Nest: Horror / Mystery Thriller (inkl. Bonus Story) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Nest: Horror / Mystery Thriller (inkl. Bonus Story) auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Nest: Jake Sloburn Horror/ Mystery Thriller: Jake Sloburn Horror Mystery #1 (Jake Sloburn Horror Serie) [Taschenbuch]

L. C. Frey
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (24 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 24. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 2,99  
Taschenbuch EUR 9,99  

Kurzbeschreibung

28. Juli 2013 Jake Sloburn Horror Serie
+++NEU: Inkl. BONUS-Story

+++ NEU: Inklusive GRATIS Poster (Din A3). +++

Schreiben Sie ein Review für dieses Buch und erhalten Sie ein vom Autor signiertes Poster! Wie das geht, erfahren Sie im Buch oder auf www.LCFrey.de/Poster
Gratis E-Book:Beim Kauf erhalten Sie das E-Book (Kindle) gratis dazu.
"Cool, unappetitlich, spannend. Absolute Leseempfehlung!" (Krimi & Co.)
"...konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen." (Lesefreiheit)
"Grandioser Geschichtenerzähler lässt die Puppen tanzen - Unbedingte Leseempfehlung!" (Ernst H. via Amazon)
"Zynischer, schwarzer Humor trifft auf eine mysteriöse Hauptfigur, einen gelungenen Spannungsaufbau und einen Schreibstil, der wunderbar verdaulich ist."(8/10 - Review Corner, Fictionfantasy.de)
"…hat definitiv das Zeug dazu, sich in der Szene einen Namen zu machen."(Thrill & Kill)
“Schräg, skurril, Sex, Splatter und Horror, eine perfekte Mischung." (Dark Summer, Amazon)

Die Geschichte ist in sich abgeschlossen. Es ist zum Verständnis nicht nötig, Teil 2 "BLUE"(http://amzn.to/1gJtzRn) zu lesen

NEST: Jake Sloburn Horror-Thriller


"Denn darin liegt das Geheimnis der Nacht: dass sie im Grunde endlos ist."
Aus dem Tagebuch von Jake Sloburn

Horror / Mystery / Thriller / Okkult



Jake Sloburn Thriller - Die Horror-Serie um den seltsamen Detektiv des Übersinnlichen

Wenn die Masken fallen ... und aus Traumfrauen Albträume werden


Aus Lust wird Ekstase...
Vier Jugendfreunde um die 30 wagen sich zum ersten Mal in ein Bordell.
Das abgelegene Haus am Waldrand scheint der richtige Ort zu sein,
um sich ihren geheimsten Wünschen hinzugeben. Tatsächlich scheinen
die außergewöhnlich hübschen Mädchen hier über ganz besondere
Fähigkeiten in Liebesdingen zu verfügen.

...und aus Ekstase wird Tod.
Doch plötzlich verschwindet einer der Jungs nach
dem anderen und der Lusttaumel gerät zu einer irren Nachtfahrt
in den Strudel des blanken Horror.

Die Mädchen sind weit mehr, als sie zu sein scheinen - wenn sich der Horror und die Lust des Fleisches vereinen.

Auszug:
Das einzeln stehende Gebäude am Waldrand ragte gespenstisch in den Nachthimmel, die
Fenster sämtlich mit schweren Läden verschlossen, wie die Augenlider von Toten, auf die jemand eine
Münze gelegt hatte. Nicht besonders einladend.

Auf der anderen Straßenseite erstreckten sich längst abgeerntete Felder bis zum Horizont, an
dem sie gerade noch die die blinkenden Lichter der Stadt erkennen konnten.
Ziemlich weit weg von da, wo sie jetzt waren.

Nie war das Grauen anziehender. Ein abgründiges Lesevergnügen aus der bizarren Welt des Jake Sloburn.



Dunkle Ahnungen ziehen den mysteriösen Jake Sloburn zum Ort des Geschehens. Etwas Uraltes
und Böses ist zu unheiligem Leben erwacht und lauert in den tiefen Schatten im Haus der
sinnlichen Genüsse.
Und für Horror-Detektiv Jake Sloburn ist die Zeit des Handelns gekommen.

Kann der seltsame Detektiv den Horror stoppen und die Jungs aus den Klauen des Terrors
befreien? Und wenn ja, wie viel wird von ihnen dann noch übrig sein?
Grausam und spannend bis zum bitteren Ende. Ein Horror-Thriller, wie er sein soll.
Auszug

In diesem Moment hörte er ihre Stimme auf dem Flur, rau und unnatürlich verzerrt. »Liebster!«,
rief sie und diesmal war es kein Kosename mehr, sondern eine höhnische Drohung. Sie schickte ein
irres, kehliges Lachen hinterher, bei dem sich die Haare in Jakobs Nacken aufrichteten.
»Liebster, wo bist du?«, spottete sie, und wieder dieses heisere Lachen,
während ihre Schritte den Gang entlang hallten.
Zügige, feste Schritte – und sie kamen direkt auf ihn zu.
Über den Autor
Finden Sie mehr Informationen zu Lutz C. Frey auf www.LCFrey.com

Wird oft zusammen gekauft

Nest: Jake Sloburn Horror/ Mystery Thriller: Jake Sloburn Horror Mystery #1 (Jake Sloburn Horror Serie) + Draakk: Etwas ist erwacht. (Horrorthriller)
Preis für beide: EUR 22,94

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Draakk: Etwas ist erwacht. (Horrorthriller) EUR 12,95

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 206 Seiten
  • Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform; Auflage: 1 (28. Juli 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 1491220074
  • ISBN-13: 978-1491220078
  • Größe und/oder Gewicht: 20,3 x 12,7 x 1,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (24 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 101.826 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Beruf: Musiker und Produzent
Berufung: Das, und das Schreiben von Horrorthrillern.
Alter: Geht auf die Vierzig zu. Aber das blüht Ihnen auch noch, vermutlich, wenn nicht schon geschehen. Gruselig, was?
Hobbies: Horrorliteratur, Horrorfilme, und überhaupt: Literatur und Filme. Und Musik, hauptsächlich Metal. Merkt man.
Lebt in der Buchstadt Leipzig, ist aber oft umgezogen. Und hin und wieder ungezogen.

____________________________________________________________________

2013 veröffentlichte L.C. Frey die ersten beiden Bände seiner Serie um den mysteriösen Detektiv Jake Sloburn, den Pilotroman "Nest" und den zweiten Band, "Blue". Beide Bücher fanden durchweg positive Beachtung durch Presse und Leser und wurden als E-Book sowie Paperback veröffentlicht.

Nach über zwei Jahren Entwicklungszeit erblickte im Dezember 2013 sein bislang seitenstärkstes Buch, der Horrorthriller "Draakk: Etwas ist erwacht", das Licht der Welt. Im Sommer 2014 erschien die ins Englische übersetzte Fassung Draakk: Something has awoken".

L.C.Frey lebt und arbeitet in Leipzig. Erfahren Sie mehr über aktuelle Bücher, Gewinnaktionen und Verlosungen auf seiner Website oder folgen Sie ihm tagesaktuell auf Facebook oder Twitter.

Bisher von L.C. Frey erschienen:

Taschenbuch & E-Book:
MAMMON: Jake Sloburn Horror Nr. 3 (Horrorthriller, 2013) - erscheint 2014
DAS GEHEIMNIS VON BARTON HALL (Schauernovelle, 2014)
DRAAKK: Etwas ist erwacht. (Horrorthriller, 2013)
BLUE: Jake Sloburn Horror Nr. 2 (Horrorthriller, 2013)
NEST: Jake Sloburn Horror Nr. 1 (Horrorthriller, 2013)

E-Book ONLY:
PSYCHO GIRL STORY: Makaber-erotische Kurzgeschichte, 2013

Folgen Sie L.C.Frey:

www.LCFrey.com
www.facebook.com/L.C.FreyOfficial
Twitter: @LutzCFrey

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Bisher von L.C. Frey erschienen:

Taschenbuch & E-Book:

DRAAKK: Etwas ist erwacht. (Horrorthriller, 2013)
BLUE: Jake Sloburn Horror Nr. 2 (Horrorthriller, 2013)
NEST: Jake Sloburn Horror Nr. 1 (Horrorthriller, 2013)

E-Book:

PSYCHO GIRL STORY: Makaber-erotische Kurzgeschichte, 35 Seiten)

L.C. Frey veröffentlicht seit 2013 Thriller und Horrorgeschichten. Noch im selben Jahr veröffentlichte L.C. Frey die ersten beiden Bände seiner Serie um den mysteriösen Detektiv Jake Sloburn, den Pilotroman "Nest" und den zweiten Band, "Blue". Beide Bücher fanden durchweg positive Beachtung durch Presse und Leser und wurden als E-Book sowie Paperback veröffentlicht.

Nach über zwei Jahren Entwicklungszeit erblickte im Dezember 2013 sein bislang seitenstärkstes Buch, der Horrorthriller "Draakk", das Licht der Welt.

L.C.Frey lebt und arbeitet in Leipzig. Erfahren Sie mehr über den Autor, neue Bücher, aktuelle Gewinnaktionen und Verlosungen auf seiner Website oder folgen Sie ihm tagesaktuell auf Facebook oder Twitter.

www.LCFrey.com
www.facebook.com/L.C.FreyOfficial
twitter @LutzCFrey

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Taschenbuch
Vier Freunde beschließen, es zum ersten Mal im ihrem Leben so richtig krachen zu lassen. Wie gut, dass einer von ihren einen Geheimtipp bekommen hat, für ein Bordell weit abseits der Ortschaft. Erst noch zögerlich, dann mutig wagen sie es, das Haus zu betreten. Jeder der vier hat seine ganz eigenen intimen Wünsche, die er hier erfüllt bekommen möchte. Doch die Frauen haben noch weitaus mehr zu bieten, mehr als den Jungs lieb ist ...

"Nest" ist der erste Teil um den Protagonisten Jake Sloburn, einen geheimnisvollen Typ mit außergewöhnlichen Fähigkeiten, über den der Autor noch nicht so viel verrät. Man kann sich seine eigenen Gedanken machen, wer bzw. was er ist. Ein paar kleine Hinweise mehr wären aber schön gewesen. Jedenfalls fühlte mich von Anfang an an den Film "From dusk till dawn" erinnert, der für mich Kult ist. Schräg, skurril, Sex, Splatter und Horror, eine perfekte Mischung. Der Autor beschreibt die Atmosphäre im Haus super, auch als Frau kann man sich in die Gefühle der Männer hineinversetzen, die nur noch ein einziges Ziel vor Augen haben: Möglichst schnell zum Schuss zu kommen. Dabei werden sie blind für ihre Umgebung, sind durch Alkohol benebelt und von verführerischen Frauen abgelenkt. Die Mädels sind alle schön, fast zu perfekt, lesen den Jungs die Wünsche von den Augen ab. Als Leser ahnt man natürlich, dass die Schönen ein böses Geheimnis umgibt. Und nach der Entspannung beginnt der Horror.

Lutz C. Frey hat mich mit seiner Geschichte und seinem lockeren, flapsigen und doch fesselnden Schreibstil überzeugt. Geschickt gemacht, dass man vom Protagonisten nur einige wenige Details erfährt, gerade so viel, dass man neugierig wird und unbedingt wissen möchte wie es weiter geht. Ich freue mich jedenfalls auf die Fortsetzung.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nest 18. September 2013
Von M. H.
Format:Taschenbuch
Zum Inhalt gibt es eigentlich nicht mehr zu schreiben als im Klappentext steht, zu viel zu schreiben würde auch viel zu viel verraten, was leider an der Kürze des Buches liegt, womit ich auch gleich weiter gehe zu

Meine Meinung:
Zu kurz, leider viel zu kurz ist die Geschichte, kaum hat man sich angefreundet mit Jake Sloburn hat er seinen Fall auch schon gelöst und lässt den Leser allein zurück, allein mit einigen Fragen die
seine Person aufwirft, wer ist er, wo kommt er her, wo geht er hin, warum tut er was er tut?
Ich hätte ihm mehr Raum gewünscht, denn er scheint ein sehr interessanter Charakter zu sein.
Auch kam mir der Gänsehauteffekt etwas zu kurz, kaum war mir klar warum alles so ist wie es ist und ich einen leichten Schauer verspürte, war das Buch schon zu Ende, dabei vereint es prinzipiell doch alles was ich von einem Horrorroman erwarte, etwas nicht natürliches, Blut und eine düstere unheilvolle Atmosphäre, die wirklich gelungen beschrieben wurde.
Erwähnenswert finde ich auch den moderaten Preis, ich erwähne sonst nie die Preise eines Buches, weil die mir meist die Sprache verschlagen, aber in diesem Fall ist er absolut angemessen.
Den einen Stern muss ich leider behalten, weil eben noch ein klein wenig fehlt, also hoffe ich auf den nächsten Teil vielleicht gibt es dann 6 Sterne.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Man darf gespannt auf mehr sein 22. August 2013
Von Moon
Format:Kindle Edition
Inhalt:
Jakob und seine Kumpel sind Anfang 30 und wollen noch ein letztes Mal aus dem Alltag ausbrechen. So suchen sie das bekannte Bordell am Stadtrand auf, wo ihnen alle Wünsche erfüllt werden sollen. Doch nach der Befriedigung wartet das nackte Grauen auf sie...

Meine Meinung:
„Das Nest“ ist der erste Teil der neuen Jake Sloburn-Reihe und das merkt man auch. Über den Hauptdarsteller, Sloburn, erfährt man nämlich nicht allzuviel. Soll neugierig machen, aber etwas mehr hätte nicht geschadet.

Vielmehr liegt der Fokus auf Jakob und seine Kumpels, die allerdings nicht lange unter uns verweilen. So erfährt man über jeden der Freunde etwas, über ihr Leben und auch ihre sexuellen Vorlieben. Überhaupt dreht sich sehr viel um Sex. Manchmal etwas genauer, manchmal nur angedeutet, aber die erste Hälfte dreht sich fast nur um das Thema Sex, was mir persönlich etwas zuviel ist, da die Geschichte mit 92 Seiten nicht besonders lang ist und ich es in der Hinsicht eher ausgewogen mag.

Das macht der Autor dann aber gut wett, indem er es blutig und übermenschlich werden lässt. Genau mein Geschmack.

Dieser Teil gefiel mir dann ausgesprochen gut, nur das Ende... Mit manchen Details konnte ich mich als Leserin nicht anfreunden.

Ein guter Auftakt der Reihe, der neugierig macht, aber durchaus mehr über seinen Hauptdarsteller verraten dürfte, denn mir waren es etwas zu wenig Informationen. Der Fokus lag für mich auf der falschen Person, aber der Schreibstil und die blutige Hälfte wussten zu überzeugen.

Info:
Teil 1 der neuen Jake Sloburn-Reihe
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bizarre Horrorkost 1. September 2013
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Ich habe das Buch auf eine Empfehlung hin bestellt und habe es unweigerlich in
einem Zug durchlesen müssen, es ist einfach unterhaltsam und packend,
bissiger Humor trifft auf haarsträubendes Grauen.
Die Figur des Jake Sloburn macht auf jeden Fall neugierig und lässt auf eine spannende, tiefgründige
Hintergrundstory in den Folgebüchern hoffen.
Der Erzählstil passt ausgezeichnet zur Story und bringt die Situationen sehr plastisch rüber,
die anfängliche Lässigkeit ebenso wie das sich zuspitzende Grauen.
Das Buch hat mich also in allen Belangen überzeugt und alle Erwartungen erfüllt, dafür volle Punktzahl.
"Nest" mach definitiv keine Lust auf einen Bordellbesuch, umso mehr aber auf eine Fortsetzung.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen heftig und detailreich
Beim Lesen musste ich unweigerlich ab und zu an "From Dusk till Dawn" denken. Unter anderem ziemlich blutige und brutale Handlung. Aber es ist ja auch ein Horrorbuch.
Vor 18 Tagen von Amazon Customer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Eine dunkle Brut, ...
die sich da auf dem Dachboden verbirgt :)... Lieber L. C., du hast mich doch tatsächlich dazu gebracht, mir nach Draak diese beiden Bücher auch noch zuzulegen, und ich... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Malcaira veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Eine Abendgestaltung mit unerwartetem Ende.....
.... zumindest für die Charaktere. Ein makaberes Bordellabenteuer unter Freunden oder das, was am Ende noch von ihnen übrig war. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Kristin M. veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Macht Lust auf mehr..
Kurz aber gut. Liest sich flüssig und wird auf keiner Seite langweilig...

Frey hat das Potential für die Liste meiner Lieblingsautoren!!!!
Vor 2 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super!!
Also, erstmal war das Buch pünktlich da und vernünftig verpackt.
Jetzt mal etwas zum Artikel...diese Story schreit nach einer Fortsetzung! Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Melanie veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Gefällt mir!
Obwohl ich sonst keine Horrorliteratur lese, habe ich dieses Teil irgendwie an einem Winternachmittag auf der Couch bis Abends durchgelesen - nur mal schnell was zu Essen... Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Sprachveganer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Nest
Ein schaurig schöner Horror Thriller mit viel Blut und Sex.Die story ist sehr gut fesselnd und spannend geschrieben. Sehr zu empfehlen
Vor 8 Monaten von Regina Wiesmet veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Definitiv kein Meisterwerk
Sorry, aber ich war enttäuscht. Wenig Metaphern, schwache Charaktere, absehbare Geschichte, Rechtschreibfehler und holprig eingeschobene Nebensätze - kein wirklicher... Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Peter Steeler veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen großes Kopfkino
Explizite Beschreibung in herausragender Wortwahl - Top.
Der Plot passt, der Spannungsbogen ohne Absacker, bildlich vorstellbare Protagonisten und Orte. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Kleine, feine Horror Kurzgeschichte
Eine kleine, feine Horror Kurzgeschichte. Spannend geschrieben. Lässt den Leser erst wieder los, wenn das Buch gelesen ist. Der kleine Thriller für Zwischendurch.
Vor 10 Monaten von MARTINA veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar