In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Nelson Mandela auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Nelson Mandela
 
 

Nelson Mandela [Kindle Edition]

Stephan Bierling
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 7,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 7,99  
Taschenbuch EUR 8,95  
Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.



Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

«Ein Thema, das mir im Gefängnis große Sorge bereitete, war das falsche Bild, das ich unabsichtlich der Außenwelt vermittelte; dass man mich als Heiligen betrachtete. Das war ich nie...» – kenntnisreich und konzise schildert Stephan Bierling in diesem Band das Leben und politische Wirken Nelson Mandelas, der zur moralischen Instanz eines ganzen Zeitalters werden sollte.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 600 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 128 Seiten
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B007NP9AZQ
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #74.109 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Stephan Bierling, Jg. 1962, ist seit Mai 2000 Professor für Internationale Politik und Transatlantische Beziehungen an der Universität Regensburg. Gastprofessuren an renommierten Universitäten in den USA (Austin College/Texas 1993, University of California/San Diego 2003), Südafrika (Fort Hare University 1998), Israel (Hebräische Universität/Jerusalem 1999)und Australien (University of Newcastle 2014). 1996 Ludwig-Erhard-Förderpreis für Wirtschaftspublizistik, 2001 German Marshall Fund Fellow des Pacific Council on International Policy an der University of Southern California/Los Angeles, 2003 Preis für gute Lehre des Freistaats Bayern, 2008 und 2010 jeweils 2. Platz, 2013 1. Platz bei der deutschlandweiten Wahl zum "Professor des Jahres" der Zeitschrift UNICUM BERUF in der Kategorie Geistes-, Kultur- und Sozialwissenschaften. Seit 2009 Vertrauensdozent der Konrad-Adenauer-Stiftung für die Uni und die Technische Hochschule Regensburg.

Bierlings Hauptarbeitsgebiete sind die deutsche und amerikanische Außenpolitik und das transatlantische Verhältnis. Er veröffentlichte zehn Monographien und vier Dutzend Aufsätze. Häufig analysiert er die US-Innen-, Wirtschafts- und Außenpolitik und die deutsche Außenpolitik in deutschen und internationalen Zeitungen (u.a. FAZ, SZ, Welt, Die Zeit, Wirtschaftswoche, Handelsblatt, NZZ, IHT) sowie in Rundfunk und Fernsehen. 2007/8 war Bierling Dekan der Philosophischen Fakultät III, 2008 bis 2010 Vizepräsident der Universität Regensburg.

Zuletzt erschienen von ihm:

Vormacht wider Willen. Deutsche Außenpolitik seit der Wiedervereinigung, München: C.H. Beck 19.9.2014.

Nelson Mandela, München: C.H. Beck 2012.

Geschichte des Irakkriegs, München: C.H. Beck 2010.

Geschichte der amerikanischen Außenpolitik von 1917 bis zur Gegenwart, München: C.H.Beck, 3. Auflage 2007.

Die Huckepack-Strategie. Europa muss die USA einspannen. Ein Standpunkt von Stephan Bierling, Hamburg: edition Körber-Stiftung 2007.

Kleine Geschichte Kaliforniens, München: C.H. Beck 2006.

Die Außenpolitik der Bundesrepublik Deutschland, München: Oldenbourgh 2005.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.3 von 5 Sternen
4.3 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "Essential reading" für Südafrika-Interessierte 19. November 2012
Format:Taschenbuch
Diese Biographie Nelson Mandelas ist „essential reading“ für alle Südafrika-Begeisterte. Bierling verknüpft die Geschichte Südafrikas geschickt und fesselnd mit Mandelas Leben. Dabei bleibt er stets wissenschaftlich objektiv, honoriert Mandelas Erfolge ebenso wie er seine Verfehlungen und Widersprüche rügt. Bierling zeichnet Mandela als einen Mann, der Charaktereigenschaften, die im Grunde nicht harmonieren, in sich vereint: Hart zu sich selbst und seinen Nächsten, charismatisch gegenüber seinen ANC-Anhängern, kompromisslos in Verhandlungen mit dem politischen Gegner, nachlässig gegenüber seiner zweiten Frau Winnie, teils inkonsequent in seinem politischen Handeln als Präsident, immer sein Ziel einer Regenbogennation Südafrika im Blick. Diesem Ziel ordnete er seine persönliche Freiheit unter und saß jahrzehntelang als politischer Gefangener auf Robben Island. Mit der Fußball-Weltmeisterschaft 2010 schien es, in den Worten Bierlings, als habe Mandela seinen Traum erreicht. Als fundierter und spannender Einstieg in Mandelas Leben und Südafrikas Geschichte verdient das Buch eine absolute Empfehlung.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nelson Mandela von Stephan Bierling 27. Februar 2014
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Das Buch gefällt mir sehr gut, es beschreibt den Lebensweg Nelson Mandelas sehr ausführlich und gibt einen guten Einblick in sein Leben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Mandela als Übermensch 13. Februar 2014
Von Gunther
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Trotz bemühter Sachlichkeit wird Mandela als unantastbare Größe dargestellt. Die wenigen Schwächen, die aufgezeigt werden suggerieren, dass es doch auch menschliches an der Übergestalt gibt. Der nüchterne Stil wird manchmal etwas anstrengend zum Lesen. Insgesamt erhält man einen guten Einblick in die wesentlichen Lebensstationen von Mandela.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden