Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Naturfotografie - Naturfotografie: Herausragende Fotos sicher mit der Kamera einfangen (M+T Pearson Foto) Taschenbuch – 1. August 2012


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 6,95 EUR 3,75
2 neu ab EUR 6,95 8 gebraucht ab EUR 3,75

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 336 Seiten
  • Verlag: Markt+Technik Verlag; Auflage: 1 (1. August 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3827247853
  • ISBN-13: 978-3827247858
  • Größe und/oder Gewicht: 19,2 x 2,2 x 24 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 329.162 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Kyra Sänger ist mit inzwischen mehr als 40 Buchveröffentlichungen sowie etlichen Zeitschriftenartikeln seit Jahren eine feste Größe im Bereich Schulung und Ausbildung im fotografischen Bereich. Ebenso hat sie sich als Projektfotografin einen Namen gemacht, deren Bilder auch schon in diversen Fotowettbewerben ausgezeichnet wurden.
Sie lebt mit ihrem Mann Christian in Berlin und fotografiert in der Natur Brandenburgs oder sonst wo auf dem Globus genauso gerne, wie auch inmitten der pulsierenden Metropole. Neben Ihrer Arbeit als professionelle Fotografin liebt sie es, sich, wann immer möglich, der Makrofotografie und dem verfolgen wilder Tiere mit der Kamera hinzugeben (Zitat: "Glaubt mir, nichts ist schwieriger als Wildtierfotografie"), was dann auch Kyras Vollmitgliedschaft in der Gesellschaft Deutscher Tierfotografen erklärt.
Kameratechnik und fotografische Softskills sind ihr als gelernte Naturwissenschaftlerin gleichermaßen wichtig, denn erst die gekonnte Kombination beider Bereiche, gepaart mit einem guten Schuss Kreativität führen Kyra zufolge zum perfekten Bild. Unverwechselbares Kennzeichen: Alter Austin Mini in beige mit Fotorucksack und Stativ auf dem Rücksitz.

www.saenger-photography.com
www.facebook.com/Saenger.Photography

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dr. Kyra Sänger ist Diplombiologin und selbstständige Profifotografin, Vollmitglied der Gesellschaft Deutscher Tierfotografen (GDT) und der Canon Professional Services. Sie ist Autorin zahlreicher Fachbücher im Bereich Fotografie.

Dr. Christian Sänger ist ebenfalls Diplombiologe und liefert, wann immer es ihm zeitlich möglich ist, die Texte zu den fotografischen Veröffentlichungen seiner Frau.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von B. Schaaf am 12. April 2013
Format: Taschenbuch
Vielleicht hatte ich ja auch nur die falsche Erwartung an dieses Buch.

Sicherlich sind die darin enthaltenen Fotos grandios und sehenswert, aber die Texte und Beschreibungen gehen an meiner (Amateurfotografen-)Realität doch vielfach vorbei. Statt Hinweise für das Arbeiten vor Ort zu geben wird darüber berichtet, warum das Morgen- und Abendlicht der Kalahari für Löwenaufnahmen so gut geeignet ist. Als Alternative für das teure EF 500mm von Canon wird das (mit 1.300 € in den Augen der Autoren preiswerte) Sigma 50-500 angepriesen. Statt mir Tipps und Tricks für mein Arbeiten hier vor Ort zu geben, wird viel über die Entstehungsgeschichte der Fotos geschrieben (wie man sich wann und wo an welchen Kranich angeschlichen hat) und dabei eine Ausrüstung verwendet und als selbstverständlich vorausgesetzt, die den Wert meines Autos um ein vielfaches übersteigt. Ich hätte mir mehr Infos gewünscht, wie ich aus meiner "Hardware" das beste heraushole, meinen Blick schärfe und welche Anschaffungen für mich sinnvoll sind. Das kommt mir entschieden zu kurz bzw. erfolgt in Preisklassen, dir für einen Nicht-Profi unerschwinglich sind.

Warum zwei Sterne: den einen gibts es dafür, daß ich dann doch den einen oder anderen für mich interessanten Punkt darin gefunden habe. Den Zweiten gibt es für die Einsicht, daß halt auch Profis nur mit Wasser kochen - wenn sie nämlich berichten, daß von den 200 geschossenen Fotos nur 20 scharf und nur 2 als richtig gut zu bezeichnen waren.

Aber wie gesagt: vielleicht hatte ich nur die falschen Erwartungen an das Buch. Den 3 ersten Rezensenten scheint es ja sehr gut gefallen zu haben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch
Ich habe mehrere der Fotobücher von Kyra und Christian Sänger und ich mag es sehr, wie sie einem Hobby-Fotografen ihr Foto-Wissen beibringen. Es bringt viel Information, ist darüber hinaus verständlich und in einer lockeren und mit privaten Anekdoten gespickten Weise geschrieben, die mich persönlich sehr anspricht. Von mir daher eine klare Kaufempfehlung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Die Lektüre des Buches ist streckenweise etwas langamtig, die Autoren kommen nicht immer zum Punkt, aber für Kenner der Materie interessant.
Die Fotos sind auch nicht immer "erste Sahne", aber das ist Geschmacksache, sie sind auf jeden Fall nicht schlecht.
Was ich interessant fand, sind die Tipps zwecks Gestaltung von Fotos von Tieren, Pflanzen und Landschaften. Auch die Checkliste zwecks Ausrüstung für Naturfotografen finde ich gelungen.
Der Kenner der Materie erfährt durch die Lektüre des Buches nichts Wirklich Neues: Der Anfänger wird es mit Gewinn lesen und sich dann das restliche Know-How durch die Lektüre eines anderen Buches aneignen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen