Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren calendarGirl Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Negative Sachen in GTA5


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
26-50 von 110 Diskussionsbeiträgen
Veröffentlicht am 25.09.2013 21:17:04 GMT+02:00
M. Andre meint:
sicher dass das der z-type ist meine das eine was mehr als filmrequisite da war der mit schleudersitz und wo man mit L3 spike abwerfen konnte.

Veröffentlicht am 25.09.2013 22:35:39 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 25.09.2013 22:40:17 GMT+02:00
J.Hünni meint:
Das Auto kann man über das Internet kaufen...Es steht aber dabei das aus Sicherheitsgründen die Waffen und Gadgets deaktiviert wurden...Du kannst also das Auto kaufen aber nicht wie in der Mission schießen.

Edit: Man kann auch verhaftet werden. Wenn man nur einen Stern hat versuchen sie einen zu verhaften. Sobald man dann was macht was denen nicht gefällt hat man 2 Sterne und die Ballerei geht los. Wird man verhaftet verliert man Munition und die Schutzweste. Die Waffen behält man.

Veröffentlicht am 26.09.2013 04:19:34 GMT+02:00
KAZHA meint:
Kein Fitnesscenter
Keine Polizeimissionen
Kein Zug Steuern
Kein Casino
Keine Einbruchsmissionen
Dachte das bei GTA V alles dabei sein wird aber Pustekuchen.
Sie hätten anstatt diesen unnötigen U Bahnhöfen und Bergland lieber noch eine Stadt ala San Diego ne Wüstenlandschaft zb in Mexico samt Grenze hinbasteln sollen.
Ja ich weiß ich Träume !!!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.09.2013 11:27:27 GMT+02:00
Immobilien sind auf der Karte immer weiß wenn du Sie mit dem aktuellen Charakter kaufen kannst.
Ist die Immobilie auf der Karte grau, kannst du Sie nur mit einem anderen Charakter kaufen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.09.2013 13:42:19 GMT+02:00
Du kannst deine Waffen nicht verlieren.

Veröffentlicht am 26.09.2013 14:25:46 GMT+02:00
Ich hätte gern ein Kasino mit Poker, Roulette usw., das wäre cool und man könnte Geld verdienen. Aktien finde ich eher langweilig. Tennis und Gold auch nicht so toll. Dann stört mich noch die Steuerung von Flugzeugen, Hubschraubern und Fahrrädern. Sehr umständlich bzw. empfindlich...
Insgesamt aber Top-Spiel.

Veröffentlicht am 26.09.2013 20:06:19 GMT+02:00
Amilo meint:
Ich hab ein kleines Detail was mir fehlt:

Bei GTA IV konnte man noch kontrollieren, ob man den Motor beim Aus-/Einsteigen ausstellen oder anlassen will (Dreieck gedrückt halten -> Motor geht aus, Kurz drücken -> Motor bleibt an). Das ist zum Beispiel sehr praktisch bei Überfällen, wo man dann im Fluchtauto den Motor laufen lassen könnte. Oder in der Wildnis, kurz aussteigen und im Scheinwerferlicht die Umgebung erkunden, das Radio läuft weiter und man hört es durch die Scheiben hindurch. Schießt man die Scheiben kaputt wird es lauter... Oder nur einsteigen um zu telefonieren, ohne den Motor schon zu starten. Ging alles in GTA IV.

Ansonsten Top Spiel, bin sehr zufrieden mit dem Rest!
(Ach ja und Zug/Ubahn fahren fehlt mir auch noch)

Veröffentlicht am 27.09.2013 01:29:54 GMT+02:00
markus2979 meint:
@M. Andre
Das ist der "Bond" Wagen, der nennt sich im Spiel JB 700, kleine Anspielung an James Bond-007 :D Soweit ich weiss, ist das einer der seltenen Wagen die man eben nur in der Story fahren kann, denn das einzige Modell dieses Autos hast du ja geklaut, und damit ist der eine Typ ja abgehauen.

Was mir völlig sauer aufstößt ist, wie abartig schnell die Polizeiautos sein können, man fährt Vollgas, in einem Vecco, und da kommen die immer angeschossen und rammen einen, das ist fast so schlimm wie im 4. Teil. Aber ansonsten find ich das verhalte der NPC's sehr gelungen, wenn man mal drauf achtet, kann man sogar hören, wie die zum Handy greifen um die Cops zu rufen, einfach den jenigen plätten und fertig.

Und von wegen keine deutsche Synchro, erste mal ein Rockstar Spiel in den Fingern? Und das meiste was ich hier lese, was schlecht sein soll, beruht zum Teil nur auf die Unfähigkeit der jenigen, die es bemängeln.

@KAZHA
Die ersten 5 Punkte, damit kann ich mich noch anfreunden, aber der letzte Punkt, merkst du selber, oder?

Veröffentlicht am 27.09.2013 10:50:02 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 28.09.2013 14:31:13 GMT+02:00
Iniesta8 meint:
Ich bin zwar noch lange nicht am Ende der Story (zum Glück) aber ich hab auch schon ein paar Dinge gefunden die mir nicht gefallen bzw. fehlen.
1. Die Stadt Los Santos müsste größer sein und/oder es sollte eine 2. Stadt wie Las Venturas, San Fierro geben. Auch San Diego und ein Grenzübergang nach Mexiko -selber Vorschlag von KAZHA- hätte mir gefallen. So wirkt LS ziemlich klein im Vgl. zum Rest der Karte, wo viel "Nichts" ist.
2. 69 Missionen soll es geben, das ist mir definitiv zuwenig für die große Karte. 85-90 wären optimal
3. Zuwenig begehbare Gebäude wie Burgershot, Krankenhaus, Polizeistation, Einkaufszentrum... Was steht da ein fettes Casino in der Wüste und man kann es nicht betreten?
4. Die Autos verschwinden manchmal aus der Garage, dadurch fällt mir tunen schwerer
5. Keine Raubüberfälle planen außerhalb der Missionen. Von den kurzen Sequenzen mit den 24/7 Shops und Tankstellen abgesehen, das reicht mir nicht.
6. Es gibt zwar neue Nebenmissionen, aber die alten aus S.A. wie Taxifahren, Bürgerwehr, Krankenwagenfahrten, Pizza ausliefern und vor allem die Einbruchsmissionen in Wohnungen wurden anscheinend alle gestrichen, lieg ich da richtig? Jedenfalls hab ich nichts finden können
7. Bandenkriege mit Franklin und dadurch Gebiete erobern scheints auch nicht zu geben. Das hätte mir auch als Nebenmission gereicht und müsste nicht extra in die Story eingefügt werden

Trotz der vielen Kritik zocke ich schon lange am SP und werde das auch weiterhin tun. Ich finde GTA 5 richtig gut und gebe 9 Punkte bzw. 4,5 Sterne. Aber es hätte noch mehr an Inhalt sein können, ich kann nicht genug von dem ganzen drumherum bekommen. Die Frage ist natürlich auch, wie das technisch machbar gewesen wäre...
UPDATE: Da verbessere ich mich heute selbst: Taxifahrermissionen gibts doch. Bin mal nicht als Fahrgast eingestiegen sondern hab eins geklaut und schon waren sie da. Immerhin eine Sache...

Veröffentlicht am 27.09.2013 19:35:43 GMT+02:00
Also hier mal meine negativen Punkte über das Spiel welche wohl mehr sind als ich vor Kauf erwartet habe:
- kaum noch Nebenmissionen zum Geldverdienen (z.B. Polizeimissionen wie in GTA 4)
- Wieso keine BETRETBAREN Restaurants oder Hotdog-Stände mehr? Das zählte doch immer zur GTA-Kultur. Was schaffen sie als Nächstes ab? Die Nutten?...
- Anzahl der Nebenbeschäftigungen (z.B. Sport), sogar noch weniger als in GTA 4 (bei Freunde hat man sogar nur 2 zur Auswahl - schwach!!!)
- Wieso eine kaufbaren Häuser mehr? (Häuser zum Speichern und Umziehen) Es sind rechnerisch sogar noch weniger als in GTA 4.
- wieder mal eine fade und nicht strukturierte Story was man von ROCKSTAR aber nicht anders kennt (da sollte man sich mal eine Scheibe von BIOWARE abschneiden)
- keine richtigen Typen und Charaktere (außer Trevor welcher schon auf seine Art sehr charismatisch war), sämtliche Charaktere wirken recht langweilig
- Spielwelt definitiv nicht so groß wie SAN ANDREAS, GTA 4 & RED DEAD REDEMPTION (ich würde sagen sogar noch kleiner als SAN ANDREAS)

Es gibt sicher noch kleinere Dinge aber das ist doch recht unwichtig. Letztendlich muss ich ehrlich sagen, dass es zwar ein gutes Spiel ist aber es dem Hype nicht gerecht wird. Sorry! Ich würde es maximal 85 % als Wertung geben. SAN ANDREAS hat mir besser gefallen egal wie die Grafik war.
Aber soll sich jeder selbst seine Meinung bilden.

Veröffentlicht am 27.09.2013 20:18:18 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 27.09.2013 20:19:56 GMT+02:00
The Stig meint:
Also das spiel ist richtig geil, ohne wenn und aber! Das die Spielwelt größer sein soll als San Andreas, GTA 4 und RDR zusammen halte ich aber für einen schlechten Scherz, denn das ist es definitiv nicht. San Andreas war definitiv größer.

Aber trotzdem vielen, vielen Dank an Rockstar für dieses epische Spiel! es kommen einem hin und wieder spontane Freudentränen während dem zocken.... :-)

Veröffentlicht am 27.09.2013 20:27:34 GMT+02:00
Ich habe gerade den richtigen Twist ( Twisty ) aber es gibt Punkte da muss man auch mal Kritik ertragen koennen , die Buzzard Fights wird es nicht mehr geben wie in GTA 4 TBOGT Online , leider muss ich sagen , 2. Das Spiel ist fuer mich in manchen sachen zu realistisch.

Aber alles in allem ein Geiles Game , aber dem Ultima Hype wird es nicht gerecht , ich wuerde dass Spiel maximal mit 86 % Bewerten.

Veröffentlicht am 28.09.2013 03:31:11 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 28.09.2013 03:32:17 GMT+02:00
Pfiffi meint:
Ich hab das Spiel mittlerweile durchgespielt und fand es eigentlich recht gut, jedoch sind mir einige Sachen negativ aufgefallen, die hier bereits von anderen genannt wurden. Hinzufügen möchte ich:

* Die Art und Weise wie Rockstar die Tutorials bzw. den Prolog gestaltet. Als Spieler soll man sich gleichzeitig auf das eigentliche Spielgeschehen konzentrieren, die Tooltipps lesen (die Schrift ist übrigens winzig, noch kleiner als in GTA4!), zuhören, was die Charaktere von sich geben, und im schlimmsten Fall auch noch den Untertiteln folgen. Far Cry 3 hat das z.B. viel besser gelöst: Dort konnte man optional die START-Taste drücken, wobei das Spiel dabei pausierte. Ich weis bei GTA V kann man auch die Tutorials im Menü nachlesen, aber das ist viel zu unkomfortabel gelöst.
* Wieso wurden eigentlich Burgershot und co. ersatzlos gestrichen? Um meine Gesundheit auf 100% zu bringen, musste ich manchmal ewig in der Gegend rumgurken bis man einen Getränkeautomaten findet. Oder hab ich was übersehen?
* Es dauert zu lange ein oder zwei Sterne zu verlieren. Man steht fast eine Minute oder gar länger in irgendeiner Nebenstraße und wartet...

Veröffentlicht am 28.09.2013 13:05:13 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 28.09.2013 13:08:50 GMT+02:00
TS meint:
-Keine Mukki-Buden
-Keine Burger-Shots
-Casino nicht nutzbar (Roulette, Black-Jack, Automatenspiele... wie in GTA San Andreas)
-kein Raketenrucksack
-keine Feuerwehr- Polizei und Krankenwagen-Missionen
-kein Billard
-keine Medipacks oder Waffen, die man in der Spielwelt aufsammeln kann
-zu viel Gelaber während einer Mission
-keine Fahrschule wie in GTA-San Andreas
-keine Gefallen mehr seitens der Freunde (Waffenlieferungen, von Fahndungssternen befreifen, etc.)
-viel zu wenig betretbare Gebäude (die würden sich absolut nicht auf die Performance des Spiels auswirken, da sie eh erst beim Betreten gestreamt werden).
-Fast nie Bezahlung für erledigte Missionen
-Zu wenig Auftraggeber (Fast nur FIB und Co.)
-Nur 3 oder 4 Überfälle
-keine Belohnungen mehr im Unterschlupf, wenn man 10, 20, 30 usw. Päckchen aufgesammelt hat (wie in GTA 3 oder Vice-City)
-Unterschlüpfe kann man nicht kaufen
-Geschäfte werfen in Relation zum Ankaufswert viel zu wenig Geld ab
-im großen und Ganzen viel zu wenig Nebenmissionen
-die Karte ist nicht viel größer als die von GTA-San-Andreas, mit dem Unterschied, dass man in San-Andreas 3 Städte zur Verfügung hatte, Bei GTA5 nur eine und die kleinen Siedlungen.

Nicht falsch verstehen: Mir gefällt GTA5 und es ist auch sicherlich seine 5 Sterne wert, aber an GTA San-Andreas kommt es (mal abgesehen von der besseren Grafik) nicht annähernd heran. Da wurden im Vorfeld durch Marketing und Presseberichte falsche Erwartungen geweckt. Ich finde es sogar ärgerlich, dass selbst Nebenbeschäftigungen, die in GTA 4 noch möglich waren, in GTA 5 teils ersatzlos gestrichen wurden. So bleibt unterm Strich ein gutes Spiel, dass aber den Eindruck eines GTA4 XXL erweckt (bezogen auf die Fläche). Nach Beendigung der Hauptmissionen bleibt nicht mehr viel zu tun - und sogar noch weniger, wenn man bei der letzten Hauptmission die falsche Entscheidung trifft.

Veröffentlicht am 28.09.2013 13:20:16 GMT+02:00
Nebeljongleur meint:
*keine Medipacks oder Waffen, die man in der Spielwelt aufsammeln kann*

Gibs aber ;).

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.09.2013 13:46:46 GMT+02:00
TS meint:
Ich habe bisher nur Medipacks in den Unterschlüpfen oder während Missionen gesehen, aber nicht in der "Open-World". Mag sein, dass die Dinger so gut versteckt sind, dass ich die nach ca. 80 Spielstunden immer noch nicht gefunden habe;-)

Veröffentlicht am 28.09.2013 14:30:17 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 28.09.2013 14:32:54 GMT+02:00
markus2979 meint:
Es gibt insgesamt 72 Orte wo Waffen/Westen/Medipacks liegen, sind natürlich nicht sofort erkennbar, zum Teil liegen die auf den Brücken, ich meine oben auf den Trägern, oder auch unter Wasser. Zum Beispiel leigt eine Panzerfaust auf dem Träger der Brücke die den Hafen mit dem Flughafen verbindet, aus Westen kommend der erste Träger (oder am Überlaufkanal, vom Freeway ausgehend die erste Brücke, ist eine Rundbogenbrücke, wenn man von Westen kommt, der linke Träger, da kann man auch mit einem Bike hoch fahren), oder im Altruistenlager in den Bergen, da liegt auch ein Koffer mit 25000$. Ein Granatwerfer zum Beispiel liegt auf der Südseite vom Flughafen, direkt hinter dem Zaun an dem Gebäude.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.09.2013 14:34:04 GMT+02:00
donteka meint:
TS
Es gibt Zahlreiche Waffen zu finden, jedoch liegen die auf dem Boden und schweben nicht mehr offensichtlich in der Luft. Unter dem Pier in del Perro zb. liegt eine. Ansonsten findet man die Meisten kurioserweise auf dem Meeresgrund bei versunkenen Containerschiffen.

Veröffentlicht am 28.09.2013 14:42:06 GMT+02:00
donteka meint:
Ansich gibts keine Schusswaffen zu finden, die man nicht auch kaufen kann. Verlieren tut man diese nicht mehr. Von daher ist es eigentlich Quatsch sich auf die Suche zu begeben.

Veröffentlicht am 28.09.2013 14:46:03 GMT+02:00
markus2979 meint:
Stimmt, besonders die Minigun, es gibt nur ein zu finden und die liegt im Armeestützpunkt, da warte ich doch lieber bis ich se freigeschaltet habe.

Veröffentlicht am 28.09.2013 18:01:37 GMT+02:00
Azopt meint:
- man kann den Zug nicht selbst steuern
- Steuerung von Fahrzeugen und Flugzeugen recht schwach

Veröffentlicht am 29.09.2013 11:16:21 GMT+02:00
Hab gestern mal wieder GTA SAN ANDREAS gezockt da ich mit GTA 5 schon durch war (69 Missionen sind schon bissl schwach). Da habe ich als erstes erstmal einen Besuch bei CLUCKIN' BELL, BURGER SHOT & PIZZA STACK gemacht. Das tat mal gut. War ja leider in Teil 5 nicht dabei. Ich hoffe die möglichen DLCs schließen an der Hauptstory an und werden nicht wie bei GTA 4 extra Storys mit neuen Charakteren.

Veröffentlicht am 29.09.2013 18:39:19 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 29.09.2013 18:45:29 GMT+02:00
Also ich finde wenn man es durch hat und sich der erste Hype generell erstmal gelegt hat, betrachtet man es doch etwas mit anderen Augen, grade weil nach der Hauptstory irgendwie echt bissl die Luft raus ist..
Bin aber sehr gespannt auf den Online-Modus, da die Möglichkeiten da ja doch etwas größer zu sein scheinen.

Ja GTA 5 ist ein sehr geiles Spiel, aber das Überspiel, beste Spiel aller Zeiten usw. wie es von vielen betitelt wird, ist es definitiv nicht! Dafür ist es eben nur ein weiteres GTA mit all seinen Ecken und Kanten.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.09.2013 19:05:14 GMT+02:00
Dude, wenn ich es nicht besser wüsste würde ich sagen es war das Wort zum Sonntag. Ich muss gestehen, dass ich mich von dem Hype angesteckt lassen habe und ich soviel Erwartungen in das Spiel gesetzt habe. Ich habe wohl damit gerechnet mindestens 1/2 Jahr mit dem Spiel beschäftigt zu sein. Bin seit Freitag mit der Hauptsstory und ca. 50 % aller Nebenmissionen durch. Schon sehr ernüchternd und enttäuschend. Ich sage nicht, dass es ein schlechtes Spiel war, keinesfalls. Es war schon sehr gut. Leider war es mehr wie GTA 4 als wie GTA SAN ANDREAS. Aber das Videospiele-Leben geht weiter. Nun freue ich mich auf die PS4 und die damit verbundenen Spiele ASSASSINS CREED 4, THE WITCHER 3, DRAGON AGE 3 (erst 2014) und irgendwann mal MASS EFFECT 4.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.09.2013 19:10:14 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 29.09.2013 19:15:24 GMT+02:00
TS meint:
Wohl wahr! Ich zocke es jetzt zum 2. Mal durch, weil einfach nach der Story nicht mehr viel zu tun ist. Nachdem meine erste Euphorie verflogen ist, hat sich nun doch die Ernüchterung eingestellt. Die Programmierer hätten so viele Sachen mit einbauen können, ohne dass es die Hardware überlastet hätte. Ich hätte da so einige Ideen für Nebenbeschäftigungen gehabt. Wie wäre es z.B. mit Paragliding oder Drachenfliegen, Wasserski, Skateborden, Bungeejumping etc. (um nur einige Ideen zu nennen).

Ich hoffe, dass der Onlinemodus noch etwas mehr hergibt. Vielleicht bin ich auch einfach nur zu verwöhnt geworden oder stelle zu hohe Ansprüche, aber ich glaube nicht, dass mich GTA 5 so lange an den Bildschirm fesseln wird, wie seine Vorgänger. Heute am Sonntag, wo ich eigentlich die Zeit dazu hätte, habe ich keine Lust gehabt, das Spiel in die Konsole zu schmeißen.
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  65
Beiträge insgesamt:  110
Erster Beitrag:  21.09.2013
Jüngster Beitrag:  03.06.2014

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 8 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen
Das Thema dieser Diskussion ist
Grand Theft Auto V - [PlayStation 3]
Grand Theft Auto V - [PlayStation 3] von Rockstar Games (PlayStation 3)
4.6 von 5 Sternen (1.407)