Menge:1
Natural City - Amasia Pre... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Natural City - Amasia Premium [Blu-ray]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Natural City - Amasia Premium [Blu-ray]

2 Kundenrezensionen

Preis: EUR 15,51 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
9 neu ab EUR 10,63 2 gebraucht ab EUR 10,01

Hinweise und Aktionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Yu Ji-tae, Yun Chan, Ryn Seo, Jae-Eun Lee
  • Regisseur(e): Min Byung-chun
  • Format: Widescreen
  • Sprache: Deutsch (DTS-HD 5.1), Koreanisch (DTS-HD 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Splendid Film/WVG
  • Erscheinungstermin: 27. April 2012
  • Produktionsjahr: 2003
  • Spieldauer: 108 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B005OF7YSC
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 105.666 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Wir schreiben das Jahr 2080: Durch die moderne Genforschung ist es gelungen, menschliche DNA zu klonen. Mit Hilfe dieser Methode werden Roboter mit künstlicher Intelligenz ausgestattet. Doch aufgrund kleiner Fehler im System entwickeln die Roboter plötzlich ein Eigenleben. Chaos bricht aus und die Stadt Mecaline City bildet die Task-Force-MP, um die Roboter zu eliminieren. Während die Task-Force die Jagd aufnimmt, erfahren die lebenden Metallmaschinen von einer Erfindung des Wissenschaftlers Dr. Croy. Es existiert ein Weg, um die Chips der Roboter in den Menschen zu implantieren. Cypher, ein fehlgeleiteter Maschinenmensch, macht sich auf die Suche nach der Frau Cyon, um sie für seine Zwecke zu missbrauchen. Doch er ahnt nicht, dass auch R, ein Mitglied der Task Force, auf der Spur Cyons ist. Eine erbitterte Jagd auf Cyon beginnt und es kommt zum alles entscheidenden Kampf zwischen Mensch und Maschine...

Kundenrezensionen

2.5 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
1
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von blah^^ am 6. Mai 2012
Verifizierter Kauf
die deutsche synchro ist erstmal ein witz.
nun zum rest, bildqualität kaum besser wie ne DVD. unschärfe, rauschen und wenig details sind durch den film hindurch ständig zu sehen.

untertitel sind auch ein witz, dubtitels mal wieder, es kommt text wenn nicht gesprochen wird, teilweise kommen aber auch keine untertitel...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dude am 29. April 2012
Verifizierter Kauf
wandelt dieser koreanische Film, bei dem der große kommerzielle Erfolg - nicht nur in Korea - ausblieb.

Regisseur Byung-Chun Min hat sich bemüht, einen Film in der Tradition von "Blade Runner" zu drehen, kann aber natürlich mit dem Vorbild nicht ansatzweise mithalten.
Offenbar stellt dieser Film auch das Ende seiner Karriere dar, denn weitere Filme hat er seit 2003 (so alt ist der Film bereits) nicht mehr gedreht.

Kurz zum Inhalt:

Wir schreiben das Jahr 2080 in Megaline-City.
Die Welt ist mittels eines Computernetzwerks verbunden.
Cyborgs sind allgegenwärtig, haben aber eine eingebaute Haltbarkeitsdauer von drei Jahren.
Cop R hat sich in ein weibliches Exemplar namens Ria verliebt, leider hat sie nur noch einige Tage zu leben.
Aufgrund einiger Systemfehler entwickeln einige Cyborgs ein unerwünschtes Eigenleben. So erfährt einer davon namens Cyper von der Erfindung eines Wissenschaftlers, die es ermöglicht, Chips der Roboter in den Menschen zu implantieren.
R und Cyper machen nun gleichermaßen Jagd auf die Prostituierte Cyon, da sie aufgrund ihrer DNA als Ersatzkörper sowohl für Ria als auch Cyper dienen kann.

Die visuelle Umsetzung ist ok, aber auch nicht atemberaubend, da ist heute immer noch das Vorbild besser.

Wenig ausgefeilte Charaktere, eine verworrene Handlung und vor allem mangelnde Spannung und wenig Action machen die Negativpunkte des Films aus.

Bild und Ton sind ok, setzen jedoch keine Maßstäbe, das Budget war beschränkt.

Positiv zu honorieren gilt die Mühe der Beteiligten, in Korea einen Science-Fiction-Film auf die Beine zu stellen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen