Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 3,51

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Nele & Paul [Gebundene Ausgabe]

Michel Birbæk
4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (17 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe --  
Audio CD, Audiobook EUR 8,89  
Unbekannter Einband --  
Hörbuch-Download, Gekürzte Ausgabe EUR 7,40 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kurzbeschreibung

10. Februar 2009
Nele und Paul lieben sich. Schon immer. Zusammen aufgewachsen und alles zusammen entdeckt: das Dorf, das Leben, die Liebe. Für Paul könnte es immer so weitergehen, doch Nele will irgendwann mehr. Raus aus dem ländlichen Mief, in die große weite Welt. Paul muss sich entscheiden - und bleibt auf dem Dorf bei seiner behinderten Mutter. Neun Jahre später ist Nele plötzlich wieder da, der Traum von der großen Karriere geplatzt. Sie will nur ein paar Tage bleiben, um ihr Elternhaus aufzulösen und dann irgendwo neu anzufangen. Doch Paul hat seine Lektion gelernt. Ein zweites Mal wird er seine große Liebe nicht gehen lassen. Aber Nele ist nicht mehr das Mädchen von damals. Irgendetwas hat sie verändert. Paul würde alles geben, um sie wieder glücklich zu sehen. Doch vielleicht ist nicht einmal seine Liebe groß genug, um sie zu retten.

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 400 Seiten
  • Verlag: Lübbe; Auflage: 1. (10. Februar 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3785723504
  • ISBN-13: 978-3785723500
  • Größe und/oder Gewicht: 20,4 x 13,2 x 3,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (17 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 558.063 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Michel Birbæk, geboren in Kopenhagen, lebt seit vielen Jahren in Köln. Der Drehbuchautor, Entertainer und Erfinder der Sit-Down-Comedy hat bereits drei Romane veröffentlicht. Wenn das Leben ein Strand ist, sind Frauen das Mehr (2004), Was mich fertig macht ist nicht das Leben, sondern die Tage dazwischen (2004) und Beziehungswaise (2007), mit denen er Leser und Kritiker gleichermaßen begeistern konnte. Soeben ist sein vierter Roman Nele & Paul erschienen. Michael Birbæk liebt die deutsche Sprache und das Leben.

Produktbeschreibungen

Amazon.de

“Das ist das Problem mit der großen Liebe- sie versaut einen für die kleinen.” Paul, Polizist irgendwo in einem kleinen Dorf, hat Nele immer schon zutiefst geliebt. Die aber will Karriere machen, flüchtet aus vermeintlich ländlichem Mief nach Amerika. Neun Jahre später taucht sie in dem kleinen Dorf wieder auf...und bei Paul.

In Paul kämpfen widersprüchliche Gefühle: da sind die „alten Verlustängste“ schnell wieder da, die Frage, ob die „alten Zeiten“ wirklich vorbei sind, aber auch die nie erloschene Liebe meldet sich schnell und vehement zurück. „Manche Frauen gab es nur einmal“.

Ein so unterhaltsames Buch, wie eine gut gemachte Fernsehserie: Ort und mitwirkende Personen sind begrenzt und überschaubar, immer wieder geschehen neue Randepisoden und ereignen sich, wie auf dekorierten Nebenschauplätzen kleinere Geschichtchen rund um das eine und Buch bestimmende Thema: die große Liebesgeschichte zwischen Paul und Nele. Flott, frech, aber vor allem liebevoll und voller Charme lässt der gebürtige Kopenhagener Autor Paul selbst diese abenteuerliche, nicht unproblematische Liebesgeschichte erzählen. Und lässt dabei tief und sympathisch in eine liebende Männerpsyche schauen.

Eine Geschichte, in der von allem etwas dabei ist: Aufarbeitung der Vergangenheit, Verdrängtes, das ans Licht kommt, Tragisches und die großen Gefühle natürlich. Eben ganz so wie aus dem wahren Leben gegriffen und wie gesagt, bestens geeignet für eine mehrteilige TV-Serie. Denn schnell fühlt man sich in der Atmosphäre heimisch und zugehörig. Natürlich lassen Titel und eigene Einschätzung schnell vermuten, wie der 400 Seiten starke Roman enden wird, aber: nicht zu früh dem Bauchgefühl nachgeben, denn: „Meine Nele hatte eine neue Nele mitgebracht.“ Und deren Geheimnisse lüften sich erst langsam und wie es sich für eine gute Lektüre gehört, mit stetig wachsender Neugier und Spannung.--Barbara Wegmann


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Leichtigkeit des Seins 15. Februar 2009
Format:Gebundene Ausgabe
Ja, ich gebe es zu: Ich bin Birbaek-Fan!

Und genau deshalb bin ich immer ganz besonders gespannt, wenn ein neues Buch meines Lieblings-Autors erscheint und ich frage mich im Vorfeld, ob er es wieder schaffen wird, mich zu überzeugen. Man kennt das ja von seinen Lieblingsbands: man erwartet immer das Beste und wird leider viel zu oft enttäuscht, weil alles ganz anders kam, als man es erwartet hatte.

Auf Michel Birbaek hingegen ist Verlass - Nele & Paul zaubert ein Lächeln nach dem anderen aufs Gesicht und findet immer die richtigen Worte, um die Situationen treffend zu beschreiben. Stand beim Vorgänger-Roman "Beziehungswaise" die Trennung als zentrales Thema in der Mitte des Buches, so ist es diesmal die Wiedervereinigung, die Leichtigkeit des Seins, wenn man verliebt ist und liebt.

Für diejenigen, die momentan solo sind und/oder ne Trennung hinter sich haben, mag es wohl nicht das richtige Buch sein, um mit dem/der Ex endgültig abzuschließen, aber alle anderen sollten dieses Buch lesen und einfach nur glücklich sein.

Michel, vielen Dank für diesen genialen Roman, für Deinen Wortwitz und dafür, dass Du mich wieder nicht enttäuscht hast - ganz im Gegenteil!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
23 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der bisher beste Birbaek 19. Februar 2009
Von DerMartin
Format:Gebundene Ausgabe
Bislang hat noch jedes Buch von Michel Birbaek von mir 5 volle Sterne erhalten und ich schwöre, gäbe es einen 6. Zusatzstern, das Buch "Nele & Paul" hätte ihn mehr als verdient! Nachdem Birbaek mit "BeziehungswAise" seinem Vater gedachte, ist "Nele & Paul" anscheinend seiner Mutter gewidmet. Und tatsächlich ist Mor (dänisch für Mutter) eine der hervorstechendsten Charaktere im Buch, liebevoll und menschlich beschrieben, mit all ihren Stärken und Schwächen.

Ohne große Einführung reißt einen dieses Buch mit voller Kraft in das ländliche Idyll eines Dorfes nahe Köln im heißen Spätsommer. Lebendig und bildlich beschrieben, wie man es von Birbaek gewohnt ist (oder dieses Mal sogar noch besser?), gerät man in Pauls Welt aus Dorfgemeinschaft, eisernen Sandkastenfreundschaften, Familienbande und ländlicher Harmonie, die vollkommen zu sein scheint, als Pauls Ex-Freundin Nele nach 9 Jahren plötzlich zurück kehrt. Sie lieben sich schon immer und als sie damals ging, nahm sie seine Lebensfreude mit sich. Doch dieses Mal, da ist sich Paul sicher, soll alles anders werden. Wäre da nicht dieses alte Rätsel aus Kindertagen, das schleichend seine Schatten auf das Liebesglück der beiden wirft.

Birbaeks Schreibstil ist einfach eine Kunst, die einen in diesem Buch noch weit vor Beendigung des ersten Kapitels mitreißt. Die Szenen sind authentisch und lebendig beschrieben und lassen den Leser tief in die jeweilige Situation eintauchen und sie förmlich miterleben.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Buch zum lachen, weinen und lieben 23. Februar 2009
Von KleinerEngel777 TOP 1000 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Gebundene Ausgabe
Völlig überraschend bekam ich dieses Buch geschenkt, die Neuerscheinung war mir bis zu diesem Zeitpunkt völlig unbekannt. Glücklich hielt ich das Buch dann in den Händen wie einen Schatz. Und dieses Buch ist ein echter Schatz!

Allein schon die Personen in diesem Buch sind, wie schon in den anderen Birbaek-Romanen, sehr liebenswert, einzigartig, dazu aber leicht verwegen. Der Schriftsteller erschafft einen Freundes- und Familienkreis, in dem man sich sofort zu Hause fühlt. Man möchte sich ins Auto setzen und mal schauen, was die so machen.. Wie war noch mal die Adresse? Wann war nochmal Mor's Geburtstagsfeier? Bin gleich da..!

Man lacht Tränen, weint vor Glück und dann wird man ganz traurig. Aber: Die Götter lieben uns! Ein Buch voll Hoffnung und Optimismus, irgendwie geht es immer weiter. Birbaek versteht es, den Leser mit seiner sprachlichen Kunst zu knebeln und ans Buch zu fesseln.

Überwältigend!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wenn Liebe doch nur so einfach wäre... 13. März 2009
Format:Gebundene Ausgabe
Nele und Paul gefällt mir besonders gut, weil es aus der Sicht eines Mannes geschrieben ist. Gerade das macht für mich Liebesgeschichten besonders interessant, denn die Perspektive einer Frau kenne ich ja von mir.

Das Buch fesselt von der ersten Seite an und man leidet und lacht und freut sich mit Paul als er seine Nele nach langer Zeit wieder in seine Arme schließen kann. Aber wie heißt es so schön: Das Leben ist kein Ponyhof, denn mit Nele kommen Dinge, mit denen Paul nicht rechnen konnte. Und wieder zeigt sich, dass man nicht alles im Leben planen kann und dass gerade dies den gewissen Reiz mit sich bringt.

Michael Birbaek hat mal wieder gezeigt, was er kann.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kuschelrock 21. September 2009
Von Thomas Liehr TOP 1000 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Paul ist Polizist auf dem Land, arbeitet aber seit Ewigkeiten - zusammen mit seinem besten Freund Rokko - in der Notrufzentrale. Sein Leben stagniert, seit ihn die beste Freundin und Langzeitgeliebte Nele vor neun Jahren verlassen hat. Neben Rokko sind die Fixpunkte in Pauls Leben die einbeinige, leicht alkoholkranke Mutter Mor, mit der er zusammenlebt, der seitwärts hüpfende Hund November und jene Klippe am Baggersee, auf der er früher so viele Abende mit Nele verbracht hat. Die ist inzwischen Topmodel und lebt, wie alle glauben, in Amerika.

Der Sommer scheint nicht weichen zu wollen, selbst Ende September herrschen noch über dreißig Grad, so auch an jenem Abend, als Paul ausgerechnet einen Notruf von Mor hereinbekommt. Die Mutter hat Schritte im Haus gehört, und alle glauben, jene Bande, die seit Wochen in der Gegend ihr Unwesen treibt, wäre räubernd zugange. Aber die Schritte im ersten Stock stammen von Nele, die plötzlich zurückgekehrt ist. Und genauso plötzlich ist alles wieder wie früher. Die alte Liebe entflammt erneut, als hätte es die Jahre der Trennung nie gegeben. Doch bei aller Liebestrunkenheit merkt Paul, dass etwas nicht stimmt. Als Nele einen Anfall hat, eine Art Aussetzer, bestätigen sich seine Befürchtungen. Er macht sich auf die Suche nach einer Erklärung.

Birbaek erzählt eine eigentlich simple Liebesgeschichte, das allerdings in wirklich schönen Worten und nicht selten sehr ergreifend. Gerade jene Momente, in denen Paul reflektiert, was ihn bewegt, sind von lyrischer Schönheit und einfach wunderbar zu lesen. Das gilt allerdings nur sehr eingeschränkt für alle anderen Momente.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Hörbuch
Dieses Buch war ein Geschenk. Der Beschenkte hat sich gefreut und später auch gesagt, es habe ihm gefallen. Er schien es ehrlich zu meinen, deshalb vergebe ich 4 Sterne.
Vor 3 Monaten von Schmökerer veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Kind geschrieben?
Also ich habe schon viele, sehr viele Bücher gelesen. Die meisten lese ich an einem Tag, allerhöchstens zwei Tage. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von becky2207 veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Paul möchte ich auch gern kennenlernen.
Die gemeinsame Geschichte von Nele und Paul beginnt bereits in der Teenager Zeit. Beide verbindet eine tiefe Freundschaft, welche zu einer einzigartigen Liebe wird. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 22. Juni 2012 von Julia Göhler
3.0 von 5 Sternen Super geschrieben, aber leider eine zu schwache Story
Paul ist Polizist auf dem Land und arbeitet mit seinem besten Freund Rokko in der Notrufzentrale. Ansonsten gibt es in seinem Leben noch seine Mutter Mor, die nur noch ein Bein hat... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 22. April 2011 von Buchtastisch
5.0 von 5 Sternen Trockner Humor! Auch eine nette Männerlektüre
Klasse ! Das 1. Buch, das ich von dem Autor gelesen habe. Ist wie ein Frauenbuch aus Männersicht :-)

Zum Inhalt muss ich ja nichts mehr schreiben, steht hier... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 2. Juni 2010 von Readinette
5.0 von 5 Sternen wunderschön
Ein wunderschönes Buch. Ich habe gelacht und geweint und konnte nicht aufhören zu lesen. Das bisher beste Buch von ihm. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 6. Februar 2010 von Peggy Wichmann
2.0 von 5 Sternen Hinreißend wie immer, aber das Drumherum ging diesmal gar nicht.
Seufz
so viele positive Stimmen, da trau ich mich gar nicht mein Geheul und Genörgen anzustimmen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 12. August 2009 von Janie
5.0 von 5 Sternen Ein Roman wie warmer Vanillepudding mit Erdbeeren
Als ich den Titel des Buches zum ersten Mal las, verliebte ich mich in ihn. 'Nele & Paul'.... zwei Namen, die so wunderschön klingen und harmonieren, dass allein diese... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 1. August 2009 von Andrea Koßmann
4.0 von 5 Sternen teilweise genial
nach zwei genialen vorgängern (wenn das leben ein strand... / was mich fertigmacht...) und einem mittelprächtigen (beziehungswaise) legt birbaek mit seinem neuen werk ein... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 16. Juli 2009 von commandercoriander
5.0 von 5 Sternen Ich liebe einfach den Stil von Michel Birbaek
.... und wieder ein Buch das genial ist!!!!! Für alle Fans - unbedingt kaufen, man wird nicht entäuscht! Ich fiebere schon jetzt dem nächsten Buch entgegen! Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 22. April 2009 von Angi
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar