Neoliberalism and Culture in China and Hong Kong: The Cou... und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Neoliberalism and Culture in China and Hong Kong auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Neoliberalism and Culture in China and Hong Kong: The Countdown of Time (Routledge Contemporary China) [Englisch] [Gebundene Ausgabe]

Hai Ren , Lillian Faderman

Statt: EUR 113,01
Jetzt: EUR 112,77 kostenlose Lieferung Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 29. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 78,94  
Gebundene Ausgabe EUR 112,77  

Kurzbeschreibung

20. September 2010 Routledge Contemporary China
This book examines the period leading up to the Hong Kong handover in 1997 - the 'countdown of time', and by using iconic cultural symbols such as the countdown clock, the Hong Kong Museum exhibitions and cultural heritage sites, argues that China has undergone a transition to neoliberal state, in part through its reunification with Hong Kong. The problem of synchronization with the world, a Chinese phrase that epitomizes China's engagement with modern capitalism since the first Opium War, was characterized throughout the 20th century as a 'humiliation', 'weakness', 'tragedy' and 'disaster', with China in the role of the victim of capitalist globalization. During the reunification with Hong Kong, these conventional expressions were replaced by new ones such as 'de-humiliation', 'return', 'self-esteem' and 'revival'. Hai Ren gives an ethnographic and historical analysis of this cultural and political transformation of China's globalization experience by looking closely at public history practices in mainland China and Hong Kong and how the reconfiguration of everyday life and cultural norms led to the development of this neoliberal China. As a book which straddles Chinese and Hong Kong, history, politics, cultural heritage and museum studies more generally, it can be regarded as a work of cultural political economy which will appeal to students and scholars of all of the above.

Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Hai Ren is Assistant Professor of East Asian Studies and Anthropology at the University of Arizona, USA.

In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar