• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Natürlich Jamie - Me... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 9,05 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 5 Bilder anzeigen

Natürlich Jamie - Meine Frühlings-, Sommer-, Herbst- und Winterrezepte Gebundene Ausgabe – November 2007


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 24,95
EUR 22,00 EUR 13,03
78 neu ab EUR 22,00 14 gebraucht ab EUR 13,03

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Natürlich Jamie - Meine Frühlings-, Sommer-, Herbst- und Winterrezepte + Besser kochen mit Jamie Oliver + Genial italienisch
Preis für alle drei: EUR 76,80

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Unverwechselbar Dorling Kindersley
Unverwechselbar Dorling Kindersley
Entdecken Sie die Vielfalt der Bücherwelt von Dorling Kindersley: Das umfangreiche Sachbuchprogramm für Erwachsene und Kinder mit illustrierten Ratgebern, Nachschlagewerken und Reiseführern.

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 408 Seiten
  • Verlag: Dorling Kindersley Verlag; Auflage: 1. (November 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3831011028
  • ISBN-13: 978-3831011025
  • Größe und/oder Gewicht: 25,4 x 19,6 x 3,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (54 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 7.277 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Jamie Oliver wuchs in Clavering/Essex auf, wo er bereits im Alter von acht Jahren im Pub seiner Eltern kochen lernte. Nach seinem Abschluss am Westminster Catering College in London lebte er ein Jahr in Frankreich und Italien. Zurück in England arbeitete Jamie im Neal Street Restaurant in Covent Garden in London, später im legendären River Café. 1997 wurde er dort von der BBC bei einer Dokumentation über das Londoner Nobelrestaurant per Zufall entdeckt.

1998 erschien die erste Sequenz von Jamie Olivers Kochsendung The Naked Chef auf der BBC, die ihn in kurzer Zeit zum Medienstar machte. Seither ist er regelmäßig im britischen Fernsehen zu sehen und seine Kochshows erzielen Einschaltquoten bis zu 6 Millionen Zuschauer. Seine Sendungen werden in 40 Ländern ausgestrahlt. Auf Deutsch sind seine Serien samstags auf RTL2 zu sehen.

1999 veröffentlichte Jamie sein erstes Kochbuch The Naked Chef, das sich allein in Großbritannien über eine Million mal verkaufte.Mittlerweile sind neun Bücher in Deutsch erschienen. Weltweit hat der Starkoch mehr als 14 Millionen Bücher verkauft, davon alleine im deutschsprachigen Raum über zwei Millionen.
2002 eröffnete Jamie sein eigenes Restaurant Fifteen in London. Hier ermöglicht er jungen Arbeitslosen eine Ausbildung zum Koch und hilft ihnen anschließend beim Berufseinstieg. Mittlerweile gibt es das Fifteen in Cornwall, in den Niederlanden und in Australien.

Außerdem eröffnete er im Juni 2008 in Oxford sein erstes Jamie's Italian, in dem er seiner Leidenschaft für die klassische italienische Küche frönt. Weitere Restaurants sind geplant. Großen Erfolg hatte auch Jamies Kampagne Feed me better für besseres und gesünderes Essen in englischen Schulküchen. Nun stehen
mehr Geld und Angestellte für die Verpflegung der Kinder zur Verfügung und Junkfood wurde aus den Schulkantinen verbannt.

Jamie lebt mit seiner Frau Jools, seinen drei kleinen Töchtern Poppy Honey, Daisy Boo und Petal Blossom Rainbow sowie seinem Sohn Buddy Bear Maurice in Essex.

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Jamie Oliver entdeckt den Gärtner in sich. Der famose Starkoch mit Hang zur Ökologie bricht in seinem neusten Kochbuch eine Lanze für den Garten. Säen, ernten, kochen - dieser Dreiklang inspiriert ihn zu wie immer wunderbar unkomplizierten Gerichten. Die über 100 Rezepte in diesem Buch versprechen nicht unbedingt ein neues Geschmackserlebnis. Dafür sind sie garantiert biologisch einwandfrei. Denn nicht umsonst wechseln sich die Rezepte mit kleinen Exkursen zu Anbaumodalitäten und grundlegenden Informationen zum Thema Gärtnern ab. Selbst ist der Koch, und vor den Herd hat Jamie in diesem Buch Gemüsebeete und Rabatten gesetzt.

Abgesehen von der Kategorisierung nach Jahreszeiten ist die Zuordnung der Produktgruppen nicht gerade augenfällig. Der Zusammenhang beispielsweise zwischen Grillen, Kohl und Rüben, Stangenbohnen, Pizza und Erdbeeren erschließt sich nur langsam. Dafür sind die Rezepte wie zu erwarten einfach und schmackhaft. Der gegrillte Lachs mit Gurken-Jogurt oder die knusprigen Hähnchenkeulen mit Frühkartoffeln und Tomaten machen auf bodenständige Art und Weise Appetit. Die Gerichte orientieren sich an solchen Obst- und Gemüsesorten, die sich im eigenen Garten, auf dem Balkon oder auch nur auf dem Fensterbrett selbst ziehen lassen.

Die umfangreichen Fotostrecken aus Jamie Olivers Garten wecken den Naturburschen in jedem Koch. Es grünt und blüht, wie weit man auch blättert. Leider fällt die Brillanz der Farben dem umweltbewussten Konzept des Buches zum Opfer. Besonders die Foodfotografie leidet unter dem ökologisch korrekten Papier. Trotzdem bleibt Natürlich Jamie selbstverständlich ein wunderschönes Buch zum Schwelgen und Nachkochen. Für eingefleischte Fans ein Muss. Sandra-Kathrin Buck

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Jamies Restaurant Fifteen hat inzwischen Filialen in Cornwall, Amsterdam und Melbourne und Jamie hat zur Unterstützung seiner Jungköche die Stiftung Fifteen Foundation ins Leben gerufen. Er engagiert sich auch mit großer politischer Wirkung für die bessere Ernährung der Kinder und Jugendlichen in Englands Schulküchen und trägt dazu bei, die Ziele ökologischer Landwirtschaft populärer zu machen. In Anerkennung seiner Verdienste um die kulinarische Volksaufklärung erhielt Jamie Oliver 2003 einen Orden: Er dürfte damit eines der jüngsten Mitglieder des Most Excellent Order of the British Empire sein, die es je gegeben hat.

Der Robbie Williams der Kochtöpfe!
Arno Makowsky, sueddeutsche.de

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

25 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Nina am 26. Februar 2009
Format: Gebundene Ausgabe
Ich habe das Buch zusammen mit den DVDs gekauft. Eine Kombination, die sich lohnt, wenn man die DVD so oder so möchte. Die Rezepte sind nach Jahreszeit und Gemüse-/Fleischart gruppiert. Eine Uebersicht fällt leicht. Sucht man jedoch ein bestimmtes Rezept, dann wirds schon schwieriger. Wenn man nicht weiss, zu welchem "Kapitel" es gehört, blättert man eine Weile. Es ist das erste Kochbuch, das ich einfach so auch gerne durchgelesen habe. Er hat viele wertvolle Tipps drin und bringt einen ganz eigenen Lifestyle rüber, der ansteckt. Unpraktisch ist jedoch die Grösse und das Format des Buches - die Seiten klappen zu, wenn man sie nicht mit etwas beschwert, währenddem man das Rezept nachkocht. Ansonsten aber wirklich toll.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
114 von 119 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Fuchs Werner Dr #1 HALL OF FAME REZENSENTTOP 50 REZENSENT am 12. November 2007
Format: Gebundene Ausgabe
Als JO-Fan verfolge ich seinen rasanten Aufstieg in den Promihimmel ebenso wie seine Kochkünste. Und wenn ich die ganze Vermarktungsmaschinerie sehe, wird mir fast schon unheimlich. In der Schweiz hat nun einer der beiden Markt beherrschenden Grossverteiler die Rechte an einer JO-Linie gekauft. Ein ganz normales Schneidebrett kostet mit dem JO-Stempel dann eben dreimal so viel. Doch es scheint so, dass es Jamie Oliver bisher einigermassen geschafft hat, trotz viel Ruhm und Geld normal zu bleiben. Möglich dass ihn vor dem Abheben auch die Rückkehr in sein Heimatdorf bewahrt hat. Und dort ist es auch passiert. Jamie wurde zum Gärtner, was laut Vorwort zu etlichen innerfamiliären Diskussionen führte. Grün war JO schon immer, jetzt ist er eben noch grüner. Wenn einer der bekanntesten Köche Bio-Produkte empfiehlt, finde ich das super. Vor allem bei einem Vorbild der jüngeren Generation.

Was gibt’s Neues an Rezepten? Eigentlich nichts wirklich Überraschendes. Die Küche von JO bleibt relativ einfach und schmackhaft. Schweinefleischliebhaber werden nach wie vor als Randgruppe behandelt, Seafood ist ein Dauerbrenner, Chili bleibt ein Lieblingsgewürz, Lamm und Wild kommen immer auf den Tisch. Die langen Aufenthalte im eigenen Gemüsegarten beeinflussten selbstverständlich auch die Menueauswahl. So viele Spargelrezepte fand ich noch in keinem JO-Buch. Da selbst viele Hobbyköche keine Ahnung mehr haben, was wann wo wächst, ordnet JO seine Rezepte nach Saisons und gibt Hintergrundinformationen, sogar weiterführende Links. Auch ein Beitrag zur Ökologie. Ob alle Rezepte die Gäste auch wirklich in Verzückung versetzen, kann ich nicht sagen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
41 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jouvancourt HALL OF FAME REZENSENTTOP 50 REZENSENT am 10. November 2007
Format: Gebundene Ausgabe
Denn dick sollte richtiges Kochen ja nicht machen, sondern Spaß und uns dazu auch noch gesund ernähren! Der originelle Starkoch Jamie Oliver fügt hier noch die hohe Note der Leidenschaft dazu, eine Leidenschaft, die sich durch das gesamte Buch hindurchzieht und man/frau hat beim Lesen und Blättern nur eine Lust: den Blick in den Garten zu werfen, milde duftende Kräuter zu pflanzen, die Natur in seine Küche holen! Wie kein anderer versteht es der Autor, diesen enormen Bezug zur Natur herzustellen, die Küchentechnik mit alle den kühlen Fliesen und Geräten auszuklammern, die Fenster zum Garten zu öffnen und uns Leser eins werden zu lassen mit den köstlichsten kulinarischen Naturerlebnissen, die man sich vorstellen kann!

Der Bezug zu den Jahreszeiten und die alte Forderung (die übrigens schon die Hl Hildegarde von Bingen im XIII Jhd. aufgestellt hatte), sich jahreszeitengemäß zu ernähren, ist hier sehr interessant reflektiert! Für jede unserer Jahreszeiten führt uns Olivier in seine Kochkünste ein und das allermeiste ist wirklich leicht zuhause nachzuvollziehen!

Prädikat wertvoll, das andere Kochbuch!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
29 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von V. B. Südpfalz am 3. Dezember 2007
Format: Gebundene Ausgabe
Ich kann normalerweise das ganze Chefkochgetue im Fernsehen nicht ab und schaue mir auch keine Kochsendungen an-einzige Ausnahme ist JO. Da ich hin und weg bin von seiner neuen Serie und den Rezepten habe ich mir gleich das Kochbuch gekauft. Allerdings nur etwas für Leute die das Ganze auch mit frischen Kräutern und naturgemäßer Ernährung durchziehen wollen und nicht nur davon reden. Einen Garten brauchts nicht unbedingt und schon garnicht einen der Fussballfeldgröße hat aber gute Freunde mit Garten oder genügend Fensterbretter fürs Grünzeug sind kostensparend und hilfreich. Also von mir 5 Sterne wegen tollen Rezepten und weiterführende Info. Und ich bin nicht grün!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dark Phoenix am 15. Mai 2008
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Buch gefällt mir persönlich besonders gut, da es einen reellen Bezug zwischen den Zutaten und dem Endgericht herstellt.
Die Arbeit und Liebe, die in die Aufzucht von Gemüse gesteckt wird, schmeckt man durch die Rezepte schon beim Lesen heraus.
Dieses Buch soll Respekt vor den Gaben der Natur lehren, wer selber Gemüse anbaut, wirft so schnell nichts weg und wird darüber hinaus sich bei den restlichen Zutaten Gedanken machen - aus der Dose oder vielleicht doch lieber frisch?
Der Ansatz ist toll für Leute mit Garten, aber selbst am Küchenfenster kann man zumindest Kräuter und Sprossen ziehen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen