Gebraucht kaufen
EUR 9,69
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,11 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Neil Gaiman: Eternals Broschiert – 11. Oktober 2007

2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 9,69
1 gebraucht ab EUR 9,69

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Broschiert: 228 Seiten
  • Verlag: Panini; Auflage: 1., Aufl. (11. Oktober 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3866074050
  • ISBN-13: 978-3866074057
  • Größe und/oder Gewicht: 17,2 x 1,7 x 26,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.069.842 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Der Engländer Neil Gaiman, 1960 geboren, arbeitete zunächst in London als Journalist und wurde durch seine Comic-Serie Der Sandmann bekannt. Neben den Romanen Niemalsland und Der Sternwanderer schrieb er zusammen mit Terry Pratchett Ein gutes Omen und verfasste über seinen Kollegen und Freund Douglas Adams die Biographie Keine Panik!. Er lebt seit einigen Jahren in den USA.

Produktbeschreibungen

Klappentext

Die Eternals, ein Volk von supermächtigen, unsterblichen Wesen, Tausende von Jahren alt. Sie haben die Menschheit seit ihren Anfängen begleitet... doch weshalb erinnert sich niemand daran? Die Träume von Ike Harris sind voll von Abenteuern, Liebe und Verrat, doch die daran Beteiligten haben es vergessen oder glauben ihm nicht. Und dennoch: Es gibt jemanden, der versucht, die Eternals umzubringen! Dieser Band enthält die komplette, siebenteilige Saga der Eternals, geschrieben vom Bestseller-Autor Neil Gaiman (SANDMAN, Marvel 1602) und gezeichnet von Superstar John Romita Jr. Enthalten sind sämtliche Original- und Variant-Cover sowie die Biografien der Künstler.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Media-Mania am 11. Januar 2008
Format: Broschiert
Ihren ersten Auftritt hatten die Eternals bereits 1976, geschrieben und gezeichnet von Jack Kirby, einem der einflussreichsten Comic-Künstler der USA, der unter anderem an der Schöpfung so weltberühmter Helden wie den Fantastic Four, den X-Men, dem Hulk oder Captain America mitwirkte. Die Eternals wurden nach mehreren Ausgaben in das Marvel Multiversum integriert.
Mit der siebenteiligen Miniserie The Eternals" wurden die unsterblichen Eternals, die Celestials und die Deviants schließlich für Marvel von keinem anderen Autor als Neil Gaiman wiederbelebt. Zeichner ist der ebenfalls sehr bekannte John Romita Jr., Sohn des legendären John Romita Sr., der in den 60ern den definitiven Spiderman schuf. Im Panini Verlag ist die komplette Eternals-Miniserie in einem 228-seitigen Sammelband nun auf Deutsch erschienen. Er beinhaltet neben den Stories auch alle Original- und Variant-Cover sowie kurze Biografien von Gaiman und Romita Jr..

Wer von Neil Gaiman eher die Sandman-Comics oder die Books of Magic kennt und schätzt, sollte sich darauf einstellen, dass die Eternals natürlich eine total andere Art von Comichelden sind. Die Geschichte ist weniger komplex und mystisch, eben eher marvel-typisch, aber nichtsdestotrotz sehr gut erzählt, kreativ und spannend, und lebendig und ausdrucksstark gezeichnet. Mit einem Augenzwinkern wurden die Eternals in die heutige Zeit integriert, in der schwachsinnige Fernsehshows die Medienlandschaft dominieren. Das Herz der Marvel-Fans erfreuen werden auch die Gastauftritte von Iron Man und Galactus.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hueddo am 20. Mai 2009
Format: Broschiert
Ich war von der ersten bis zur letzten Seite gebannt von diesem Comic. Ich bin langjähriger Marvelleser und konnte mich sofort in den Stil "einfügen". Ich werde es allerdings nochmal lesen müssen, da sich die Ereignisse quasi plötzlich überstürzen und es zu viel Info auf zu wenig Seiten gab. Mag aber natürlich auch nur ein persönliches Problem meinerseits sein. ;)

Mein Fazit ist, dies ist ein solider Comic in dem man bekannte Gesichter sieht (Iron Man & ein paar Rächer) aber auch ganz neue Charaktere kennenlernt.

Kleiner Spoiler: Die Sache mit "Amerika sucht den Superhelden" fand ich persönlich überzogen und Aussagen von angehenden SuperStarhelden ala "Wir dürfen nicht helfen, da wir sonst den Vertrag der Fernsehshow verletzen." fand ich sch.....wierig. ;)

Für Marvel & Gaimanfans spreche ich eine klare Kaufempfehlung aus!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen