Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Navigon Transonic PNA 6000 Perfect Start Navigation Mobile Navigator 5.2 (Deutschland und Alpenregion auf 512MB SD Karte)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Navigon Transonic PNA 6000 Perfect Start Navigation Mobile Navigator 5.2 (Deutschland und Alpenregion auf 512MB SD Karte)

9 Kundenrezensionen

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
  • Im Handumdrehen startklar – Deutschland und Alpenregion auf 512 MB SD-Speicherkarte vorinstalliert
  • Überall zu Hause – Zusatzkartenmaterial von 27 Ländern Europas als Einzelkarten auf DVD bereits freigeschaltet.
  • Überall einsetzbar – zu Fuß, auf dem Fahrrad und im Auto. Autohalterung inklusive.
  • Handlich und kompakt – der Personal Navigation Assistant (PNA Transonic 6000) mit vollständig integriertem GPS-Empfänger der neuesten Generation.
  • Lieferumfang: Personal Navigation Assistant (PNA) Transonic 6000, Software MN|5 auf 2 DVDs, 512 MB-SD-Speicherkarte, Autohalterung, USB-Synchronisationskabel, 12 V/24 V Autoladekabel

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 2 x 10,7 x 7 cm ; 200 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 1,1 Kg
  • Modellnummer: B01000110
  • ASIN: B000FPEMZE
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 1. Juni 2006
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 350.170 in Elektronik (Siehe Top 100 in Elektronik)

Produktbeschreibungen

Sichere Navigation durch GPS-Empfänger neuester Generation - Dank vieler Sonderziele in der Karte schöne Routen entdecken und entspannt ankommen. Die Urlaubsreise mit dem Auto steht bevor und Sie wollen in jedem Fall stressfrei in die Ferien starten? Hier die nützlichsten Tipps in Kürze: Auto rechtzeitig checken, geschickt packen, die Strecke planen und vor allem ausgeruht losfahren.

Mobile Navigationsgeräte können hierbei eine große Hilfe sein. Beim Kofferpacken können sie zwar noch nicht helfen, aber dafür verstehen sie die Sache mit der Routenplanung umso besser. Dank andauernder Verbesserungen und neuer Funktionen wird der Einsatz von digitalen Lotsen zunehmend unkomplizierter und dadurch auch für Technik-Neulinge zum Kinderspiel. Deswegen trägt das neue NAVIGON Perfect Start Paket mit dem vielfachen Testsieger MobileNavigator|5 und neuen PNA Transonic 6000 seinen Namen zu recht. Das handliche Navigationsgerät ist durch eine komfortable Bedienung per Touchscreen und Funktionstasten von Anfang an spielend zu handhaben. Lästigen Kabelsalat - außer der Stromversorgung - gibt es nicht, da ein GPS-Empfänger der neuesten Generation (SIRFStar III) im Gerät integriert ist.

Dadurch verfügt es über eine hohe Leistungsfähigkeit und ermöglicht Navigation selbst dort, wo GPS-Empfang bisher nicht optimal sein konnte, z.B. bei Fahrzeugen mit metallbedampften Scheiben, in Straßenschluchten von Städten oder dicht belaubten Wäldern. Wer auf direktem Weg zum Urlaubsort fahren will, lässt sich am besten gleich die schnelle Route berechnen. Alle Reisenden, die lieber mehrere Stationen einplanen, können mit dem MN|5 auch Strecken mit diversen Zwischenzielen vorab wählen und befahren. Wer auf der Suche nach der passenden Idee für einen kleinen Zwischenstopp ist, kann auf über 800.000 Sonderziele, die bereits hinterlegt sind, zurückgreifen. Von der nächsten Raststätte über die Möglichkeit eines kleinen Abstechers in den Freizeitpark für kleine und große Kinder bis hin zu Sehenswürdigkeiten am Streckenrand ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Im Handumdrehen startklar
Der Transonic 6000 Perfect Start Edition verfügt über eine komfortable Bedienung per Touchscreen und Funktionstasten, so ist das Navigieren ab dem ersten Einsatz ein Kinderspiel.

Überall Zuhause
In diesem Angebot ist das Kartenmaterial von Deutschland und der Alpenregion auf einer 512 MB SD-Card vorinstalliert. Zusätzlich ist das Kartenmaterial von 27 Ländern Europas in Einzelkarten enthalten, so sind Sie in ganz Europa zu Hause. Bitte beachten Sie, dass mit dem mitgelieferten Kartenmaterial eine länderübergreifende Navigation nicht möglich ist. Möchten Sie diese Funktion nutzen, empfehlen wir Ihnen den Transonic 6000 ADAC-Edition oder den Transonic 6000T Europe Plus Edition.

Stark in der Leistung
Der im Transonic 6000 integrierte SiRFStar III ist ein GPS Empfänger der neuesten Generation. Er zeichnet sich durch eine stark verbesserte Leistung gegenüber vorherigen GPS-Empfängern aus. Dies ermöglicht die Navigation selbst dort, wo andere Produkte versagen. Diese Leistungsstärke kommt Ihnen besonders in tiefen Häuserschluchten oder dicht belaubten Wäldern zugute.

Flexibel einsetzbar
Ideal fürs Auto, auf dem Fahrrad oder zu Fuß. Das komplette Auto-Zubehör ist in diesem komplettpaket enthalten.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
8
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 9 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

24 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Strictly Inc am 12. Juli 2006
Für den Einsteiger, der nicht hauptsächlich ins europäische Ausland reist, ist dieses Gerät sehr zu empfehlen: Einfach in Betrieb zu nehmen, einfach zu bedienen, einfach in der Handhabung (und Befestigung im Auto), klare Ansagen, klare Anzeigen und sehr schnelle Reaktion, wenn man doch mal anders fährt.

Einziges Manko: Ein Netzladeteil für zu Hause und Schutzfolie muß man sich nachbestellen. Das aber beeinträchtigt den sehr guten Gesamteindruck nicht.

Das Preis-Leistungsverhältnis ist eindeutig OK!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Elmar Schmitz am 29. September 2006
Schade ist zwar, dass kein Netzteil dabei ist, aber mit einem handelsüblichen Anschlusskabel mit Mini-USB Stecker wie es für Digitalkameras verwendet wird kann man das Gerät an jedem Computer/Laptop aufladen. Ein Freund hat sich dazu eines dieser „USB-Steckdosennetzteile“ gekauft und lädt es damit auf. Diese Netzteile sind für USB-Lampen, USB-Warmhalteplatten, USB-Zahnbürsten und anderes Spielzeug gedacht das nur den USB Strom benötigt. Möglicherweise funktioniert auch der ein oder andere aktive USB-Hub als Stromversorgung auch ohne dass ein Computer angeschlossen ist.

Schutzfolie ist nicht nötig, da man zur Bedienung sowieso nur wenige Klicks ausführen muss. Eine Folie würde den Kontrast des Displays unnötig vermindern.

Ich bin hoch zufrieden, die Ansagen sind eindeutig und kommen rechtzeitig. Das Display ist gut ablesbar, auch bei tiefstehender Sonne und bietet einen sehr guten Kontrast. Auf den meisten Hauptstraßen und Autobahnen kann das Gerät sogar warnen, wenn man zu schnell ist. Das hat mir schon viel Geld erspart, das Gerät hat sich also bereits bezahlt gemacht. Leider werden Tempolimits oft ausgedehnt und sind natürlich noch nicht in der Datenbank, also Augen offen halten.

Bemerkenswert ist die Genauigkeit der GPS-Navigation in verwinkelten Gassen. So hohe Genauigkeit kennt man nur von Navigationsgeräten die über einen Tachoanschluss des Fahrzeugs verfügen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Oliver Solterbeck am 2. Dezember 2006
Verifizierter Kauf
Ich gehöre zu der Kategorie Autofahrer, die nicht imstande sind, eine Straßenkarte zu lesen (geschweige denn wieder zusammenzufalten!) Auch wenn ich nicht wirklich sehr oft fahre, habe ich lange mit dem Gedanken gespielt, mir ein Navigationssystem zuzulegen! Gut, es gibt kostenlose Routenplaner im Internet (von denen einige auch wirklich sehr gut sind), aber wer kennt das nicht: man druckt sich die Route aus, steigt ins Auto und kommt trotzdem nicht an! Ich meine, wer kann schon gleichzeitig fahren und nebenbei noch auf die ausgedruckten Seiten gucken? Und da ich nicht mit so einem Autofahrer-Gedächtnis ausgestattet bin wie mein Vater (den das Gerät mittlerweile auch vollkommen überzeugt hat!), musste halt ein Navigationsgerät her!

Zugegeben: Ich habe lange überlegt, im Internet die verschiedenen Navi's miteinander verglichen, Preise geprüft, etc., bevor ich mich dann letztendlich für den Mobile Navigator von Navigon entschieden habe! Und ich habe meinen Kauf nicht bereut. Ein TOP-Gerät zu einem Spitzenpreis (250 €)!

Dank Amazon kommt man sehr schnell in den Genuss der mobilen Navigation! Außer dem Gerät selbst gehören zum Lieferumfang eine Speicherkarte mit vorinstalliertem Kartenmaterial für Deutschland und die Alpenregion, eine Halterung fürs Auto, ein Kfz-Ladekabel, sowie eine DVD mit weiterem Kartenmaterial und dem Handbuch. Zugegeben, das Handbuch stimmt manchmal nicht mit dem Gerät überein, aber jeder, der im Technik-Zeitalter großgeworden ist, sollte auch ohne Handbuch mit dem Navi zurecht kommen, da sich eigentlich alles von selbst erklärt! Bevor es nun losgeht, muss man sich über das Internet registrieren, was sehr zügig geht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von kkrieschen am 5. Oktober 2006
Verifizierter Kauf
Eigentlich ein Top-Gerät: Wie von den anderen Rezensenten geschildert sehr gute Navigationsleistung, klare Ansagen, schnelle Reaktionen. Für den Preis habe ich noch nichts besseres gesehen oder bei Freunden erlebt.

Zwei Sterne Abwertung gibt es für die Probleme der Inbetriebnahme. Auspacken, einschalten, loslegen geht gar nicht. Kurzbedienungsanleitung? Fehlanzeige. Gerät und Bedienungshandbuch auf DVD weisen unterschiedliche und nicht kompatible Wege zur Freischaltung und Erstinbetriebnahme...

Das Bedienungshandbuch auf DVD verweist auch auf Tasten, die das Gerät gar nicht hat, O-Ton der tel. Hotline: "Da muss ich Ihnen Recht geben." Was ich aber tun muss um die Funktionen aufzurufen, für die das DVD-Handbuch zum Beispiel den "Einstellungen"-Button auf dem Gerät nennt, zu "ersetzen" da es ihn gar nicht gibt, weiß ich immer noch nicht. Aber dabei war die Hotline wenigstens freundlich. Auch bei dem Hinweis, wie ich das Gerät auf die Autohalterung bekomme. Der alte Lieferant baute zu locker, daher gab es immer wieder Probleme, und jetzt sei es eben fester und ich müsse mehr Druck anwenden. Mit der empfohlenen "sanften Gewalt" kriege ich immerhin die unteren beiden Löcher über die oberen Nippel der Autohalterung. Das sieht komisch aus, da das Gerät nach oben raussteht und unten die halbe Halterung sichtbar bleibt, aber auch mit nur der halben Befestigung sitzt das Teil fest.

Die eigentliche Bedienung, Zieleingabe, Sonderzielsuche - leicht und zuverlässig. Wenn das und die wirklich sehr gute Navigationsleistung nicht wären hätte ich das Teil zurückgeschickt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen