Need for Speed 2014 CC

LOVEFiLM DVD Verleih

Zum Abspielen in 3D wird ein 3D Fernseher, eine 3D Brille und ein 3D fähiger Blu-ray Player benötigt.

Online-Verleih von DVDs und Blu-rays
für nur 7,99 Euro pro Monat.

Jetzt 30 Tage testen

LOVEFiLM DVD Verleih ist nur für Kunden in Deutschland verfügbar

Der LOVEFiLM DVD Verleih kann auch von Prime- und Prime Instant Video-Mitgliedern zusätzlich zu den bereits bestehenden Mitgliedschaften bestellt werden.

Need for Speed sofort ab EUR 2,99 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.

(179)
LOVEFiLM DVD Verleih
Trailer ansehen

Nach dem Tod seines Vaters will Tobey Marshall dessen Werkstatt übernehmen. Von Geldproblemen geplagt, lässt Tobey sich von dem arroganten Dino überreden, einen Mustang Shelby wieder auf Vordermann zu bringen. Bei einem Kräftemessen kommt es zu einem tödlichen Unfall, Dino schiebt die Schuld Tobey in die Schuhe. Wieder aus dem Gefängnis entlassen, will Tobey seinen Erzfeind bei einem legendären Geheimrennen bezwingen. Verfolgt von Polizei und Kopfgeldjägern, besorgt Tobey sich einen Wagen und kämpft sich Richtung Westküste.

Darsteller:
Dominic Cooper, Imogen Poots
Verfügbar als:
DVD, Blu-ray, Blu-ray 3D

Details zu diesem Titel

Discs
  • Film FSK ages_12_and_over
Laufzeit 2 Stunden 11 Minuten
Darsteller Dominic Cooper, Imogen Poots, Aaron Paul
Regisseur Scott Waugh
Genres International
Studio Constantin
Veröffentlichungsdatum 9. Oktober 2014
Sprache Deutsch, Englisch
Discs
  • Film FSK ages_12_and_over
Laufzeit 2 Stunden 11 Minuten
Darsteller Dominic Cooper, Imogen Poots, Aaron Paul
Regisseur Scott Waugh
Genres International
Studio Highlight Communications
Veröffentlichungsdatum 9. Oktober 2014
Sprache Deutsch, Englisch
Untertitel Deutsch
Discs
  • Film FSK ages_12_and_over
Laufzeit 2 Stunden 11 Minuten
Darsteller Dominic Cooper, Imogen Poots, Aaron Paul
Regisseur Scott Waugh
Genres International
Studio Highlight Communications
Veröffentlichungsdatum 9. Oktober 2014
Sprache Deutsch, Englisch
Untertitel Deutsch

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

34 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hazao am 8. April 2014
Format: Blu-ray
Ich bin ganz ehrlich. Ich habe mir von dem Film nicht sonderlich viel erwartet. Need for Speed ist auch nicht wirklich die erste Spielemarke bei der mir eine gute Verfilmung in den Sinn gekommen wäre. Als ich aber hörte, dass Aaron Paul die Hauptrolle spielen soll, habe ich beschlossen dem Film eine Chance zu geben. Und ich wurde sehr positiv überrascht.

Anfangs dachte ich noch, das mich ein Fast & Furios Film erwartet, nur mit anderen Schauspielern. Schon relativ früh stellte sich dies aber als Irrtum aus. Schnelle Autos, kurze Dialoge und Action prägen natürlich auch diesen Film. Aber die Atmosphäre und das Storytelling wirken komplett anders.

Die Story war sogar das was mich persönlich am meisten überrascht hat. Sie ist zwar nicht bahnbrechend oder überragend, aber die Art und Weise, wie diese präsentiert wurde, befindet sich auf überdurchschnittlichem Niveau.
Hier erfolgt eine kurze Beschreibung der Story. Ich versuche sie möglichst spoilerfrei zu schreiben, aber ich empfehle dies nur zu lesen, wenn man unbedingt einen Einblick darin haben möchte.
Tobey (Aaron Paul) ist ein wenig erfolgreicher, sehr talentierter Rennfahrer. Er nimmt hin und wieder an illegalen Straßenrennen teil, um die Werkstatt die er mit seinen Freunden betreibt am Leben zu erhalten. Durch unglückliche Umstände kommt er für 2 Jahre ins Gefängnis. Als er wieder frei kommt, möchte er Rache an der/den Person/en nehmen, der/die verantwortlich dafür war/en. Dazu will er ihn/sie bei einem jährlich stattfindenden Rennen zur Rede stellen, demütigen und der gerechten Strafe zuführen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Chris am 23. Oktober 2014
Format: Amazon Instant Video Verifizierter Kauf
Der Film an sich, war eigentlich ganz gut gemacht. Die Geschichte war auch ganz ordentlich, aber..... Es ist kein Film den man ein zweites mal ansehen würde. Trotzdem würde ich NfS weiter empfelen.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Hirsepaul am 20. April 2015
Format: Blu-ray
Samstagabend, Zeit für Blockbuster- und Mainstream-Entertainment. Gerne mit gesenkten Erwartungen und gelegentlich auch mal ein paar Bierchen und ungesunden Knabbereien. In dieses Schema passt 'Need for Speed'.

Ist der Film gut?
Ehrlich gesagt, nein. Dafür hat die Story viel zu viele Logiklöcher, gibt es zu viele Ungereimtheiten oder schlicht alberne Einlagen.

Beispiele: Michael Keaton sitzt gefühlte zwei Jahre lang in seinem ‘Radiostudio’, ein schwerer Pickup erreicht sein Ziel nahezu zeitgleich mit einem 900-PS-Rennwagen, ein Pilot taucht wie aus dem Nichts mit allen möglichen Fluggeräten auf, ein Typ wird bescheuerterweise zum Büro-Flitzer und und und.

Unterhält der Film denn wenigstens?
Ehrlich gesagt, ja. In Erwartung eines auf einem Videospiel basierenden und somit womöglich ziemlich dämlichen Teenie-Actioners, blendete ich den durchaus vorhandenen Blödsinn einfach aus und erfreute mich an den spektakulären Rennszenen in bestem 3D.

Fazit
Wer mit Burt Reynolds’ Bandit- und Highway-Filmen aufgewachsen ist und mit 'Fast & Furious'
oder dem selten alleinen Duke was anfangen kann, dürfte hier richtig sein.

Film 6,0/10
3D-BD 9,5/10 (tolle Tiefenwirkung, blitzsauber, kein Ghosting, dazu fetter, räumlicher Sound mit schönem LFE-Gerumpel)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Amazon Instant Video Verifizierter Kauf
Ich persönlich wurde durch Breaking Bad ein großer Fan von Aaron Paul und dachte mir ich schau mir auch mal ein paar andere Werke an, bei denen er mitgewirkt hat. Der Film Need For Speed war einer davon. Durch die vielen schlechten Bewertungen hatte ich keine großen Erwartungen an den Film. Man muss zugeben die Story überzeugt in dem Film nicht besonders, trotzdem glänzt der Filme durch tolle Aufnahmen. Nicht nur die wunderschönen Autos, die jedes Autoliebhaberherz höher schlagen lassen, nein auch die Drehorte haben mich überzeugt. Die schauspielerische Leistung der Protagonisten war bis auf Aaron Paul in Ordnung aber nicht überzeugend. Aaron Paul glänzt auch hier, wie in Breaking Bad, mit toller Leistung.

Fazit:

Ich kann diesen Film nicht jeden empfehlen, aber Leute die entweder Fans von Aaron Paul sind oder ein Herz für wunderschöne Autos haben, denen wird der Film bestimmt, genau wie mir, eine Menge Spaß bereiten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: DVD
Ich bin jemand der ohne eine Erwartungshaltung an Filme rangeht, 1. man kann nicht all zu enttäuscht sein u. 2. man wird umso positiver überrascht. Ein Film soll mich unterhalten, Popcornkino eben.
Wie bei NfS, das hatte ich nicht erwartet auf so hohem Niveau, aus einer handvoll "Autos" eine gute Story zu machen.
Ja klar war alles auch ein bisschen vorhersehbar, aber trotzdem hat es Spass gemacht wirkliche 130min ohne irgend einen Anflug von Langeweile zu geniessen.
Mich habens besonders, klar die Action, aber auch die fahrten quer durch America und die Liebesgeschichte angetan.
Haltet mich jetzt nicht für einen Softie, aber es gibt wenig Filme wo dabei etwas zwischen den Darstellern rüberkommt.
Mir fällt dabei nur Drive o. der Sternenwanderer ein.
Also ansehen und geniessen, eben ein gute laune Film sehen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen