Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Neighbourhood

Manu Katche Audio CD
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 20,98 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 10 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 28. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 9,99 bei Amazon Musik-Downloads.


Manu Katche-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Manu Katche

Fotos

Abbildung von Manu Katche
Besuchen Sie den Manu Katche-Shop bei Amazon.de
mit 8 Alben, 7 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Neighbourhood + Manu Katche + Third Round
Preis für alle drei: EUR 57,19

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Manu Katche EUR 14,99
  • Third Round EUR 21,22

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (23. September 2005)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Ecm Records (Universal Music)
  • ASIN: B000A32KJQ
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 39.213 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. November 99 5:58EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Number One 6:10EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Lullaby 6:08EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Good Influence 4:55EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. February Sun 4:42EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. No Rush 5:49EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Lovely Walk 6:14EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Take Off And Land 3:59EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Miles Away 4:07EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Rose 6:11EUR 1,29  Kaufen 


Produktbeschreibungen

Amazon.de

Erst spielte er mit Garbarek, nun spielt Garbarek mit ihm: Schlagzeuger Manu Katche, zu hören auf Jan Garbareks In Praise Of Dreams (2003), stellt mit Neighbourhood sein erstes Album unter eigenem Namen vor. Für seine Band hat der 46-jährige Franzose etablierte Künstler engagiert, unter anderem Trompeter Tomasz Stanko, Slawomir Kurkiewicz (Bass) und eben Saxofonist Jan Garbarek.

Katches melodic Jazz ist luftig und warm, träumt, lächelt, inspiriert, mit erdigen Grooves, geschmeidigem sound, in einem Ensemble, das absolut harmonisch ineinander fließt. Spielerisch und verspielt tänzelt das Quintett über Musik aus traditonellen Bebop-Elementen und weichem, modernem Jazzfeel. Der junge Pianist Marcin Wasilewski perlt souverän über die Tasten, elegant, völlig entspannt, niemals willkürlich oder übereilt. Manu Katche ist der wohl differenzierteste unter ihnen: sein Spiel ist hell, einfühlsam und klar, gewitzt, musikalisch brillant. Katche spielt instinktiv, in liebevollem Dialog mit seiner Umgebung, er flirtet mit seiner Snare Drum, mit dem Song und mit den anderen Instrumenten - herrlich.

Manu Katche ist ein Jazzdrummer, der großen Erfolg in der Pop-Rockszene feierte. Er spielte mit Peter Gabriel, mit Joni Mitchel und mit Sting, Dire Straits, Joe Satriani, Tears For Fears, Simple Minds oder Pink Floyd. Nicht nur seine Flexibilität, sondern sein originärer, charakteristischer Stil machen ihn zu etwas ganz Besonderem. --Katharina Lohmann


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
1 Sterne
0
4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
54 von 55 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle Nachbarschaft 29. September 2005
Format:Audio CD
Noch ganz beeindruckt von der Performance des Tomasz Stanko Quartetts auf dem Jazzfestival Viersen, habe ich bei dieser CD,
auf der - neben Manu Katché und Jan Garbarek - 3/4 des Personals mitspielen, schnell zugegriffen.
Ich habe selten so ein homogenes Jazzalbum gehört.
Die Stücke gehen beängstigend schnell ins Ohr, ohne einfältig zu wirken. Egal welche Besetzung, ob Trio, Quartett oder Quintett, das Zusammenspiel der Musiker ist perfekt aufeinander abgestimmt, wobei Manu Katché durch sein sensibles Spiel die Soloparts seiner Mitspieler perfekt unterstützt.
Da macht sich seine jahrelange Erfahrung mit unterschiedlichsten Musikern und Musikrichtungen bemerkbar, indem er percussive Farbtupfer auf die Tonmalereien der Solisten setzt.
Wie auch bei Stanko fällt der hervorragende Pianist Marcin Wasilewski auf , der mich stark an den jungen Herbie Hancock erinnert. Traumhaft auch die melancholischen Trompetensoli von Stanko. Über die Qualitäten eines Jan Garbarek brauche ich sicher keine Worte zu verlieren.
Die Stärke der Platte liegt in dem perfekten Ensemblespiel.
Keine unnötigen Egotrips, sondern einfühlsames Aufeinandereingehen und Ergänzen machen diese Platte zu einem wunderbaren Hörerlebnis.
Aufnahmetechnik ist ECM-Standard und das heisst einzigartig.
Kein anderes Jazzlabel bringt Musik so detailgetreu und mit einem warmen Klangbild versehen auf die CD.
Fazit: Hier stimmt einfach alles. Bei dem Preis unbedingt schnell zugreifen und am besten die Trioplatte von Marcin Wasilewski gleich mitbestellen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
76 von 79 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Neighbourhood! 6. Oktober 2005
Format:Audio CD
Der franzoesisch-algerische Schlagzeuger Manu Kache duerfte wohl vielen Musikfreunden primaer als Rockdrummer bekannt sein, denn er hat unter anderem fuer Sting und die Dire Sraits die Trommelstoecke geschwungen. Auch hat er am franzoesischen Pendant zu ‚Deutschland sucht den Superstar' als eines der Jurymitglieder mitgewirkt. Da wird es einigen Jazzfans sicherlich kalt den Ruecken runterlaufen, aber man sollte im Falle Kaches keine voreiligen Schluesse ziehen. Der Mann liebt naemlich den Jazz, vor allem den legendaeren ECM Sound. Ausserdem ist er Mitglied in Jan Garbareks Band und hatte erheblichen Anteil an dem kuenstlerischen Erfolg von Garbareks juengstem Album ‚In Praise of Dreams'. Es ist also nicht verwunderlich, dass Kache nun sein ECM Solodebut als Jazzdrummer vorlegt. Und ich muss sagen, dass sich die Anschaffung seines neuen Albums ‚Neighbourhood' durchaus lohnt. Seit die Platte bei mir im Hause ist laeuft sie ununterbrochen und sogar meine WG- Genossen haben sich noch nicht (wie es sonst ueblich ist) ueber die Jazzdauerbeschallung beschwert!!!
In der Tat, Neighbourhood ist ein ruhiges, lyrisches Jazzalbum wie man es von ECM gewohnt ist. Kaches Kompositionen erinnern mich sehr stark an Miles Davis in seiner ‚modalen Phase' (also der Phase die uns, neben vielen anderen Meisterwerken, ‚Kind of Blue' als Himmelsgeschenk beschert hat) und an Herbie Hancocks Blue Note Platten aus den 1960ern (vor allem ‚Maiden Voyage' und ‚Emperyan Isles'). Die Qualitaet von Neighbourhood ist also durchaus mit den klassischen Alben des modernen Jazz zu vergleichen. Dies ist natuerlich auch der Verdienst von Kaches Mitstreiten. Man kann sagen, dass ECM Produzent Manfred Eicher fuer Manu eine ECM-Allstarband zusammengestellt hat, die sich sehen (bzw.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unglaublich nuancenreich 14. Februar 2007
Von opo33
Format:Audio CD
Ich glaube mann kann mit recht behaupten das dieses Album zu den besten Smooth-Jazz CD's unserer Zeit gehört. Melodieführung und Arrangement sind wunderbar detailiert und komplex. Im ersten Moment könnte dieses Album wie der Kollege beschrieben hatt vielleicht "langweilig" erscheinen. Aber wenn mann sich Zeit nimmt und auf jedes noch so winzige Detail achtet ist dieses Album so abwechslungsreich wie selten ein Anderes. Wenn mann nur mal auf die Drum Arrangements von Manu Katche achtet endeckt mann in jedem Takt etwas neues und trotzdem wird diese Ruhe erzeugt

Eine Klasse für sich!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Weil 10 Sterne nicht gehen ... 18. September 2007
Von Henna
Format:Audio CD
Nun, was soll man dem werten Vorrezententen sagen: "Die Musik plätschert so dahin, kann nicht wirklich mitreißen ..." Hallo! Wie soll denn bitteschön Ruhe mitreißen? Ein Schlagzeuger auf dem Niveau von Manu Katché, hat es nicht nötig durch "supergroovendetrickyfrickeltrommelei" den jugendlichen Zuhörer mitzureißen! Abgesehen davon, trommelt er (das Set "atmet") sensationell - dezent, dynamisch. Er ist Musiker und nicht lediglich Schlagzeuger. Hier geht es "nur" um Musik. Und die ist auf höchstem Niveau. Kompositorisch, technisch und emotional. Jeder Musiker dient ausschließlich der Musik/den Songs. Ich habe jahrelang auf etwas gewartet, dass mich mal wieder so beeindruckt. Dieses Album bietet wirklich das (und wesentlich mehr), was die Kritik seit Jahren von E.S.T. verspricht, diese aber nicht ansatzweise halten (können). Kaufen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Praise of Dreams, 8. März 2008
Von kpoac TOP 500 REZENSENT
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
das Album von Jan Garbarek mit Manu Katche an den Drums. Neighbourhood wird wahr im wahrsten Sinne, denn hier tauschen beide die Rollen. Katche nimmt sein erstes Album auf und Garbarek ist am Saxophon. Eine wunderbares Arrangement ist hier zu hören, Neues und doch in einer bestimmenden Ruhe Bekanntes bestimmen den Mix dieser CD, die zukunftsträchtigen Jazz verspricht. Drums setzen den Rhythmus und Klavier und Sax sind Begleiter, die die Töne in jeder Nuance bestens in Harmonie mischen und zu einem Ohrenschmaus mit jazziger Empfehlung verbinden. Ein Must-Hear, wie auch das Nachfolgealbum von Katche.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Das Wesentliche der Musik kommt zum Tragen.
Eines vorab: Ich habe eine Schwäche für diesen hochmusikalischen Drummer. Egal in welchem Stil er sich befindet, er spielt mit ausgereifter Technik, ohne alles... Lesen Sie weiter...
Vor 20 Monaten von Dietmar Harland veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Beste Platte von Manu Katche
Ich empfehle allen die Platte insbesondere wegen Stanko und Kurkiewicz, die so sehr bereichen die Band. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 10. August 2010 von Wolle3757
5.0 von 5 Sternen ein absolutes MUß
Harmonischer tiefer Jazz , ohne schnulzig zu klingen, Thomasz Stanco wie man ihn kennt, Manu Katche ist mir bisher fremd gewesen aber unter dem Strich eine großartige Cd . Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 3. Januar 2008 von Westdeich
5.0 von 5 Sternen Ruhig, fließend, aber dennoch atmosphärisch und hypnotisch!
Man hört in diesen 10 wunderbar melodischen Stücken nicht direkt, welch einen Background Katché eigentlich hat. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 15. November 2007 von Michael Ivantschik
2.0 von 5 Sternen Monoton
Den Lobeshymnen auf dieses Album kann ich mitnichten beipflichten. Ich halte es im Gegenteil für ein sehr schwaches Oeuvre, und zwar aus folgenden Gründen: die... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 2. Juli 2006 von J. Hoss
5.0 von 5 Sternen Das sanfte Schlagzeug
Die ist zwar das Album des Schlagzeugers Manu Katché aber das Schlagzeug selbst kommt als Soloinstrument fast gar nicht vor. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 3. Februar 2006 von Harald Grohrock
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar