oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Zum Wunschzettel hinzufügen
Naughty Little Doggie [Explicit]
 
Größeres Bild
 

Naughty Little Doggie [Explicit]

22. Februar 1996 | Format: MP3

EUR 9,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 10,98, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
1
4:32
2
3:47
3
3:27
4
4:10
5
4:14
6
2:32
7
5:38
8
3:50
9
3:00
10
5:09

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 22. Februar 1996
  • Erscheinungstermin: 22. Februar 1996
  • Label: Virgin UK
  • Copyright: (C) 1996 Virgin Records America, Inc.
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 40:19
  • Genres:
  • ASIN: B001QNPCNK
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 132.255 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

3.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde on 22. April 2001
Format: Audio CD
10 E-Gitarren spielen gleichzeitig die gleichen Akkorde und der Bass spielt die Grundtöne dazu. Ist das langweilig? Nicht wenn Iggy Pop diesen Sound verursacht. Nach der elendig düsteren 'American Cesar' glänzt der Meister mit harten aber eingängigen, richtig schön kommerziellen und dennoch punkigen Songs, zu denen man tanzen und mitgrölen möchte, was kein Problem ist, denn die Texte liegen bei. Wer einen E-Bass hat, sollte ihn auspacken und mitspielen, geht sofort. Das einzig schlechte an dieser CD ist die Erkenntnis, dass der Lautstärkeregler sich halt nur bis zum Anschlag drehen oder schieben lässt, was einfach nicht reicht. Aber dafür kann ja Iggy nix.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sparwasser, Florian on 10. Oktober 2000
Format: Audio CD
Ich finds klasse, auch wenn oder gerade weil es schon beim ersten Anhören reinzieht! Fetzige und eingängige Riffs können doch so falsch nicht sein. Achtung: Dieses Album macht Lust for Life und "to belong" macht mindestens für eine Woche akut abhängig!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ingmar on 1. Oktober 2011
Format: Audio CD
Diese Scheibe bietet mal wieder durchgehend Rock and Roll.

Der Rock hier ist zwar größtenteils schnell und einigermaßen melodiös. Schlecht sind die Songs hier auch nicht wirklich.
Besonders innovativ wirkt das alles aber hier nicht mehr.

Eine der schlechteren Scheiben von Iggy Pop; ohne besondere Highlights.
Über diese Scheibe redet heute auch kaum noch Jemand.

Etwas enttäuschend. Sowohl früher oder später hat Iggy Pop schon bessere Sachen gemacht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Kunde on 29. September 2003
Format: Audio CD
Nach so genialen Alben wie American Caesar und Brick by brick sicherlich eine Entäuschung. Ist mir für Iggy einfach nicht innovativ genug, natürlich trotzdem immer noch eine Rockplatte der besseren Art (gemessen an anderen Kollegen). Naja, die Avenue B ist wieder ein toller Ausgleich.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Suchen

Ähnliche Artikel finden