Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Netgear NeoTV 550 Ultimate HD Media Player

von Netgear

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
  • Durchsucht automatisch Ihre vernetzten oder lokalen Geräte und organisiert Ihre Filme, Musikdateien und Fotos
  • Live Browsing ermöglicht den einfachen und schnellen Zugriff auf Ihre Mediensammlung
  • Integrierter SD-Card-Steckplatz für bequemen Zugriff auf persönliche Fotos und Videos
  • Kompatibel mit zahlreichen Mediaformaten, darunter Blu-ray mit Menü-, Navigations- und BD-Live-Support
  • Fernbedienung mit Schnelltasten für schnelle Auswahl und Benutzerfreundlichkeit
Weitere Produktdetails


Hinweise und Aktionen


Produktinformationen

Technische Details
MarkeNetgear
Artikelgewicht1,1 Kg
Produktabmessungen26,8 x 25,2 x 7,4 cm
ModellnummerNTV550-100PES
Anzahl USB 2.0 Schnittstellen2
  
Weitere technische Informationen
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB003VAE24Q
Amazon Bestseller-Rang
Produktgewicht inkl. Verpackung1,1 Kg
Im Angebot von Amazon.de seit6. September 2010
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 

Auszeichnungen

Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung

Produktbeschreibungen

NTV550 NeoTV 550 Ultimate HD Media Player

NTV550

  • Bringen Sie Ihre digitalen Videos, Ihre Musik und Ihre Fotos in HD auf Ihren Fernseher
  • Live Browsing ermöglicht den einfachen und schnellen Zugriff auf Ihre Mediensammlung
  • Integrierter SD-Card-Steckplatz für bequemen Zugriff auf persönliche Fotos und Videos (AVCHD-kompatibel)


  • Genießen Sie Ihre digitale Mediensammlung in HD

    netgear neo TV

    Bringen Sie alle Ihre Filme, Musik und Fotos auf Ihren Fernseher. Spielen Sie Filme, Musik und Fotosammlungen ab, die auf Ihren ans Netzwerk angeschlossenen Geräten (wie PC, Mac oder NAS) gespeichert sind. Der NeoTV 550 bietet obendrein noch einfachen Zugriff auf Mediendateien, die auf USB-Speichergeräten oder SD-Karten gespeichert sind.

    • Spielt Ihre digitalen Filme in voller HD-Auflösung (1080p) und mit überwältigendem Dolby Digital oder DTS-Klang
    • Scannt automatisch Ihre ans Netzwerk angeschlossenen oder lokalen Geräte und organisiert so Ihre Filme, Musik und Fotos
    • Die direkte Dateianzeige bietet einfachen und schnellen Zugriff auf Ihre Medien-Sammlung Der eingebaute SD-Karten-Schacht sorgt für den bequemen Zugriff auf persönliche Fotos und Videos (AVCHD-kompatibel)
    • Kompatibel mit sehr vielen Medienformaten, darunter auch Blu-Ray
    • Spielt Ihre Filmmusik in HD 7.1-Klang ab
    • Verbesserte Video- und Audio-Navigation, die Cover-Bilder statt Dateinamen nutzt
    • Die Fernbedienung lässt sich mit Kurzwahltasten belegen, so dass man oft gebrauchte Funktionen schnell und einfach erreicht
    • -Quelle: Greifen Sie direkt auf Netzwerk- und lokale Geräte zu
      -Audio: direkte Sprachumschaltung
      -Untertitel: Zeigt Untertitel an und passt deren Aussehen an
       

      NETGEAR AV-Serie




      Geräte der NETGEAR AV-Serie wurden so konstruiert, dass sie überlegene Performance und Funktionen bieten, um Ihr Heimkino-Erlebnis zu verschönern.

      Netgrear

      Abbildung 1. Vorderansicht und Rückansicht

      Die folgende Liste beschreibt die in der vorherigen Abbildung gezeigten Elemente.

    • USB(2). Greifen Sie auf Ihre Medien auf USB-Massenspeichergeräten wie Festplatten, Medienspieler (einschließlich für Windows oder Apple-Computer formatierte iPods) und FLASH-Speichergeräte zu.
    • SD-Kartensteckplatz. Stecken Sie Ihre SD-Karte ein, um auf die darauf gespeicherten Medien zuzugreifen.
    • Taste Ein/Aus. Zum Ein- und Ausschalten des Ultimate HD Media Players
    • Komponentenvideo. (Kabel im Lieferumfang nicht enthalten.) Diese Ports unterstützen eine Komponentenvideo-Verbindung zu einem Fernseher
    • AV-Ausgang. Ein AV-Kabel, auch als FBAS-Videokabel bezeichnet, ist im Lieferumfang enthalten. Dieses ist mit den meisten Fernsehern in den Vereinigten Staaten kompatibel
    • HDMI. (Kabel im Lieferumfang nicht enthalten.) Wenn Ihr Fernseher einen HDMI-Anschluss hat, können Sie ein HDMI-Kabel für das Audio- und Videosignal verwenden.<
    • eSATA. Zum Anschluss eines externen SATA-Geräts
    • Netzwerk. Verwenden Sie diesen Port, um den Ultimate HD Media Player mit Ihrem Heimrouter zu verbinden und auf das Internet und auf Medien zuzugreifen, die auf Computern in Ihrem Netzwerk gespeichert sind. Ein Netzwerkkabel ist im Lieferumfang enthalten
    • Reset. Den Ultimate HD Media Player auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Drücken Sie zum Zurücksetzen auf die Taste, und halten Sie sie gedrückt, während das Gerät startet
    • Power. Verwenden Sie nur das im Lieferumfang enthaltene Netzkabel
    • Quellen:

    • USB-Speichergeräte
    • eSATA-Speichergeräte
    • SD-Karten
    • CIFS/Samba, NFS
    • UPnP AV- oder DLNA Server
    • Windows Media Player 11-Freigaben
    • Video- und Audio-Ausgänge

    • HDMI1.3a, 36-Bit-Farbe, 12-Bit-xvYCC Berechnung und HDCP 1.2-kompatibel
    • Component Video
    • Composite Video
    • Stereo-Audio (analog)
    • Optischer S/PDIF-Ausgang für Digital-Audio
    • Abspielbare Dateiformate

      Video:

    • Codecs
    • -H.264HP@L4.1 bis 1080p
      -VC1MP@HL, AP@L3
      -WMV 7, 8, 9
      -MPEG-2MP@HL bis 1080p
      -MPEG-4 Teil 2 ASP@L5 bis 10 MBit/s (Xvid)
      -MPEG 1, 2, 4 SD
      -H.263

    • Container-Formate: AVI, Xvid, MOV, MP4, MPEG2-PS, MPEG2-TS, DVD VOB/ISO/IFO, MKV, ASF, AVCHD, DivX, WMV, M4A, M2TS, MTS, MP1, MP2, MPG, DVR-MS


    • Audio:

    • Dolby Digital (AC3), Dolby Digital Plus, TrueHD
    • DTS 2.0+, DTS HD und DTS HD MA (durchreichen an passenden Dekodierer)
    • MP3 bis 320 kBit/s oder variable Bitrate (VBR)
    • WMA8/9 bis 192 kBit/s oder variable Bitrate (VBR)
    • WMAPro, AAC, FLAC (bis 5.1, 192Khz), PCM, LPCM/WAV (bis 5.1, 192 kHz)
    • Internet Radio (streaming MP3)
    • MKA

    • Photo:

    • JPEG, BMP, PNG, TIFF


    • Untertitel:

    • SRT, SMI, SSA, SUB, TXT, DVD, PGS

    • Sprachen:

      Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch, Schwedisch

      Schnittstellen:

    • Zwei USB Ports (einer vorne, einer hinten)
    • SD Card Slot
    • eSATA Port
    • 10/100 Ethernet
    • Systemanforderungen

    • Analog- oder HD-Fernseher
    • Packungsinhalt

    • NeoTV 550 (NTV550 und Fuß)
    • Infrarotfernbedienung (2 AA-Batterien beiliegend)
    • Stromkabel je nach Vertriebsland
    • Netzwerkkabel
    • Achtung: HDMI-Kabel nicht inclusive
    • Installationsanleitung
    • Ressourcen-CD
    • Netzteil (länderspezifisch)

    Kunden Fragen und Antworten

    Kundenrezensionen

    Die hilfreichsten Kundenrezensionen

    102 von 104 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von DotWin am 7. Januar 2011
    Da die beiden bisherigen Rezensionen in Bezug auf den Netgear NeoTV-500 ziemlich negativ sind - ich will nicht anzweifeln, dass die Verfasser Probleme mit dem Gerät haben/hatten -, möchte ich nun meine eigene, sehr gegensätzliche Meinung zu dem Gerät äußern.

    Vor dem NeoTV-550 nutzte ich einen PC (mit Fernbedienung) als Multmedia-Abspielstation für den Fernseher. Dieser PC kostete das 4-fache des NeoTV-550, benötigt bedeutend mehr Strom, ist lauter (Prozessor-Lüfter und Grafikkarten-Lüfter), unkomfortabler (trotz Fernbedienung) und "verschandelt" das Wohnzimmer. Im Hinblick auf die Funktionalität hatte der NeoTV-550 allerdings keinen leichten Stand im Vergleich zum PC, denn der PC spielt wirklich alles ab.
    Ich besitze den NeoTV-550 nun seit drei Wochen und nutze den Player fast täglich. Ich bin mit dem Gerät sehr zufrieden und hatte bis jetzt keine größeren Probleme.

    Etwas enttäuschend ist der Lieferumfang:
    Ein HDMI-Kabel ist nicht enthalten (nur ein Standard-AV-Kabel), und eine ausführliche Bedienungsanleitung ebenfalls nicht (auch nicht in Datei-Form auf der mitgelieferten CD).
    Die knappe Installationsanleitung ist für Anschluss und Aufbau aber ausreichend.
    Die Bedienung und Konfiguration des NeoTV-550 sind selbst für Laien eigentlich selbsterklärend; Technik-affine oder erfahrene Computer-Nutzer sollten damit erst recht keine Schwierigkeiten haben.

    Für Fragen und Hilfe-Stellungen empfiehlt sich das offizielle NeoTV-550-Forum auf der amerikanischen Netgear-Web-Seite - allerdings in englischer Sprache.
    Darüber lassen sich auch die aktuelle Firmware und neuere Beta-Firmwares herunterladen (aktuelle Beta-Firmware ist 3.0.
    Lesen Sie weiter... ›
    32 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von R. Fischer am 17. September 2011
    Ich hab den NeoTv mit Firmware 3.0.325 bekommen. Und hab gleich ausprobiert was DotWin geschrieben hat wegen der kopiergeschützten BluRay Disc. Die bdallow Dateien auf eine SD-Card und ab damit in den NTV550, externen BD-Brenner LG-BH10LS30 über eSATA angeschlossen und alles eingeschaltet. BD-Cache im System Menü eingestellt und Terminator 4 reingeschoben. Und das Teil ist gelaufen, cool! Danach hab ich die neuste Firmware 3.2.16 draufgespielt, und siehe da mit der hats auch funktioniert. Es gibt zumindest in der neuen Firmware ein Problem, wenn die BluRay gestoppt wird und man danach wieder gestartet wird kommt die Meldung Film an letzter Stelle fortsetzen, zur Auswahl steht Ja oder Nein, egal ob man ja oder nein wählt der NTV hängt sich auf. Umgangen hab ich das Problem in dem ich vorher den BD-Live Cache lösche, zu finden im System Menü unter BluRay Optionen. Hat man den gelöscht fängt er den Film von anfang an zu spielen. Mit der MP3 Wiedergabe hat er auch Probleme, wenn ich auf ein Ordner gehe und Play drücke spielt er die MP3s ab. Gehe ich aber in den Ordner rein zur ersten Datei und drücke auf Play dann kommt die Meldung Dateiformat nicht unterstützt oder Verbindung unterbrochen. Hoffe da gibt's dann bald ne neue Firmware die das alles behebt. Ansonsten bin ich zufrieden mit dem Gerät
    1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ralf Elzer am 12. Januar 2011
    WICHTIG!! Meine Rezension bezieht sich ausschließlich auf folgende Funktionalität, da ich alle anderen Features des Gerätes nicht nutzen werde!

    Abspielen von BR-ISO's und BR-Menüs von externer Festplatte (WD Elements 2TB):

    Das Gerät spielt alle meine BR-ISOs incl. Menüs und Extras absolut ruckelfrei in 1080p/24hz ab. Dabei gibt das Gerät alle möglichen HD-Ton-Formate (DTS Master Audio usw.) wie angegeben aus.

    Sonstige positive Details:

    1. Gerät besitzt keinen Lüfter (deswegen absolut lautlos/wie meine FP) ... es wird warm, aber "im Rahmen".

    2. Alle notwendigen Anschlüsse vorhanden.

    3. FB liegt gut in der Hand, und ist für diesen Preis absolut annehmbar! Druckpunkte nicht perfekt, aber ok.

    4. Installation (auf meine Bedürfnisse bezogen) kinderleicht, echt :)

    5. Es können anstatt Ordner auch Cover angezeigt werden, dafür muß man aber die mitgelieferte Software auf einem Rechner installieren und den Mediaplayer damit verbinden.

    6. Der Preis (im Schnitt 149,-) ist im Vergleich zu Dune/WD/Asus/Boxee absolut angemessen.

    Negatives: bis jetzt nichts!

    Verbesserungsvorschläge:

    1. Etwas wertigeres Gehäuse (z.B. Alu)

    2. Anstatt ein "analoges" Kabel mitzuliefern, sollte man mE heutzutage ein HDMI-Kabel dazulegen!

    3. Eingebautes WLAN wäre für den ein oder anderen bestimmt "sinnvoll" :)

    Mein Fazit zum jetzigen Zeitpunkt: absolut empfehlenswert

    Ich werde am Ball bleiben und meine Rezension dann evtl. ergänzen/erweitern

    Gruß
    ralle

    P.S. Eine fehlende deutsche Dokumentation/Handbuch wird nicht vermißt, alles selbsterklärend!
    3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    Verifizierter Kauf
    Auch in Zeiten kleiner, kostengünstiger, leistungsstarker und flexibler Android/Rasberry Pi/XBMC Media-Player bietet dieses Netgear-Gerät eine bis heute unerreichte 24p Bildstabilität und Flexibilität im 50 Hz-und 60 Hz-Betrieb.

    Es werden auch nach heutigen Maßstäben sehr viele Bild- und Tonformate unterstützt.
    BD-ISOs werden ausreichend zuverlässig und umfangreich abgespielt,

    Leider werden wegen der HDMI 1.3 Buchse und mangelnde CPU-Power Full-HD 3D Dateien nicht unterstützt. Später folgende Android-Mediaplayer mit mehr Rohleistung und HDMI 1.4 Buchse ermöglichen zwar das Abspielen dieser 3D-Modi, bieten aber in der Regel kein so stabiles Bild wie der Netgear.

    Die generelle Bildausgabe ist dank des SMP8642 Chipset auch nach heutigen Maßstäben noch sehr gut.
    Der Chip, der mittig unter dem perforierten Gehäusedeckel platziert ist, soll Berichten zufolge recht hitze-empfindlich bzw. nicht ausreichend gekühlt sein, ich habe aber keine thermischen Probleme feststellen können.

    Der Remote-Empfänger und die Remote-Diode arbeiten zuverlässig zusammen, die Tasten sind ausreichend umfangreich in der Logitech-Datenbank nachempfunden.

    Dank Ethernet, SD-Card Reader, Front und Back USB 2.0 und eSATA-Anschluss bietet das Gerät ausreichend Anschlussmöglichkeiten.

    Was mir nicht so gut gefällt:
    Die versprochene Anschlussmöglichkeit von BD-Laufwerken wurde leider nie von Netgear umgesetzt.
    Die Firmware wurde seit einigen Jahren nicht mehr gepflegt, weshalb das Youtube Plug-In schon seit langer Zeit nicht mehr funktionsfähig ist.
    Das Gerät ist unabhängig von der Firmware recht unstabil.
    Lesen Sie weiter... ›
    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

    Die neuesten Kundenrezensionen