Netgear RN10200-100EUS Re... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 137,33
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: BoraComputer
In den Einkaufswagen
EUR 145,49
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: ELECTRONIS
In den Einkaufswagen
EUR 145,70
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: Get-it-quick
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Netgear RN10200-100EUS ReadyNAS 102 NAS-System (8,9 cm (3,5 Zoll), 2-Bay Diskless, SATA II, 2x USB 3.0)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Netgear RN10200-100EUS ReadyNAS 102 NAS-System (8,9 cm (3,5 Zoll), 2-Bay Diskless, SATA II, 2x USB 3.0)

von Netgear
| 6 beantwortete Fragen

Unverb. Preisempf.: EUR 179,00
Preis: EUR 123,00 Kostenlose Lieferung. Details
Sie sparen: EUR 56,00 (31%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
52 neu ab EUR 123,00 2 gebraucht ab EUR 93,14
Diskless
2-Bay
  • Prozessor: Armada 370 (1,2 GHz)
  • Besonderheiten: 512 Mbyte Speicher, Unterstützte Festplattentypen: SATA/SSD
  • Betriebssystem: Unterstützt Microsoft Windows Vista, 7 und 8 (32/64-bit), Microsoft Windows Server 2008 R2/2012, Apple OS X, Linux/Unix, Solaris, Apple iOS, Google Android)
  • Herstellergarantie: 36 Monate bei Verkauf und Versand durch Amazon.de. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
  • Lieferumfang: Netgear RN10200-100EUS ReadyNAS 102 NAS-System (8,9 cm (3,5 Zoll)
Weitere Produktdetails
EUR 123,00 Kostenlose Lieferung. Details Auf Lager. Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Wird oft zusammen gekauft

Netgear RN10200-100EUS ReadyNAS 102 NAS-System (8,9 cm (3,5 Zoll), 2-Bay Diskless, SATA II, 2x USB 3.0) + Netgear GS308-100PES Gigabit Metallgehäuse Switch (8-Port) + Netgear GS608-400PES 8-Port Gigabit Ethernet Switch
Preis für alle drei: EUR 178,47

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Größe: Diskless | Stil: 2-Bay

Produktinformationen

Größe: Diskless | Stil: 2-Bay
Technische Details
MarkeNetgear
Modell/SerieRN10200 Readynas 102
Artikelgewicht2,1 Kg
Produktabmessungen22 x 10,1 x 14,2 cm
ModellnummerRN10200-100EUS
Farbeschwarz
Formfaktor3.5
Prozessoranzahl1
RAM Größe0.5 GB
Anzahl USB 2.0 Schnittstellen1
Watt31 Watt
Gewicht Lithium-Akku 3 Gramm
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB00BJ1BGOS
Amazon Bestseller-Rang
Produktgewicht inkl. Verpackung3,6 Kg
Im Angebot von Amazon.de seit19. März 2013
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 

Produktbeschreibungen

Größe: Diskless | Stil: 2-Bay

NETGEAR ReadyNAS 102 2-bay Diskless

Mit den ReadyNAS Desktop-Systemen der 100er Serien steht dem Anwender eine einfach einzusetzende Lösung zur Verfügung, die weit mehr bietet als nur einen Datenspeicher. ReadyNAS 100 Desktop ermöglicht in dieser Klasse bisher unerreichte Möglichkeiten bei der Datensicherung und die Möglichkeit, Daten von überallher zu verwalten, inklusive mobile Endgeräte. Jedes Desktop-Netzwerkspeichersystem von Netgear arbeitet mit dem revolutionären ReadyNAS 6.0 Betriebssystem, bei der in dieser Klasse bisher unerreichte Datensicherungsfunktionen und die einfache Bedienbarkeit im Mittelpunkt steht. Mit ReadysNAS 6.0 ist es zum Beispiel möglich, ein neues in das Netzwerk eingefügtes Gerät automatisch über die Cloud aufzufinden und einzurichten. Sogar auf Snapshots kann über die Cloud zugegriffen werden, ohne vorher einen Agent zu installieren.
Darüber hinaus schützen die Geräte die Daten nicht nur über den entsprechenden Raid-Level, sondern bieten erstmals in dieser Klasse die Möglichkeit, eine unbegrenzte Anzahl von Snapshots zu erstellen. Damit besteht jederzeit die Möglichkeit, Daten auf dem Stand eines früheren Zeitpunktes wiederherzustellen, zum Beispiel wenn Daten gelöscht wurden, korrumpiert sind oder Hardware ausgefallen ist. Diese Funktion stellt sicher, dass sie, egal was passiert, nie mehr als maximal 1 Stunde ihre Datenbestände verlieren. Dies zusammen mit Virusschutz in Echtzeit (scannen der Inhalte beim schreiben) und auf Wunsch Verschlüsselung der Daten auf dem System (geplant ab ReadyNAS Os 6.1) machen ReadyNAS zum sichersten NAS System seiner Klasse.
Die Lösungen der 100er Serie sind speziell für kleine Anwendergruppen zugeschnitten. Diese Produktreihen arbeiten mit dem gleichen Betriebssystem. Die Unterschiede liegen in der Performance beziehungsweise wie viele gleichzeitige Zugriffe die Systeme unterstützen.


Produktbeschreibung des Herstellers


ReadyNAS RN102

Greifen Sie jederzeit auf Ihre Fotos, Videos und Musik von jedem Gerät aus zu, wo immer Sie das Leben auch hinführt.

  • 5 Schutzstufen für Ihre Datensicherheit
  • Automatisches Backup mit neuer PC App
  • Fotos, Videos & Musik streamen und teilen
  • Syncronisiert Ordner zwischen ReadyNAS und PC
  • Time Machine Backup unterstützt alle MACs bei Ihnen zuhause
  • Smartphone Foto-Backup lässt Ihnen mehr Speicherplatz auf Ihrem Smartphone
  • Leistungsstarker Media Server für Plex, iTunes oder DLNA
  • 1.2GHz High-Performance Prozessor für unterbrechungsfreies Streaming
  • Gratis Mobile-App für Cloudzugriff von unterwegs
  • Drag & Drop für einfaches Teilen und Speichern von Fotos

Fotos, Videos & Musik streamen und teilen

Leistungsstarker Media Server für Plex, iTunes oder DLNA. Streamen Sie Filme, Musik und Fotos bei Ihnen zu Hause und auf Mobilgeräte, wenn Sie unterwegs sind.

Automatisches Backup

Nie wieder schlaflose Nächte – Sie können sicher sein, dass Ihre Daten geschützt und sicher sind.Wenn sie dennoch verloren gehen, können sie mit ReadyNAS einfach wiederhergestellt werden.

Advanced Backup & Syncronisation

Syncronisiert Ordner zwischen ReadyNAS und PC. Ob Apple, PC oder Linux, Sie haben jederzeit und sogar zeitgleich von Geräten jedes beliebigen Betriebssystems Zugriff auf Ihre Dateien.

Die eigene Cloud

Gratis Mobile-App für Cloudzugriff von unterwegs.

Mit ReadyNAS können Sie eine eigene persönliche Cloud bei Ihnen zu Hause erstellen und damit von jedem beliebigen Ort aus auf Ihre Daten zugreifen.

RN102 - 2 Bay RN104 - 4 Bay RN312 - 2 Bay RN314 - 4 Bay RN316 - 6 Bay
Max. Kapazität 8 TB 16 TB 28 TB (mit EDA500) 56 TB (mit EDA500) 64TB (mit EDA500)
Unterstützte HDD-Typen 2.5 SATA/SSD & 3.5 SATA Support 2.5 SATA/SSD & 3.5 SATA Support 2.5 SATA/SSD & 3.5 SATA Support 2.5 SATA/SSD & 3.5 SATA Support 2.5 SATA/SSD & 3.5 SATA Support
Gigabit LAN-Ports 1 2 2 2 2
eSATA Ports 1 1 2 2 2
USB-Ports 1 USB 2.0 + 2 USB 3.0 1 USB 2.0 + 2 USB 3.0 1 USB 2.0 + 2 USB 3.0 1 USB 2.0 + 2 USB 3.0 1 USB 2.0 + 2 USB 3.0
Media Streaming DLNA, PLEX, iTunes DLNA, PLEX, iTunes DLNA, PLEX, iTunes & Transcoding DLNA, PLEX, iTunes & Transcoding DLNA, PLEX, iTunes & Transcoding
Fernzugriff über mobile Geräte bzw. Browser
5 Schutzstufen für Datensicherheit
Auto-Backup & Sync

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

71 von 75 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marko Oette am 3. Januar 2014
Stil: 4-BayGröße: Diskless Verifizierter Kauf
Da Amazon unter diesem Produkt mehrere eigentlich eigenständige Produkte verkauft, besteht diese Rezension aus 3 Teilen: ReadyNAS 104, ReadyNAS 312 und gemeinsamen Themen.

Ich habe mich jetzt über 3 Wochen mit den verschiedenen Geräten beschäftigt und diese miteinander verglichen. Ich hatte zunächst ein ReadyNAS 104 (Mittlere Anforderungen) bestellt. Dieses ging allerdings nach 7 Tagen wieder zurück, da es für mich viel zu langsam und am Ende auch noch das LCD defekt war. Jetzt habe ich ein ReadyNAS 312 (Hohe Anforderungen) hier, welches gut funktioniert. Dazu im einzelnen mehr.

Inbetriebnahme (102, 104 und 312):

Der Einbau der Platten gestaltet sich sehr einfach und ist ohne Werkzeug möglich: Der Festplattenrahmen wird heraus gezogen. Danach zieht man aus dem Rahmen die Festplattenschiene heraus (Sicherungshebel nochmals betätigen & halten, bis die Schiene zur Hälfte heraus gezogen ist). Die Schiene hat 4 Nasen, in die die Festplatte eingehangen werden muss. Danach wird die Schiene nebst der jetzt in den Nasen eingehangenen Festplatte zurück in den Rahmen geschoben. Nun kann man den Rahmen in das NAS einschieben und fertig.

Komplizierter gestaltet sich hingegen die Inbetriebnahme, wenn die Festplatten vorformatiert sind oder schon einmal verwendet wurden. Das Betriebssystem des NAS liegt zwar im Flash-Speicher, muss allerdings bei der Inbetriebnahme auf die Festplatten installiert werden. Der Prozess ist automatisch, klappt aber nur, wenn mindestens eine der eingelegten Festplatten komplett leer ist. Komplet leer heißt in dem Falle: Keine einzige Partition.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
88 von 97 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ingo B. am 27. November 2013
Stil: 4-BayGröße: Diskless Verifizierter Kauf
Die Box hat massive IO-Probleme.

Gleich mal vorweg - ich setze die empfohlene Plattenkonfiguration ein:

4 x Western Digital RED 3 TB (RAID-5)

ReadyDLNA funktioniert eigentlich gar nicht. Waehrend laengerer Kopiervorgaenge sollte man auf JEDEM FALL DLNA abdrehen, da die Kiste sonst komplett einschlaeft und nur mehr alle paar Minuten genuegend IO auftreibt, um auf Anfragen zu "antworten", um dann gleich wieder einen Dornroeschenschlaf fuer die naechsten Minuten zu starten. Inotify soll man in der DLNA-Config auf jedem Fall abdrehen, da die Box DAMIT gar nicht umgehen kann - danach gehts so halbwegs, doch ist das meiner Meinung nach fuer einen Streaming-Server nicht tragbar, da so neuer Streaming-Content nicht zuverlaessig erkannt wird und ggf. ein DLNA-Server-Restart erforderlich ist, was dann die Kiste wieder fuer die naechsten Stunden beschaeftigt.

Dann fiel mir auf, dass SWAP praktisch nicht verwendet wird. Erst wenn alles dem Ende zu geht (und 512 MB RAM sind heutzutage wirklich nicht viel), wird nicht benoetigter Prozessballast auf die Platte ausgelagert (SWAP) oder die Kiste krepiert und ist dann nur mehr Stromfresser ohne Nutzen. Eine Loesung fand ich auch - ich habe die swappiness in der /etc/sysctl.conf von "0" auf "60" (=Linux-Default) gestellt und schon wurde brav der Auslagerungsspeicher verwendet. Ab diesem Zeitpunkt funktionierte die Kiste dann auch endlich sauber.

Doch es wurde dann schlussendlich untragbar:

Wenn man dann (wie ich) DLNA abgedreht und Swap aktiviert hat, ist die Box weit davon entfernt zu funktionieren. Es wird das unausgereifte Dateisystem BTRFS auf der Datenplatte (bei mir > 8 TB) eingesetzt, um einfach zyklisch Snapshots erstellen zu koennen.
Lesen Sie weiter... ›
18 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dr. Paul Nold am 11. März 2014
Stil: 2-BayGröße: Diskless Verifizierter Kauf
Gleich vorweg, weil es meine größte Sorge war, bei mir Tümpelt der Lüfter mit unter 1000, meist so 780 rpm, recht leise vor sich hin, was man eher hört ist die WD Red 4TB Festplatte! Also Schlafzimmer nein, Wohnzimmer aber okay.

Da es ja schon gute Rezessionen gibt zähle ich nur noch kurz auf was mich etwas stört bzw hervorsticht.

kein exFAT Support
für externe Festplatten (ich kenne die Gründe ;) ) was nervt weil ich alle externen Platten mit exFAT formatieren muss, brauche read/write am Mac und PC für Daten großer 4GB.

Timemachine hat erst mal nicht funktioniert, ich musste mit CMD + K auf afp://ReadyNAS@NAS-102 (das nach dem @ ist der von mir gewählte Servername) verbinden um zu verhindern, dass Maverics via smb connectet, dann geht nämlich nix mehr mit timemachine... Also hab ich smb komplett mal ausgeschaltet.
Jetzt gehts, aber braucht wohl 3-4 Tage für ein TM Backup von ca 140GB (sagen wir mal okay, weil es sich um viele sehr keine Daten handelt, ist ja auch nur das erste mal die ganze Festplatte).

Was würde es perfekt machen?
Da das Gerät auf Debian basiert gibt es anscheinend einen Hack für exFAT, jedoch bin ich zu unerfahren und lasse erst mal meine Finger davon... ([...]) Falls es jemand hinbekommt, bitte mich wissen lassen :)

Und jetzt noch mal das wirklich positive!
Für 130€ gibt es hier ein two bay nas das wirklich was kann und zwei USB 3.0 und einem eSata ausgestattet ist, das gibt es normal nicht in dieser Preisklasse, zumindest noch nicht (oft).

Zu dem kann man zB.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden

Größe: Diskless | Stil: 2-Bay