EUR 19,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 7,25 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 5 Bilder anzeigen

Nelson Müller, Meine Rezepte für Body and Soul Gebundene Ausgabe – 10. Oktober 2011


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 19,95
EUR 19,90 EUR 15,00
41 neu ab EUR 19,90 4 gebraucht ab EUR 15,00

Wird oft zusammen gekauft

Nelson Müller, Meine Rezepte für Body and Soul + Meine Lieblingsrezepte
Preis für beide: EUR 39,90

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Geschenk in letzter Sekunde?
Amazon.de Geschenkgutscheine zu Weihnachten: Zum Ausdrucken | Per E-Mail

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 160 Seiten
  • Verlag: ZS Verlag Zabert Sandmann GmbH; Auflage: 1 (10. Oktober 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3898833003
  • ISBN-13: 978-3898833004
  • Größe und/oder Gewicht: 25,8 x 20 x 1,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (25 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 5.192 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

«Mit Rezepten wie Perlhuhnbrust mit Couscous oder geeistem Grog, Windbeuteln und Akazienhonigsahne schlägt der leidenschaftliche R&B-Fan aufregende Töne an» (Gala, 08.03.12)

«N. Müller: Glaubwürdig, authentisch und emotional der junge Fernsehkoch kocht, wie er leibt und lebt mit ganz viel Leidenschaft Ein sehr persönliches Kochbuch eines außergewöhnlichen Mannes » (Bus-Tourist, 2011/04)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Geboren wurde Nelson Müller 1979 als Nelson Nutakor in Ghana; nach Stationen in Rom und London wuchs er bei einer Pflegefamilie in Deutschland auf, die ihn Kochen und gemeinsames Essen als wichtigen Teil der Lebenskultur lehrte. Diese Familie prägte ihn nachhaltig und unterstützte ihn bei seiner späteren Kochlehre. Er arbeitete in Sterne-Restaurants u.a auf Sylt und im Ruhrgebiet, bevor er in Essen sein eigenes Restaurant Schote eröffnete. Regelmäßig ist er in den ZDF-Kochshows Lanz kocht und Die Küchenschlacht zu sehen. Nelson Müllers große Leidenschaft neben dem Kochen ist die Musik er singt in einer Band Soul, Funk und R&B und spielt Gitarre.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

17 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Helge Birkelbach VINE-PRODUKTTESTER am 13. Oktober 2011
Format: Gebundene Ausgabe
Spitzenköche spielen nicht nur deshalb in der 1. Liga, weil sie ihr Handwerk perfekt beherrschen. Das ist Grundvoraussetzung für ihren anstrengenden Job. Sie bringen daneben Phantasie, Eigenwilligkeit, Aufgeschlossenheit und eine gehörige Portion Lebensgeschichte mit, die sich in ihrer sehr persönlichen Handschrift auf dem Teller wiederfindet. So wie bei Alfons Schuhbeck, der bei "Lanz kocht" verriet, wie er sich in Paris Zugang zur gar nicht so romantischen Koch-Bohème verschaffte und während seiner Ausbildung in zwielichtigen Etablissements nächtigen musste. Näher konnte er der französischen Lebensart nicht sein.
Auch Nelson Müller ist jemand, der trotz seiner jungen Jahre einen erstaunlichen Werdegang vorweisen kann. 1979 in Ghana geboren, kam er mit vier Jahren zu einer Pflegefamilie nach Süddeutschland (seine leiblichen Eltern leben heute in London und betreiben einen Großhandel für afrikanische und karibische Lebensmittel). Bei der neuen Familie war gemeinsames Kochen Teil der Lebenskultur. Frische Zutaten holte man sich aus dem Garten: "Wie frisches Gemüse schmecken muss, weiß ich aus meinen Kindertagen." Die Mutter kam aus Norddeutschland; oft war Nelson bei seiner Oma in Dithmarschen zu Besuch. Dort gab es Bodenständiges: Fötjes (Hefeküchlein) und Rote Grütze, während die süddeutsche Küche Maultaschen und Käsekuchen ("à la Tante Hilde") zu bieten hatte. Er machte ein Praktikum in einem Gourmetrestaurant in Stuttgart-Plieningen, der Küchenchef empfahl ihn nach Sylt zum Sternekoch Holger Bodendorf. Weitere Stationen waren die "Orangerie" am Timmendorfer Strand und die "Résidence" unter Henri Bach in Essen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sternchen am 11. Juli 2012
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Nelson Müller, ein eher unscheinbarer Koch. Schon auf den ersten Blick wirkt er sehr sympatisch, was auch in diesem Buch sofort rüber kommt.

Mit diesem Kochbuch hat er meine Erwartungen übertroffen. Ganz simple Gerichte, auch für Nicht-Köche sehr leicht zum Nachkochen.
Die Rezepte sind sehr übersichtlich geschrieben und sehr leicht zu verstehen und umzuetzen.

Auf der Frankfurter Buchmesse habe ich Nelson Müller live kochen sehen. Dort hat er das Publikum besonders mit seinem Gesang begeistert. Das Buch enthält eine CD mit Liedern, alle von Nelson Müller komponiert, getextet und gesungen. Da macht das kochen noch mehr Spaß!

Rundum ein gelungenes Kochbuch!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Martin Seraphin am 17. April 2012
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Klasse Rezepte für die schnelle Küche,
Keine hoch komplexen Rezepte, sonndern einfach und schnell.
Mein Sohn und ich kochen um die Wette!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Gitta H. am 21. März 2012
Format: Gebundene Ausgabe
Ein ungewöhnliches Kochbuch, liebevoll und toll gestaltet. Man erfährt viel über die Lebensgeschichte von Nelson und wie er im "Schwabeländle" aufgewachsen ist. Die Rezepte sind anwechslungsreich und super zum Nachkochen. Ich kann den "warmen Schokoladenkuchen" nur empfehlen:-). Das Beste ist, dass man beim Lesen gleich seine Musik hören kann. Es sind 3 Lieder von nelson persönlich dabei als CD - ich find's ein super Buch. Nur zu empfehlen, tolle bilder, tolles Layout, tolle Rezepte, tolle Musik!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Biggi am 10. Februar 2012
Format: Gebundene Ausgabe
Die Einleitung ist sehr schön gemacht, der darauf folgende Teil hat mich enttäuscht.
Sehr simple Rezepte ohne Raffinesse , der 2. u. 3. Teil sind besser.
Alles in allem eine ordentliches Buch.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Doris Smith am 25. November 2011
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Eigentlich bin ich kein großer Kochbuch-Fan, aber als ich beim "Kölner Treff" Nelson`s Präsentation eines der Lieder der beigefügten kleinen CD hörte, mußte ich das Buch haben! Außerdem tolle Rezepte+eine schöne bebilderte Biographie des Koch+Gesangs-Künstlers! Habe gleich noch zwei Exemplare dazu erworben, die eignen sich bestens als Geschenk!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von FQ am 3. September 2013
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Das Buch enthält erfreulicherweise sehr viele verschiedene Rezepte und nicht ellenlange Bildbände. Sonst ist man ja gewoht, dass die dicken Bücher der bekannten Köche viele Seiten, viele Bilder aber eben nur wenige Rezepte enthalten, damit es nach einem Jahr wieder eine Fortsetzung geben kann. Dies ist hier gerade nicht der Fall. Beim durchblättern endet die Flut an Rezepten nicht...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sylvia R. am 14. Juli 2013
Format: Gebundene Ausgabe
Seit ich Nelson Müller im TV gesehen habe, verfolge ich was er so macht. Dieses Buch ist schön gemacht und ich habe und werde noch vieles nachkochen. Die Kommentare sind auch sehr informativ. Danke weiter so...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen