus, dass alle anderen das Leben eines Heiligen führen - und auch das sagt etwas über diese aus. Vielleicht nutzt diese Informationen jemand, der solch ein Leben gar nicht schätzt.
Auf jeden Fall aber erzählt der Autor witzig und stilistisch gekonnt - und wegen der Fakten bekam ich den Mund nicht mehr zu.
Am Ende stellt er zwei von ihm verfasste Schriften vor, in denen Hilfe gegeben wird, diese Ausspäung zu verhindern. Behauptet er zumindest.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1.0 von 5 Sternen sehr einfach gestrickt 27. April 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Das Thema ist wichtig und ich halte es für ratsam sich damit zu beschäftigen. In diesem Buch hat man nach 2 Seiten alles gelesen, ab da ist es reine Wiederholung :-(
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3.0 von 5 Sternen Netz 21. April 2014
Von R. Kriete
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Auf lustige Art und Weise beschrieben ruft so manches in de Erinnerung zurück.
Hat aber keinen Nachhaltigkeitsfaktor. Man weiss es eben schon alles.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Gute intention, aber 9. Dezember 2013
Format:Kindle Edition
leider "schecht" geschrieben. Man weiß bereits nach wenigen Sätzen wo die Reise hin geht, aber dem Autor lag wohl nicht sehr am Herzen, dass man Spaß beim Lesen hat.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden