Nebel der Elfen 2 [Download]

von Intenium
Plattform : Windows Vista, Windows XP
Alterseinstufung: USK ab 0 freigegeben
3.6 von 5 Sternen 76 Kundenrezensionen

Preis: EUR 7,99
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Jetzt erhältlich.
Verkauft durch Amazon Media EU S.à r.l.
Downloadgröße: 57.5 MB
Geschätzte Download-Zeit: 1 - 5 Minuten über Breitband, 2 Stunden 15 Minuten über DSL
Hinweis: Nach dem Kauf können Sie auf diesen Artikel in Ihrer Games- & Software-Bibliothek zugreifen.

PC Games Download

Hinweise und Aktionen

  • Bitte besuchen Sie unsere Hilfeseiten, falls Sie Fragen zu Games- & Software-Downloads haben, oder um unseren Kundenservice zu kontaktieren. Wenn Sie sich direkt mit dem Hersteller in Verbindung zu setzen möchten, besuchen Sie unsere Liste mit Hersteller-Service-Informationen.


Informationen zum Spiel


Produktinformation

  • Download-Hinweis: Games- und Software-Downloads sind derzeit nur für Kunden mit einer Rechnungsadresse in Deutschland oder Österreich verfügbar. Um mit USK 18 eingestufte Spiele zu erwerben, ist ein deutscher Personalausweis oder ein internationaler Reisepass erforderlich.
  • Hinweis: Dieser Artikel kann nicht verschenkt werden.
  • ASIN: B005SINP3I
  • Erscheinungsdatum: 4. Juli 2008
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen 76 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 9.349 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  •  Möchten Sie Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?


Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

Nebel der Elfen 2 Werde der nächste Elfenerwecker.

Das magische Land Deru braucht jetzt deine Hilfe: Ein grauer Schleier liegt über dem Land! Erwecke mit der Magie der Elfenrunen die unzähligen Elfen aus deren tiefem Schlaf und bringe das Licht zurück nach Deru!

Features:

  • Über 100 märchenhafte Level voller innovativer Puzzles
  • Eine bezaubernde Geschichte verpackt in wunderschöne Grafiken
  • Erwecke die schlafenden Elfen und vertreibe den Nebel
  • Der Nachfolger des Puzzle-Klassikers Nebel der Elfen
TITEL
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
TITEL
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
TITEL
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.

Systemvorraussetzungen:

  • Windows XP/Vista
  • CPU: min. 750 MHz
  • Festplatte: min. 80 MB
  • Arbeitsspeicher: min. 128 MB
  • Grafikkarte: min. 16 MB Videospeicher, 3D-Accelerator empfohlen

Hinweise zum Kopierschutz

Maßnahme Erforderlich?
Online-Konto und Registrierung nein
Installation von Zusatzsoftware ja, Game Center
Online-Aktivierung nein
Dauerhafte Internetverbindung beim Spielen nein
Sonstige Hinweise: Den zum Freischalten des Spiels benötigten Produktschlüssel finden Sie in Ihrer Games- & Software-Bibliothek.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
"Nebel der Elfen 2" ist kein ganz neues Spiel mehr, aber dafür definitiv ein Klassiker, den ich immer wieder hervorkrame um mir die Zeit zu vertreiben.

Man muss allerdings schon ein bisschen auf Logikspiele und auch auf gute alte Klassiker wie "Tetris" stehen, um mit Nebel der Elfen seinen Spaß zu haben.
Das Spielprinzip ist Tetris nicht unähnlich, nur dass hier die verschieden geformten Blöcke nicht herunterfallen, sondern vom Spieler geschickt platziert werden müssen, um Elfen aus verzauberten Blumen zu befreien.
Das klingt simpel und zu beginn ist es das auch noch, aber die späteren Level haben es echt in sich, da muss man teilweise wirklich lange knobeln.
Und irgendwann hat einen das Spiel so in seinen Bann geschlagen, dass man es immer wieder startet, um in diesem oder jenem Level nicht vielleicht doch noch eine neue Bestzeit zu erreichen.

Wirklich ein tolles Spiel, das Spaß macht und gleichzeitig wirklich kniffelig ist - und zudem lustig und hübsch anzuschauen, also auch durchaus etwas, was man die Kinder mal eine Stunde lang spielen lassen kann.
Kommentar 24 von 26 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Die Grafik, Musik und Spielidee sind nett. Der Einstieg geht zügig und ist leicht verständlich. Ab ca. dem 50. oder 60. Level häufen sich aber die Level, die plötzlich zu reiner Glücksache werden, je nachdem welche Steine man bekommt. Das gekoppelt mit dem Rennen gegen die dafür zu kurz bemessene Zeit, keine Möglichkeit für irgendwelche Joker oder ein Level zu umgehen, wenn es zu nervig wird, führt bei mir zur Abwertung. Ein Spiel für zwischendurch, dass mit der ewig gleichen Melodie dann doch langweilig wird, wenn man nicht mehr weiterkommt und keine Möglichkeit hat, auf andere Level auszuweichen. Man kann nur linear den einzelnen Leveln folgen und nicht noch einmal zurückgehen oder Sequenzen überspringen.

Noch ein Nachtrag: Noch einen Stern abgezogen. Wenn man das Spiel unter Windows 8 nicht im bei der Installation vorgegebenen Ordner installiert und es dann deinstalliert, dann nimmt die Deinstallationsroutine einfach gleich alles im Startmenü-Ordner mit, sowohl in dem für alle Benutzer, als auch im benutzerspezifischen. Mein Fazit: Hände weg!
1 Kommentar 11 von 13 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Es könnte wirklich ein schönes Spiel sein. Leider läuft die Uhr in jedem Level schneller ab, so kommt es mir jedenfalls vor. Zum überlegen ist keine Zeit nur schnell, schnell die Bausteine irgendwo hin packen und hoffen dass man glücklich alle Eflen "aufweckt" bevor es zu Spät ist. Ich habe mich bis Level 66 durchgekämpft, nach 3 oder 4 Leveln war ich aber jedesmal schon so gestresst dass ich das ganze beendet habe. Inzwischen mag ich gar nicht mehr anfangen. Warum können die Entwickler nicht die Option einbauen im Zeitmodus oder Entspannt zu spielen??
Kommentar 2 von 2 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Karl-Heinz Lau TOP 500 REZENSENT am 16. Juni 2013
Verifizierter Kauf
Nach Das Reich des Drachen, Green Valley: Das schöne Alpental, Die Puzzle-Lagune und Die gestohlene Venus ist Nebel der Elfen nun mein fünftes kostenloses Spiel von "Deutschland spielt" bzw. "Intenium".

Download und Installation war - wie immer - unproblematisch. Der Freischaltcode wurde nicht abgefragt, so dass nach einer Stunde die Klappe fiel. Das hatte ich bei Intenium noch nicht erlebt. Ich musste jetzt erst mühsam nach der Freischaltung suchen - das klappte bei früheren Intenium-Installationen besser. Nach der Freischaltung wurde das Spiel aber dort fortgesetzt, wo es vorher abgebrochen war.

An den absolut überflüssigen Game-Manager von Intenium habe ich mich mittlerweile gewöhnt und nutze ihn wie einen "Ordner" im Spiele-Explorer. Zum Start eines Spiels muss ich so zwar erst den Manager starten und kann dann erst das Spiel auswählen. Dafür habe ich nur noch einen Eintrag für ALLE Spiele von Intenium im Spiele-Explorer, egal wie viele Spiele sich hinter dem Manager verbergen. Beim Beenden des Spiels bleiben Sie sinnlos auf dem Manager stehen, das wäre bei einem echten "Intenium-Ordner" aber auch nicht anders.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 9 von 11 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Das Spiel ist eine Art Tetris in der Ebene, wobei man mit gleichfarbigen Steinen eine Verbindung zwischen Blumen herstellen muss, damit diese verschwinden. Dabei muss man mit diesen Steinen Blüten abdecken, die dann mit verschwinden. Sind alle innerhalb der Zeit des Levels aufgelöst, hat man diesen geschafft.
Insgesamt ein schönes Spiel aber es wird auch sehr schnell reichlich schwierig, da Farben hinzukommen, der Levelaufbau verzwickter wird oder "Schnecken" einem die Steine wegfressen.
Kommentar 1 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden