Wo Ja Nein bedeutet und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 4,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Wo Ja Nein bedeutet: Die verrücktesten Tabus, Missverständnisse & Fettnäpfchen aus aller Welt Gebundene Ausgabe – 23. Januar 2012


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 4,99
EUR 4,99 EUR 0,36
62 neu ab EUR 4,99 10 gebraucht ab EUR 0,36

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Wo Ja Nein bedeutet: Die verrücktesten Tabus, Missverständnisse & Fettnäpfchen aus aller Welt + In 80 Fettnäpfchen um die Welt: Womit man sich im Ausland so richtig blamiert + Lexikon der Benimmirrtümer: Populäre Fettnäpfchen und wie man sie umgeht
Preis für alle drei: EUR 23,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 144 Seiten
  • Verlag: Bassermann Verlag; Auflage: 2 (23. Januar 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3809427640
  • ISBN-13: 978-3809427643
  • Größe und/oder Gewicht: 20,5 x 2,2 x 19,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 205.556 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Bei dem Namen "Franziska von Au" handelt es sich um ein Pseudonym - allerdings mit durchaus realistischem Hintergrund.
Es ist der Name der Urgroßmutter ("Franziska Freiin von Ow") von Christina Zacker - sie ist Nachfahrin einer alten adligen Familie. Die erfolgreiche Journalistin wurde 1954 in Landshut/Bayern geboren. Die Familie stammt ursprünglich aus Österreich und kam Anfang des vergangenen Jahrhunderts nach Niederbayern. Hier siedelte man nach Aufgabe des Schlosses in Mühlheim/Inn zunächst in Zaitzkofen bei Eggmühl an - ein Schloss, das bis dahin im Besitz der Fürsten Thurn und Taxis war. In Schloss Zaitzkofen ist seit 1978 ein Priesterseminar untergebracht.
Mitte der zwanziger Jahre zog die Familie in ein Jugendstilhaus in der niederbayerischen Regierungshauptstadt Landshut. Christina Zacker selbst lernte das "adelige Leben" im Schloss mit Dienstboten zwar nicht mehr kennen; in der Familie wurde jedoch die Bewahrung alter Traditionen groß geschrieben. Familiengeschichten und Erzählungen aus alter Zeit waren im Alltag immer präsent.
Als echter Spross einer alten, österreichischen Adelsfamilie lagen Christina Zacker daher von Anfang an die Themen Tradition und überliefertes Brauchtum am Herzen. Nach der Ausbildung zur Journalistin in München arbeitete sie als Redakteurin bei verschiedenen Tageszeitungen und Frauenzeitschriften. Im Südwest Verlag, aber auch in den Verlagen Ludwig und Cormoran wurden unter ihrem Pseudonym "Franziska von Au" zahlreiche Bücher zu den Themen Natur- und Bauernweisheiten sowie zur sanften Heilmethoden veröffentlicht.
Den größten Erfolg jedoch hatte Franziska von Au mit dem "Knigge 2000", der 1995 erstmals im Ludwig Verlag erschien und in zahlreichen weiteren Auflagen - unter dem Titel "Der neue Knigge" - überarbeitet wurde.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Hinter Franziska von Au verbirgt sich die erfolgreiche Buchautorin Christina Zacker. Als echter Spross einer alten, österreichischen Adelsfamilie liegen Christina Zacker insbesondere die Themen Tradition und Brauchtum am Herzen. Nach der Ausbildung zur Journalistin in München war sie als Redakteurin, Ressortleiterin und Textchefin sowie als Kolumnistin bei verschiedenen Tageszeitungen und Frauenmagazinen tätig. Seit etlichen Jahren arbeitet Christina Zacker als freiberufliche Buchautorin. Im Südwest Verlag, aber auch in den Verlagen Ludwig und Cormoran, hat sie unter dem Namen Franziska von Au, der übrigens der Name ihrer Urgroßmutter ist, zahlreiche erfolgreiche Bücher verfasst. Christina Zacker lebt in der Nähe von Monchique an der nördlichen Algarve in Portugal.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Josch am 19. Dezember 2012
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich finde das Buch sehr interessant, auch wenn es nicht bis in die tiefsten Ebenen nicht einsteigt. Andernfalls wäre es sehr wissenschaftlich und wieder langweilig für die meisten Leser geworden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mediatrice TOP 1000 REZENSENT am 5. April 2012
Format: Gebundene Ausgabe
Nettes Mitbringsel oder netter Zeitvertreib. Ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Leicht geschrieben ohne Sarkasmus.

Sprachbesonderheiten werden erklärt...
die man z.B. auf einer österreichischen Speisekarte finden könnte: Vogerlsalat, Butterschnitzel aus faschiertem Fleisch, Fisolen, Erdäpfel und Paradeiser (Feldsalat, Hackbraten, Bohnen, Kartoffeln und Tomaten)
oder dass man einen Niederländer besser nicht als Holländer ansprechen sollte
Skandinavier immer gleich per Du sind
dass man im Osten Europas als Dame noch mit Handkuss begrüßt wird
Tischsitten und Speisen in fernen und nahen Ländern
Wem man wann und was am besten wie verpackt schenkt
Vom Umgang mit Alkohol (Trinksitten aus aller Welt, Russische Trinksprüche)
Wenn Ja Nein bedeutet - von fremden Gesten und lächelnden Mienen (wie oft Bussi, korrekte Verbeugung)
Nacktzwang und Hüllenpflicht
Tabus bei Gesprächsthemen
...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Kann zwischendurch recht nützlich sein, bringt einem manchmal zum schmunzeln, oder zum staunen. Mit dem Buch ist man teilweise für die Fettnäpfchen der Wet gefeit
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen