Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Neon Genesis Evangelion Reedition 5 [VHS]

Hideaki Anno , Megumi Ogata , Kazuya Tsurumaki    Freigegeben ab 16 Jahren   Videokassette
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Produktinformation

  • Darsteller: Hideaki Anno, Megumi Ogata, John Ledford, Spike Spencer, Yutaka Sugiyama
  • Regisseur(e): Kazuya Tsurumaki
  • Format: PAL
  • Sprache: Japanisch
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Modern Graphics GmbH
  • Spieldauer: 90 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00004YAE0
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 8.245 in VHS (Siehe Top 100 in VHS)

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Neon Genesis Evangelion wurde von Studio Gainax (Wings of Honneamise) unter der Regie von Hideaki Anno (Gunbuster, Nadia) produziert und 1996 zum ersten Mal im japanischen TV ausgestrahlt. Seitdem wurde es in Japan zum populärsten Anime und international bekannt. Die Serie besteht aus 26 Episoden und dreht sich um das Leben der EVA Piloten und des zugehörigen NERV Personals sowie ihre spannenden Kämpfe gegen die Engel. Die einzelnen Charaktere kann man dabei bestimmten Typen von Menschen zuordnen. Über deren Klischees geht ihr Verhalten zwar kaum hinaus, dennoch wird es reflektiert und mit viel Wert auf die zwischenmenschlichen Beziehungen dargestellt. Die offensichtlichen Ereignisse der Story haben einen mysteriösen und kontroversen Hintergrund, der sich Elementen des christlichen und jüdischen Glaubens bedient. Dies ist teilweise nur schwer und nicht ohne Hintergrundwissen zu erfassen.

Die Animation ist für eine TV-Serie gut. Die meist fehlenden Tiefenschärfendetails sind aufgrund der im Vordergrund stehenden Charakterdarstellung Nebensache. Die Charaktere wirken scharf und klar. Dank ihrer Darstellungstiefe sowie der sehr guten Schauspielleistung der japanischen Sprecher ist es eine Freude ihnen zuzuschauen. Sie und das einzigartige Roboterdesign sind unverwechselbare Kennzeichen von Gainax. Die Untertitel zeugen von einer guten Übersetzung. Daher sollte die Sub-Version der Dub-Version vorgezogen werden. Weiterhin von Neon Genesis Evangelion erhältlich sind die Filme: Death & Rebirth, sowie The End of Evangelion und der Manga zur Serie (Zeichnungen von Yoshiyuki Sadamoto) mit prinzipiell demselben Inhalt.

Zu Genesis 0:5, Episoden 17-19: Mittlerweile wurde das Fourth Children gefunden. Während er als Pilot des neu eingetroffenen EVA 0:3 getestet wird, wird dieser zum Schrecken aller von einem Engel übernommen. Asukas und Reis Versuche, den Engel aufzuhalten, scheitern und alles liegt wieder einmal an Shinji; doch man hatte ihm vorenthalten, dass der Pilot des EVA sein Freund ist. Als dies schließlich am Ende des Kampfes offenbar wird, verlässt Shinji voller Wut und Entschlossenheit NERV. In einem denkbar ungünstigen Moment, da der übermächtige nächste Engel scheinbar mühelos ins Hauptquartier vordringt, während alle Versuche ihn aufzuhalten kläglich scheitern... --Hans Lehn

Kurzbeschreibung

Im Jahre 2000 wird die Erde von enem Meteoriten getroffen, dessen Einschlag als "Second Impact" in die Geschichte eingehen soll, ganz in Anlehnung an den "First Impact", der vor einigen Millionen Jahren für das Aussterben der Dinosaurier verantwortlich war. Das zumindest die offizielle Version der Ereignisse... Wir schreiben das Jahr 2015, als die Einwohner von Tokyo-3 sich mit einer neuen Bedrohung konfrontiert sehen - gigantische außerirdische Invasoren, die die Geheimorganisation NERV mit biomechanischen Kampfmaschinen, den sogenannten EVAs, aufzuhalten versucht. Bestimmt nicht aus reiner Sorge um die Menschheit, denn warum suchen sich die als "Engel" bezeichneten Angreifer immer ausgerechnet die schwerbewachten, unterirdischen NERV-Kommandozentrale alls Ziel aus? Welches dunkle Geheimnis verbirgt sich dort unten in den riesigen Lagerhallen und welchen Zusammenhang gibt es zu dem "Second Impact"?

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Rando
Ich war eigentlich noch nie ein Fan von Animes in denen große Kampfroboter eine zentrale Rolle spielen (z.B. Patlabor), doch N.G.E hat mich durch eine ausgezeichnete Story, ein brillantes Charackterdesign und durch ein nicht vorrauszusehendes Ende absolut überzeugt. Mich konnte noch keine andere Anime-Serie so fesseln.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mir hat dieses Video sehr gut gefallen-einfach genial! 24. September 2000
Ich finde dieses Video sehr gut, denn es war sehr gut vom Inhalt, Stil und von den Zeichnungen her. Die Psychologie hat auch gestimmt. So super, wie alle anderen Neon Genesis Evangelion-Videos eben...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Empfehlenswert 21. April 2001
Dieser Teil der Reedition ist der Beste. Viele Kampfszenen, gute Weitererzählung der Gesamtstory. Leider sind auf dieser, sowie auf den Teilen 6 und 7 nur 3 Folgen von Neon Genesis Evangelion. Die Story vom 4th children wird in zwei Folgen erzählt. Auch EVA04 wird erwähnt. Alles in Allem: Sehr gut
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar