oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Neandertal: Band 2. Der Lebenstrank [Gebundene Ausgabe]

Emmanuel Roudier
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 13,80 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 17. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

15. Februar 2010
FÜR ALLE FANS VON JEAN M. AUELS »AYLA«-SAGA – HISTORISCH GENAU RECHERCHIERT! Laghou versteht es wie kein anderer, Feuersteine zu bearbeiten. Die Jagd hingegen bleibt ihm wegen einer leichten Behinderung, die ihn zum Hinken verurteilt, verwehrt. Doch um den Tod seines Vaters zu rächen, wird er sich einer gefährlichen Herausforderung stellen, der selbst die besten Jäger bisher nicht gewachsen waren. Er will Langbart bezwingen, das größte schwarze Bison, das jemals über die Steppe ihres Reviers galoppiert ist. Und so macht sich Laghou auf die Suche nach einem Stamm, der im Besitz einer außergewöhnlichen Waffe ist: dem Jagdkristall.

Wird oft zusammen gekauft

Neandertal: Band 2. Der Lebenstrank + Neandertal: Band 3. Der Anführer der Meute + Neandertal: Band 1. Der Jagdkristall
Preis für alle drei: EUR 41,40

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 56 Seiten
  • Verlag: Splitter-Verlag; Auflage: 1., Aufl. (15. Februar 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3940864870
  • ISBN-13: 978-3940864871
  • Größe und/oder Gewicht: 32,2 x 23 x 0,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 920.096 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

5 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Gebundene Ausgabe
Es nimmt kein Ende mit den Problemen und Risiken, die Laghou auf seiner Suche nach dem Kristall begegnen. Es sei verraten, dass er zwar den Kristall erhält, damit seine Geschichte aber keineswegs abgeschlossen ist, denn lange behält er den Kristall nicht.
Ob es ihm unter diesen Umständen gelingt, seinen Vater und den ältesten Bruder zu rächen? Man mag auf den dritten und abschließenden Band gespannt sein.

Die Zeichnungen sind wieder sehr schön geraten: Die Atmosphäre des Waldes und des Lebensgebiets der Neandertaler ist detailliert dargestellt und die Gesichter sind trotz der Neandertal-typischen Merkmale genug ausgearbeitet, um einzelne Personen unterscheiden zu können. Auch wenn es das eine oder andere Mal heftig zur Sache geht und Blut fließt, nimmt es nicht überhand, sondern bleibt in einem erträglichen Maß. Der Band kann durch seine Farben und Zeichnungen voll überzeugen.

Die Geschichte kann ebefalls überzeugen, auch wenn einige Wendungen vorhersehbar sind. Dennoch ist das Ende offen und der dritte Band wird wohl noch einige Überraschungen bereit halten. Man möchte nur hoffen, dass man nun nicht wieder vierzehn Monate warten muss. Insgesamt ist ein guter zweiter Band, mit Betonung auf "zweiter". Er treibt zwar die Geschichte voran, beendet sie aber nicht, sodass auch hier am Ende ein Cliffhanger wartet. Er erhält jedoch auch das Interesse an der eigentlichen Story soweit, dass man auch das Ende erfahren möchte. Nicht mehr und auch nicht weniger.

Fazit: Ein guter zweiter Band, der die Lust an der Geschichte aufrecht erhält.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Kampf ums Überleben 8. Oktober 2010
Von breedstorm (Comic-Cookies Podcast) TOP 500 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Neandertal 2: Lebenstrank

Vor 50000 Jahren beherrschten die Neandertaler unserer Welt. Kleine Stämme kämpfen um das Überleben, und natürlich gegeneinander.

Geachtet sind gute Kämpfer und Jäger. Da Laghou hinkt, kann er keines von beiden jemals sein, und wird von seinen Brüdern verspottet. So spezialisiert er sich auf handwerkliche Tätigkeiten.
Als sein Vater jedoch von einem gewaltigen Bison bei der Jagd aufgespießt wird, kennt er nur ein Ziel: Rache!
Doch selbst seine Brüder fürchten das gewaltige Tier.

Laghou beschließt, sich auf der Suche nach dem Jagdkristall zu machen, eine großartige Waffe, mit der er den Bison erlegen will.

Die Suche führt ihn zu anderen Stämmen, und nicht viele sind ihm wohl gesonnen. Und auch die raue Natur und die Raubtiere sind ständige Begleiter auf seiner Reise.

Als er einen Verwundeten vom Stamm des Mondes findet, bringt er ihn zu seinem Stamm. Doch die gesuchte Wunderwaffe bekommt er so nicht. Mit Mana, einer Frau vom Stamm des Mondes, soll er zu den Moosmenschen gehen, um den Lebenstrank zu bekommen, denn den Stamm des Mondes hat eine merkwürdige Krankheit befallen, die der Lebenstrank heilen soll. Doch die beiden müssen dabei durch das Land der Blutmenschen, die dafür bekannt sind, ihre Feinde zu verzehren.

Roudier entführt den Leser in die Welt des Verwandten des Menschen, der auf so mysteriöse Weise aussterben sollte. Wissenschaftlichen Ergebnissen zufolge konnten die Neandertaler mittels Sprache kommunizieren, was im Comic auch so dargestellt ist. Interessant sind die Einblicke in die Stammesstruktur und die Glaubensvorstellungen, sowie die sozialen Strukturen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar