Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 5,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Nemesis

Stratovarius Audio CD
4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (30 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 16,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 12. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 5,99 bei Amazon Musik-Downloads.


Stratovarius-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Stratovarius

Fotos

Abbildung von Stratovarius

Videos

Artist Video

Biografie

Stratovarius wurden 1984 in Finnland als Black Water gegründet und fanden erst nach einer Reihe von Personal-, Stil- und Namensänderungen zu ihrer eigenen Stimme. 1985 ersetzte Gitarrist und Sänger Timo Tolkki den Gitarristen Staffan Stråhlman, der die Band mit Tuomo Lassila und John Vihervä gegründet hatte. Sie nannten sich Stratovarius (eine Kombination aus ... Lesen Sie mehr im Stratovarius-Shop

Besuchen Sie den Stratovarius-Shop bei Amazon.de
mit 52 Alben, 5 Fotos, 5 Videos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Nemesis + Elysium (Deluxe Edition)
Preis für beide: EUR 28,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Elysium (Deluxe Edition) EUR 11,99

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (22. Februar 2013)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Edel:Records (Edel)
  • ASIN: B00ACGSWNO
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (30 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 77.710 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Abandon
2. Unbreakable
3. Stand My Ground
4. Halcyon Days
5. Fantasy
6. Out Of The Fog
7. Castles In The Air
8. Dragons
9. One Must Fall
10. If The Story Is Over
11. Nemesis

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Endlich ist es soweit, die Power Metal-Finnen von Stratovarius starten wieder voll durch und überraschen Fans und Medien mit ihrem mit Spannung erwarteten neuen Album “Nemesis”. Das brandneue Studioalbum wird als Standard Edition mit elf Songs sowie als Special Edition im Hardcover-CD-Format mit 13 Songs veröffentlicht.

Stratovarius sind eine der einflussreichsten und erfolgreichsten Melodic Metal Bands weltweit und haben sich als einer der Großen der Metal-Szene etabliert.
Ihr neues Album „Nemesis” vereint die besten Eigenschaften ihres Sounds: starker, frischer und technisch anspruchsvoller Metal, gepaart mit einem unglaublichen Sinn für Melodik.
Das Album wurde produziert und gemixt von Matias Kupiainen. Für das Mastering war Mika Jussila aus den Finnvox Studios zuständig, der schon lange mit Stratovarius zusammenarbeitet.

Im Vergleich zu Stratovarius’ letztem Werk „Elysium” ist „Nemesis” dunkler, moderner. Es zeigt deutlich, wie sehr sich die Band innerhalb der letzten Jahre als Songwriter weiterentwickeln konnte. Die Band steckte all ihre Aufmerksamkeit und harte Arbeit in den Entstehungsprozess des Albums. Sänger Timo Kotipelto verbrachte drei Wochen in einer Hütte auf dem finnischen Land, und nahm dort seine Gesangparts auf.
Matias Kupiainen fügt hinzu: „Ich habe die letzten vier Monate mehr oder weniger im Studio gelebt und an jedem kleinsten Detail hart gearbeitet. Ich bin erleichtert, dass das Album nun fertig ist und bin sehr zufrieden mit dem Material und dem Sound.“
Timo Kotipelto stimmt ihm zu: „Diesmal war die Entstehung des Albums einfacher, weil wir uns die Zeit genommen haben, die wir brauchten. Wir haben uns den Arsch aufgerissen und hoffen, dass die Fans die Musik mögen werden.“

Ohne Zweifel, die Fans werden das Album lieben! „Nemesis“ kann alles. Von der typischen melodischen Stratovarius-Power in „Abandon“ zu dem aggressiven und energetischen „Stand My Ground“, repräsentiert das Album den neuen Stil der Band, gepaart mit dem guten alten Melodic Power Metal.
Nie war die musikalische Herangehensweise von Stratovarius breiter und reicher. Der Song „Fantasy“ klingt mit seinen einprägsamen Pop-Harmonien beinah nach ABBA, wird aber von dem berühmten Stratovarius Metal Sound angetrieben – lauter und härter denn je.
„Out Of The Fog“ verbindet Metal mit Folkelementen und handelt von einem jungen Menschen, der dazu gezwungen wird, blindlings in den Kampf zu ziehen.
Die einzige Ballade des Albums, „If The Story Is Over“, ist ein sehr emotionaler Song mit einem großartigen Arrangement, das sich immer weiter aufbaut und mit einem kleinen, weiblichen Chor endet.
Der Titelsong „Nemesis“ wiederum ist typisch Stratovarius, eine Mischung aus mittelalterlichen Melodien und eingängigen Popelemeten der modernen Zeit, alles gepaart mit einem Double Bass-Drumming, das es in sich hat.
Timo Kotipelto erklärt: „Der Titelsong des Albums besitzt eine sehr moderne Herangehensweise an den Mythos Nemesis. Er erzählt die Geschichte eines Predigers, der jedem das zurück gibt, was er verdient hat, sei es gut oder böse. Der Song besitzt ein sehr gutes Riff, coole Melodien und einen Refrain im guten, alten Stratovarius Stil.“

Alle Songs drehen sich um den Leading-Song „Unbreakable“. „Unbreakable“ ist ein sehr melodischer Song mit einem sanften Piano, das im Kontrast zu den harten Riffs des Albums steht. Des Weiteren ist der Song der Titeltrack der limitierten EP „Unbreakable“, die am 25. Januar 2013 veröffentlicht wird.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.8 von 5 Sternen
4.8 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eingängig und abwechslungsreich, was will man mehr? 22. Februar 2013
Von Sacharias
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Für mich war das letzte Stratovarius-Album ein Beweis dafür, dass Bands nicht an Qualität verlieren müssen, wenn der langjährige Hauptsongwriter geht, denn während man „Polaris“ meines Erachtens noch anmerkte, dass sich die neue Truppe im Findungsprozess befand, ist „Elysium“ für mich ein Höhepunkt der gesamten Banddiskografie.

Über das neue Album „Nemesis“ konnte man nun im Vorfeld lesen, es sei vom Sound her moderner als seine Vorgänger geworden. Das kann ich nicht so recht bestätigen, vom Grundkonzept hat sich kaum was geändert. Auf „Nemesis“ hören sich Stratovarius im Wesentlichen so an, wie auf den beiden Vorgängern. Die einzelnen Lieder sind dabei aber stärker auf den Punkt gespielt, weisen fast alle eine große Eingängigkeit auf und erinnern so etwas mehr an die Werke aus der zweiten Hälfte der Neunziger als es „Polaris“ und „Elysium“ taten. Gleichzeitig gibt es aber genug Abwechslung sowohl zwischen den Songs als auch innerhalb der einzelnen Stücke, sodass nicht schnell Langeweile aufkommt. Gerade beim vorher als Single veröffentlichten „Unbreakable“ wird der Kompromiss zwischen Eingängigkeit und Abwechslung sehr deutlich. Ansonsten bietet die Platte einige poppig-heitere Nummern wie „Fantasy“ und „Dragons“ aber auch langsamere Songs mit sehr hymnischen Refrains wie „One Must Fall“ oder „Castles In The Air“. Etwas komplexer präsentieren sich das Titelstück und vor allem „Out Of The Fog“, welches bei mir einige Anläufe brauchte, um zu zünden.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
20 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Audio CD
Wow, ich bin wirklich geplättet^^ Nach dem Hören der neuen Stratovarius CD fühlt man sich um Jahre zurück ins goldene Jahrzehnt des europäischen Power Metal versetzt. Damals, als ab Mitte der Neunziger, die Bands aus dem Boden schossen und Kapellen wie Rhapsody, Hammerfall, Stratovarius, Gamma Ray und Blind Guardian ihre besten Alben veröffentlichten. Bevor viele der eben genannten Bands krampfhaft weg wollten, von dem Sound der am Besten zu ihnen passt: Schnelle melodiöse Songs mit hymnenhaften Refrains und hohem Wiedererkennungswert ohne eintönig und langweilig zu klingen. Und an stelle dessen zwanghaft versuchten, erwachsener zu klingen und erdiger bzw. mehr Hardrock Elemente mit in ihre Musik zu integrieren. Ist Nemesis nun eine schlechte Kopie dieser alten Meisterstücke? Nein, Nemesis besinnt sich zwar der alten Qualitäten, klingt aber dennoch erwachsener und vielfältiger als bis Dato jede andere Stratovarius Veröffentlichung. Und dies ganz ohne unauthentisch zu klingen. Dies ist Stratovarius, wie wir sie kennen und lieben gelernt haben. Kann mir auch gut vorstellen, dass ein gewisser recht übergewichtiger Schreiberling eines recht einseitig bekannten deutschen Metal Magazins die neue Scheibe nicht gut finden wird, weil sie ihm zu fröhlich, zu melodiös, zu ich zitiere aus einer seiner Rezensionen zu Hobbit lastig ist... Aber uns Fans kann das egal sein... Wir lieben unseren guten alten Power Metal. Und ich kann nur meinen Hut ziehen vor Bands wie Stratovarius, Avantasia oder auch Rhapsody, die weder Unterstützung aus dem Mainstream Radio und Musikfernsehen erhalten, und zusätzlich noch von oben erwähntem recht kräftigem Schmierfink und seinem sogenannten Musikmagazin gedizzt werden. Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Innen hui, außen pfui! 5. Juni 2014
Format:Audio CD
Groß war wie Freude, als auf Facebook verkündet wurde, dass Stratovarius eine Tour-Doku über das aktuelle Album "Nemesis" veröffentlichen wollen. Als Stratovarius-Fan (oder besser gesagt Verehrer) bin ich natürlich zum nächsten Saturn gepilgert und habe mir die gute Scheibe geholt.
Noch während ich vor dem Regal stand und das gute Stück begutachtete, kam schon die erste (leichte) Enttäuschung: Die DVD kommt nicht in einer schönen "Standard DVD-Box" daher, sondern wird mit dem aktuellen Album "Nemesis" in einer handelsüblichen Doppel-CD-Box verkauft.
Aber egal, ab nach Hause, das gute Ding in den Player schieben und ab gehts!
Kaum wurde der "Film" gestartet, kommt schon die nächste Ernüchterung: Auf der DVD sind keinerlei Untertitel vorhanden. Nicht einmal Englische. Natürlich ist es jetzt nicht so, dass ich schlechte Englisch-Kenntnisse habe, aber die Jungs von Stratovarius haben teilweise doch einen ziemlich starken finnischen(in Jens' Fall natürlich schwedischen) Akzent auf den Lippen, wenn sie über ihr Tourleben plaudern. Besonders beim hauseigenen Nachwuchs-Drummer Rolf Pilve(der auf der neuen Scheibe Stratovarius-Legende Jörg Michael teilweise ganz schön alt aussehen lässt) musste ich mir manche Passagen mehrmals ansehen, damit ich überhaupt verstand, worum es geht. Bei solchen Dingen hätte ich mir Untertitel wirklich gewünscht.
Alles in Allem wird dem Zuschauer auf der DVD ein sehr guter Einblick in das Tourleben der Band gewährt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Ein geniales Album!
Seit Jahren füllt sich mein CD-Schrank mit all den Veröffentlichungen von Stratovarius. Aber seit langem hat mich kein Release mehr so überrascht wie dieses. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von W.E.R.S.I. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Bestes Album seit der Visions TOP !!!
Ich bin ja seit 1997 Starto Fan, habe die Band selber 3x live gesehen und auch alle Alben im Schrank. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Clark Kent veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Top
Wie immer hat mich "Meine Band" nicht enttäuscht. Die epischen Balladen der Vergangenheit fehlen leider aber was solls insgesamt sehr gutes Album
Vor 4 Monaten von thomas schwieder veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Die Power Metal-Maschine aus Finnland meldet sich zurück...mit...
Unglaublich, zu welch einer Band sich das "neue Stratovarius" aufgerafft hat. Nachdem in den Jahren 2004/2005 noch bandinterne Streitereien, Timo Tolkkis Einlieferung in eine... Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Stratovariutz veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Geiles Album
Das Album ist einfach nur der Hammer. Ich habe zwar erst etwas gebraucht bis ich reinkam aber mittlerweile wird es mit jedem hören immer besser. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von T. Brüggendick veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Das Album flutscht und läuft runter wie Öl
Ich habe mir die Limited-Edition gleich am ersten Tag der Veröffentlichung geholt zu einen erschwinglichen Preis. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Klaus veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Power pur!
Ich habe es aber sowas von vermißt! Das gewisse Etwas das für mich als 10jähriger, weiblicher Stratofan immer durchgescheint hat: Power pur, welche mir schon beim... Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Petrale veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Herausragendes Werk !
Auch ich wurde erst durch die Single "Unbreakable" aufmerksam auf dieses Album und habe es auf gut Glück bestellt. Seither habe ich es unzählige Male gehört. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Dioramanier veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Die Stratos in Top-Form
Neubesetzungen am laufenden Band, starke Alben und unermüdliches Touren rissen die sympathischen Finnen von STRATOVARIUS aus der Krise. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Earshot At -. Magazin veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Geiler Power Metal!
Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen.
Stratovarius sind ja schon seit vielen Jahren dabei.
Mit diesem Album bringen die frischen Wind wieder rein. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Martin Kokoschka veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar