Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,69

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Nessiah

Dieser Titel ist Teil der Aktion 3 CDs für 15 EUR.


Preis: EUR 7,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
27 neu ab EUR 3,18 2 gebraucht ab EUR 6,75

3f12
Sony Entertainment Shop
Mehr von Sony finden Sie im Sony Entertainment Shop unterteilt nach Filmen, Games und Musik. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen

  • Mit dem Kauf dieses Produkts können Sie das Weihnachtsalbum "Christmas Classics" für nur €1 statt €5,99 herunterladen. Jeder Kunde kann nur einmal an dieser Aktion teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie unter www.amazon.de/christmasclassics. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)

Wird oft zusammen gekauft

Nessiah + Noema + Symphonic Klezmer - Kammerakademie Potsdam
Preis für alle drei: EUR 32,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (17. Oktober 2008)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Sony Classical (Sony Music)
  • ASIN: B001ET21OY
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 2.852 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Arabisher Tantz / Heyser Bulgar 4:04EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Le Tigre 4:11EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Mandala 3:53EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Nessiah 3:13EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Aer 3:45EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Twisted Bulgar 2:15EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Gra 4:43EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Berenike 5:47EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Macedoni 4:42EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Waits Dance 3:24EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. North 5:12EUR 1,29  Kaufen 
Anhören12. Durch Nacht und Wind 2:47EUR 1,29  Kaufen 
Anhören13. Ballade 3:43EUR 1,29  Kaufen 
Anhören14. Amata 3:44EUR 1,29  Kaufen 

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

David Orlowsky ist einer der außergewöhnlichsten Klarinettisten seiner Generation. Nach seinem hochgelobten Debütalbum NOEMA (ECHO KLASSIK 2008, Kategorie "Klassik ohne Grenzen") erscheint nun die neue CD NESSIAH - ein Meisterstück der einzigartigen, genialen Musiksprache, die David Orlowsky gemeinsam mit seinem Trio erfindet. Zusammengesetzt aus Klassik, Jazz und Klezmer, nennen sie ihren Musikstil jetzt "chamber.world.music". Als 16-jähriger wurde David Orlowsky von dem weltberühmten Klezmer-Klarinettisten Giora Feidman entdeckt und inspiriert. Seitdem lässt ihn der Klezmer nicht mehr los - als musikalischer Ursprung von dem ausgehend er nach und nach einen eigenen Musikstil entwickelt hat. Allerdings hat sich der Bezug zum Klezmer nun gelockert, weswegen sich das Trio auch von "David Orlowskys Klezmorim" in "David Orlowsky Trio" umbenannt hat. Nicht umsonst haben sie ihr zweites Album "Nessiah" genannt. "Nessiah" bedeutet auf hebräisch "Reise". Die Reise dieses Albums entführt mit stimmungsvollen Titeln wie Arabish Waltz, Durch Nacht und Wind oder eben Nessiah in andere Welten.

Mit Florian Dohrmann (Bass) und Jens-Uwe Popp (Gitarre). Special Guest: Avi Avital (Mandoline)

Stereo
1 09
„Der Giora-Feidman-Schüler macht dem Meister alle Ehre.“
(CD Nessiah)

Rezension

"Kultivierte Eleganz der leisen Filigranarbeit Selbstverständlich kann der 27 Jahre alte Klarinettist sein Instrument auch jubilieren, kichern und klagen lassen, ganz im Stil seines früheren Mentors Giora Feidman. Viel mehr als durch solche fast ein wenig klischeehaften Phrasierungen beeindruckt Orlowsky in leisen Momenten, in denen er der Klarinette filigrane, warm timbrierte Töne entlockt, die sich absichtsvoll jeder strahlenden kratzigen Attacke enthalten. Samtig, beinahe dahingehaucht erscheinen Orlowslys verträumte Melodien." -- F.A.Z. 12.11.08

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Axel Rudi Völler am 1. November 2008
Format: Audio CD
...präsentieren sich David Orlowsky und sein Trio auf ihrer zweiten (bei Sony veröffentlichten) CD "Nessiah".
Vielseitige Kompositionen werden hier auf künstlerisch höchstem Niveau dargeboten, mal mitreißend energisch (Arabischer Tanz), mal sensibel und einfühlsam horchend (Ballade), mal entspannt auflächelnd (Nessiah). David Orlowskys Ton ist so vielseitig wie das Leben selbst und findet bei seinem Ensemble mit Jens-Uwe Popp (Gitarre), Florian Dohrmann (Bass) und Special Guest Avi Avital (Mandoline) einen fruchtbaren Boden, sich voll und ganz zu entfalten.
Es entsteht ein eigener Stil & Klang, den die Musiker selbst als chamber.world.music bezeichnen. Das Ergebnis ist atemberaubend.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von U. Reichmann am 21. Oktober 2008
Format: Audio CD
Sehr gute CD! Mit mehr musikantischem Druck als die Noema und einem tollen, natürlichen Sound, aufgenommen bei Grammy-Tonmeister Andreas Neubronner.
Die Nessiah" läuft jetzt bei uns im Kreis und ich bin erfreut, dass die drei Tübinger und ihr "special guest" Avi Avital an der Mandoline mal wieder einen drauf setzen konnten.
Orlowskys Klarinettenspiel ist derzeit state of art" und seine tonliche Variabilität und Ausdruckskraft meiner Meinung nach unübertroffen.
Das Trio komponierte wie gewohnt fast alles selbst. Diesmal weniger Klezmer, aber mit eigenem Charakter und voller Dynamik. Mein Favorit: "Berenike" von Dohrmann - großartig.
Ich wünsche der Gruppe weiterhin soviel Erfolg und bin jetzt schon gespannt, was als Nächstes kommt. Viele Grüße aus dem hohen Norden !
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sidonie am 7. Juli 2009
Format: Audio CD
Ich kann den Mangel an Seele nicht wahrnehmen - ganz im Gegenteil. Sie geht durch & durch, vermittelt jedoch nicht nur Lebenslust, sondern auch Melancholie und anderes - im Grunde einen sehr großen Teil der Palette von Gefühlen, die einen im Laufe eines Lebens berühren.

Bin nur durch Zufall beim Stöbern & Probehören bei Dussmann auf diese CD gestoßen - ein Spontankauf. Momentan meine Lieblings-CD mit interessiertem Publikum in meiner Familie...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Gunther Schnabl am 26. Februar 2009
Format: Audio CD
Wunderbare Musik haben David Orlowsky, Jens-Uwe Popp, Florian Dohrmann und Avi Avital hier aufgenommen.
Stücke wie "le tigre" oder "Durch Nacht und Wind" lassen in mir spannende Bilder entstehen, so dass ich kein Kino oder Fernsehen mehr brauche!

Wer, wie ich, eigentlich Folklore nicht so sehr mag, weil es oftmals nervig bis schrill klingt, aber eine Freude an schönen Melodien hat, dem kann ich das David Orlowsky Trio absolut empfehlen!

Ein grandioser, wärmender Klang, den das Ensemble da gefunden hat.

In einem Interview habe ich gelesen, dass sie ihre Musik selber "chamberworldmusic" nennen. Besser kann man es nicht zusammenfassen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Doering, Gustav am 2. März 2010
Format: Audio CD
David Orlowsky verbindet zusammen mit Florian Dohrmann und Jens-Uwe Popp verschiedene Elemente des Klezmer zu einem hervorragenden kammermusikartigen Gesamtwerk.
David's Klarinettenspiel ist erfreulicherweise nicht so sehr auf Virtouosität ausgerichtet sondern auf ein melodiöses Zusammenspiel mit seinen Trio-Partnern, wobei auch Avi Avital nicht vergessen werden darf.
Es bereitet mir immer wieder Freude, eine der CDs des David-Orlowsky-Trios aufzulegen. Dabei spielt auch die gute Klangqualität der Scheibe eine Rolle.
Ich besitze nun 4 Orlowsky-CDs, die ich jedem Klezmer-Liebhaber bestens empfehlen kann.
Auch David's Live-Konzerte, in meinem Fall Bochum, sind ein musikalischer Hochgenuß.
Gustav Doering
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Swinging Macedonia TOP 500 REZENSENT am 25. Mai 2009
Format: Audio CD
Wenn ich die Amazon-Angaben richtig deute, hat dieser junge Mensch zwischen 2004 und 2008 fünf CDs eingespielt. Offensichtlich ein typischer Fall, wo ein talentierter Musiker von den Plattenproduzenten verbraten wird. Der Vorläufer dieser Scheibe war besser, auch wegen der ergänzenden Klangfarben verschiedener zusätzlicher Instrumente. Hier dagegen höre ich viel Perfektion, aber kaum noch Seele.

Diese Klezmer-Kammermusik spricht mich nicht richtig an, ganz im Gegesatz beipielsweise zu Nigel Kennedys Zusammenarbeit mit dem Krakauer Trio Kroke. Zudem gibt es jede Menge kleiner Plattenlabels wie Oriente, deren unbekannte Bands aus Osteuropa wie Konsonans Retro echte Lebenslust vermitteln.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden