Netgear RN10222D-100EUS R... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 419,73
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: ELECTRONIS
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Netgear RN10222D-100EUS ReadyNAS 102 NAS-System (2x2TB HDD (3,5 Zoll) 2-Bay, SATA II, 2x USB 3.0)

von Netgear
3.7 von 5 Sternen 137 Kundenrezensionen
| 4 beantwortete Fragen

Preis: EUR 419,99 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch CyberTech_Lippetal und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
2 neu ab EUR 419,73
4 TB
2-Bay
  • Prozessor: Armada 370 (1,2 GHz)
  • Besonderheiten: 512 Mbyte Speicher, Unterstützte Festplattentypen: SATA/SSD
  • Betriebssystem: Unterstützt Microsoft Windows Vista, 7 und 8 (32/64-bit), Microsoft Windows Server 2008 R2/2012, Apple OS X, Linux/Unix, Solaris, Apple iOS, Google Android
  • Herstellergarantie: 36 Monate bei Verkauf und Versand durch Amazon. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
  • Lieferumfang: Netgear RN10222D-100EUS ReadyNAS 102 NAS-System mit 2x2TB HDD (3,5 Zoll)
Weitere Produktdetails

Wird oft zusammen gekauft

  • Netgear RN10222D-100EUS ReadyNAS 102 NAS-System (2x2TB HDD (3,5 Zoll) 2-Bay, SATA II, 2x USB 3.0)
  • +
  • Netgear GS108 GE 8-Port Gigabit-Kupfer-Switch, Lüfterlos
Gesamtpreis: EUR 454,79
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Größe: 4 TB | Stil: 2-Bay

Produktinformationen

Größe: 4 TB | Stil: 2-Bay
Technische Details
MarkeNetgear
Modell/SerieRN10222D Readynas 102
Artikelgewicht2,1 Kg
Produktabmessungen22 x 10,1 x 14,2 cm
ModellnummerRN10222D-100EUS
Formfaktor3.5
Prozessoranzahl1
RAM Größe0.512 GB
Größe Festplatte4000 GB
Anzahl USB 2.0 Schnittstellen1
Watt31 Watt
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB00BJ1BHNS
Durchschnittliche Kundenbewertung 3.7 von 5 Sternen 137 Kundenrezensionen
Amazon Bestseller-Rang
Produktgewicht inkl. Verpackung4,8 Kg
Versand:Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, nur in folgende Länder versandt: Deutschland
Im Angebot von Amazon.de seit19. März 2013
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
Feedback
 Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
 


Wichtige Informationen

Haftungsausschluss
Incl. 2 hochwertige 2TB SATA Festplatten mit extrem schnellen 64 MB Cache und einer sehr schnellen Zugriffszeit! Rechnung mit ausgew. MwSt. // Packstation und Postfach sind kein Problem! (wir liefern per DHL und auch per UPS)

Auszeichnungen

Größe: 4 TB | Stil: 2-Bay
Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung

Produktbeschreibungen

Größe:4 TB  |  Stil:2-Bay

NETGEAR ReadyNAS 102 2-bay 2x 2TB Desktop

Bilddateien, Videos, Musik, Web-Sites, Textdateien - die Datentypen, mit denen wir unser Leben bereichern, erscheint endlos. Mit ReadyNAS haben Sie nun einen einfachen Weg, um Ihre digitale Welt zu zentralisieren, darauf zuzugreifen und sie gemeinsam zu nutzen. So sind die ReadyNAS weit mehr als nur einfacher Speicherplatz für all Ihre Daten; jedes ReadyNAS bietet zudem unerreichten Schutz für Ihre Files, die Fähigkeit, gespeicherte Daten über jedes web-fähige Gerät zu verwalten. Eine Bibliothek von Add-ons gestattet es Ihnen, mehr mit den Speichergeräten anzufangen, als sie sich je vorstellen konnten. Jedes Network Attached Storage-Gerät (NAS) von NETGEAR läuft mit dem revolutionären ReadyNAS -Betriebssystem OS6.0.
Entworfen mit dem zentralen Gedanken an eine möglichst einfache Benutzung, werden Geräte automatisch von der Cloud erkannt und bieten eine moderne Benutzeroberfläche. Zudem werden gespeicherte Daten nicht nur durch die automatische RAID-Konfiguration geschützt, sondern dieses ReadyNAS ist außerdem das erste, das kleinen Büros, SoHo- und Heimanwendern kontinuierlichen Datenschutz durch unbegrenzte Snapshot-Technik bietet, die durch den Echtzeit-Virenschutz und die Hardware- Verschlüsselung komplettiert wird. Zusätzlich zum Wissen, dass die Daten vor virtuell jeder Bedrohung sicher sind, bietet ReadyNAS Fernzugriffs-Innovationen, nahtlose cloud-basierende Datei-Synchronisation (ReadyDROP) und die Fähigkeit, Daten Ihres Macs überall in der Welt durch ein Backup abzusichern, wenn Sie Apple Time Machine nutzen.
Heutzutage sind Daten unsere Welt. Mit ReadyNAS ist das Schützen und Zugreifen auf diese Welt leichter denn jemals zuvor. ReadyNAS - Speichertechnik LEICHT gemacht.


Produktbeschreibung des Herstellers

RN102 - 2 Bay RN104 - 4 Bay RN312 - 2 Bay RN314 - 4 Bay RN316 - 6 Bay
Max. Kapazität 8 TB 16 TB 28 TB (mit EDA500) 56 TB (mit EDA500) 64TB (mit EDA500)
Unterstützte HDD-Typen 2.5 SATA/SSD & 3.5 SATA Support 2.5 SATA/SSD & 3.5 SATA Support 2.5 SATA/SSD & 3.5 SATA Support 2.5 SATA/SSD & 3.5 SATA Support 2.5 SATA/SSD & 3.5 SATA Support
Gigabit LAN-Ports 1 2 2 2 2
eSATA Ports 1 1 2 2 2
USB-Ports 1 USB 2.0 + 2 USB 3.0 1 USB 2.0 + 2 USB 3.0 1 USB 2.0 + 2 USB 3.0 1 USB 2.0 + 2 USB 3.0 1 USB 2.0 + 2 USB 3.0
Media Streaming DLNA, PLEX, iTunes DLNA, PLEX, iTunes DLNA, PLEX, iTunes & Transcoding DLNA, PLEX, iTunes & Transcoding DLNA, PLEX, iTunes & Transcoding
Fernzugriff über mobile Geräte bzw. Browser
5 Schutzstufen für Datensicherheit
Auto-Backup & Sync

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Stil: 4-BayGröße: Diskless Verifizierter Kauf
Da Amazon unter diesem Produkt mehrere eigentlich eigenständige Produkte verkauft, besteht diese Rezension aus 3 Teilen: ReadyNAS 104, ReadyNAS 312 und gemeinsamen Themen.

Ich habe mich jetzt über 3 Wochen mit den verschiedenen Geräten beschäftigt und diese miteinander verglichen. Ich hatte zunächst ein ReadyNAS 104 (Mittlere Anforderungen) bestellt. Dieses ging allerdings nach 7 Tagen wieder zurück, da es für mich viel zu langsam und am Ende auch noch das LCD defekt war. Jetzt habe ich ein ReadyNAS 312 (Hohe Anforderungen) hier, welches gut funktioniert. Dazu im einzelnen mehr.

Inbetriebnahme (102, 104 und 312):

Der Einbau der Platten gestaltet sich sehr einfach und ist ohne Werkzeug möglich: Der Festplattenrahmen wird heraus gezogen. Danach zieht man aus dem Rahmen die Festplattenschiene heraus (Sicherungshebel nochmals betätigen & halten, bis die Schiene zur Hälfte heraus gezogen ist). Die Schiene hat 4 Nasen, in die die Festplatte eingehangen werden muss. Danach wird die Schiene nebst der jetzt in den Nasen eingehangenen Festplatte zurück in den Rahmen geschoben. Nun kann man den Rahmen in das NAS einschieben und fertig.

Komplizierter gestaltet sich hingegen die Inbetriebnahme, wenn die Festplatten vorformatiert sind oder schon einmal verwendet wurden. Das Betriebssystem des NAS liegt zwar im Flash-Speicher, muss allerdings bei der Inbetriebnahme auf die Festplatten installiert werden. Der Prozess ist automatisch, klappt aber nur, wenn mindestens eine der eingelegten Festplatten komplett leer ist. Komplet leer heißt in dem Falle: Keine einzige Partition.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare 88 von 94 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Stil: 4-BayGröße: Diskless Verifizierter Kauf
Die Box hat massive IO-Probleme.

Gleich mal vorweg - ich setze die empfohlene Plattenkonfiguration ein:

4 x Western Digital RED 3 TB (RAID-5)

ReadyDLNA funktioniert eigentlich gar nicht. Waehrend laengerer Kopiervorgaenge sollte man auf JEDEM FALL DLNA abdrehen, da die Kiste sonst komplett einschlaeft und nur mehr alle paar Minuten genuegend IO auftreibt, um auf Anfragen zu "antworten", um dann gleich wieder einen Dornroeschenschlaf fuer die naechsten Minuten zu starten. Inotify soll man in der DLNA-Config auf jedem Fall abdrehen, da die Box DAMIT gar nicht umgehen kann - danach gehts so halbwegs, doch ist das meiner Meinung nach fuer einen Streaming-Server nicht tragbar, da so neuer Streaming-Content nicht zuverlaessig erkannt wird und ggf. ein DLNA-Server-Restart erforderlich ist, was dann die Kiste wieder fuer die naechsten Stunden beschaeftigt.

Dann fiel mir auf, dass SWAP praktisch nicht verwendet wird. Erst wenn alles dem Ende zu geht (und 512 MB RAM sind heutzutage wirklich nicht viel), wird nicht benoetigter Prozessballast auf die Platte ausgelagert (SWAP) oder die Kiste krepiert und ist dann nur mehr Stromfresser ohne Nutzen. Eine Loesung fand ich auch - ich habe die swappiness in der /etc/sysctl.conf von "0" auf "60" (=Linux-Default) gestellt und schon wurde brav der Auslagerungsspeicher verwendet. Ab diesem Zeitpunkt funktionierte die Kiste dann auch endlich sauber.

Doch es wurde dann schlussendlich untragbar:

Wenn man dann (wie ich) DLNA abgedreht und Swap aktiviert hat, ist die Box weit davon entfernt zu funktionieren. Es wird das unausgereifte Dateisystem BTRFS auf der Datenplatte (bei mir > 8 TB) eingesetzt, um einfach zyklisch Snapshots erstellen zu koennen.
Lesen Sie weiter... ›
23 Kommentare 126 von 140 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Stil: 4-BayGröße: Diskless Verifizierter Kauf
Nachdem mein WHS- System (Scaleo mit ca. 3,7TB) das zeitliche gesegnet hat (Kein Microsoft Support mehr) musste schnell Ersatz her. Nach Lektüre u.a. von ct konnte ich mich zwischen der Netgear RN10400 und der Synology DS414 lange nicht entscheiden. Es wurde dann die RN10400.
Positiv:
- schönes, robustes Blechgehäuse mit sehr professionellen HDD-Einschüben
- leise
- Display mit Anzeige der IP-Adresse und anderen wichtigen Daten
- eSATA-Anschluß
- Preis
- Emails über Zustand
- komfortables Zeitmanagement

Negativ:
- erst mit OS 6.1.5 Zugang über IE11 möglich. Geliefert wurde 6.0.8, erst nach längerem Suchen und mit Hilfe von Google Chrome konnte ich konfigurieren.
- CPU im Betrieb zwischen (60) 70 und 80°C warm, HDD um die 40°C
- zum Teil sehr langsam, wenn mit anderen Aufgaben beschäftigt (Single-Core-CPU)

Vor allem der zum Teil sehr langsame Up-und Download so wie die mangelnde Unterstützung von PC-Backup haben mich dazu bewogen das Gerät zurückzuschicken. Die DS414 mach alles viel schneller und bleibt dabei kühl. CPU max 38°C (meist nur um die 30°) HDDs 28-31°C.

Fazit:
als NAS im Netz mit höchsten 2 Rechnern bestimmt eine Überlegung wert, aber leider wenig Reserven bei der Rechenleistung Also 3-4 Sterne
Kommentar 20 von 22 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Stil: 4-BayGröße: Diskless Verifizierter Kauf
Ich habe den 102 u. 104 bestellt. den 102er habe ich zu Weihnachten verschenkt, den 104er hatte ich behalten.

Beide Geräte haben folgende Probleme

1. Einrichtung richtet man die Geräte mit einer 2,5 Zoll HDD ein geht es wenn überhaupt nur sehr langsam mit 3,5 Zoll innerhalb 3 Minuten.
2. Deinstalliert man Apps z.B. Contacts and Calendars verabschieden sich die Geräte ins Nirwana.... Reset u. von vorne beginnen
3. Android App (Galaxy g900f, Xperia Z3) verabschiedet sich regelmäßig

zusätzlich beim 104er

1. ich habe es nicht geschafft große Dateien per Drag and Drop zu kopieren der Vorgang brach immer wieder ab
2. die Bays sind belegt

1. 2x 1,5 T. 3,5 Zoll 1x 1T. 3,5 Zoll 1x 1T. 2,5 Zoll dann funktioniert X-Raid / Raid 5
2. 2x 1,5 T. 3,5 Zoll 1x 2x 1T. 2,5 Zoll dann funktioniert nur Raid 1

was ebenfalls merkwürdig erscheint, ich betreibe das Nas an einem AVM 1750e sobald das Nas in Betrieb geht funktioniert das W-Lan im 5 GHz bereich katastrophal.

Positiv:

1. Das Nas ist sehr leise
2. wenn die Einrichtung funktioniert geht es zügig
3. Owncloud funktioniert sehr gut
Kommentar 12 von 13 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen