Neck And Neck
 
Größeres Bild
 

Neck And Neck

15. Oktober 1990

EUR 5,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
  Song Interpret
Länge
Beliebtheit  
1
Poor Boy Blues Chet Atkins and Mark Knopfler
4:01
2
Sweet Dreams (Album Version) Chet Atkins;Mark Knopfler
3:24
3
There'll Be Some Changes Made Chet Atkins and Mark Knopfler
6:27
4
Just In Time (Album Version) Chet Atkins;Mark Knopfler
4:11
5
So Soft, Your Goodbye (Album Version) Chet Atkins
3:16
6
Yakety Axe Chet Atkins and Mark Knopfler
3:24
7
Tears (Album Version) Chet Atkins;Mark Knopfler
3:53
8
Tahitian Skies (Album Version) Chet Atkins;Mark Knopfler
3:18
9
I'll See You In My Dreams (Album Version) Chet Atkins
2:58
10
The Next Time I'm In Town (Album Version) Chet Atkins;Mark Knopfler
3:21

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 3. Oktober 1990
  • Erscheinungstermin: 3. Oktober 1990
  • Label: Columbia
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 38:13
  • Genres:
  • ASIN: B001VFXMJE
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (17 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 7.738 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
34 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Blues und Country zum Entspannen und Genießen. 7. Februar 2000
Format:Audio CD
Diese CD ist das Ergebnis einer tollen Zusammenarbeit von zwei Männern: Chet Atkins und Mark Knopfler. Der erste ist eine Country-Legende, der zweite ein langjähriger Leader der Gruppe „Dire Straits". Was haben sie gemeinsam? - Beide können wahnsinnig gut Gitarre spielen. Und eben Gitarren spielen „die erste Geige" auf dieser CD und sind Haupthelden in jedem der 10 Stücke. Die beiden Gitarre-Virtuosen zeigen uns fast 40 Minuten lang, was sie drauf haben, indem sie abwechselnd tolle und originelle Solopartien spielen. An einigen Stellen machen sie untereinander sogar Gitarrenwettbewerbe! Die Lieder und instrumentale Kompositionen sind sehr unterschiedlich: mal schnell, mal langsam, mal traurig oder nachdenklich, mal lustig und lebensfroh. Sehr witzig wirken kurze Gespräche, die Chet und Mark ab und zu in ihren Liedern führen. Die beiden Gitarristen haben viele bekannte Artisten eingeladen, bei der Platte mitzuarbeiten. In „Background Vocals" können wir z.B. den berühmten Country-Sänger Vince Gill hören. Musikalisch gesehen stellt die Platte eine sehr gelungene Mischung aus Blues und Country-Musik dar. Einfach klasse!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
25 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von FrizzText HALL OF FAME REZENSENT
Format:Audio CD
ein meilenstein der gemütlichkeit ist das album, das mark knopfler zusammen mit der amerikanischen gitarren-legende chet atkins aufgenommen hat. dabei amüsieren neben der phantastischen musik auch die dialoge: wenn ein fingerlauf auf dem gitarren-hals dem einen einmal besonders verblüffend gut gelingt, ulkt der andere sofort: ich glaub, du hast früher schon mal gespielt - NECK & NECK. "there'll be some changes made": stück nummer drei (im besten groovenden nashville-fingerpicking-style) ist auch von den worten das esprit-vollste der scheibe - die beiden resümieren, was das gitarre-spielen eigentlich einbringt (no one wants you when you just play guitar): einen mercedes, groupies, oder bloß ein quiet life mit sonnenbrille? erreicht man jackson oder prince, rein geldlich? erstaunlich auch der tribute, den die beiden ausnahmegitarristen dem legendären django reinhardt zollen (TEARS, track 7); und angesichts der tatsache, dass chet atkins nun selbst (im alter von 77 jahren) verstorben ist: diese CD als kleines lebendiges andenken an einen großen musiker sollte man unbedingt in der wohnung haben ...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen entspannte Jam-Session zweier großer Gitarristen 1. März 2005
Von beatnoir
Format:Audio CD|Von Amazon bestätigter Kauf
Chet Atkins ist einer der ganz großen Namen im amerikanischen Musikbusiness: als Musikproduzent und Countrymusiker, vor allem aber als Wegbereiter des Fingerpickings ist er Gitarristen weltweit ein Begriff, und auch eine stetige Quelle der Inspiration gewesen. Dies gilt auch für Mark Knopfler, der Atkins zu seinen großen Vorbildern zählte und viel von dessen Technik (Nashville-Picking, Hybrid Picking) in seinen klassischen Dire-Straits-Sound einfließen ließ, bzw. auf seinen Soloplatten der letzten Jahre auch immer mehr in diese Richtung tendiert.
Mit "Neck and Neck" ergab sich für den noch jungen Knopfler die Gelegenheit mit seinem großen Vorbild zusammenzuarbeiten, und herausgekommen ist eine sehr entspannte Jam-Session quer durch den Schmelztiegel von Folk, Blues, Country, Rock und Jazz welche Eigenkompositionen von Atkins & Knopfler ebenso enthält wie Interpretationen einiger Klassiker (etwa dem Jazz-Stück "See you in my dreams"). Das Tempo der Songs ist ganz unterschiedlich, der Schwerpunkt liegt auf Instrumentals, und zwischen ihren Trademark-Licks bleibt den beiden noch Zeit sich ein paar augenzwinkernde Kommentare zuzuwerfen.
Chet Atkins war viel mehr als bloß der Countrymusiker, als den ihn viele kennen. Er war in allen Stilrichtungen zuhause und hat viele klassichen Pianostücke aus dem Jazz und Ragtime (etwa den "Entertainer" von Scott Joplin) beispiellos auf der Gitarre umgesetzt; auf zahlreichen Platten anderer Künstler zog er als Produzent im Hintergrund die Fäden. Wer mehr von Chet Atkins sehen oder hören will, dem empfehle ich einerseits die Musik-Doku "Chet Atkins - a life in music" sowie seine CD "Chet Atkins picks The Beatles", auf der er die bekanntesten Beatles-Nummern in seinem unnachahmlichen Fingerpicking-Stil interpretiert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kaufzwang :-) 20. Januar 2011
Format:Audio CD
Nachdem ich diese CD jetzt schon (ohne Übertreibung) 10 mal hintereinander gehört habe, kann ich wirklich sagen: das ist ein meisterwerk, ausgeglichen, verspielt, unterhaltsam, melodiös, virtuos, witzig, großartig ....alles das vereint in einem wirklich genialen Zusammenspiel der beiden Meister Chet Atkins und Mark Knopfler... wer es noch nicht besitzt: Kaufen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Können schützt vor Routine nicht 31. Januar 2008
Von weiser111
Format:Audio CD
Im allerersten Moment verbreitet das Cover mit seinen beiden freundlich lächelnden, gitarrenbewehrten älteren Herren namens Mark Knopfler und Chet Atkins Entsetzen: Der große Alte Chet Atkins schaut ein wenig so aus wie Dabbljuh... aber nur auf den ersten Blick. Singen und Gitarrespielen kann er sowieso besser. Chet Atkins und Mark Knopfler im Duett; der eine ein gediegener Country-Sänger, der andere ein Londoner Grantler mit Cockney-Einschlag im Sprechgesang, knopflen... äh knöpfen sich vornehmlich altgediente Songs vor, und bei einigen davon ist ihnen das Lieder-Abstauben auch gelungen.

Duette gibt's aber nicht nur in gesungener Form, sondern auch als Instrumentals; da wandeln die beiden oft erkennbar in den Spuren von Django Reinhardt und Stéphane Grapelli (Mark O'Connor als gestandener Country-Fiddler überzeugt hier). Das ist allerdings nur eine Vermutung, denn das Booklet belästigt nicht mit allzu viel Information. Meist gelingt Knopfler und Atkins das vermutete Vorhaben, schließlich haben beide als Gitarren-Heroen mit Charakter einen guten Namen. Aber manchmal sind die Fußstapfen der großen Vorbild-Jazzer leider doch zu groß. Am deutlichsten wird das bei "Tears"; das Original stammt schließlich von Reinhardt und Grapelli höchstderoselbst. Eine Coverversion bietet sich damit an fürs vermutliche Konzept des Albums. Aber leider hecheln Knopfler und Atkins dem Original hinterher und holen es doch nie ganz ein. Schön und angenehm fürs Ohr ist's dennoch allemal, dieses Duett ohne Worte, keine Frage. Vielleicht sollte man das Original nicht kennen, um dieser Version gerecht zu werden?
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Die hat noch gefehlt
Knopfler im Country-Sound ist einfach eine Empfehlung. Für die Heimfahrt von der Arbeit im Auto wirklich klasse zum abschalten und entspannen.
Vor 7 Monaten von Matthias Buggle veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Neck and Neck
Da kann man Mark Knopfler einmal von einer ganz anderen Seite
kennen lernen und hören, das er eine Menge drauf hat.
Vor 7 Monaten von Conny veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Knopfler goes Country-aber bitte ohne mich!
Zu Beginn möchte ich klarstellen,das ich ein riesiger Dire Straits/ M.Knopfler Fan war,bin und wohl immer sein werde. Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von Ricky Sutton veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen GITARREROS GET RELAXED...
und das ist auch schon das Motto des Abends, für den der Stirnband-Knopfler so liebt oder den der Chet Atkins
so nachtrauert. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 23. Februar 2012 von seven of nine
3.0 von 5 Sternen Wohl nix für Dire Straits und Rock Fans
Diese CD läßt sich mit dem eindimensionalen Amazon-Sterne-Schema eigentlich nicht bewerten. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 12. Juni 2011 von Mudshark
5.0 von 5 Sternen Herrlich entspannende, melodische Musik
Ich habe mir diese CD bestellt, weil ich gespannt war, wie diese 2 großen Namen miteinander harmonieren und welche Musik dabei herauskommt. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 28. Februar 2011 von V. Rudolph
5.0 von 5 Sternen There'll be some changes made
Es macht einfach Spass, den Altmeister und einen legitimen Nachfolger zusammen zu hören.
Die Studiosesssion muss auch den beiden selbst viel Spass gemacht haben, und das... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 7. Mai 2010 von Lutz Urban
2.0 von 5 Sternen dürftig....
naja, bei einem vorbehaltlosen knopfler-fan landet auch diese CD irgendwann einmal im häuslichen regal, doch gott sei gedankt ist dem herrn knopfler in den auf diese CD... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 16. Oktober 2009 von Rainer aus Wels
5.0 von 5 Sternen Einfach nur schöne Musik!
Einfach nur schöne Musik, reinhören und sich wohlfühlen. Man kann hören ,wie es den beiden spass macht, und mit welcher perfektion Sie ihre Instrumente... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 5. Juni 2009 von Diebel Kim Andreas
3.0 von 5 Sternen Können schützt vor Routine nicht
Im allerersten Moment verbreitet das Cover mit seinen beiden freundlich lächelnden, gitarrenbewehrten älteren Herren namens Mark Knopfler und Chet Atkins Entsetzen: Der... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 31. Januar 2008 von weiser111
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden

ARRAY(0xb54bd7f8)